TII Codes

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
ulionken
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: TII Codes

Beitrag von ulionken »

Nicoco hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 22:26
Habakukk hat geschrieben:
Di 27. Okt 2020, 22:04
macht es Sinn, TII-Codes von Tunnelsendern in der DABLIST zu listen?
Meiner Meinung nach ergibt das wenig Sinn.
Denn i.d.R. wird ja einfach nur das umgebende Signal im Tunnel verstärkt.
Es handelt sich ja quasi nicht um einen eigenen Sender.
Naja Sender schon, aber praktisch nur ein Signalverstärker mit Leckkabel oder Sendeantenne ohne Reichweite ausserhalb des Tunnels. Ich finde auch, dass die TII-Angaben für Tunnelsender mehr Verwirrung stiften als nutzen und würde sie nicht listen, ausser es gibt eine spezifische TII für den Tunnelsender, die nicht von einem Bezugssender übernommen wird.

73 de Uli
Zuletzt geändert von ulionken am Mi 28. Okt 2020, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

cybertorte
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von cybertorte »

@ Lorenz:
Wäre es möglich, die Tunnel TIIs separat anzuzeigen (in der WWW Version)? Sodass diese dann nicht in Qirx auftauschen?

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)

ulionken
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: TII Codes

Beitrag von ulionken »

cybertorte hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 12:52
@ Lorenz:
Wäre es möglich, die Tunnel TIIs separat anzuzeigen (in der WWW Version)? Sodass diese dann nicht in Qirx auftauschen?
Man könnte z. B. im Textfeld "remarks" der Tunnelsender den Bezugssender mit TII angeben, aber das TII-Feld der Tunnelsender leer lassen.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO

Dana Diezemann
Beiträge: 160
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von Dana Diezemann »

Clipboard01.png
Wenn in dabtx_data.cvsv die Spalte "ant" einen Nullwert hat, ist es immer ein Tunnelteil. Das könnte doch optional mit Haken ausgeblendet werden? Oder für immer deaktiv in der Maps Darstellung. Was evtl. aber für Messfahren unvorteilhaft wäre.

cybertorte
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von cybertorte »

Fulda 9B wird mit TII 4906 hiermit bestätigt.

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)

Austria MV
Beiträge: 683
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: TII Codes

Beitrag von Austria MV »

Tschechien hat auf 12D die EId auf 2006 geändert
CRoDABneueID.jpg

cybertorte
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von cybertorte »

Bestätigung des 5D vom Ochsenkopf mit 4406.
5D_Ochse.PNG

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)

Dana Diezemann
Beiträge: 160
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von Dana Diezemann »

Gibt es eine zentrale Stelle, die TII Codes vergibt? Oder kann das jeder selbst würfeln, solange kein anderer identischer Code in Europa benutzt wird?

Japhi
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: TII Codes

Beitrag von Japhi »

Die TII-Codes kann wohl jeder selber vergeben, da sie ja nur zur Identifikation der einzelnen Standorte innerhalb eines Multiplexes dienen. Dopplungen sind außerhalb eines Ensembles egal, da keine Funktionen wie z.B. bei einem PI-Code gegeben sind.
QTH: Hattingen-Rauendahl (NRW)
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/56), Albrecht DR70

Jagsttal-DX
Beiträge: 131
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: TII Codes

Beitrag von Jagsttal-DX »

Japhi hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 10:51
Die TII-Codes kann wohl jeder selber vergeben, da sie ja nur zur Identifikation der einzelnen Standorte innerhalb eines Multiplexes dienen. Dopplungen sind außerhalb eines Ensembles egal, da keine Funktionen wie z.B. bei einem PI-Code gegeben sind.
Manche Betreiber nutzen dieses Feature eigentlich gar nicht. Falls es am Sender vorhanden ist (ist ja nur optional), wird die Werkseinstellung belassen oder der Techniker stellt nach Belieben irgend etwas ein (z.B. seinen Geburtstag o.ä.). Aus Frankreich kenne ich zwei Fälle (Lyon, Nantes), da gibt es ein SFN mit zwei Sendern, die beide den identischen TII-Code senden.

Bei der Gelegenheit habe ich einen neuen TII-Code aus Niederbayern zu berichten:
Auf den Kanälen 7D und 11D ist der TII 0421 aufgetaucht. Er dürfte zum neuen Sender Mallersdorf Hofkirchen gehören.

Dana Diezemann
Beiträge: 160
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von Dana Diezemann »

Jagsttal-DX hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 11:49
Manche Betreiber nutzen dieses Feature eigentlich gar nicht. Falls es am Sender vorhanden ist (ist ja nur optional), wird die Werkseinstellung belassen oder der Techniker stellt nach Belieben irgend etwas ein (z.B. seinen Geburtstag o.ä.). Aus Frankreich kenne ich zwei Fälle (Lyon, Nantes), da gibt es ein SFN mit zwei Sendern, die beide den identischen TII-Code senden.
Es kann sein, das es ein Ballempfang ist, also der DAB Kanal quasi wie bei einem Repeater 1:1 "durchgesendet" wird. Dann können keine TII eingefügt werden. Ist mir bislang noch nicht untergekommen. Die Senderhersteller arbeiten aber daran, weil so einfachst Lücken in Tälern kostengünstig gefüllt werden können.

Ingo-GL
Beiträge: 203
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:01

Re: TII Codes

Beitrag von Ingo-GL »

Die TII-Nummern spielen eine Rolle bei der Regionalisierung des EWF (Emergency Warning Facility). Damit schalten bei regionalen Warnungen nur jene Empfänger um, die im Empfangsbereich der TII betrieben werden. Siehe unten den Abschnitt "Rolle der BDR im Rahmen des EWF-Projekts" in https://www.ewf.digital.

Das erfordert meiner Einschätzung nach eine Ergänzung am DAB-Standard.

Dana Diezemann
Beiträge: 160
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von Dana Diezemann »

Unnützes Wissen: Die HauptID des TII darf (bei Mode 1, den wir in D haben) die Werte 0 bis 69 haben. Die Sub ID geht von 0 bis 23.

DigiBC
Beiträge: 37
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:30
Wohnort: Bonn

Re: TII Codes

Beitrag von DigiBC »

Der heute in Betrieb gegangene Standort Ahrweiler (RLP) für den Bundesmux auf 5C taucht bei mir mit TII 2016 auf.

Die Nummerierung würde zwar besser zum ebenfalls heute in Betrieb gegangenen Standort Hürtgenwald (NRW) passen, aber im Gegensatz zu Ahrweiler dürfte dieser Standort hier nicht stark genug ankommen.


Diese Annahme war leider falsch, siehe hier.
Zuletzt geändert von DigiBC am Fr 18. Dez 2020, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2270
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TII Codes

Beitrag von Chief Wiggum »

DigiBC hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 20:17
Der heute in Betrieb gegangene Standort Ahrweiler (RLP) für den Bundesmux auf 5C taucht bei mir mit TII 2016 auf.

Die Nummerierung würde zwar besser zum ebenfalls heute in Betrieb gegangenen Standort Hürtgenwald (NRW) passen, aber im Gegensatz zu Ahrweiler dürfte dieser Standort hier nicht stark genug ankommen.
Also ist das alles nur Spekulation was den TII Code angeht. Und die 20 xx passt nunmal nach NRW, warum sollte jetzt davon abgewichen werden?
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Irgendjemand hat ja immer was zu meckern...

Antworten