Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
Eheimz
Beiträge: 378
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Eheimz »

Hallo,

bin durch Zufall auf diese Antenne gestoßen..
https://www.antennenland.net/3H-VHF-13

Ist das nicht die Antenne, die man bis vor kurzem bei Pausat kaufen konnte?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Austria MV
Beiträge: 577
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Austria MV »

Nein die vom Pausat waren von Kovoplast und waren etwas unter 3 Meter lang.
Gewinn war im oberen Bereich 12 db(D) und nicht 12 dB(I).

Chris_BLN
Beiträge: 1090
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Chris_BLN »

Auch wenn die Daten (Gewinn, hor. Halbwertsbreite) deutlichst abweichen, vermute ich diese Iskra: https://www.iskra.eu/en/Antenna-Systems ... 3-Antenna/

Wie es zu den abweichenden Daten kommt, wäre interessant. Haben die Freaks von Antennenland den Mess-Stand in Brück reaktiviert? So weit weg ist der ja nicht... ;)

Ganz ehrlich: ab K9 aufwärts ist die Antenne, so der Gewinnverlauf stimmen sollte, ja wirklich nett, aber meist für den Preis einer aufwendigen Installation an horizontalem Ausleger und Vormastmontage geht freilich gleich gar nicht. Ansonsten sollte die 16er LogPer deutlich universeller und leichter zu handhaben sein.

Radiofritze
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Radiofritze »

Nennt jemand von Euch die ISKRA-Antenne sein Eigen und hat dieser einen eingehenden Test unterzogen?

Ich bin schon sehr gespannt auf die Antenne von antennenland, zumal die Werte der Antenne sehr vielversprechend sind.

Chris_BLN
Beiträge: 1090
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Chris_BLN »

So ein Monster und dann nur für die oberen Kanäle brauchbarer als die wesentlich kompaktere 16erLogPer? Unter bestimmten Umständen (5C geht sowieso, das andere lokale Zeugs liegt auch in K5-8, die interessierenden Fernempfänge liegeb ab K9 aufwärts) mag sie interessant sein. Dazu hätte ich aber auch gerne noch den Frequenzverlauf der Rückdämpfung. Da soll sie teils auch besser sein als die LogPer - aber bei welchen Kanälen?

Hier sind gerechnete Diagramme für die 16er LopgPer und die Kovoplast, die es bei Pausat gab: viewtopic.php?p=1487771#p1487771

Da passt der Gewinn der LogPer (8 ... 8,7 dBi)aber auch nicht zur Angabe von 10 dBi seitens Iskra (ca. 9,6 ... 10,2 dBi) und Antennenland (10 dBi). Hat jemand genaueres?

RainerZ
Beiträge: 119
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:56
Wohnort: Kreis Tübingen

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von RainerZ »

Schön, dass es wieder so was Großes gibt. Ich hab noch ne Pausat ergattert, da meine 10 Elemente Hirschmann Yagi manchmal bisschen knapp waren beim 11D und 12C, v.a. wenn seitlich auch noch ein Störer (LED) dazu kam.
Die große 13 Elemente Pausat brachte mir etwa einen Balken mehr Empfang zwischen K10-12, K7B (HR) blieb dagegen gleich, was für das Gewinnmaximum im oberen Bereich spricht.

Die LogPer fand ich auch immer interessant (ist auch bei meinen Eltern aber in völlig anderer Empfangslage im Einsatz), ich befürchte, die hätte hier nicht ganz gereicht...

aaha
Beiträge: 2
Registriert: Do 20. Dez 2018, 12:22

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von aaha »

Die Angaben zur Verstärkung bei der VHF-13 wurden direkt aus dem Frequenzgang der Antenne übernommen. Andere im Netz veröffentlichte Angaben zu diesem Antennenmodell resultieren unseres Erachtens nach aus der Tatsache, dass VHF bzw. DAB+ in vielen südlichen EU-Staaten wie Italien, Slowenien, Kroatien usw. erst ab 217 MHz genutzt wird und daher in den technischen Daten der Gewinn nur für diesen Frequenzbereich berücksichtigt wird.

Eure Kritikpunkte zur VHF-13 teilen wir. Auch wir finden die Log-16 besser, weil sie kleiner und universeller ist. Sie stellt uns nur immer wieder vor eine Herausforderung: sie lässt sich leider nur mit großem Aufwand versenden. In voller Größe wäre sie ("überlebensfähig" verpackt) derzeit nur als Sperrgut mit mindestens 40 Euro Versandkosten zu transportieren. Auch mit den nur halbseitig installierten Elementen dauert das Verpacken ziemlich lange und es passiert leider immer wieder, dass Kunden beim Einführen der noch nicht montierten Elemente das Koax-Kabel im Träger beschädigen.

Die VHF-13 haben wir eigentlich auch nur aufgrund mehrerer Anfragen nach genau dieser Antenne wieder in unser Lieferprogramm aufgenommen - und das vorerst auch nur in kleiner Stückzahl.

Chris_BLN
Beiträge: 1090
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Chris_BLN »

Ist doch alles gut. Es gibt ja keinen Kaufzwang. Wenn Kunden nach einer Langyagi fragen und auch nach nochmaligem Erinnern daran, dass sie meist vertikal polarisiert montiert werden muss immer noch die Langyagi wünschen, dann sollen sie auch eine bekommen. Insofern ist die neue 13er also eine willkommene Bereicherung des Sortiments.

andimik
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von andimik »

aaha hat geschrieben:
Di 28. Apr 2020, 18:53
Tatsache, dass VHF bzw. DAB+ in vielen südlichen EU-Staaten wie Italien, Slowenien, Kroatien usw. erst ab 217 MHz genutzt wird und daher in den technischen Daten der Gewinn nur für diesen Frequenzbereich berücksichtigt wird.
Diesen Satz kann man getrost als Fake News bezeichnen. :sneg:

Italien:
Fast überall gibt es noch immer DVB-T (oft auf 5 und 9) für die RAI und ein paar wenige Private
Der Kanal 10 ist in vielen Bassins für Lokalpakete in Gebrauch (RAS, etc.)
Es gibt also mehr im unteren Bereich als oberhalb (EuroDAB, RAI und DAB Italia)

Slowenien
Beide auf Sendung befindlichen Muxe sind UNTER 217 MHz

Kroatien
Nur der Učka sendet auf 11C, der Rest ist UNTER 217 MHz

dabfrank2
Beiträge: 492
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von dabfrank2 »

Und hat schon jemand die neue grosse Antenne von Antennenland im Einsatz? :sozusagen:

Eheimz
Beiträge: 378
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: Neue 13 Elemente VHF Antenne bei Antennenland

Beitrag von Eheimz »

Ich hole den Thread nochmal hoch.

Hat jemand diese Antenne bereits? Kann mir einer was zur Stabilität der Antenne sagen, ob das Boomrohr sich an der Befestigung durchdrückt oder nicht?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Antworten