DAB+ in Niedersachsen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Nicoco
Beiträge: 5865
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Nicoco »

Der WDR hat seine Baustellen ja fast auch nur noch im Bergsichen, also Sauerland, Eifel und BergLand sowie Teile von OWL.
Dort bräuchte man halt auch viele kleine Füllsender, an die man sich bislang aber nicht rantraut bzw. lieber erst den 9A aufbaut.
Badestadt
Beiträge: 301
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:23

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Badestadt »

Ich habe mal auf die Schnelle ein Diagramm für Sichelnstein gemacht. Sieht gut aus für Kassel, Baunatal, Vellmar.
singelnstein_6C.png
QTH: Bad Wildungen (400 m ü. NN)
Habakukk
Beiträge: 6532
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Habakukk »

RF_NWD hat geschrieben: Mi 14. Dez 2022, 19:03 Nach nochmaligem Betrachten der Ausbaustandsplanungen des NDR (alte Version per PN verschickt) sieht es so aus, als ob der nicht ausdrücklich erwähnte Standort auf dem Süntel mit eher geringer Lesitung hauptsächlich Lücken entlang der Bundesstraßen 1, 217 und 442 schliessen soll.

Käme dabei trotz der Höhe des Standorts auch ein Repeaterbetrieb in Frage ?
Nachdem wir nun die Daten der BNetzA für den geplanten Standort Süntel bzw. Hohe Egge kennen, würde ich sagen, dass das wohl doch kein Repeater wird.
Es werden ja nun doch 2,5kW Richtung Südost.
Eheimz
Beiträge: 598
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Eheimz »

Hat einer das Diagramm vom Sender auf dem Süntel?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
Nicoco
Beiträge: 5865
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Nicoco »

Dipol Richtung Süd
Dateianhänge
hohe_egge.PNG
Eheimz
Beiträge: 598
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Eheimz »

Dann sollte entgegen der Karten des NDR aber auf jeden Fall Richtung NRW Leistung rausgehen. :gruebel: :confused: Merkwürdig, dass das so in den Karten nicht ersichtlich ist. Oder wird etwa nicht die koordinierte Leistung genutzt?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band
RF_NWD
Beiträge: 3000
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von RF_NWD »

Da wird aber in der Summe nicht viel mehr als bisher ankommen.
Man muss schon den threshold auf 70 dB in FMSCAN hochdrehen, um überhaupt eine Vergrößerung der Reichweite des 7A im südöstlichen Bereich von Hameln-Pyrmont und bei Springe erkennen zu können.
Um eine verbesserte Ausleuchtung in diesem Bereich wird es gehen und um Zonen, die zu Stadthagen abgeschattet sind.
Die NDR Prognose-Karte ist sowieso immer eine MFN Summenkarte, in die auch der 6C in dem Bereich mit einfliesst. Genauer sieht man die Effekte erst, wenn die Einzelmux-Prognose da ist. Und die kann dann schon mal auf Abweichungen vom international koordinierten Diagramm hinweisen.
UKW/DAB + : Panasonic RF D10, Sony XDR S60DBP, Technisat 307 BT
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Nicoco
Beiträge: 5865
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Nicoco »

Eheimz hat geschrieben: Mo 13. Mär 2023, 20:34 Dann sollte entgegen der Karten des NDR aber auf jeden Fall Richtung NRW Leistung rausgehen. :gruebel: :confused: Merkwürdig, dass das so in den Karten nicht ersichtlich ist. Oder wird etwa nicht die koordinierte Leistung genutzt?
Auch meinen Plots zu folge, kommt von der Hohen Egge nicht viel in NRW an:
https://img.nicocoweb.de/de/ni/#7a
Harald Z
Beiträge: 814
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Harald Z »

Braunschweig-Broitzem - Neueintrag 141,5 m 24,91 für DAB 11B „Braunschweiger Land“ 10 kW https://www.bundesnetzagentur.de/emf-ka ... ?fid=15529
Harald Z
Beiträge: 814
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Harald Z »

Lüneburg-Neu Wendhausen - Neueintrag 119,5 m 75° 13,96 für DAB 8B „Lüneburger Heide“ - 4 kW https://www.bundesnetzagentur.de/emf-ka ... x?fid=2047
Nicoco
Beiträge: 5865
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Nicoco »

Die Oldie Antenne kündigt den Start in Niedersachsen für Juni an, was ich doch für sehr optimistisch halte.

https://www.antenne.group/presse/presse ... rn-via-dab
Habakukk
Beiträge: 6532
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Habakukk »

Bevor irgendein Geunke los geht: ich habe mal die zu erwartenden Programme der niedersächsischen Regionalmuxe in der DABLIST hinterlegt.
Nagelt mich nicht darauf fest, dass es wirklich so kommt.

Klar ist:
- ffn in der jeweiligen Regionalversion (tlw. wären mehrere möglich)
- Antenne Niedersachsen in der jeweiligen Regionalversion (tlw. wären mehrere möglich)
- Radio 21 in der jeweiligen Regionalversion (da hier mehrere pro Regionalmux infrage kommen, habe ich vorerst nur die landesweite Version hinterlegt)
- Schlager Radio
- Bollerwagen
- Femotion
- teutoRadio
- Oldie Antenne

Ansonten habe ich noch die jeweiligen kommerziellen und nichtkommerziellen Regional- und Lokalradios der Region eingetragen. Ob die wirklich alle auf DAB+ senden werden, ist natürlich noch nicht sicher. Unklar war mir Energy Bremen. Die könnten freilich auch im Mux für das Oldenburger Land auftauchen.
patf6991
Beiträge: 197
Registriert: Mi 25. Mai 2022, 10:34

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von patf6991 »

danke für die Zusammenstellung aber kannst du die Regionalstudios von Antenne Niedersachsen und ffn schonmal eintragen? Wäre cool würde mich freuen :) ;) :xcool: :spos:
Habakukk
Beiträge: 6532
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Habakukk »

patf6991 hat geschrieben: Di 28. Mär 2023, 09:48 danke für die Zusammenstellung aber kannst du die Regionalstudios von Antenne Niedersachsen und ffn schonmal eintragen? Wäre cool würde mich freuen :) ;) :xcool: :spos:
Hab es mal versucht.

Bei ffn ist noch unklar, wo das Studio Cuxhaven ausgestrahlt werden soll. Das habe ich erst mal weggelassen.
Bei der Region 7B "Altes Land" (Visselhövede) habe ich ffn-HH eingetragen, da dies die Region ist, die an Hamburg angrenzen wird (also auch mal den Standort Rosengarten beinhalten wird, wenn er denn kommt). Auf UKW hat Rosengarten ffn-HH, aber Visselhövede ffn-LG (Region Heide), die ich aber schon im 8B Lüneburg untergebracht habe. Deshalb HH.
Die UKW-Funzel in Hameln hat ein eigenen RDS-Regional-PS, obwohl dem Studio Hannover zugeordnet. Habe diesen speziellen PS-Code für Hameln auch im Mux 9C Weserbergland verwendet, Service-ID aber wie in Hannover.

Auch bei Antenne Niedersachsen ist das mit dem Alten Land so eine Sache. Auf der HP wird das Alte Land dem Regionalstudio Lüneburg zugeordnet. Unseren Daten zufolge strahlt der Sender Visselhövede aber das Regionalstudio Hannover aus. Dennoch habe ich jetzt mal die LG-Version für den 7B Altes Land eingetragen (also Visselhövede DAB+ abweichend von UKW).
Braunschweig und Göttingen werden auf der Homepage den gleichen Regionalnachrichten zugeordnet, auf UKW sind das rein vom PI-Code her getrennte Regionen. Habe ich auf DAB+ auch so eingetragen.
Nicoco
Beiträge: 5865
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: DAB+ in Niedersachsen

Beitrag von Nicoco »

Habakukk hat geschrieben: Di 28. Mär 2023, 10:29 Bei ffn ist noch unklar, wo das Studio Cuxhaven ausgestrahlt werden soll. Das habe ich erst mal weggelassen.
Entweder kommt das Studio Cuxhaven dann in den 11A wenn man dem Mux einen Standort in Cuxhaven spendiert oder man passt seine UKW-Versionen der DAB-Struktur an.
Antworten