1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Terranus
Beiträge: 273
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Terranus »

Am besten auch mal nach Nennslingen hoch fahren, ist von da ja nicht weit, vielleicht findest du ja die BIII Antenne...
jkr 2
Beiträge: 428
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:04
Wohnort: Regensburg

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von jkr 2 »

Harald Z hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 12:39 Helmuth Zeitler hat doch mit den 140 m nur die Angaben aus der BNetzA Datei übernommen.
Bei der EMF Datei steht: Unterkante 153 m.
Vorher sah es so aus: https://lh5.googleusercontent.com/p/AF1 ... 0-h1440-pd
Meine Vermutung: an der Spitze ist zu den zwei vorhandenen "Stangen" noch eine dritte dazugekommen, an der vier DAB Dipole übereinander angebracht sind.

Auch die Angabe 625 m für die Höhe wäre zu hinterfragen:

Büchelberg.PNG
Kartenquelle: https://geoportal.bayern.de/bayernatlas ... %7C%7Ctrue

Auf der Kompass Radtourenkarte für dieses Gebiet wird für den Büchelberg sogar "nur" 616m angegeben. Da scheinen mehrere Angaben im Umlauf zu sein
QTH: Regensburg
Blaubär
Beiträge: 11
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 18:21
Wohnort: Cottbus

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Blaubär »

Japhi hat geschrieben: Fr 15. Jan 2021, 16:04 Von den 2020 geplanten Standorten sind ja auch nur noch Eisenhüttenstadt und Schöppingen über. Da wird MB sicher nicht alles wieder abbestellen.
Karfreitag immer noch kein DAB+ - Empfang in Eisenhüttenstadt. Weiß jemand, wann der ursprünglich für Ende 2020 und nun für Anfang 2021 angekündigte Start umgesetzt wird/ werden könnte?
Langjähriger UKW-, MW-, KW-, LW-Hörer; ansonsten DAB+ -, Cabel- und IP-Nutzer.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Stand Mitte März hapert es weiterhin an der fehlenden Baugenehmigung.
Und solange die nicht vorliegt, kann man auch keinen Zeitraum anpeilen.
Blaubär
Beiträge: 11
Registriert: Mo 15. Feb 2021, 18:21
Wohnort: Cottbus

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Blaubär »

Soll für den DAB+ - Standort Eisenhüttenstadt nicht ein bestehender Sendemast nahe Neuzelle genutzt werden?
Ich meine, das einmal gelesen zu haben.
Langjähriger UKW-, MW-, KW-, LW-Hörer; ansonsten DAB+ -, Cabel- und IP-Nutzer.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Ja, es fehlt aber die Genehmigung für die Antenne an dem bestehenden Mast.
MaxisSpieler
Beiträge: 284
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von MaxisSpieler »

Terranus hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 15:40 Am besten auch mal nach Nennslingen hoch fahren, ist von da ja nicht weit, vielleicht findest du ja die BIII Antenne...
Okay... Bill Antenne muss i ma googlen wie des ausschaut.
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Nicht Bill, sondern BIII, also Band 3-Antenne :D
Terranus
Beiträge: 273
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Terranus »

da fürchte ich wirst du sie nicht finden, wenn du die Erfahrung nicht hast, aber du könntest ja Fotos machen, und - wozu ich leider die Zeit nicht hatte - man könnte auch mal im Ort Nennslingen mal testen ob dort ein sehr starkes Signal anliegt. Das ist eine Tallage, gleichzeitig hat man direkte Sicht zum Turm. Sendet man dort wirklich noch nicht, müsste man das im Ort selbst nachweisen können, am besten mit nem kleinen DAB Radio.
Marc!?
Beiträge: 2360
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Marc!? »

Terranus hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 14:31 da fürchte ich wirst du sie nicht finden, wenn du die Erfahrung nicht hast, aber du könntest ja Fotos machen, und - wozu ich leider die Zeit nicht hatte - man könnte auch mal im Ort Nennslingen mal testen ob dort ein sehr starkes Signal anliegt. Das ist eine Tallage, gleichzeitig hat man direkte Sicht zum Turm. Sendet man dort wirklich noch nicht, müsste man das im Ort selbst nachweisen können, am besten mit nem kleinen DAB Radio.
Gab es seitens MB hier keine PM zu dem Standort?
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Eine richtige PM nicht, aber eine Infomeldung über Twitter schon: https://twitter.com/MEDIABROADCAST/stat ... 23104?s=19
Terranus
Beiträge: 273
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:37

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Terranus »

Marc!? hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 14:47
Terranus hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 14:31 da fürchte ich wirst du sie nicht finden, wenn du die Erfahrung nicht hast, aber du könntest ja Fotos machen, und - wozu ich leider die Zeit nicht hatte - man könnte auch mal im Ort Nennslingen mal testen ob dort ein sehr starkes Signal anliegt. Das ist eine Tallage, gleichzeitig hat man direkte Sicht zum Turm. Sendet man dort wirklich noch nicht, müsste man das im Ort selbst nachweisen können, am besten mit nem kleinen DAB Radio.
Gab es seitens MB hier keine PM zu dem Standort?
Deswegen habe ich auch nicht behauptet, man würde nicht senden, sondern dass ich dort keine BIII Antenne am Turm ausmachen konnte... mich würde aber echt interessieren, über was die da senden.
Shipwrecked1992
Beiträge: 1
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 20:56

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Shipwrecked1992 »

Nicoco hat geschrieben: Fr 26. Mär 2021, 11:40 Die Aufschaltung von Schöppingen verzögert sich weiter.
Angepeilt ist nun der Juni.
Da erhoffe ich mir doch sehr das der Kreis Borken/67n Rhede/Bocholt/Velen/Heiden/Gescher usw... dadurch besser versorgt wird. Ich bin mal gespannt. Sobald man hier in die Dörfer rein fährt kommt es zu aussetzern. 😔
Zuletzt geändert von Shipwrecked1992 am Di 6. Apr 2021, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Nicoco
Beiträge: 2088
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Nicoco »

Man wird schon eine deutliche Verbesserung erwarten können. Der Standort Schöppingen liegt ganz gut und zudem will man ja auch mit 10 kW senden.
Marc!?
Beiträge: 2360
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2020

Beitrag von Marc!? »

Könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass das D-Radio vorher noch ein paar UKW Funzeln abschalten muss, damit das Budget nicht gesprengt wird.
Antworten