1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Michael
Beiträge: 46
Registriert: So 23. Dez 2018, 19:48

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Michael »

Nicoco hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 23:10

Wie oben schon erwähnt wurde, blockiert eine ARD-Landesanstalt die Beitragserhöhung...
Suche einfach mal im Netz nach rundfunkbeitrag erhöhung sachsen-anhalt. Da findest du genügend Beiträge zu dem Thema

kalle72
Beiträge: 108
Registriert: Do 1. Nov 2018, 13:58

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von kalle72 »

Das war es dann wohl mit dem weiteren Ausbau :

https://www.digitalfernsehen.de/news/me ... ng-556827/

Felix II
Beiträge: 590
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Felix II »

„Wir wollen auch die KEF bitten, nochmal den Bedarf der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gerade auch vor dem Hintergrund der derzeitigen allgemeinen wirtschaftlichen Lage der Beitragszahler neu zu bewerten.“
Das ist eine ganz wichtige Aussage.

Manch Kleinunternehmen kämpft ums überleben und die ÖR halten ungeniert die Hand auf.

Sparmöglichkeiten gibt es in Masse (utopische Gehälter manch Mitarbeiter / Nachrichtensprecher, Pensionen etc., SD über Satellit streichen) so das auch ohne Erhöhung ein weiterer Ausbau möglich wird.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Harald P.
Beiträge: 78
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Harald P. »

Ab dem 30. Juni kommen Boppard und Landshut dazu.
https://www.dabplus.de/wechsel/?fbclid= ... lPkwUYp4g#

Boppard wundert mich, war dieser Standort tatsächlich im Gespräch?

jkr 2
Beiträge: 341
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von jkr 2 »

Harald P. hat geschrieben:
Di 9. Jun 2020, 13:54
Ab dem 30. Juni kommen Boppard und Landshut dazu.
https://www.dabplus.de/wechsel/?fbclid= ... lPkwUYp4g#

Boppard wundert mich, war dieser Standort tatsächlich im Gespräch?

Landshut wie auch Boppard: Beide Funzeln des Deutschlandradios werden jeweils abgeschaltet
https://www.dabplus.de/wechsel/?fbclid= ... glPkwUYp4g#
QTH: Regensburg

Habakukk
Beiträge: 2877
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Habakukk »

Landshut kann ich verstehen. Dlf geht alternativ noch über Brotjacklriegel, die DAB+Versorgung im Sendegebiet der UKW-Funzeln ist perfekt.

Aber Boppard? Reicht die DAB+Versorgung dort wirklich aus, v.a. in den Tälern rund um die Funzeln?

Harald P.
Beiträge: 78
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Harald P. »

Anscheinend doch nur Abschaltung der UKW-Funzeln. Nun, in Boppard sollte Koblenz noch funktionieren.

Kohlberger91
Beiträge: 408
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Kohlberger91 »

Gab da nicht ein eigenes Thema dazu? DLF schaltet UKW ab? Der DAB bzw 5C Empfang via Sender Altdorf dürfte in Landshut fast besser sein als wie UKW von der Weickmannshöhe.

101,4
Beiträge: 192
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von 101,4 »


maroon6
Beiträge: 400
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von maroon6 »

Eine tatsächliiche Neuerung ist, dass SWR und MB gemeinsam an mehreren Standorten in Rheinland-Pfalz agieren. So sollen an den Sendern Ahrweiler und Bad Kreuznach (Rheingrafenstein) sowohl der SWR- als auch der Bundesmux in Betrieb gehen. Am Haardtkopf ist der SWR-Mux ja schon aktiv, der Bundesmux folgt. Alles wohl noch 2020. Boppard ist dagegen definitiv nicht geplant.

planetradio
Beiträge: 1262
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von planetradio »

Das der SWR vom Standort Ahrweiler senden wird, wundert mich doch sehr. Dies ist doch kein SWR Standort?

Nicoco
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

WDR und MB nutzen inzwischen auch gemeinsam Standorte. Irgendwann reichen halt die eigenen Standorte nicht mehr aus.

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Der DAB Freak Gabi »

maroon6 hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 10:12
Boppard ist dagegen definitiv nicht geplant.
Macht ja auch keinen Sinn, dort gibt's ja den Kühkopf. Ich frag mich eh wie ihr auf Boppard kommt, dort wird maximal die DLF Funzel irgendwann abgeschaltet, in Sachen DAB passiert da nichts.

Nicoco
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 12:14
Ich frag mich eh wie ihr auf Boppard kommt
Durch eine Fehlinterpretation, über die Nachricht, dass die Funzel in Boppard am 30. Juni abgeschaltet wird.

Harald P.
Beiträge: 78
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:46

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Harald P. »

maroon6 hat geschrieben:
Fr 12. Jun 2020, 10:12
Eine tatsächliiche Neuerung ist, dass SWR und MB gemeinsam an mehreren Standorten in Rheinland-Pfalz agieren. So sollen an den Sendern Ahrweiler und Bad Kreuznach (Rheingrafenstein) sowohl der SWR- als auch der Bundesmux in Betrieb gehen. Am Haardtkopf ist der SWR-Mux ja schon aktiv, der Bundesmux folgt. Alles wohl noch 2020. Boppard ist dagegen definitiv nicht geplant.
Wo hast Du diese Info her? Wäre für mich klasse, in Bad Kreuznach gibt es nämlich schon ein paar Lücken im Bundesmux-Empfang und auch ich würde davon profitieren, ich habe freien Blick nach Bad Kreuznach (Auch wenn ich dank Bornberg / Feldberg / Koblenz schon jetzt guten Empfang habe).

Antworten