DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 10:14

Guten Morgen,

nach dem Update von Windows 10 von 1903 auf 1909 meldet der UKWTV-DAB-Player "Kein Signal". Beim Suchlauf mit "gründlicher Suche" wird kein einziger Sender gefunden! Am DAB-Stick steckt der Antennenstecker - ein loser Stecker scheidet als Ursache aus.
Am Tag vor dem Update hat der DAB-Player noch einwandfrei funktioniert.
Hat jemand eine Idee, wie ich den Player unter Win10/1909 zum Laufen bekomme?

Gruß

Erik

Andi_Bayern
Beiträge: 76
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von Andi_Bayern » So 24. Nov 2019, 10:18

Da hat dir Windows wohl wieder den alten Treiber aus dem Jahr 2009 für den Stick installiert. Der funktioniert aber nicht.
-> Du musst den für den Stick passenden Treiber wieder drüberinstallieren.

Die verschiedenen Treiber (Treiber 1 ... 6) findest du hier: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

Trotz Neuinstallation des Treibers weiterhin kein Signal

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 12:11

Hallo Andi,

Danke für die schnelle Rückmeldung. Hab's mit Treiber 1 und Treiber 2 versucht (die anderen Treiber passen laut Beschreibung nicht zu meiner Hardware NooElec Smart-SDR RTL2832U & R820T2)
Bei Treiber 1 kommt die Meldung " "Stellen Sie sicher, dass ein DAB/TV Stick mit Realtek-Chipsatz angeschlossen ist"."
Bei Treiber 2 wird der DAB-Player gestartet, aber er findet trotz Neuinstallation des Treibers weiterhin kein Signal.
Im Gerätemanager wird der DAB-Stick angezeigt. Wenn ich dort auf die Treibersuche gehe, ist laut Info der aktuelle Treiber installiert.

Gruß

Erik

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 970
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Trotz Neuinstallation des Treibers weiterhin kein Signal

Beitrag von Chief Wiggum » So 24. Nov 2019, 12:48

AnalogDX hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 12:11
Im Gerätemanager wird der DAB-Stick angezeigt. Wenn ich dort auf die Treibersuche gehe, ist laut Info der aktuelle Treiber installiert.
Und genau das ist ja das Problem. Windows installiert immer einen aktuelleren, nicht funktionierenden Treiber.
Deinstallieren und den Originaltreiber zum Stick, bzw den, mit dem es vorher funktioniert hat, installieren.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus dem Osten Deutschlands.
Stationär : UKW : Dipol @ BP Woody54 / DAB : Dipol @ RTL-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Albrecht DR57

AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 13:14

Hallo Chief Wiggum,

als ich den Gerätemanager gecheckt habe, wurde der DAB-Stick als ok und der zuvor installierte Treiber 2 als aktuell aufgeführt. Da wurde nichts neu installiert (also Treiber 2 nicht durch ein Windows-Treiberupdate überbügelt).
Ich habe danach trotzdem den Treiber 2 noch einmal installiert. Ergebnis nach wie vor "kein Signal". Kann es sein, dass der alter Treiber 2 in Verbindung mit Win 10 Version 1909 nicht funktioniert?
Ich habe den DAB-Player in einer virtuellen Windows 7 Maschine mit dem Treiber 2 installiert - dort funktioniert alles wie gewohnt. Hardware ist also ok und Treiber 2 ist (bzw war). grundsätzlich ok.

Andi_Bayern
Beiträge: 76
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von Andi_Bayern » So 24. Nov 2019, 13:24

Wenn der Stick wirklich einen R820T2 Tunerchip hat (und keinen R820T), dann geht der "normale" Treiber 2 nicht. Man braucht für diesen Tunerchip einen angepassten Treiber (der war hier im Forum mal verlinkt).

Im Gerätemanager kannst du ja mal die Treiberversion und das Datum prüfen. Für Treiber 2 muss es:
- Datum: 21.05.2012
- Version: 86.001.0521.2012 (32 Bit) bzw. 64.001.0521.2012 (64 Bit)
sein.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

pomnitz26
Beiträge: 1190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von pomnitz26 » So 24. Nov 2019, 13:25

Bei mir funktioniert Andis Player mit Windows 10 Home auf der 1909 wie immer.
Bisher bin ich glücklicherweise immer um das installieren anderer Treiber herum gekommen. Stick vom USB ab und wieder dran und den Player neu starten. Besonders selten aber dieses mal es bei beiden Rechnern gar nicht nötig. Eigentlich ist das nach fast jedem Update mit Neustart nötig. Einst hatte man auch die USB Ladefunktion im ausgeschalteten Zustand des Laptops nutzen können, nun müssen die Geräte dazu eingeschaltet sein.

AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 14:46

@Andi:
Der Treiber 2 hat bis zu Windows 10/1903 funktioniert und in der Virtuellen Maschine funktioniert er mit Win 7 auch. Die Angabe zum Tunerchip habe ich aus der Amazon-Beschreibung kopiert.... vielleicht stimmt hier etwas nicht. Ich gehe davon aus, dass Treiber 2 prinzipiell richtig ist.

Ich habe im Gerätemanager mal die Angaben zum Treiber beim Hauptrechner und der VM verglichen:

Hauptsystem Win 10/1909 (64 bit)
Treiberdatum: 04.03.2009
Treiberversion: 64.1.304.2009

virtuelle Maschine Win 7 (32 bit)
Treiberdatum: 21.05.2012
Treiberversion: 86.1.521.2012

Im Hauptsystem wird also ein alter Treiber installiert. Ich habe den Treiber mehrmals deinstalliert und Treiber 2 neu installiert. Wie kann das sein, dass auf meinem Win7 der von Dir angegebene Treiber vom 21.5.12 installiert wird und beim anderen eine Treiberversion von 2009? Ich habe nur einen "Treiber 2" gefunden - also keine unterschiedlichen Versionen für 32 und 64 bit!? Was muss ich machen, um auf dem Hauptsystem auch den Treiber vom 21.5. zu installieren?

Andi_Bayern
Beiträge: 76
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von Andi_Bayern » So 24. Nov 2019, 14:53

AnalogDX hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 14:46
...
Treiberdatum: 04.03.2009
...
Das ist genau der "berüchtigte" Treiber aus dem Jahre 2009, den Windows / Windows Update gerne mal für diese Sticks installiert und der nicht funktioniert.
Was muss ich machen, um auf dem Hauptsystem auch den Treiber vom 21.5. zu installieren?
Nachdem du das Setup vom Treiber 2 erfolgreich laufen lassen hast, gehst du in den Gerätemanager und aktualisierst den Treiber des Sticks manuell über die .inf-Datei aus dem entpackten .zip von Treiber 2. (Teiber -> Treiber aktualisieren -> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen)
Die .inf-Datei ist in x64\RTL2832UBDA.inf


Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 15:32

Die INF-Date "RTL2832UBDA.inf" habe ich im Verzeichnis Realtek/Drivers gefunden. Im Gerätemanager habe ich keine Möglichkeit entdeckt, die INF-Datei RTL2832UBDA.inf direkt auszuwählen. Wenn ich Treiber auf Windows suchen und das genannte Verzeichnis vorgeben habe, hat er sich wieder den alten Treiber gezogen.
In dem Treiber-Verzeichnis sind 2 Inf-Dateien: "RTL2832U_IRHID.inf" und "RTL2832UBDA.inf". Habe das Verzeichnis komplett gelöscht, den Rechner neu gestartet, Treiber 2 neu installiert und - oh Wunder - nun spielt der DAB-Player wieder. Die beiden INF-Dateien sind übrigens wieder da.
Keine Ahnung, woran es lag und wie ich es hinbekommen habe, dass der Player jetzt funktioniert.
Danke an Andi für den Support.
Melde mich dann in einem halben Jahr wieder, wenn das nächste Windows-Update mir den DAB-Player zerschießt :kopf:
Hoffe, dass der DAB-Player der einzige Kollateralschaden des updates ist. Letztes Mal ging bluetooth nicht mehr...

RadioDataSystem
Beiträge: 47
Registriert: Do 4. Jul 2019, 09:33
Wohnort: Herzogtum Lauenburg und überall beidseitig entlang der Elbe

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von RadioDataSystem » So 24. Nov 2019, 15:37

Das kommt dabei heraus, wenn der Mensch sich von der Technik dermaßen abhängig macht, dass er die Macht über die von ihm erschaffenen und programmierten Maschinen verloren hat. Für DAB+ genügt auch ein ein 10 Jahre altes Gerät, das den AAC-Standard unterstützt und hier für das Forum ein 10 Jahre alter Laptop unter einem längst nicht mehr unterstützten Windows-System. Das läuft zuverlässiger und stabiler als die gegängelten Zwangs-Updates unter Orwell-10 (die man auch nur über sehr schwierige Umwege überhaupt als Käufer (Eigentümer des Geräts) selbst mit Administratorrechten dauerhaft unterbinden kann, was eine Frechheit ist).

Wer sich System-Updates unterwirft und fremdbestimmt synchronisiert, hat die Souveränität über sein Leben verloren. :rp:

AnalogDX
Beiträge: 15
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:06

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von AnalogDX » So 24. Nov 2019, 15:59

@RadioDataSystem
nun ja - als Inhaber einer Windows Home Lizenz habe ich ja keine Wahl ob ich updaten will oder nicht. Ich habe auch noch einen antiken Laptop herumstehen, aber ich kann/will nicht für jede "alte" Hardware einen anderen Rechner benutzen.
Willst Du mir sagen, dass ich mir Linux zulegen soll?

HF-Hase
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von HF-Hase » So 24. Nov 2019, 17:50

AnalogDX hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 15:32
In dem Treiber-Verzeichnis sind 2 Inf-Dateien: "RTL2832U_IRHID.inf" und "RTL2832UBDA.inf".
Bei ersterer inf-Datei tippe ich auf die Infrarot-Fernsteuerung, die manche Dongles eingebaut haben.
Andi_Bayern hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 13:24
Wenn der Stick wirklich einen R820T2 Tunerchip hat (und keinen R820T), dann geht der "normale" Treiber 2 nicht.
Nur zur Info: unter Windows 7 (32 Bit) läuft mein Stick mit R820T2 problemlos mit Treiber2. Tritt das Problem evtl. nur unter W10 auf?

andimik
Beiträge: 1226
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von andimik » So 24. Nov 2019, 20:07

Also ich betreibe meinen R820T2 mit Zadig, gehe dann in Qirx, starte und gehe auf das rote X

Dann in Andy Player, den ich mit den Parametern für RTLTCP starte.

Fertig.

HF-Hase
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: DAB-Player kein Signal nach Update auf 1909

Beitrag von HF-Hase » Mo 25. Nov 2019, 19:41

andimik hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 20:07
Also ich betreibe meinen R820T2 mit Zadig, gehe dann in Qirx, starte und gehe auf das rote X

Dann in Andy Player, den ich mit den Parametern für RTLTCP starte.
Du musst nur manuell die rtl-tcp.exe starten, das geht schneller, als über QIRX.
Ich hab mir dafür ne kleine Batch-Datei gemacht, die nacheinander die rtl-tcp und den DAB-Player startet. Leider setzt der DAB-Player keine Parameter im Stick über diesen Weg, deswegen klappen nicht alle Versionen der rtl-tcp ordentlich.

Antworten