Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Jagsttal-DX
Beiträge: 64
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Jagsttal-DX » Mi 12. Jun 2019, 00:05

Clem01 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 20:51
@cgfan
Danke für die Info. Bei meinem Import (ca. vor einem Monat) war die dablist an dieser Stelle noch fehlerhaft. Jetzt stimmt der Eintrag. Wäre nicht schlecht, wenn es irgendwo einen Update-Thread gäbe, wo solche Korrekturen bekannt gemacht werden. Die (dankenswerte!) Antwort vom Sender klingt schon ein bisschen so, als hätten wir alle geschlafen...
Die Aufmerksamkeit und Schnelligkeit der DABLIST-Bearbeiter ist nicht zu unterschätzen :spos:
Ich denke, dass unsere Meldungen hier zur Korrektur geführt haben.

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Mi 12. Jun 2019, 23:13

ZuvieleSender.jpg
ZuvieleSender.jpg (25.7 KiB) 537 mal betrachtet
Clem01 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 20:24
Die neue Version 2.1.1.3 ist im Netz. Hoffentlich ohne TII-Lecks!
Ich habe gerade die neue Version ausprobiert, sie verhält sich aber seltsam, wenn ich den Threshold auf 0.02 setze. Der starke Sender in der Nähe ist dann nicht mehr grün, sondern wird grau und er findet plötzlich viele Sender in ganz Deutschland.

Konkret:
Start mit Threshold 0.20, Bouquet 5C, er findet den Sender Höchsten mit Strength 0.96 und markiert ihn grün in der Karte.
Wenn ich nun den Threshold auf 0.02 setze, dann wird die TII-Liste ziemlich unruhig, er wirft dann auch den starken Sender öfters mal raus und er wird in der Karte grau eingezeichnet. Dafür findet er lauter (grau dargestellte) Sender in ganz Deutschland, ingesamt über 20 Stück, bis hin nach Flensburg. Zwischendurch blinken einzelne Sender kurz bunt auf.

Darf man den Threshold soweit runter drehen? Bei der 2.1.1.2 habe ich den Effekt nicht beobachtet.

Ich benutze Windows 10 mit einem SDRPlay RSP2.

Clem01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Mi 12. Jun 2019, 23:25

Markus5000 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 23:13
ZuvieleSender.jpg
Clem01 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 20:24
Die neue Version 2.1.1.3 ist im Netz. Hoffentlich ohne TII-Lecks!
Darf man den Threshold soweit runter drehen?
In diesem Fall besser nicht!

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Mi 12. Jun 2019, 23:45

Clem01 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 23:25
Markus5000 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 23:13
ZuvieleSender.jpg
Clem01 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 20:24
Die neue Version 2.1.1.3 ist im Netz. Hoffentlich ohne TII-Lecks!
Darf man den Threshold soweit runter drehen?
In diesem Fall besser nicht!
Und warum ging das dann bei der 2.1.1.2? Wegen des Bugs? Die 2.1.1.2 hat tatsächlich nur Sender aus der Gegend gefunden.
Ich habe es jetzt auch nochmal mit Bouquet 12C probiert, da sind 4 echte Sender zu empfangen (Strength 0.95, 0.38, 0.13, 0.13) und da tritt das Problem nicht auf.

Clem01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Do 13. Jun 2019, 00:10

Falls das für dich ein Problem ist, kannst du ein Raw-File (min. 1 Minute) auf deine dropbox (oder ähnliches) legen und ich schaue es mir an. Ich kann das hier leider nicht reproduzieren (ebenfalls mit RSP2 als Rx). Ab welcher Schwelle stimmt es denn ?

Clem01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Do 13. Jun 2019, 13:22

cgfan hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 22:45
Vereinfacht gefragt: Vielleicht fehlt dort nur ein Tiefpass, der die Änderungen glättet?
Hallo cgfan,

Der Tiefpass ist schon drin, aber in der Tat "relaxed" gegenüber der vorherigen Version. Im Klartext: Vorher wurde über ca. 5sec gemittelt, jetzt nur noch über ca. 1sec.
Ich habe deine Bemerkung aber zum Anlass genommen, das - klammheimlich und ohne Versionsänderung - gestern wieder zurückzudrehen. Also vielleicht einfach nochmal runterladen und vergleichen.
Sonst kann ich mir nicht vorstellen... (ich rede nicht weiter, "der Teufel ist ein Eichhörnchen", wie gesehen).

@Markus5000
Vielleicht löst das auch dein Problem.

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Do 13. Jun 2019, 21:09

Clem01 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 00:10
Falls das für dich ein Problem ist, kannst du ein Raw-File (min. 1 Minute) auf deine dropbox (oder ähnliches) legen und ich schaue es mir an. Ich kann das hier leider nicht reproduzieren (ebenfalls mit RSP2 als Rx). Ab welcher Schwelle stimmt es denn ?
Leider hilft die neue Version nicht.

Es scheint ab 0.06 stabil zu sein. Ab 0.03 ist es manchmal stabil, aber nach einiger Zeit fliegt manchmal der starke Sender aus der Liste. Gerade letzteres halte ich für einen Bug.

http://der-user.de/sdr/2019_06_13_20_32 ... 352000.raw

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Do 13. Jun 2019, 21:21

Nachtrag: Ich habe jetzt auf 16bit gestellt. Damit ist es bei 0.02 wieder ok. Die o.g. Ergebnisse waren mit 8Bit gemacht.
Ich bin jetzt nicht mehr sicher, ob ich das bei der alten Version vielleicht auch auf 16bit gestellt hatte.

cgfan
Beiträge: 21
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 21:15
Wohnort: Magdeburg

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von cgfan » Do 13. Jun 2019, 22:06

Clem01 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 13:22
Der Tiefpass ist schon drin, aber in der Tat "relaxed" gegenüber der vorherigen Version. Im Klartext: Vorher wurde über ca. 5sec gemittelt, jetzt nur noch über ca. 1sec.
Ich habe deine Bemerkung aber zum Anlass genommen, das - klammheimlich und ohne Versionsänderung - gestern wieder zurückzudrehen. Also vielleicht einfach nochmal runterladen und vergleichen.
Hallo Clem01,

nach einem kurzen Vergleich: Perfekt: Ja, hier sieht es jetzt sehr gut aus! Auch mit sehr niedrigem Threshold.

Falls Du es gebrauchen kannst, hier sind ein paar Mitschnitte mit der Vorversion, wo bei niedrigem Threshold diese unruhige Anzeige der TII-Codes auftrat. Die genauen Stellen kann ich nicht sagen, aber es tritt mehrmals in den Aufnahmen auf bei niedrigen Threshold-Werten.
Den 11B habe ich auch mal aufgenommen, weil dort die einzige starke 3501 auch ausgegraut wurde:
2019_06_13_20_40_19_2048000_fHz178352000.raw
2019_06_13_20_38_12_2048000_fHz218640000.raw
2019_06_13_20_35_08_2048000_fHz220352000.raw
2019_06_13_20_33_54_2048000_fHz220352000.raw


Freundliche Grüße,
cgfan

HF-Hase
Beiträge: 122
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von HF-Hase » Do 13. Jun 2019, 22:54

Bei mir klappt es sehr gut!
Auch bei schwierigen Empfängen (SNR 8 dB) und Threshold 0,02 kommen nur korrekte TIIs oder garnichts.

Clem01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Do 13. Jun 2019, 23:01

Markus5000 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 21:09
Clem01 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 00:10
Falls das für dich ein Problem ist, kannst du ein Raw-File (min. 1 Minute) auf deine dropbox (oder ähnliches) legen und ich schaue es mir an. Ich kann das hier leider nicht reproduzieren (ebenfalls mit RSP2 als Rx). Ab welcher Schwelle stimmt es denn ?
Leider hilft die neue Version nicht.

Es scheint ab 0.06 stabil zu sein. Ab 0.03 ist es manchmal stabil, aber nach einiger Zeit fliegt manchmal der starke Sender aus der Liste. Gerade letzteres halte ich für einen Bug.

http://der-user.de/sdr/2019_06_13_20_32 ... 352000.raw
Hallo Markus,

Vielleicht kurz zur Klärung der "Threshold": Diese funktioniert keinesfalls so, dass bei der empfindlichsten Einstellung das alles stabil sein muss. Dann bräuchte man diese Schwelle nicht und könnte immer auf 0.02 (oder was sonst immer) lassen. Die Schwelle ist genau dafür da, dass man als Anwender die Möglichkeit hat, einen Grenzwert einzustellen, der sauber funktioniert. Hier könnte man natürlich vom Programm her alle möglichen Automatismen versuchen, aber das mit der Schwelle schien mir die einfachste und akzeptable Lösung.

Wenn ein starker Sender aus der Liste entfernt wird, muss das noch lange kein Bug sein (kann, muss aber nicht). Es werden eine Reihe von Plausibilitätstests gemacht, die durchaus bewirken können, dass ein starker Sender entfernt wird, und die gerade bei niedriger Schwelle greifen, wo TIIs vorgespiegelt werden können, die nicht da sind. Trotzdem will ich das gerne analysieren, falls es ein Bug ist, sollte der natürlich raus.
Dein Download funzt aber leider nicht. Beim Draufklicken geht eine Datei auf, Runterladen kann man nicht. Wäre gut, auch das 8/16Bit Verhalten würde ich mir ansehen. Das mit dem verschwindenden TII ist aber wohl auch in @cgfans Downloads drin. Und hier habe ich es auch schon beobachtet.

@cgfan,
Danke für die Downloads. Die sind jetzt hier auf meiner 2TB Platte (Ich hoffe nur, dass die nicht mal abschmiert...).
Und gut, dass der Tiefpass jetzt wieder besser geht.

Ich werde das ansehen. Kann aber ein paar Tage dauern.

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Do 13. Jun 2019, 23:17

Clem01 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 23:01
Markus5000 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 21:09
letzteres halte ich für einen Bug.

http://der-user.de/sdr/2019_06_13_20_32 ... 352000.raw
Dein Download funzt aber leider nicht. Beim Draufklicken geht eine Datei auf, Runterladen kann man nicht.
Mit rechter Maustaste, auf den Link klicken, dann Ziel speichern unter (so heißt es jedenfalls bei Firefox, sollte bei den anderen ähnlich sein)

Clem01
Beiträge: 125
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 » Fr 14. Jun 2019, 00:23

Markus5000 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 23:17
Mit rechter Maustaste, auf den Link klicken, dann Ziel speichern unter (so heißt es jedenfalls bei Firefox, sollte bei den anderen ähnlich sein)
Ok, so geht's. Ist der 12/19 echt oder fake?

Jagsttal-DX
Beiträge: 64
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Jagsttal-DX » Fr 14. Jun 2019, 00:42

Das RAW-File von Markus5000 habe ich mir auch gleich geschnappt und ausgewertet (eigene Berechnung, z.T. Handarbeit).
Die km-Angaben sind aus dem CIR, relativ zum stärksten Signal. Etwa so wird das auch in QIRX dargestellt.
1219 Bregenz/Pfänder -4,3km
1110 Ravensburg/Höchsten 0km (Referenz)
1213 Grünten 21,6km
1109 Raichberg 43,8km
1113 Donaueschingen 60,5km
Beim Vergleich mit den geografischen Entfernungen beachten, dass zumindest der Raichberg gegenüber vielen Sendern einen zeitlichen Vorsprung hat, der etwa 17km ausmacht. Die Standorte Bregenz, Ravensburg und Grünten habe ich selbst noch nicht empfangen. Da kenne ich das Timing nicht.
Bei den TII-Codes 1113 und 1213 überschneiden sich die TII-Spektren. Das ist etwas knifflig.

Markus5000
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 22:41

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Markus5000 » Fr 14. Jun 2019, 21:54

Clem01 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 00:23
Markus5000 hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 23:17
Mit rechter Maustaste, auf den Link klicken, dann Ziel speichern unter (so heißt es jedenfalls bei Firefox, sollte bei den anderen ähnlich sein)
Ok, so geht's. Ist der 12/19 echt oder fake?
Wenn das - wie Jagsttal-DX sagt - der Pfänder ist, dann ist der wohl echt. Der Wert ist auch recht stabil bei etwa 0.05. Der Wert 1219 steht aber in der Exceldatei nicht drin. Dort sind bei den österreichischen Sendern keine Werte hinterlegt.
Zuletzt geändert von Markus5000 am Fr 14. Jun 2019, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten