messgerät

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
november62
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 18:27

messgerät

Beitrag von november62 » Sa 10. Aug 2019, 18:24

Gibt es Messgeräte wo man die DAB+ Signale verbessern kann , ohne dass man den dab - tuner mitschleppen muss ?

Radio-DX
Beiträge: 119
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:08
Wohnort: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)

Re: messgerät

Beitrag von Radio-DX » Sa 10. Aug 2019, 23:07

Mit einem Messgerät kann man keine Signale verbessern.
Man kann nur eine Stelle suchen, wo es ein besseres Signal gibt. :)
Ich denke, das hast du auch vor.
Einfachste (billigste) Lösung ist ein kleines DAB-Radio mit Anzeige.
Es sollte aber eine "Manual Tune"-Funktion haben.
Damit können einzelne Kanäle gezielt ausgewählt und beobachtet werden.
Preis liegt zwischen 30 und 50 Euro.
Richtige Messgeräte kosten dann auch richtig Geld.
Für Hobbyzwecke ist der "RF-Explorer" zu empfehlen.
Den habe ich neben anderen Geräten auch.
Mit Google mal danach suchen.
Es gibt Geräte für verschiedene Frequenzbereiche und auch einen Signalgenerator.
Also etwas aufpassen.
Ich habe Version 3G. (geht von 15 MHz bis 2,7 GHz)
Gekauft habe ich das Teil vor Jahren bei EXP-Tech. (z.Z. wohl ausverkauft)
Auf der Seite mal im Suchfeld RF-Explorer eingeben.

Achtung! Auf einigen Abbildungen im Netz sind die Antennen falschrum aufgeschraubt. (auch bei EXP-Tech)
Bei mir müssen sie genau andersrum sein.
Evtl. gab es ja mal andere Ausführungen. (?)
QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)
Empfangsrekord mit RDS-PS: 3075 km (Madeira: 88,0 MHz, Radio Renascenca, Sporadic-E am 12.06.2013)

november62
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 18:27

Re: messgerät

Beitrag von november62 » So 11. Aug 2019, 09:59

Danke für Deine Antwort , die kleinen Geräte kenn ich schon , nur haben die keinen koax-Anschluss . Da werde ich mal nach den Rf Generator googeln .

Antworten