Neue Radios 2018

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
RadioNatura
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 16:04

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von RadioNatura » So 30. Jun 2019, 15:51

Hier sind zwei Fotos aus der Slideshow des DPR-76
Dateianhänge
20190630_152754.jpg
20190630_152747.jpg

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » Mo 29. Jul 2019, 18:18

Hi , ich mache hier mal weiter , auf Teltarif : https://www.teltarif.de/dab-plus-radio- ... 77440.html
ist heute eine Beschreibung eines DAB Stick beschrieben , der mp3 Dateien auf beliebige USB-Anschlüsse weitergibt.
In der Bucht für 13,99 https://www.ebay.de/itm/DAB-DAB-USB-Don ... DIUg6H4rtg
Der Empfang ist wohl eher schwach, weil nur mit Wurfantenne, aber da läßt sich sicher eine bessere Antenne anschließen.
Gibt es schon weitere Erfahrungen ?

Felix II
Beiträge: 239
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Felix II » Mo 29. Jul 2019, 19:54

Wenn man den ebaylink bei teltarif anklickt werden auf ebay wenn man runterscrollt noch einige weitere Geräte solcher Art angezeigt, jedoch mit Antennenanschluß.

Eigentlich ist das ganze genial. Steckt man so einen Stick ins NAS oder in die Fritzbox (NAS-Funktion) hat man alle Programme im Netzwerk. Oder geht das so nicht weil man das Gerät direkt ansprechen muß ?
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

elchris
Beiträge: 68
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von elchris » Di 30. Jul 2019, 03:52

Ich hab da mal einen bestellt, werds ausprobieren. Das Ding dürfte ein einfacher kleiner Computer sein, der einem Hostgerät vorgaukelt es spiele jetzt MP3-Files ab. Erstaunlich was heut für unter 20€ geht. Bin auch gespannt, was so manch Autoradio dazu sagt, wär eine geniale Nachrüstlösung.
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.

MichaelKF
Beiträge: 137
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von MichaelKF » Di 30. Jul 2019, 15:57

Vor Jahren gab es was ähnliches von AVM, um Internetradio per WLAN an Geräten mit MP3-Wiedergabemöglichkeit über USB nachzurüsten. Dazu wurde eine alternative Firmware auf die Fritz WLAN-Sticks aufgespielt. Bei meinen Geräten hat das damals aber leider nicht funktioniert.

Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen.
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » Mi 14. Aug 2019, 18:23

Hi, in der Bucht ein mini Dab Radio „WALK RADIO DAB-P9“ mit Lautsprecher, gelb, RDS, 105x62x20 mm,
Bewertung : 4,3* von 5 bei 13 Bewertungen, ab 25,09 € :
https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Po ... 9&_sacat=0
Gibt es schon Besitzer ?

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1444
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Spacelab » Fr 16. Aug 2019, 07:59

elchris hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 03:52
Ich hab da mal einen bestellt, werds ausprobieren. Das Ding dürfte ein einfacher kleiner Computer sein, der einem Hostgerät vorgaukelt es spiele jetzt MP3-Files ab. Erstaunlich was heut für unter 20€ geht. Bin auch gespannt, was so manch Autoradio dazu sagt, wär eine geniale Nachrüstlösung.
Es gab vor etlichen Jahren schon so einen USB Stick von Dension. Der hatte leider schon hinten und vorne nicht funktioniert. Wenn dann mal ein Ton kam war die Klangqualität schon sehr gruselig. Da konvertierte ein relativ leistungsschwacher Prozessor (der De- und Encoder war also auf Speed und nicht auf Klang ausgelegt) das AAC+ Signal in ein MP3 Signal. :sneg: Wie funktioniert denn der neue Stick?

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » Mi 21. Aug 2019, 20:31

Hi , mein Stick kam heute. Stick in USB Port stecken und warten. Er erstellt erst einmal eine Liste.
Dies gelinkt im ersten Stock besser als ebenerdig. Warten bis der Ton des 1. Senders ertönt. Mit der Taste „>>“ im mp3 Menü des Radios geht es zum nächsten Sender.
Eine fortlaufende Nummer wird am Anfang entsprechend der Senderliste angezeigt, dann habe ich versucht die Liste auf Papier zu bringen.
Der Mux auf 5C ging von 1 bis 13 und begann wieder bei 1. Zum Umschalten auf einen anderen Kanal blieb mit nur ein Ausschalten,
weil ich nicht mehr in den mp3 Modus kam. Ich landete dann bei Spreeradio bis Antenne, alles etwas mühevoll beim ersten mal .
Auf einem „besserem“ Wiedergabegerät wird sogar im Display die Sendererkennung und Lauftext angezeigt.
Die Wurfanzenne habe ich hoch gehängt, ein Antennenanschluß wäre schon schön.

MichaelKF
Beiträge: 137
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von MichaelKF » Mi 21. Aug 2019, 21:57

Wie wählst du jeweils den gewünschten Mux, wenn du zwischendrin ausschalten musst?
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » Do 22. Aug 2019, 07:10

Hi, es funktioniert wie es soll. Am Anfang keine Eile, warten bis die gesamte Senderliste komplett ist.
Ich habe mir die gesamte Liste vom „besseren“ Wiedergabegerät mit 8-stelligem Display mitgeschrieben, leider kein Ton.
Meine Liste beinhaltet 55 Sender. Jetzt steht neben dem Monitor ein billiges FM/mp3 Radio mit Ton ohne Störungen.
Im 4rer Display läuft die Laufzeit des eingestellten Sender mit.

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » Fr 23. Aug 2019, 08:21

Hi , Ich bin die Senderliste rauf und runter. Im Erdgeschoß kommen nur die 13 Sender des MDR sehr gut, im 1. Stock noch weitere 28 Sender hinzu ( 41 der 55 ).
Jetzt habe ich am oberen Ende meiner selbstgebauten Magnetfußantenne ( Teleskopantenne mit 85 mm Magneten am Fuß )
die Wurfantenne angebracht und bekomme so im Erdgeschß noch zusätzlich zum MDR 23 Sender der Liste (dabei ist ein optimaler Standort zum Monitor zu suchen).
Das Teil funktioniert und ich bin erst eimal zufrieden.
Dateianhänge
USB DAB mp3 .jpg

MichaelKF
Beiträge: 137
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von MichaelKF » Sa 24. Aug 2019, 18:44

Hast du mal geschaut, ob sich das Gehäuse zerstörungsfrei öffnen lässt? Dann könnte man entweder eine Buchse oder vielleicht gleich ein Stück Koaxkabel mit zur richtigen Antenne passendem Steckverbinder anlöten.
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

SpaßmitRadio
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Sep 2018, 17:34

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von SpaßmitRadio » So 25. Aug 2019, 18:50

Hi , der DAB Stick läßt sich mit einem Cuttermesser öffnen. Die Bauteile sind auf der Vorderseite.
1. IC : FCI FC8080QC A97CAG : https://www.dialog-semiconductor.com/pr ... DMB-FC8080
„ Der FCI FC8080-Chip ist ein hochintegriertes Gerät für den terrestrischen digitalen Multimedia-Sender.
Der FC8080 verfügt über die gesamte Leistung, die für die gesamte Bandbreite der T-DMB-Anwendung erforderlich ist.
Es besteht aus zwei Hauptblöcken, RF-Tuner und Kanaldecoder. „
2. IC : MV Silicon AP8224C2 CE296HUF : http://www.elecfans.com/soft/3/2019/20190610953868.html
„ Hochleistungsfähiges 32-Bit-Audioanwendungsprozessor „
Links unten ist die Antenne von der Rückseite angelötet.
Die Außenmaße sind ca. 23,5 x 56 x 9 mm , die Platine ist ca. 16 x 49 mm groß.
Dateianhänge
0825 dab  Stick .jpg

Felix II
Beiträge: 239
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Felix II » Mo 26. Aug 2019, 11:11

Geht der nur am PC oder zum Beispiel auch am USB-Anschluß eines FM-Transmitters ?

Oder am USB-Anschluß einen x-beliebigen Radios ?
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

MichaelKF
Beiträge: 137
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von MichaelKF » Mo 26. Aug 2019, 11:14

Sehr schön, wenn der Stick leicht zu öffnen ist lässt sich da unproblematisch was mit externer Antenne basteln.

Vielleicht wird ja auch noch ein Modell mit Antennenbuchse angeboten. Idealerweise sollte auch noch eine SD-Karte mit MP3s unterstützt werden, um die ursprüngliche Funktion des USB-Anschlusses weiter nutzen zu können wenn der DAB-Stick angeschlossen ist.
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)

Antworten