Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Jagsttal-DX
Beiträge: 195
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 22:12

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Jagsttal-DX »

Clem01 hat geschrieben: Do 3. Mär 2022, 15:30
Der 6/8 hat also 40us Verzögerung gegnüber dem 6/2. Das sagt nur etwas über die relativen Zeitdiffernzen aus, nichts über die absoluten Delays der Sender. Und bestätigt gleichzeitig, dass bei unbekannten Standorten die Distanzen im CIR mit Vorsicht zu betrachten sind.
Im Bayern-Mux auf Kanal 11D ist bezüglich Delay der Sender Untersberg (TII 01 09)ohne Delay und kann als Referenz betrachtet werden. So geht es aus historischen FIG-Daten von 2015 hervor. Dort geht ein bestimmtes Signal also als erstes raus. In den Daten finden sich auch die Sender Alzenau (TII 06 08) mit einem Delay von 122µs sowie Pfaffenberg (TII 06 20) mit 136µs.
Miltenberg (TII 06 02) ging später in Betrieb und war nicht mehr mit dabei. Sein Delay-Wert ist nach meiner Messung 80µs.
Clem01
Beiträge: 244
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 »

@Jagsttal-DX

Danke für die Info. Passt!
Habakukk
Beiträge: 5389
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Habakukk »

Das mit dem Delays ist halt so eine Sache: das was man damit in der einen Richtung verbessert, macht man gleichzeitig in Gegenrichtung kaputt. Je nach Topographie kann es durchaus sein, dass sich das die Waage hält.

In Bayern ist es z.B. so, dass der Wendelstein nördlich von München das SFN kaputt macht. Umgekehrt geht aber der Sender Gelbelsee (nördlich von Ingolstadt) auch in den Alpen teils recht stark, v.a. bei Tropo.

Optimiert man nun das Wendelstein-Delay für das Gebiet nördlich von München, laufen Gelbelsee und Wendelstein im Alpenraum noch weiter auseinander als eh schon. Verschwindet dann der Wendelstein kurz hinter einem Hügel, ist der Empfang kaputt.

Ähnliches Problem zwischen Alpen und Bayerischer Wald. Behebt man die Probleme im Alpenraum, die der Brotjacklriegel erzeugt, mit einem Delay, macht umgekehrt der Wendelstein im Bayerischen Wald dann noch mehr kaputt.

Deshalb hat der BR paar so brachiale "Füllsender" wie Pfaffenhofen und Augsburg/Welden mit 25kW installiert, die in den Gebieten, in denen das SFN auseinander läuft, nochmal drüber bügeln. Und irgendwann gab es (leider!!!) eine massive Antennenabsenkung an einigen Standorten, was den Fernempfang massiv einschränkt. Leider senden ja auch regionale Multiplexe über die abgesenkten Antennen, wo das u.U. gar nicht notwendig wäre. Die heutige Reichweite des Brotjacklriegel ist ein Witz.

Und der SWR hat sein Südnetz auseinander genommen (getrennte Kanäle) weil Grünten im Schwarzwald und umgekehrt der Feldberg am Bodensee das SFN zerschossen haben.
Dana Diezemann
Beiträge: 417
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Dana Diezemann »

Das mit den Delays im SFN ist wirklich ein schwieriges Thema. Und die Neuinstallation von QIRX 3.2.2 auch:
Clipboard01.png
Laut https://helpx.adobe.com/de/download-ins ... aunch.html fehlt irgendwas in der C Runtime Geschichte. Fix KB 299226 unter https://support.microsoft.com/de-de/top ... 7930f3560c ist aber schon installiert. Es fehlt wohl die dll in dem .net 6 Programm. https://github.com/dotnet/core/issues/6976.

Nachtrag: fehlende DLL als 32&64 Bit in die jeweiligen Windows Systemordner gelegt. Fehler ist weg. Nun der Nächste:
Clipboard02.png
Ich versuche jetzt W10/64 und W2012Server/64. Hat wer ähnliche Erfahrungen?

Nachtrag 2: Bürorechner mit W10/64 geht. Die Dual CPU mit 3.3G ist auf beiden Kernen in Summe bei >95%. Nett.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Ging denn QIRX früher mal auf dieser Win7 Kiste? Haste 'n Virus drauf? Ansonsten ist der Fehlercode STATUS_INVALID_IMAGE_FORMAT. Den Code 0xc000007b hatte ich lustigerweise auch schonmal im Browser eingegeben. Jetzt weiss ich bloss nicht mehr, warum.
Dana Diezemann
Beiträge: 417
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Dana Diezemann »

Drehrumbum hat geschrieben: Mo 7. Mär 2022, 11:42 Ging denn QIRX früher mal auf dieser Win7 Kiste? Haste 'n Virus drauf? Ansonsten ist der Fehlercode STATUS_INVALID_IMAGE_FORMAT. Den Code 0xc000007b hatte ich lustigerweise auch schonmal im Browser eingegeben. Jetzt weiss ich bloss nicht mehr, warum.
3.18 und 2.1.1 laufen einwandfrei auf dem System. Kein Thema. Die 3.2.1 und 3.2.2 haben hier keine Chance mit Win 7. Hab die komischen DLLs ja händisch installiert und nun wieder rausgenommen. Missing DLL Error wieder da. Für Win 7 muss das .net 6 mit einer Option kompiliert werden, damit das Paket mit drin ist. Das kann nur Clem machen.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Also ich würde ja das aktuelle NET6 Framework zunächst händisch auf den Win7-Rechner installieren. Dann sollte das System die fehlende DLL später trotzdem finden, wenn die nicht bei QIRX dabei sein sollte.
Dana Diezemann
Beiträge: 417
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Dana Diezemann »

Drehrumbum hat geschrieben: Mo 7. Mär 2022, 20:09 Also ich würde ja das aktuelle NET6 Framework zunächst händisch auf den Win7-Rechner installieren. Dann sollte das System die fehlende DLL später trotzdem finden, wenn die nicht bei QIRX dabei sein sollte.
.net 6.0.2 installiert, nix ist besser... es scheint es muss in QIRX mit reinkompiliert sein. Keine Ahnung... erstmal egal. Geht halt nicht mehr mit W7.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Sieht bald so aus, als ob Win7 nicht mehr unterstützt wird. "Windows 7 SP1 is supported with Extended Security Updates installed". Und dies wirst Du wohl nicht haben. (https://docs.microsoft.com/en-us/troubl ... pdates-faq)

https://github.com/dotnet/core/blob/mai ... rted-os.md
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik »

Keine Ahnung, warum auf Biegen und Brechen an einem veralteten Betriebssystem festgehalten wird...
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Wohl wahr. Erzähl das aber mal den Bundesbehörden (https://netzpolitik.org/2021/bundesregi ... n-betrieb/), die auch noch mit Win7 rumgurken. ;) Es spricht aber nichts dagegen, auf älteren Rechnern ältere QIRXse laufen zu lassen. Die wichtigsten Features funktionieren ja.
Clem01
Beiträge: 244
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 »

Laut dieser Website wird .net6 auf Win7 Pro unterstützt, sofern das ESU (Extended Security Update) vorhanden ist. Ich selbst habe keinen Win7 Rechner mehr und habe mit den .net5/6 Versionen auch keine Tests damit gemacht.

Nachtrag: @Drehrumbum hatte das auch schon gepostet. Hatte ich übersehen, sorry.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Ich antworte hier im Thread, beziehe mich aber auf die Postings ab diesem Posting von @Oldenburger im Nachbarthread:

viewtopic.php?p=1650984#p1650984

Im Prinzip geht es darum, dass der DAB-Player bei sehr schlechten Empfangsbedingungen ("Grasnarbe") besser abschneidet und noch Audiofetzen liefert, während QIRX schon schweigt.

Da bei DAB alles digital ist, müssten beide Programme eigentlich auf die identischen IQ-Samples am Eingang auch vollkommen indentisch am Ausgang reagieren. Na ja, ganz so digital und logisch wie bei TTL-Schaltungen ist es beim extrem wichtigen Viterbi-Decoder nicht. Im Normalfall und bei guter SNR liefern verschiedene Implementationen praktisch die selben Antworten/ Fehlerraten. Wenn die SNR aber in den Keller geht, reagieren die Decoder unterschiedlich. Am Ende kommen also unterschiedliche Bit-Streams raus, die sich dann wiederum mehr oder weniger gut von Bitfehlern befreien lassen. Ein paar "gute Bits" mehr oder weniger entscheiden also zwischen "Audio" oder "Mute".

Um es kurz zu machen: "Schnelle" Viterbi-Dekoder "patzen" bei schlechter SNR und man schaltet dann im jeweiligen Programm automatisch zu dem etwas "langsameren" Viterbi-Algo um.

Für QIRX wäre es vorstellbar, unterhalb einer SNR von meinetwegen 11dB, eine andere exportierte Funkion in der viterbi.dll aufzurufen, die halt "robuster" ist. Das muss aber Clem entscheiden. Dann gibt es praktisch keinen Unterschied mehr.

Wer das Ganze mal ausprobieren möchte, benutze die mit QIRX installierte "viterbi.dll" mit den IQ-Aufnahmen von @Oldenburger. Dann probiert die viterbi.dll aus meinem Git. Mit "meiner" DLL schneidet QIRX schlechter ab.
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Nach längerer Fehlersuche gibt es Entwarnung. Das Problem war nicht der Viterbi-Decoder, sondern ein Fehler im Reed-Solomon-Decoder. Da war ich mit meinen Optimierungen wohl doch etwas zu "forsch". "unsigned int" ist halt nicht immer von Vorteil. Zumindest nicht in dieser Zeile und bei einigen dieser Variablen:

https://github.com/Drehrumbum/viterbi.d ... sf.cpp#L83

Mit "int" funktioniert der Dekoder wieder so, wie mit der originalen DLL. Der DLF spielt noch bei "unter Grasnarbe" mit "Tonfetzen".
new_viterbi.jpg
Das Testfile von @Oldenburger mit dem 6A aus Bremen ist aber trotzdem schwere Kost. Da hat der DAB-Player wohl eine "Geheimwaffe" im Einsatz, die möglicherweise noch vor dem Viterbi/RS-Decoder mehr Bits rausholt.

Um den Fehler zu finden, musste ich die DLL erstmal "verkabeln" und mit einem kleinen Dialog ausrüsten, in dem die wichtigsten Dinge angezeigt werden. Wer mag, kann meine "Debug-DLL" ausprobieren. Den "Treshold" kann man so hoch ziehen, bis "MaxMetric" den Spitzenwert 255 erreicht. Geht man höher, wird der Decoder "übersteuert" und die ersten Fehler tauchen auf. Die Änderungen und neukompilierte DLLs auf Github gibt es am WE. Ostern ist eh langweilig.

Frohe Ostern!

https://www.dropbox.com/s/jj3injuac1jcs ... i.zip?dl=0 (SSE2-Version, läuft auf jedem PC mit Win64)
Drehrumbum
Beiträge: 265
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Die gefixten Dlls sind online. Ich habe nun auch eine AVX2-Version in die Zip-Datei gelegt. Wer etwas spielen möchte, im Ordner "playground" ist die "verkabelte" DLL drin. Das sieht im Moment so aus, BDA gibts keine:
viterbi-dialog.jpg
viterbi-dialog.jpg (24.65 KiB) 506 mal betrachtet
https://github.com/Drehrumbum/viterbi.dll
Antworten