DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Rosenelf
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Rosenelf » Fr 7. Jun 2019, 18:23

Aber es kann doch nicht sein, dass man hier weiter mit dem miesen UKW Empfang leben muss?!?
Hier am Funkturm ist der NDR dermaßen gestört durch die Privaten, dass man hier eher über Satellit die falsche Regionalvariante hört. Ende 2020 kann man sich dann ja auch neue Receiver kaufen, die man nicht mal mehr an die Stereoanlage anschliessen kann. Mit Internetradios hatten wir ja gerade auch den Salat durch die Abschaltung von WIFI Silicon Frontier. Entwickeln wir uns jetzt immer weiter zurück?

Emslaender
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Jun 2019, 09:04

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Emslaender » Sa 8. Jun 2019, 15:28

Auch mein Medion Würfel (2 Jahre alt) wurde durch die Abschaltung des Portals für Internetradio unbrauchbar. Nur DAB und UKW funktioniert noch.

Das die FDP mal wieder einen Unternehmer (in diesem Fall die privaten in NDS) gefunden hat, der einen Gefallen bekommt, passiert ja nicht zum ersten Mal.
Vor einigen Jahren waren es doch die Hoteliers...
Dabei währe ein Komplettumstieg auf DAB+ , auch für die privaten, bestimmt billiger als eine UKW Verbreitung.

sn0
Beiträge: 87
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:10
Wohnort: Münsterland (BOH)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von sn0 » Sa 8. Jun 2019, 17:59

Emslaender hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 15:28
Auch mein Medion Würfel (2 Jahre alt) wurde durch die Abschaltung des Portals für Internetradio unbrauchbar. Nur DAB und UKW funktioniert noch.
Rein interessehalber: Ist die Internetradiofunktion wirklich in Gänze unbrauchbar oder funktionieren nur einzelne Funktionen (Favoriten) nicht mehr? Denn eigentlich sollten ja die betroffenen Geräte lediglich auf ein anderes Portal umgeschwenkt werden so das zumindest das minimum, also die Stream-Wiedergabe, erhalten bleibt.
Entdecke die Programmvielfalt von DAB+: Erfahre auf dabplus.de welche zusätzlichen Radioprogramme in deiner Region schon zu empfangen sind.
I EDM: kick!fm • SLAM • Joy Radio • 538 Dance Radio • FunX Dance • C89.5 • GeorgeFM • Decibel • m2o • BFBS Beats

Emslaender
Beiträge: 5
Registriert: Do 6. Jun 2019, 09:04

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Emslaender » Sa 8. Jun 2019, 21:10

Leider ist kein Internet-Sender mehr zu Empfangen🥺
Ein reines Internetradio währe „Schrott“....
Ich müsste mal bei Medion anrufen📞

Rosenelf
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Rosenelf » Sa 8. Jun 2019, 21:50

Ich denke es geht um die Medion Geräte, die schon seit letztem Jahr durch die Abschaltung des Internetportals unbrauchbar waren, mit WIFI Silicon Frontier hatte das nichts zu tun.

Ich ärgere mich wirklich sehr, erst vor wenigen Wochen hatte ich das Problem, dass ich durch die Abschaltung von v-tuner keine eigenen Sender mehr zufügen konnte, wer es gelesen hat kennt die Geschichte. Das Grundig Gerät, welches ich bestellt hatte war leider auch von diesem Portal abhängig, so dass ich es nicht gebrauchen konnte und das CTC Gerät, das von MediaU abgreift kam leider kaputt an. Ersatz kam dann aber schnell.

Aber jetzt zum Punkt: Hieß es nicht vor Kurzem erst, dass Internetradios KEINE Zukunft haben, weil sie von Portalen abhängig sind? Und keine zwei Wochen später liest man tatsächlich, dass DAB+ keine Zukunft hat, obwohl man sich mit der Zukunft von 5G auch noch nicht einig ist?

Mal ehrlich, ich finde das gelinde gesagt langsam lächerlich was die mit uns machen!

Thomas(Metal)
Beiträge: 296
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Thomas(Metal) » Sa 8. Jun 2019, 22:33

Rosenelf hat geschrieben:
Sa 8. Jun 2019, 21:50
Aber jetzt zum Punkt: Hieß es nicht vor Kurzem erst, dass Internetradios KEINE Zukunft haben, weil sie von Portalen abhängig sind? Und keine zwei Wochen später liest man tatsächlich, dass DAB+ keine Zukunft hat, obwohl man sich mit der Zukunft von 5G auch noch nicht einig ist?

Mal ehrlich, ich finde das gelinde gesagt langsam lächerlich was die mit uns machen!
Ein allgemeines Problem. Nüchtern betrachtet aber auch nicht seit heute oder gestern. Integer verschwindet, gleich in welchem Zusammenhang.

Vielleicht kann das Niedersachsen besser? Ich steige hier in Unterasbach in die S4 und vor N-Stein bricht mir schon erstmalig das Webradio weg. Ich würde jetzt unterstellen daß in Bayern, vor allem im urbanen Verdichtungsraum die Mobilfunknetze grundsätzlich besser ausgebaut sind. Aber gut, ich war nicht selten in Niedersachsen (mir hat es durchaus gefallen, ich weder wiederkommen ;-) ) für einen durchgehenden Mobilfunk der es mit einer UKW-Mono-Versorgung aufnehmen kann...? Freundlich ausgedrückt sind das hier zu NDS zu lesende doch Traumtänzereien. Bestenfalls. Vielleicht eher: Nach 8 Bier aufwärts und nicht an den Kater am nächsten Tag gedacht... Ich würde die nächsten Stunden mal mit Mineralwasser weitermachen ;-) .
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.

RADIO354
Beiträge: 415
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von RADIO354 » So 9. Jun 2019, 11:23

Hier ist das Webradio auch weggebrochen : Pure Sensia mal wieder keine Verbindung zum Portal ( Lounge ).
Passierte in der Letzten Zeit auffällig Häufig und Bevorzugt an Wochenenden. Also auch nicht ( mehr ? ) so Wunderschön...
Die Verbliebenen Terrestrischen Empfangswege laufen wie Immer. Geht da mal eine Frequenz nicht, dann hat es noch genügend Andere.

RF_NWD
Beiträge: 259
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von RF_NWD » So 9. Jun 2019, 11:48

" Wir brauchen zielgerichtete Planungsarbeit für einen Dab + Roll-Out"

https://www.meinungsbarometer.info/beit ... _3379.html

Im Grunde eine Position, die den Forderungen der Rechnungshöfe und der KEF entspricht.
Will man dieses Szenario nicht mit allen Konsequenzen vertreten, dann kann ich irgendwie die verstehen, die sagen : Schluss mit der ewigen Hängepartie.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

kalle72
Beiträge: 49
Registriert: Do 1. Nov 2018, 13:58

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von kalle72 » Mi 12. Jun 2019, 13:56

Gibt es schon was aus Hannover zu berichten ? Heute ist doch der 12.06.

RF_NWD
Beiträge: 259
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von RF_NWD » Mi 12. Jun 2019, 14:30

Rechtsausschuss.PNG
Kurzprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen liegt vor: Haushaltsausschuss aktuell noch nicht.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Eckhard.
Beiträge: 200
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Eckhard. » Mi 12. Jun 2019, 14:54

RF_NWD hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 14:30
Kurzprotokoll Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen liegt vor: Haushaltsausschuss aktuell noch nicht.
So langsam beginne ich an dem Vorhandensein von Intelligenz und dem Verständnis für die Sachlage bei den Abgeordneten dieser Ausschüsse zu zweifeln :confused:

RF_NWD
Beiträge: 259
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von RF_NWD » Mi 12. Jun 2019, 18:34

Laut vorläufiger Tagesordnung Beschlussfassung im Plenum am nächsten Mittwoch um 17:15
Aber warum zum Kuckuck ist die Beschlussvorlage (18/3957) immer noch nicht aufrufbar?
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

kalle72
Beiträge: 49
Registriert: Do 1. Nov 2018, 13:58

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von kalle72 » Mi 12. Jun 2019, 19:43

Also wird das " Ergebnis ", nächste Woche verkündet werden ? Ist ja klar, was da raus kommt.

Rosenelf
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33
Wohnort: Otterndorf
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von Rosenelf » Mi 12. Jun 2019, 20:26

Der NDR teilte mir mit, dass falls geplant 2020 DAB+ in Niedersachsen weiter ausgebaut wird. Der Empfang ÖR Programme muss gewährleistet sein.

RF_NWD
Beiträge: 259
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Niedersachsen : keine Bewegung erkennbar

Beitrag von RF_NWD » Do 13. Jun 2019, 19:01

Drucksache 18/03957
(der vorhin eingestellte Link ist nicht mehr gültig)

Aus der Forderung wird eine Bitte:

"Der Landtag bittet daher die Landesregierung,

1. sich konsequent zusammen mit dem Bund, anderen Ländern sowie den privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern für einen marktgerechten Übergang in eine digitale Radiozukunft einzusetzen und ein klares, abgestimmtes Konzept zu erarbeiten,
2. sich gegen ein UKW-Abschaltdatum auszusprechen und
3. sich innerhalb des Systems von Rundfunkauftrag und -finanzierung für eine Beendigung von DAB+ zugunsten des Aufbaus zukunftsoffener Technologien, wie z. B. des 5-G-Standards, einzusetzen. "
Zuletzt geändert von RF_NWD am Do 13. Jun 2019, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Antworten