Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
blueandmore
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 02:57
Wohnort: Köln

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von blueandmore » Mi 14. Aug 2019, 14:24

Hallo Clem01,

Hört sich vielvesprechend an. Vielleicht könnten man dann eine Version für Android-Tablets machen, das wäre dann das idealste Tool um das Signal direkt an der Mastantenne zu messen. DEnn oft habe ich bei Familiemitglieder und Freunden das Problem, daß minimale Änderung der Anennenentfernung zur Wand, Dachziegel, Balkongelände aber auch die Neigung nach oben/unten den Signalpegel enorm verändert oder sogar komplett auslöscht.. Momentan wenn ich so was mache, dann ist das Laptop in der Wohnung am Kabel und ich greife vom Außen mit AnyDesk drauf. Ist zwar träge ist aber als Notlösung gedacht....

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Mi 14. Aug 2019, 14:56

Dann empfehle ich dir, den Bildschirm auf dein Handy zu spiegeln. Stichwort VNC.

Clem01
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Mi 14. Aug 2019, 16:13

@blueandmore
Der Signalpegel (SNR) kann als Ton ausgegeben werden. Wurde mal - wenn ich recht verstehe - genau für dieses Szenario gewünscht. Tab "Options", "SNR Tone". Audio kann über udp gestreamt werden und z.B. am vlc Player abgespielt werden. Das sollte auch für den Ton gehen, z.B. über Wifi. Ich habs aber lange nicht mehr probiert. Der udp Port kann in der Config eingestellt werden, default ist 8765. Und den vlc player Befehl zum udp-Stream findest du auf der Seite, wo ich die Linux Installation beschreibe, ganz unten.
Dort war das Problem, dass .NET/Mono keinen Ton hatte, da ich dafür NAudio nutze. Einfach mal probieren.
Remote Desktop ist auch eine Lösung, klar.

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik » Mi 14. Aug 2019, 17:35

Oder - ganz einfach - Zurufen durch eine andere Person ;-)

Clem01
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Fr 16. Aug 2019, 00:27

Die Version 2.1.1.5 ist im Netz. Die Änderungen sind hier aufgelistet.

Das Wesentliche in Kürze:
  • Airspy Unterstützung
  • Dynamic Label und Slideshow
  • Transmitter Datenbank Update aus dem Programm heraus (Tab "Options")

Staxe
Beiträge: 44
Registriert: So 2. Sep 2018, 09:59

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Staxe » Fr 16. Aug 2019, 09:53

DANKE !!!

Austria MV
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Fr 16. Aug 2019, 11:12

Von mir auch Danke für die optimierte Scannerfunktion und Updatemöglichkeit der Datenbank.

Der Scanner findet jetzt auch wenn Kanäle doppelt belegt sind.
Zum Beispiel: 8B Algäu u. 8B MDR Thüringen....

Wenn man den Scanner startet wird auch gleich die Logging Aufzeichnung gestartet und auch beides wieder beendet.

Noch nicht getestet habe ich die Registereinstellungen für die RTL Sticks.
Da müßte man sich einarbeiten was sinnvoll ist ...

Seit ein paar Versionen ist die Empfangsempfindlichkeit verbessert worden.

Die Bandbreiteneinstellung ändere ich auf 1,5 MHz dann spielt auch bei mir der Voralpen auf 7A der sonst vom nahen 6D beeinträchtigt wird.

VillachDX
Beiträge: 123
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von VillachDX » Fr 16. Aug 2019, 12:57

Auch Danke!

Funktioniert mit dem AIRSPY mini bei mir grundsätzlich. Als Sampling Rate habe ich 2048000 eingestellt. Bei der BitWidth ist es aber egal, ob ich 8 oder 16 einstelle. Das ist eigenartig, da der AIRSPY 16 Bit liefern sollte?
Das angezeigte SNR ist aber 2 bis 4dB geringer als mit rtl_tcp. Audio und Service funktionieren auch nicht. Das könnte aber am geringeren SNR liegen.
Villach_10D_Slovenia DAB+ R1_AIRSPY.PNG

Clem01
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Fr 16. Aug 2019, 14:24

VillachDX hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 12:57
Funktioniert mit dem AIRSPY mini bei mir grundsätzlich. Als Sampling Rate habe ich 2048000 eingestellt. Bei der BitWidth ist es aber egal, ob ich 8 oder 16 einstelle. Das ist eigenartig, da der AIRSPY 16 Bit liefern sollte?
Das angezeigte SNR ist aber 2 bis 4dB geringer als mit rtl_tcp. Audio und Service funktionieren auch nicht. Das könnte aber am geringeren SNR liegen.
Restart hast du gemacht, nehme ich an, und du bist auch sicher dass Dynamic Label und MOT gesendet werden? Übrigens, 2048000 kann eigentlich nicht gehen, die Einstellung beim Airspy muss 4096000 sein. Das ist anders als bei anderen Applikationen. Schau mal auf dem "Connect" Reiter nach. Dein Screenshot sieht gut aus. Und bei ca. 60% "Audio ok" sollte es hörbar sein. MOT ist aber damit verbunden, da im Audio Signal als Zusatz gesendet.
Bei 8Bit Einstellung werden die 16 Bit "künstlich" im airspy_tcp reduziert, davon merkst du auf der Oberfläche üblicherweise nicht viel. Der Sinn, ist bei abgesetztem airspy_tcp die Netzwerklast zu halbieren. Der Airspy liefert immer 12Bit, die als 16Bit übertragen werden. Das ist genauso wie beim RSP von sdrplay.

Die etwas geringere Empfindlichkeit beobachte ich ebenfalls, auch so ca. 2dB bei marginalem Signal. Der Hersteller ist mit "im Boot", hat aber auch noch keine Lösung.

Wenn das Audio/MOT Problem bleibt, wäre ein rawfile gut, dann könnte ich das untersuchen. Ich beobachte das hier nicht.

VillachDX
Beiträge: 123
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von VillachDX » Fr 16. Aug 2019, 15:32

Clem01 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:24
Restart hast du gemacht
Mit Restart funktioniert jetzt alles. :)
Villach_10D_Slovenia DAB+ R1_AIRSPY_2.PNG
Clem01 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:24
Übrigens, 2048000 kann eigentlich nicht gehen, die Einstellung beim Airspy muss 4096000 sein.
Ja, es ist 4096000.
Clem01 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 14:24
Die etwas geringere Empfindlichkeit beobachte ich ebenfalls, auch so ca. 2dB bei marginalem Signal. Der Hersteller ist mit "im Boot", hat aber auch noch keine Lösung.
Diese Diskussion hatte ich mit dem Hersteller hier vor einigen Jahren schon mal (AIRSPY Interface für DAB Player). Damals vermutete dieser, dass die etwas geringere Empfindlichkeit an der 8 Bit Signalverarbeitung vom DAB Player liegt. Diese These ist jetzt zumindest widerlegt. Naja, vielleicht kommt vom Hersteller in Zukunft noch eine Lösung/Verbesserung ...

Das muß Kesseln
Beiträge: 571
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 16. Aug 2019, 15:54

Das ist ja genial für Linux gibt es auch Qirx. Das werde ich dann mal Testen vielen Dank @clem1. Kann man damit auch diese T2 Codes auslesen?

Austria MV
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Austria MV » Fr 16. Aug 2019, 16:05

Der Reiter für den Tuner bei welchem man die Bandbreite einstellt ist wohl auch nicht für Airspy verfügbar? Oder ist das nur bei VillachDX seinen Bildern so ?

Clem01
Beiträge: 126
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Fr 16. Aug 2019, 17:42

Diese Diskussion hatte ich mit dem Hersteller hier vor einigen Jahren schon mal (AIRSPY Interface für DAB Player). Damals vermutete dieser, dass die etwas geringere Empfindlichkeit an der 8 Bit Signalverarbeitung vom DAB Player liegt. Diese These ist jetzt zumindest widerlegt. Naja, vielleicht kommt vom Hersteller in Zukunft noch eine Lösung/Verbesserung ...
Das DAB Player Interface habe ich natürlich auch probiert. Das spielt (wurde ja hier auch schon berichtet) mit etwa derselben Empfindlichkeit. qt-dab hat das Problem nicht.
Das muß Kesseln hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 15:54
Das ist ja genial für Linux gibt es auch Qirx. Das werde ich dann mal Testen vielen Dank @clem1. Kann man damit auch diese T2 Codes auslesen?
Ich befürchte, du wirst enttäuscht sein. Der Linux-Port war ein Experiment mit der V1, um .NET/Mono auf Linux zu testen. Es ging, aber die Performance (von Mono, nicht von Linux) war katastrophal. Seither keine weiteren Aktivitäten diesbezüglich.
Austria MV hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 16:05
Der Reiter für den Tuner bei welchem man die Bandbreite einstellt ist wohl auch nicht für Airspy verfügbar? Oder ist das nur bei VillachDX seinen Bildern so ?
Leider nein. Dieses feature hat @Oldenburger eingebaut, und gegenüber früheren Implementierungen so gut hinbekommen, dass die Bandbreitenverstellung symmetrisch geht. Einer der Gründe (zusätzlich zu der ebenfalls durch ihn optimierten Empfindlichkeit), warum ich komplett auf seine Version umgestiegen bin. M.E. gibt es derzeit nichts Besseres in Bezug auf rtl_tcp.
Airspy bietet API Aufrufe, womit die Register ebenfalls manipuliert werden können. Das ist aber Zukunftsmusik, wenn überhaupt.

Das muß Kesseln
Beiträge: 571
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 16. Aug 2019, 20:57

Clem01 hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 17:42
Ich befürchte, du wirst enttäuscht sein. Der Linux-Port war ein Experiment mit der V1, um .NET/Mono auf Linux zu testen. Es ging, aber die Performance (von Mono, nicht von Linux) war katastrophal. Seither keine weiteren Aktivitäten diesbezüglich.
Nein so schlimm ist das auch nicht @Clem01 weshalb soll ich enttäuscht sein? Du bist der Entwickler und wenn es zu viel Aufwand macht ( wegen Linux bzw Windows Pakete ) ist es eben vollkommen in Ordnung die Entwicklung einzustellen für Linux. Aber könnte man das ganze nicht per Wine Emulator laufen lassen?

VillachDX
Beiträge: 123
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von VillachDX » So 18. Aug 2019, 14:55

Die Updatemöglichkeit der Datenbank habe ich jetzt ausprobiert. Der TII-Code 01 11 wird nun auch in der Karte angezeigt. Funktioniert prima!
Villach_10D_Slovenia DAB+ R1_AIRSPY_3.PNG
Und das Abspielen von Slideshows aus Dateien macht Spaß:
Venezia1.PNG
Venezia2.PNG
Venezia3.PNG

Antworten