Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Jassy
Beiträge: 624
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Jassy »

Auf mein ollen Rechner mit ein AMD A8 bringt die DLL Datei schon sehr viel! Vielen dank! Ich hoffe hier noch sehr auf weitere verbesserungen, wobei ich auch verstehen werde dass ich irgendwann diesen Rechner (spätestens 2025, wenn Windows 10 nicht mehr unterstützt wird) ausmustern muss.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/
Drehrumbum
Beiträge: 200
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Freut mich, dass das Progi schneller läuft. Das war der Sinn der Übung.

Clem01 hat geschrieben: Mo 25. Okt 2021, 20:29Die nächste Stufe wäre dann die Umstellung auf C-Intrinsics...
3x stosq ist ja schon drin, um dem Compiler den Aufruf von memset() abzugewöhnen, was natürlich 3 Register trasht. Wobei das nicht ganz stimmt, denn mitunter nimmt er seinen eigenen Code (mittels xmm-Registern) für memcpy. Aber spätestens wenn der Linker meckert, weil er memset nicht findet, weiss man, dass der Code nicht gut ist. Intel schreibt ja nicht ohne Grund: "Also, note that a REP STOS instruction is the fastest way to initialize a large block of memory."

Falls Du demnächst mal wieder über die QIRX-Quellen gehst, kannst Du ja schonmal diesen Funktionsaufruf unten vorbereiten. Dann kann ich nämlich die "Kopierarie" am Anfang rausnehmen. Aber Vorsicht mit dem Speicher für "data". Der muss auf 16-Byte aligned sein, sonst knallt es wegen SSE. Im Moment kommen da nämlich auch 8ten an:

Code: Alles auswählen

DECON  Time:  4725  FBits:  768  Inbuf: 0000021F8B321310  Len:  3096  OutBuf: 0000021F89A38890
DECON  Time: 17956  FBits: 2688  Inbuf: 0000021F8B593060  Len: 10776  OutBuf: 0000021F8A348D18
DECON  Time: 17400  FBits: 2688  Inbuf: 0000021F8B1EBFA8  Len: 10776  OutBuf: 0000021F8A348D18
DECON  Time: 16618  FBits: 2688  Inbuf: 0000021F8B103FE8  Len: 10776  OutBuf: 0000021F8A348D18
DECON  Time: 20306  FBits: 2688  Inbuf: 0000021F8B39BD30  Len: 10776  OutBuf: 0000021F8A348D18
DECON  Time:  5044  FBits:  768  Inbuf: 0000021F8B1D0D20  Len:  3096  OutBuf: 0000021F89A38890
[DllImport("viterbi.dll", EntryPoint = "deconvolveByte", CallingConvention = CallingConvention.Cdecl, SetLastError = false)]
extern unsafe public static int deconvolveByte(int framebits, byte* data, int inLength, byte* decodedBits);

Ich schick dir den Link zur DLL heute Abend. (Ich bau auch nochwas zum "Spielen" ein. Ob das was bringt, wird sich zeigen.)

Bis denne
Drehrumbum
Beiträge: 200
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Es gibt ein Update der viterbi.dll. Aktueller Stand ist etwa 22x schneller als die originale DLL. Gegenüber der DLL, die ich hier vor ein paar Tagen zum Besten gegeben habe, ist die neue DLL etwa 30% schneller. Damit geht die SymbolTime (mit QIRX 3.17) bei mir auf dem gedrosselten Rechner und bei Schwarzwaldradio erstmals unter die magische 0,5 ms Grenze. Jetzt sind es 0,48 ms, vorher lag der "Spitzenwert" bei 0,51 ms. Nice!

Noch etwas schneller (+35%) wird es im QIRX nur, wenn QIRX die Funktion "deconvolveByte" benutzen kann. Ich hatte bisher leider keine Zeit, um mich mit Clem kurzzuschliessen. Mach ich gleich.


Unten der Benchmark.

Oben im Bild die DLL von vor ein paar Tagen. Sie ist jetzt die Referenz für die Messungen. In der Mitte die neue DLL (jetzt im Zip; Link unten) und unten im Bild die DLL mit dem "Byte-Interface". (Die Checksumme ist nur dazu da, damit ich beim testen der DLL nicht laufend QIRX starten muss. Wenn keine Differenz zum Original auftaucht, klappt es später auch mit QIRX.) Natürlich wird es jetzt immer "enger" mit der Geschwindigkeit. Aber es ist schon erstaunlich, was die Compiler aus meinem "Spaghetti-Code" machen. :sozusagen:

Schönes Wochenende!
73

EDIT: @Regie. Bitte den Link zum Zip auf der letzten Seite löschen. Die Datei gibt es nicht mehr. Danke.

https://www.dropbox.com/s/3qeio3thuj4tj ... w.zip?dl=0
Dateianhänge
faster.gif
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2807
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Chief Wiggum »

Frage zur TII Datenbank :
Könnte man nicht den Punkt "Database Update" nicht in die Settings integrieren, bzw. den Options-Reiter auch beim abspielen von Rohdateien sichtbar machen?
Ich nutze Qirx eigentlich nur offline, also spiele eine Rohdatendatei vom DAB Player ab. Beim Abspielen ist aber der Punkt "Options" nicht vorhanden, wo man normalerweise die Datenbank aktualisieren kann.
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg - Neues im Oktober: Greven Granzin, Schwerin (M-V) Mölln Fuhlenhagen (S-H), Löbau Schafberg, Görlitz Fichtenhöhe, Zittau (Sachsen), Cottbus Kl Oßnig (Brandenburg)
Clem01
Beiträge: 224
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 »

Chief Wiggum hat geschrieben: Do 4. Nov 2021, 19:45 Frage zur TII Datenbank :
Könnte man nicht den Punkt "Database Update" nicht in die Settings integrieren, bzw. den Options-Reiter auch beim abspielen von Rohdateien sichtbar machen?
Ich habe es ins TODO übernommen. Das Feature wäre sinnvoll.

Trotzdem eine Bitte: Es wäre gut, wenn solche Sachen auch in die Issues auf GitHub einfließen könnten, dann sind sie ein für allemal gespeichert und weniger von meiner internen Liste abhängig, wo gelegentlich auch mal was verschütt geht.
Habakukk
Beiträge: 4455
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Habakukk »

Ich hätte nochmal eine allgemeine Frage:

Ich nutze momentan zwei Quix-Versionen, die 2.1.1.6 und die 2.1.1.10.

Mit der 2.1.1.6-Version bleiben die starken TII-Codes im TII-Tab konstant angezeigt, d.h. ich sehe z.B. beim, 5C konstant die recht starken Codes 12 7, 12 20 und 22 23, und ab und zu kommt mal ein weiterer dazu, oder bei niedrigem Threshold auch mal etwas Fehlerhaftes.

Mit der 2.1.1.10-Version bleiben selbst die starken TII-Codes im TII-Tab nicht konstant da, sondern verschwinden teilweise. Zeitweise habe ich gar keinen TII-Code im Display, bei niedrigem Threshold bleiben manchmal auch nur fehlerhafte Codes im Display. Das ganze wirkt insbesondere bei etwas schwächeren Ensembles deutlich unruhiger als in Version 2.1.1.6.

Woran liegt das? Mache ich in den Einstellungen irgendwas falsch?

Deshalb tendiere ich momentan eher weiter zur 2.1.1.6, aber leider funktioniert dort der Datenbank-Update nicht mehr.
Clem01
Beiträge: 224
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Clem01 »

Habakukk hat geschrieben: Do 18. Nov 2021, 07:56 Woran liegt das? Mache ich in den Einstellungen irgendwas falsch?
Wahrscheinlich nicht. Es gab damals noch eine weitere Version 2.1.1.11, die aber nicht mehr den Weg ins Netz gefunden hatte. Ich hab dir ein Link zum Download geschickt.
Dana Diezemann
Beiträge: 299
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Dana Diezemann »

Hallo Clem, schön dass du hier noch sporadisch mitliest. Ich möchte dir Clem mal kurz ein positives Feedback zur 3.1.8 geben.

Ich habe ja nun eine Frequenz der BNetzA und starte im 1. Quartal 22 mit meinem Mux hier in Stuttgart / Heilbronn. 3 Standorte im SFN, davon ein Repeater. Das wird technisch für mich also eine Herausforderung. Zur Kontrolle, also auch für Messfahrten nutze ich QIRX. Besonders den TII Logger. Hier mal ein erster Einmessversuch für das Richtungsdiagram:
Google Earth Ergebnis.png
Der Weg in ein kmz File ist händisch etwas lang, bei Gelegenheit schreibe ich dir in GIT ein Featureticket. Auch über fehlende Parameter.
Parallel nutze ich den DABRF, dies hat ja einen reihen Messansatz und stellt mit Tonnen von Daten zur Verfügung. Hier ein Beispiel:
DABRF.png
Da sind Messfahrten mit TII Log möglich, aber ich habe es noch nicht hinbekommen.

Und QIRX ist die einzige Software die ich kenne, die auch Logos aus dem EPG/SPI Kanal anzeigt. Ich sende schon eine Datei, aber habe noch Probleme mit der Konvertierung/Komprimierung. Daher kommt noch nix richtig an.

Fazit: QIRX ist einfach ein geniales Tool.
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik »

Fast. Ich hab mich bei Jan eingesetzt, dass bei Qt-DAB auch die Logos aus den SPI-Daten gespeichert werden ;)
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik »

Dana Diezemann hat geschrieben: Do 18. Nov 2021, 21:26 Und QIRX ist die einzige Software die ich kenne, die auch Logos aus dem EPG/SPI Kanal anzeigt.
Wie hast du das hinbekommen, dass du den SPI auswählen kannst? Qirx zeigt ja nur die Audioservices an.
Drehrumbum
Beiträge: 200
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 02:28

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Drehrumbum »

Die Logos werden doch automatisch angezeigt, wenn sie gesendet werden. Links neben dem Sendernamen in der Liste, dort wo sonst die Note zu sehen ist. Im 1. Bundesmux sind das nur die D-Radios, im mdr-Mux ist das auch zu sehen, in Italien hab ich das bei einem Privatsender in einem Mux auch schon gesehen. Aber so richtig verbreitet ist das wohl (noch) nicht.

Interessant wäre, wenn nur ein URL gesendet wird, von wo sich ein Empfänger die Logos (in verschiedenen Grössen) downloaden kann. Wenn man den Logo-Server betreiben würde, könnte man damit indirekt feststellen, wie viele Empfänger, die sich wohl hauptsächlich in Fahrzeugen befinden, auf den Mux (zumindest beim Suchlauf, um die Logos anzeigen zu können) zugreifen. Damit wäre so eine Art Reichweitenforschung möglich. Aber das ist natürlich nichts für den Datenschutzbeauftragten. Dann doch lieber die Logos im Mux versenden.


PS @Dana: Ne Drohne wäre für deine Zwecke ganz gut. Empfänger/Logger dranbasteln und dann in meinetwegen 200-300m Entfernung (Sichtweite beachten) vom Sender um den Sender kreisen lassen. Geht mit ner Phantom 4 (beispielsweise) vollautomatisch. Die trägt auch locker 500 Gramm. Nach keinen 10 Minuten kannst Du die Daten auswerten. Man kann natürlich auch mit dem Fahrrad/ Auto rumfahren oder gar einen Hubschrauber mieten. ;) Brauchst für so ein schweres Ding (Leergewicht 1,4 kg) aber einen Drohnenführerschein. Aber vielleicht kennst Du ja jemanden.
Dateianhänge
spi.jpg
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik »

Cool. Ist das Feature neu?
spi_logos_austria.PNG
In Kroatien hab ich das nicht gesehen, obwohl die Logos im SPI in 4 Größen mitgeschickt werden.
Dana Diezemann
Beiträge: 299
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von Dana Diezemann »

QIRX hat das mit den Logos so seit ein paar Monaten. Ich glaube seit der 3.1.6. SLS und Logos sind komplett getrennte Dinge. Auch wenn ein Autoradio sofort ein Logo darstellt, ist das immer aus dem Radio Logospeicher. Später kippt das dann in das SLS Logo oder was da an Grafik kommt. Oder es wird auf das Logo aus dem "Logo" Kanal umgeschaltet. Ein Radio hat hier viele Freiheitsgrade, ich bin aktuell im Gespräch mit einem Hersteller. Und werde extra einen Testkanal hier in der Automobil Region um Stuttgart aussenden. Denn Inkompatibilitäten gibt es ohne Ende. Der OAS sendet ja auch seit Jahresanfag mit 8 CUs einen EPG und das klappt nicht immer bei den Radios. Zwemal wurde durch mein Feedback die XML Struktur des Fraunhofer Muxxers schon korrigiert.
Gesendet wird für die Logos ein XML, in der Struktur sind dann bis zu 4 Logogrößen drin. Die müssen als PNG mit dabei sein. Alles wird dann über sog. Tags im Prinzip gezippt und versendet. Es ist kein Klartext, sondern alles binär. Weil platzsparender. In QIRX packt Clem das wieder aus, zurück in Tags, das Ergebnis steht dann im SPI Ordner wo QIRX liegt. Ich hab das zu Fuß mit den ODR Tools gebaut und bin gerade an der "ZIP" Baustelle.
Logo Generierung ist nicht so einfach, daher haben nicht alle Programme das. Und es kostet extra CU. Eine SLS ist ja im Preis mit drin, weil im Stream mit Audio verwebt. Es gibt Ansatze, das Logo über einen Internet Link zu holen. "Hybrid Radio". Das können aber ja die allerwenigsten Radios, daher ist das heute weitestgehend unbekannt.
So sieht das in QIRX im Ensemble Reiter aus, zu den 4 Programmen kommt dann der extra Kanal.
Clipboard01.png
HF-Hase
Beiträge: 314
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von HF-Hase »

andimik hat geschrieben: Fr 19. Nov 2021, 08:46 Cool. Ist das Feature neu?
Seit 3.1.6, wenn ich mich richtig erinnere.
Die meisten ÖR senden die Logos mit (hr, MDR, WDR, NDR, SWR kann ich empfangen), sowie der wallonische Teil Belgiens
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Qirx - DAB SDR-Software für Windows mit TII Auswertung

Beitrag von andimik »

Aha, noch früher, mit 3.1.3

https://qirx.softsyst.com/QIRXHistory

Aber mein Nicht-Wissen liegt daran, dass ich Qirx aus naheliegenden Gründen ja nie für meinen Ortssender (Bundesmux) verwendet habe, sondern nur für die ausländischen Muxe (die entweder keinen haben oder wo es nur 2 Dateien im SPI gibt, ohne Logos).
Antworten