Podcast zum Thema DAB+

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
skobo
Beiträge: 12
Registriert: Di 30. Okt 2018, 09:34

Podcast zum Thema DAB+

Beitrag von skobo » Mo 1. Apr 2019, 08:10

Bei Teltarif ist ein Podcast online, der das Thema "verschwundene Sender" behandelt.
Unter anderem mit einer Begründung ab Minute 14:20, weshalb DAB mit so miesen Datenraten gesendet wird und eben nicht "kristallklar" ist. Angeblich aus Rücksicht auf Webstream-Hörer, bei denen 1 Stunde mp3-hören mit knapp 60 Mb zu Buche schlägt ....

UKW vs. DAB+
Beiträge: 73
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:46
Wohnort: Ostfriesland /Ihlow (Aurich)
Kontaktdaten:

Re: Podcast zum Thema DAB+

Beitrag von UKW vs. DAB+ » Mo 1. Apr 2019, 21:48

Was hat das jetzt mit Webstream zu tun? Das eine hat mit dem anderen doch gar nichts zu tun.
Standort --> Ostfriesland - Ihlow (Aurich)

UKW & DAB(+) -->
Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB | Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2
++ www.radiodxfreunde.de ++

pomnitz26
Beiträge: 655
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Podcast zum Thema DAB+

Beitrag von pomnitz26 » Mi 15. Mai 2019, 12:48

ARS24, der Car Hifi Spezialist setzt sich schon seit Jahren mit DAB+ und der Integration im Auto auseinander. Dazu gibt es ein Video das eventuelle Probleme mit dem Empfang beschreibt oder auch den Vergleich mit dem Webradio angeht.
https://www.youtube.com/watch?v=bR3TNhI76pY

Spacelab
Administrator
Beiträge: 752
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Podcast zum Thema DAB+

Beitrag von Spacelab » Mi 15. Mai 2019, 13:03

skobo hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 08:10
Unter anderem mit einer Begründung ab Minute 14:20, weshalb DAB mit so miesen Datenraten gesendet wird und eben nicht "kristallklar" ist. Angeblich aus Rücksicht auf Webstream-Hörer, bei denen 1 Stunde mp3-hören mit knapp 60 Mb zu Buche schlägt ....
Vielleicht haben die Programmmacher Angst, das wenn DAB+ zu gut klingt, keiner mehr deren Webstreams über werbeverseuchte Apps und Webplayer hört. :rolleyes: :D

Antworten