Neue Radios 2018

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
RudiP

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von RudiP » Di 7. Aug 2018, 12:59

Spacelab hat geschrieben: Das die normalen DAB+ Radios selbst den billigen Bluetooth Lautsprechern klanglich hinterher hinken ist ja kein Geheimnis. Ich habe mich deshalb immer schon gefragt wann denn endlich mal so ein DAB+ Radio mit der ausgefeilten DSP/Lautsprechertechnik auf den Markt kommt wie sie selbst bei billigen Bluetooth Boxen heutzutage üblich ist. Jetzt gibt es diese Teile endlich von JBL und von SackIt.

Mit dem JBL Tuner durfte ich (leider nur kurz) herumspielen. Klanglich können da selbst 4 mal so große DAB+ Radios komplett einpacken. Das zwar gut ablesbare, aber nur einzeilige Display ist natürlich ein Witz. Über die Empfindlichkeit des DAB+ Tuners kann ich leider nicht viel sagen da ich kein Vergleichsgerät parat hatte. Aber der hier eher schwache 11A vom SWR wurde anstandslos eingelesen und aussetzerfrei abgespielt. Also völlig taub kann das Teil schon mal nicht sein. ;-) Nettes Feature: der Lautsprecher kann nicht nur Musik per Bluetooth z.B. vom Smartphone oder Laptop empfangen. Man kann auch einen Bluetooth Kopfhörer mit dem Lautsprecher verbinden und dieser streamt dann die LaLa von DAB+ an den Kopfhörer. Das klappt sogar bei UKW und bei Signalen die man über den AUX Eingang an den Lautsprecher schickt. Besitzt man 2 von diesen Lautsprechern kann man diese sogar auf zweierlei Art koppeln. Entweder im Party Modus (beide Lautsprecher spielen das gleiche), oder im Stereo Modus (der eine Lautsprecher wird zum linken, der andere zum rechten Kanal). Laut JBL soll der verbaute Akku 8 Stunden durchhalten. Das ist JBL typisch untertrieben. Ein Kollege der das Teil getestet hat meinte im DAB+ Modus und bei moderater Lautstärke (normale Hintergrundbeschallung) ging der Lautsprecher erst nach knapp 12 Stunden Dauerbetrieb aus.

Den SackIt WOOFit DAB+ konnte ich selbst noch nicht in der Hand halten und muss mich daher auf Berichte von dritten verlassen. Wenn man 2 von diesen Lautsprechern hat kann man sie, wie die JBL Box, zu einem Stereopaar verbinden. Aber auch alleine soll der SackIt schon echt gut klingen. Wenn auch lange nicht so laut wie der JBL. Auch ist der Akku viel schwächer. Bei mittlerer Lautstärke ist im DAB+ Modus schon nach etwas über 4 Stunden Feierabend. Das mitgelieferte USB Netzteil soll zwar den Akku nach einer Stunde schon wieder vollgeladen haben, aber leider auch den Empfang etwas stören. Leider kann ich über diesen Lautsprecher noch nicht viel mehr sagen da ich ihn selbst noch nicht hatte. Da ich eh noch einen kompakten Bluetooth Lautsprecher suche zum mit umher schleppen wollte ich mit das Teil bestellen aber trotz anders lautender Angabe auf der Webseite ist der Lautsprecher doch nicht sofort lieferbar. Das bekommt man aber erst nach dem Bestellprozess per E-Mail vom Kundenservice mitgeteilt. :rolleyes: Die erste Charge sei bereits ausverkauft und die zweite sei voraussichtlich erst in 4 bis 6 Wochen lieferbar.
Gehe ich recht in der Annahme, dass nix mit Airplay ist?

Spacelab

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Spacelab » Di 7. Aug 2018, 13:02

Nein. Das sind reine Bluetooth Lautsprecher ohne WLAN.

Cha

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Cha » Di 7. Aug 2018, 14:19

Zum JBL Tuner gibt's schon einige Testvideos, z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=7XkCzr-ie_U

Spacelab

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Spacelab » Di 7. Aug 2018, 14:47

Ein sehr gutes Video. Zwei Anmerkungen dazu: es ist tatsächlich ein Fehler in der Firmware das, wenn der JBL Tuner länger als 60 Minuten läuft, er sich nach dem ausschalten gleich wieder von selbst einschaltet. Über die "JBL Connect App" soll es aber bereits ein Update geben.

Die zweite Anmerkung: ich habe den JBL Tuner selbst mal mit der JBL Flip 4 verglichen und die Aussage das letztere kräftiger klingt ist vielleicht etwas unglücklich gewählt. Denn bei leisen bis mittleren Lautstärken klingen beide erstaunlich gleich. Obwohl der Tuner nur mit einem Lautsprecher auskommen muss und keine passiven Bassmembranen hat. Einen deutlichen Unterschied hört man erst bei höheren Lautstärken was wohl nicht zuletzt an den 2x 8 Watt der Flip 4 gegenüber den 1x 5 Watt des Tuner liegt. Was mit Hilfe eines DSPs so alles möglich ist hört man wenn man den Tuner mal mit dem Roberts Stream 217 vergleicht. Das Roberts hat 2 8cm Lautsprecher und 2x 5 Watt. Der JBL Tuner hat 1 4,4cm Lautsprecher und 1x 5 Watt und lässt das Roberts klanglich stehen wo es nur geht. :eek:

Tennengauer

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Tennengauer » Di 7. Aug 2018, 16:22

Der hat RAS gut abgeschnitten:

Trevi CMP 582 DAB BK

Suche sowas für unterwegs, da Batterie und Strom betrieben, sind oft mit Camper unterwegs

Spacelab

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Spacelab » Di 7. Aug 2018, 16:37

Den RAS Test kannst du in der Pfeife rauchen. Der ist ein schlechter Witz. Dann lieber ein Sony ZS-RS70BTB. Das Teil ist echt gut.

DX-Fritz
Beiträge: 252
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:12

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von DX-Fritz » Fr 16. Nov 2018, 23:21

Spacelab hat geschrieben:
Di 7. Aug 2018, 14:47
Ein sehr gutes Video. Zwei Anmerkungen dazu: es ist tatsächlich ein Fehler in der Firmware das, wenn der JBL Tuner länger als 60 Minuten läuft, er sich nach dem ausschalten gleich wieder von selbst einschaltet. Über die "JBL Connect App" soll es aber bereits ein Update geben.
Es gibt auch ein Video, wie man diesen Fehler mit gleichzeitigem Drücken von zwei Tasten beheben kann: https://www.youtube.com/watch?v=iIYOjSF__0w

Den JBL Tuner gibt es derzeit zum Aktionspreis von 88 € in vielen Telekom-Läden: https://www.telekom.de/unterwegs/zubeho ... -mit-radio
__________________________________
QTH: Holzkirchen/Oberbayern

Radio Fan
Beiträge: 1031
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Radio Fan » Sa 17. Nov 2018, 18:35

Den JBL Tuner gibt es derzeit zum Aktionspreis von 88 € in vielen Telekom-Läden: https://www.telekom.de/unterwegs/zubeho ... -mit-radio

Ein kleiner Auszug aus den techn. Daten: "UKW-Frequenzbereich: 887,5 MHz - 108 MHz" :verrueckt: :D

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Dual DAB 5.1, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

RadioNatura
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 16:04

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von RadioNatura » Di 20. Nov 2018, 13:46

Es gibt hoffnungsvolle Neuigkeiten bei den Slideshowradios. Beim neuen Sangean DPR-76 soll nach Rückfrage beim Kundenservice ein Keystone-Modul mit jpg, png, und apng Unterstützung verbaut sein. Vielleicht ja endlich ein voll funktionsfähiges, tragbares und reines ukw/dab Slideshow-Radio. Zu meiner Freude lässt sich das Gerät auch wieder mit AA Akkus betreiben. Werde es mal testen...

RadioNatura
Beiträge: 6
Registriert: So 2. Sep 2018, 16:04

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von RadioNatura » Do 22. Nov 2018, 18:21

Mit dem Sangean DPR-76 habe ich nun tatsächlich das erste reine DAB/UKW Radio mit voll funktionsfähiger Slideshow in meinem Eigentum. Die DLF Nachrichten-Folien werden alle abgespielt. Das Gerät ist außerdem einwandfrei verarbeitet. Im direkten Vergleich zum DPR-69 mit Verona-modul ist die Empfangsqualität sowohl bei DAB wie auch bei UKW quasi identisch und sehr gut. Der Lautsprecher ist vollkommen in Ordnung und klingt voluminöser mit mehr Bass als das DPR-69 +.
Zusammengefasst: Endlich ein gut verarbeitetes Gerät mit funktionierender Slideshow, keinen bislang erkennbaren Bugs, kein fest verbauter Akku und einem robusten Gehäuse. Mir ist kein konkurenzfähiges Produkt bekannt. Was will man mehr 😊

Habakukk
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Habakukk » Do 22. Nov 2018, 19:48

Klingt ja schon mal vielversprechend! Ich suche ja immer noch ein DAB-Radio neueren Datums, das mal die Empfangseigenschaften meines alten Microspot 318 (FS Venice) erreicht, oder gar übertrifft.

ollie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 18:51
Wohnort: Camburg

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von ollie » So 25. Nov 2018, 11:16

@ Radio Natura
Zitat:"Mir ist kein konkurenzfähiges Produkt bekannt. Was will man mehr"

...Stereo Lautsprecher!!
Wurden schon in den 70igern erfunden,es sei dann man will nur Nachrichten hören,soll's ja auch geben.
MfG..

DX-Fritz
Beiträge: 252
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:12

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von DX-Fritz » Mo 31. Dez 2018, 12:03

Vielleicht genau das richtige DAB+ Radio fürs Gelände, da man auf keine Batterien angewiesen ist:

https://www.voelkner.de/products/982897 ... -Gelb.html
__________________________________
QTH: Holzkirchen/Oberbayern

Radiofritze
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:56

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von Radiofritze » Mo 4. Feb 2019, 13:27

Hallo in die Runde,

zum Ende des vergangenen Jahres wurde von sonoro das "Easy" auf den Markt gebracht, das einen separaten Antennenanschluss hat. Das "Easy" kann mit Batterien betrieben werden. Akkus werden im "Easy" aufgeladen.
Im FM-Modus ist das Gerät beim Betrieb an der 9.2 3H-FM Antenne von antennenland m.E. nicht großsignaltauglich. Radio Szczecin auf 92.0 MHz geht gar nicht, anstatt dessen gibt es Kreuzmodulationen. Eigentlich schade bei einem Gerät in dieser Preisklasse. Die gleiche Antenne angeschlossen an den YAMAHA T-D 500 bietet rauschfreien Empfang von Radio Szczecin auf 92.0 MHz usw. Bei DAB+ sieht es weitaus besser aus. Mit der KATHREIN AV12 ist der Empfang sehr gut. Nachteil scheint auch hier der Speicher zu sein. Teilweise bleibt der Inhalt vom Dynamic Label beim Umschalten unverändert. Das Problem wird gelöst, indem man den Netzstecker zieht bzw. die Akkus entfernt. Vielleicht kann durch ein Firmwareupdate die Problematik behoben werden. Darüber hinaus flackert das Display, sofern das entsprechende Slide einen hohen Weißanteil hat. Bei R.SA (Kanal 9A Sachsen) ist bei dem gesendeten Slide der Hintergrund "violett" genauso wie beim sonoro relax. Mit dem HAMA DIT 2100 ist der Hintergrund schwarz. Merkwürdig, liegt offensichtlich am Chip.

https://sonoro.de/de/product/easy/

Grüße vom Radiofritze

ArthurSRB
Beiträge: 41
Registriert: Do 10. Jan 2019, 21:51
Wohnort: Belgrad/Serbien
Kontaktdaten:

Re: Neue Radios 2018

Beitrag von ArthurSRB » Sa 29. Jun 2019, 15:28

RadioNatura hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 18:21
Mit dem Sangean DPR-76 habe ich nun tatsächlich das erste reine DAB/UKW Radio mit voll funktionsfähiger Slideshow in meinem Eigentum. Die DLF Nachrichten-Folien werden alle abgespielt. Das Gerät ist außerdem einwandfrei verarbeitet. Im direkten Vergleich zum DPR-69 mit Verona-modul ist die Empfangsqualität sowohl bei DAB wie auch bei UKW quasi identisch und sehr gut. Der Lautsprecher ist vollkommen in Ordnung und klingt voluminöser mit mehr Bass als das DPR-69 +.
Zusammengefasst: Endlich ein gut verarbeitetes Gerät mit funktionierender Slideshow, keinen bislang erkennbaren Bugs, kein fest verbauter Akku und einem robusten Gehäuse. Mir ist kein konkurenzfähiges Produkt bekannt. Was will man mehr 😊
Können Sie ein Bild oder einen Screenshot der Bildschirm - Diashow anhängen?
Danke im Voraus ...
Bild

Antworten