1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
BadestadtFM

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von BadestadtFM » Sa 16. Jun 2018, 17:39

Eine Neuanmeldung gab es kürzlich doch, das war der Herzogstand in Oberbayern.
Ja, stimmt. Ansonsten ist aber seit Monaten tote Hose.

DH0GHU

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von DH0GHU » Sa 16. Jun 2018, 17:46

Der würde ja schonmal viel helfen (A8,A95,B2,B472) ;)

pomnitz26

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von pomnitz26 » Sa 16. Jun 2018, 20:30

BadestadtFM hat geschrieben: Sehe ich auch so. Die Tropo-Anfälligkeit hat mich schon vor Jahren gestört. Damals hieß es, wenn erst mal alle Sender in Betrieb sind, dann hat sich das weitgehend erledigt. Ich bin gespannt auf die Inversionswetterlagen im Herbst.
Die Empfangsantenne Antenne halbieren.

DH0GHU

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von DH0GHU » Sa 16. Jun 2018, 23:21

bringt nix. was zählt der der C/N-Abstand. der ist rein relativ.

planetradio

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von planetradio » Mi 27. Jun 2018, 21:11

Ich bin heute auf der a71 von Erfurt nach göttingen gefahren. Der schmücketunnel auf der a71 bei sömmerda ist ebenfalls mit dem bundesmuxx ausgestattet. Getestet mit Schlager Paradies auf 5C.
Dieser fehlt in der ukwtv sendetabelle.

Weiter auf der A38 Richtung göttingen. Bei sangerhausen und Nordhausen wird wahrscheinlich der kulpenberg eingelesen. Aber in Höhe von breitenworbis gibt es leichte Aussetzer. Mögliche Kandidaten: Brocken, hoher Meißner, kulpenberg und göttingen reichen wohl nicht ganz aus. Ich vermute der Sender dingelstädt dürfte das Funkloch schließen. Ist da was geplant? Wie ist die Stadt Mühlhausen versorgt ?

planetradio

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von planetradio » Mi 27. Jun 2018, 21:17

Auf der A38 sind die Tunnel höllberg und heidkopftunnel noch ohne den bundesmuxx. Aber die sollten wohl auch bald damit auch versorgt werden, um die Autobahnen komplett zu versorgen.

planetradio

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von planetradio » Mi 27. Jun 2018, 21:22

Andere Idee, wie wäre es wenn man den Standort göttingen rund strahlen würde. Würde das schon reichen? Bisher sendet göttingen nur in Richtung a7. Für die Innenstadt von duderstadt wäre die rundstrahlung sicherlich auch gut.

lindau42

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von lindau42 » Mi 27. Jun 2018, 22:56

Habakukk hat geschrieben: Eine Neuanmeldung gab es kürzlich doch, das war der Herzogstand in Oberbayern.
Neuanmeldungen fehlen nicht so sehr. Wichtiger wäre dass die angemeldeten Standorte in Betrieb gehen. Pfänder ist da z.B. Seit 8 Jahren drin ... irgendwann wurden die Parameter mal verändert ... aber auf Sendung ging er bisher nie

pomnitz26

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von pomnitz26 » Mi 27. Jun 2018, 23:05

planetradio hat geschrieben: Ich bin heute auf der a71 von Erfurt nach göttingen gefahren. Der schmücketunnel auf der a71 bei sömmerda ist ebenfalls mit dem bundesmuxx ausgestattet. Getestet mit Schlager Paradies auf 5C.
Dieser fehlt in der ukwtv sendetabelle.
Das hatte ich im Thüringen Thema schon mal geschrieben, ebenfalls der 8B im Tunnel. Wollte es damit nur nochmal bestätigen.

jug

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von jug » Do 28. Jun 2018, 08:15

lindau42 hat geschrieben:
Habakukk hat geschrieben: Eine Neuanmeldung gab es kürzlich doch, das war der Herzogstand in Oberbayern.
Neuanmeldungen fehlen nicht so sehr. Wichtiger wäre dass die angemeldeten Standorte in Betrieb gehen. Pfänder ist da z.B. Seit 8 Jahren drin ... irgendwann wurden die Parameter mal verändert ... aber auf Sendung ging er bisher nie
Ich kann durch meine diesjährige Urlaubsfahrt bestätigen, das in Lindau und auch in Bregenz der Bundesmux eigentlich nicht mehr empfangbar ist. Vom Pfänder strahlen nun 6 Muxe und der Radiotuner wird total abgeregelt. Weiter entfernte Standorte mit schwächerem Signal, wie Ravensburg 5C, können nicht mehr empfangen werden.
Damit sollte nun der Bundesmux dringend mit mindestens 2 KW auch vom Pfänder gesendet werden!

BadestadtFM

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von BadestadtFM » Do 28. Jun 2018, 08:50

Das neue DLR-Programmheft für Juli enthält mal wieder eine Karte "Stilisierte Darstellung der DAB+ Verbreitung bis August 2018". Neue Standorte kann ich nicht erkennen, weder in Südbayern, noch in Ostwestfalen/südl. Niedersachsen. Leider gibt es die Juli-Ausgabe noch nicht als pdf.

Hallenser

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von Hallenser » Do 28. Jun 2018, 17:38

Wer weiß ob dieses Jahr überhaupt noch irgendwas neues kommt. So richtig glaube ich nicht dran.

BadestadtFM

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von BadestadtFM » Do 28. Jun 2018, 17:44

Die treibende Kraft war immer das DLR, doch da ist zurzeit Feuer unter dem Dach:
Deutschlandradio kürzt sein Programm

Hallenser

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von Hallenser » Di 3. Jul 2018, 18:22

Die Empfangsprognose hat nun Stand Juli 2018.

DH0GHU

Re: 1. DAB+-Bundesmux Ausbau 2018

Beitrag von DH0GHU » Di 3. Jul 2018, 18:32

Auf den ersten Blick leider nichts Neues, zumindest im Süden :-(

Antworten