TII Codes

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
andimik
Beiträge: 1140
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: TII Codes

Beitrag von andimik » Do 30. Mai 2019, 19:27

06 08 hab ich heute mit viel Geschick in Arnoldstein auslesen können.

VillachDX
Beiträge: 123
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: TII Codes

Beitrag von VillachDX » Do 30. Mai 2019, 20:34

:eek: Lass mich raten: Mit einer AV 12 auf die Felswände des Dobratsch gerichtet?

Geht der 8A auch in Arnoldstein?

Vielleicht hat die RAI WAY dieses Jahr die TII-Codes geändert ...

andimik
Beiträge: 1140
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: TII Codes

Beitrag von andimik » Do 30. Mai 2019, 21:17

Ich habe mir noch einmal die raw Dateien der RAI angesehen, die haben das tatsächlich geändert.

Nein, es gibt bei der Autobahnabfahrt ein paar Stellen, wo Audio geht. Magnetfußantenne reicht.

Aber das ist eigentlich nicht der richtige Faden.

Jagsttal-DX
Beiträge: 89
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: TII Codes

Beitrag von Jagsttal-DX » So 9. Jun 2019, 14:45

Allgäu Kanal 8B:
Der neue Sender Markt Wald (Mittelneufnach) hat den TII-Code 3103

oldenburger
Beiträge: 46
Registriert: So 30. Sep 2018, 10:58

Re: TII Codes

Beitrag von oldenburger » Mi 12. Jun 2019, 15:42

NDR Kanal 12A in Schiffdorf hat den TII-Code 33 03
Dateianhänge
12a_Schiffdorf.png

GuidoS
Beiträge: 16
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:51

Re: TII Codes

Beitrag von GuidoS » Mo 17. Jun 2019, 16:59

TII und Koordinaten update für Flandern.

viewtopic.php?f=11&t=55656&start=225#p1499593

73,

Guido.

HF-Hase
Beiträge: 135
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: TII Codes

Beitrag von HF-Hase » Di 18. Jun 2019, 19:00

Ergänzungen zu Liège 1 (8D):
Malmedy 5 5
Verviers 5 7 (Sender im Moment abgeschaltet)

und Liège 2 (6B):
Malmedy 6 5

Habakukk
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: TII Codes

Beitrag von Habakukk » Di 25. Jun 2019, 18:39

Wendelstein 7A Voralpen: 35 01

HF-Hase
Beiträge: 135
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: TII Codes

Beitrag von HF-Hase » Sa 29. Jun 2019, 19:30

Seit Dienstag ist 7B in Gießen/Günsberg on Air.
Vielleicht kann jemand bestätigen, dass 6 21 dazu gehört. Der ist nämlich neu bei mir aufgetaucht.

Habakukk
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: TII Codes

Beitrag von Habakukk » So 30. Jun 2019, 10:46

HF-Hase hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 19:30
Seit Dienstag ist 7B in Gießen/Günsberg on Air.
Vielleicht kann jemand bestätigen, dass 6 21 dazu gehört. Der ist nämlich neu bei mir aufgetaucht.
Danke! Ich hab 6 21 mal in die DABLIST eingetragen, wirkt ja plausibel. Wäre trotzdem super, wenn wir noch eine Bestätigung bekommen könnten.

Jagsttal-DX
Beiträge: 89
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: TII Codes

Beitrag von Jagsttal-DX » So 30. Jun 2019, 13:47

HF-Hase hat geschrieben:
Sa 29. Jun 2019, 19:30
Seit Dienstag ist 7B in Gießen/Günsberg on Air.
Vielleicht kann jemand bestätigen, dass 6 21 dazu gehört. Der ist nämlich neu bei mir aufgetaucht.
Ist denn im CIR-Diagramm auch ein neuer Peak aufgetaucht? Der HR betreibt alle Sender, die ich bisher sehen konnte, ohne Offset Delay. Dann passen die CIR-Abstände zu den realen Ausbreitungswegen (Echos beachten). Würde das genau stimmen, wäre das eine ziemlich sichere Bestätigung. Bei QIRX am besten reinzoomen und Wert notieren.
Dank Tropo der letzten Tage ist mir bei diesem Mux der TII-Code 0622 ins Netz gegangen. Der zugehörige CIR-Wert spricht klar für Gelnhausen/Schnepfenkopf.

HF-Hase
Beiträge: 135
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: TII Codes

Beitrag von HF-Hase » So 30. Jun 2019, 14:35

Jagsttal-DX hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 13:47
Ist denn im CIR-Diagramm auch ein neuer Peak aufgetaucht? Der HR betreibt alle Sender, die ich bisher sehen konnte, ohne Offset Delay. Dann passen die CIR-Abstände zu den realen Ausbreitungswegen (Echos beachten). Würde das genau stimmen, wäre das eine ziemlich sichere Bestätigung. Bei QIRX am besten reinzoomen und Wert notieren.
Dank Tropo der letzten Tage ist mir bei diesem Mux der TII-Code 0622 ins Netz gegangen. Der zugehörige CIR-Wert spricht klar für Gelnhausen/Schnepfenkopf.
Hier das CIR, vermutlich:
Sackpfeife - rot
Gießen - -61 km
Feldberg - -47 km
Rimberg - gelb
Habichtwald - blau

Dumm ist halt, dass von mir aus Sackpfeife und Gießen fast die gleiche Entfernung haben.
Dateianhänge
7B_Giessen.jpg

Clem01
Beiträge: 130
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: TII Codes

Beitrag von Clem01 » So 30. Jun 2019, 16:22

Jagsttal-DX hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 13:47
Ist denn im CIR-Diagramm auch ein neuer Peak aufgetaucht? Der HR betreibt alle Sender, die ich bisher sehen konnte, ohne Offset Delay. Dann passen die CIR-Abstände zu den realen Ausbreitungswegen (Echos beachten). Würde das genau stimmen, wäre das eine ziemlich sichere Bestätigung. Bei QIRX am besten reinzoomen und Wert notieren.
Dank Tropo der letzten Tage ist mir bei diesem Mux der TII-Code 0622 ins Netz gegangen. Der zugehörige CIR-Wert spricht klar für Gelnhausen/Schnepfenkopf.
Passt. Den 0622 empfange ich (Frankfurt) regelmässig aus Richtung Osten. Ich nehme ebenfalls an, dass das Gelnhausen ist. Von mir sind es ca. 33km zum Schnepfenkopf, abzüglich der ca. 7km zum Europaturm (gelber Referenzpeak) passt es dann mit den 26km auch hier sehr gut ohne Delay, genau wie auch zum blauen Peak (Gr. Feldberg).
0622.jpg

HF-Hase
Beiträge: 135
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: TII Codes

Beitrag von HF-Hase » Mo 15. Jul 2019, 20:12

Bei mir tauchen zwei neue TIIs auf:
Liège 1 / 8D: 5 1
Liège 2 / 6B: 6 1
Die können (auch nach ihrer Stärke im CIR zu urteilen) nur zu Avernas gehören.
Vielleicht kann das jemand bestätigen?

Steve-o1987
Beiträge: 16
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: TII Codes

Beitrag von Steve-o1987 » Di 16. Jul 2019, 13:02

Könnte mal bitte jemand die TIIs des 5C vom Rimberg und aus Gelnhausen ermitteln, die fehlen nämlich noch in Hessen.

Außerdem fehlen u.a. bei den NDR-Landesmuxen noch Sibbesse, Husum, Sylt und Helgoland.

Antworten