1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
lindau42

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von lindau42 » Mo 16. Jul 2018, 12:46

Ein Eintrag in der BNetzA ist noch lange kein Zeichen, dass es am Blauen voran geht. Danach müsste der Pfänder seit 6 Jahren voran gehen ... steht aber weiterhin ohne 5C in Vorarlberg

RADIO354

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von RADIO354 » Mo 16. Jul 2018, 12:58

Der Pfänder scheint für den Bundesmux Speziell zu sein.
Meines Wissens sind alle Anderen bei der Bundesnetzagentur angefragten und dann koordinierten
Sender für den 5 C auch on Air gegangen.

Erfreulich Dennoch : Es geschieht wieder etwas beim 1. Bundesmux..

Japhi

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von Japhi » Mo 16. Jul 2018, 15:37

Es wundert mich, dass Helgoland vor Sylt angefragt wird.

iro

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von iro » Mo 16. Jul 2018, 15:42

Japhi hat geschrieben: Es wundert mich, dass Helgoland vor Sylt angefragt wird.
Helgoland hat einen (benutzbaren) Sendemast. Sylt nicht.

senderlisteffm

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von senderlisteffm » Mi 25. Jul 2018, 09:14

iro hat geschrieben: Helgoland hat einen (benutzbaren) Sendemast. Sylt nicht.
Man könnte doch sogar aussuchen. Westerland (Deutsche Funkturm) oder Morsum (NDR)

planetradio

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von planetradio » Mi 25. Jul 2018, 09:46

Der NDR will ja auch noch den Sender Morsum aufschalten. Könnte man doch mit dem Bundesmuxx zusammen aufschalten. Aber einen genauen Termin hat der NDR wohl noch nicht genannt

DH0GHU

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von DH0GHU » Fr 27. Jul 2018, 11:04

Um den Bundesmux von Morsum aus auszustrahlen, müßte der NDR erstmal MB auf den Turm lassen UND Morsum für den Bundesmux der technisch "richtige" Standort sein.
In Westland ist soweit ich weiß kein Platz mehr für DAB-Antennen?

Habakukk

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von Habakukk » Fr 27. Jul 2018, 11:16

Wie wär's alternativ mit Niebüll/Süderlügum? War das nicht zu Analog-TV-Zeiten im UHF-Bereich ein Grundnetzsender für das ganze Gebiet dort?

zerobase now

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von zerobase now » Fr 27. Jul 2018, 12:48

Wäre zwar ne Möglichkeit, aber dann müsste man mit ordentlich Power senden, damit die ganzen Inseln ausreichend versorgt würden. Da wären 10 KW schon fast Pflicht und wenn man bedenkt, dass man damit weite Teile des Wattenmeeres besendet und auch in Richtung Flensburg ja nur ein paar verschlafene Kaffs mit wenigen Einwohner liegen, stellt sich die Frage, ob das wirklich sinnvoll wäre.

Hallenser

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von Hallenser » Fr 27. Jul 2018, 15:51

Im aktuellen Programmheft der D-Radios ist die Abdeckung des 5c bis September 2018 drin,neue Sender scheint es bis dahin nicht zu geben. Die drei die zuletzt bei der Bundesnetzagentur aufgetaucht waren,sind bis September offenbar noch nicht in Betrieb.

iro

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von iro » Sa 28. Jul 2018, 23:09

senderlisteffm hat geschrieben: Man könnte doch sogar aussuchen. Westerland (Deutsche Funkturm) oder Morsum (NDR)
Das ist die Frage, ob man wirklich noch aussuchen kann. Anscheinend dürfen ja keine neuen Antennen mehr angebracht werden....

FrankSch

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von FrankSch » Fr 24. Aug 2018, 09:23

Irgendwie ist es schon eine böse Ironie. MB wollte (so die offiziell verbreitete Haltung) Digitalradio durch das abstoßen des UKW-Geschäftes pushen. Erreicht haben sie letztendlich das genaue Gegenteil, da der damit ausgelöste UKW-Antennenstreit den Bundesmux-Ausbau völlig lähmte.

BadestadtFM

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von BadestadtFM » Fr 24. Aug 2018, 09:59

Bin mal gespannt, ob es auf der IFA neue Infos zum BMux-Ausbau gibt. Die Lücken im Weserbergland/Sauerland wurden bis heute nicht geschlossen. Geplant waren hier Köterberg und Willebadessen.

FrankSch

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von FrankSch » Fr 24. Aug 2018, 10:11

Das ARD-IFA Programm präsentierte sich auch 2018 in allen Kanälen der sozialen Medien. Über Facebook und Twitter können Sie alles zur ARD auf der IFA erfahren, Neuigkeiten nachlesen und selbst posten.
https://www.rbb-online.de/ard-ifa/

Mit Verlaub, mir geht Twitter und Facebook irgendwo an der rückwärtigen Peripherie vorbei. Ich fände ein gut gemachten IFA-Radio auf DokDeb viel interessanter.

DH0GHU

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von DH0GHU » Fr 24. Aug 2018, 10:14

Vielleicht kann auf der IFA mal jemand erfragen, wie es mit dem Bundesmux in Oberbayern (speziell Oberammergau, Herzogstand - oder vielleicht doch Hohenpeißenberg?) weiter gehen wird? Wäre nett :)

Antworten