DAB+ in Bremen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
DB1BMN
Beiträge: 171
Registriert: So 2. Sep 2018, 18:50

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von DB1BMN » Fr 11. Jan 2019, 09:21

dab_4 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 19:49
Mal sehen, ob sich die Peli-One-Leute durch diesen Tweet aus der Reserve locken lassen ;-)
Kann den bitte mal jemand für nicht Phönizier übersetzen?

dab_4
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:02

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von dab_4 » Fr 11. Jan 2019, 12:33

pro_dabby hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 09:06
dab_4 hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 19:49
maroon6 hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 08:02
Glaubt man Gerüchten im Patallelforum, war es das wohl mit Peli One in Bremen.
Mal sehen, ob sich die Peli-One-Leute durch diesen Tweet aus der Reserve locken lassen ;-)
Cool! Hast du oder hat sonst jemand die PeliOne-er mal per Email gefragt, ab wann sie denn aus Bremen senden werden?
Ja, über ihr Internet-Kontaktformular vor etwa einer Woche - null Antwort bisher.

Im Tweet steht sinngemäß, dass sie laut ihrer Werbepreistabelle seit Ende 2018 via 7D aus Bremen ausgestrahlt werden, in der Realität allerdings noch nicht.

Muslu
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Jan 2019, 13:38

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von Muslu » So 13. Jan 2019, 13:42

Moin,
laut dieser Mitteilung von Radio Bremen wird am 15.01. ein neuer DAB+-Sender auf dem Funkturm Walle eingebaut. Eventuell kann man ja doch noch Hoffnung auf eine kurzfristige Sendestärkeerhöhung :)

https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... en100.html

planetradio
Beiträge: 306
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von planetradio » So 13. Jan 2019, 13:47

Ist die leistungserhöhung bei der bnetz eingetragen?

RF_NWD
Beiträge: 79
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von RF_NWD » Di 15. Jan 2019, 16:57

Heute vormittag kurz nach 10;30 wurde der Sender für gut 10 min abgeschaltet. Eine Leistungserhöhung danach kann ich hier nicht wahrnehmen. SNR Balkenanzeige ist wie bisher etwa 2 Klötzchen geringer als beim 7D. Bzw beim Sony 10 Punkte drunter. ( 30 zu 40%).
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Marc!?
Beiträge: 572
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von Marc!? » Di 15. Jan 2019, 18:50

RF_NWD hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 16:57
Heute vormittag kurz nach 10;30 wurde der Sender für gut 10 min abgeschaltet. Eine Leistungserhöhung danach kann ich hier nicht wahrnehmen. SNR Balkenanzeige ist wie bisher etwa 2 Klötzchen geringer als beim 7D. Bzw beim Sony 10 Punkte drunter. ( 30 zu 40%).
Es ist heisst ja auch nicht, dass der Sender schon in Betrieb ist bzw mit voller Leistung gefahren wird, nur weil er installiert wurde.

planetradio
Beiträge: 306
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von planetradio » Di 15. Jan 2019, 19:02

Vielleicht ändert sich was in den nächsten Tagen . Also einfach weiter beobachten

wolfgangF
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von wolfgangF » Di 15. Jan 2019, 20:28

Muslu hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 13:42
Moin,
laut dieser Mitteilung von Radio Bremen wird am 15.01. ein neuer DAB+-Sender auf dem Funkturm Walle eingebaut. Eventuell kann man ja doch noch Hoffnung auf eine kurzfristige Sendestärkeerhöhung :)

https://www.radiobremen.de/unternehmen/ ... en100.html
Im Link ist aber vom Sender Bremerhaven (Schiffdorf) die Rede, nicht von Bremen-Walle.

planetradio
Beiträge: 306
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von planetradio » Di 15. Jan 2019, 20:31

Nein bitte das Datum prüfen, dort ist die Rede vom 29.01.

Bremen Walle ist 15.1.19

planetradio
Beiträge: 306
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von planetradio » Di 15. Jan 2019, 20:32

Der link ist wohl aktualisiert worden.

Vorher stand 15.1. und Bremen Walle . Dieser Artikel ist wohl durch Bremerhaven 29.1. ersetzt worden

dab_4
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:02

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von dab_4 » Do 17. Jan 2019, 16:26

Muslu hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 13:42
Moin,
laut dieser Mitteilung von Radio Bremen wird am 15.01. ein neuer DAB+-Sender auf dem Funkturm Walle eingebaut. Eventuell kann man ja doch noch Hoffnung auf eine kurzfristige Sendestärkeerhöhung :)
Erst einmal geht's wieder los mit Intersymbolinterferenz.
:(

pro_dabby
Beiträge: 12
Registriert: Di 11. Sep 2018, 18:57

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von pro_dabby » So 20. Jan 2019, 14:28

dab_4 hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 16:26
Muslu hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 13:42
Moin,
laut dieser Mitteilung von Radio Bremen wird am 15.01. ein neuer DAB+-Sender auf dem Funkturm Walle eingebaut. Eventuell kann man ja doch noch Hoffnung auf eine kurzfristige Sendestärkeerhöhung :)
Erst einmal geht's wieder los mit Intersymbolinterferenz.
:(
Ist die Störung inzwischen behoben worden?

dab_4
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:02

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von dab_4 » So 20. Jan 2019, 15:42

pro_dabby hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 14:28
dab_4 hat geschrieben:
Do 17. Jan 2019, 16:26
Muslu hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 13:42
Moin,
laut dieser Mitteilung von Radio Bremen wird am 15.01. ein neuer DAB+-Sender auf dem Funkturm Walle eingebaut. Eventuell kann man ja doch noch Hoffnung auf eine kurzfristige Sendestärkeerhöhung :)
Erst einmal geht's wieder los mit Intersymbolinterferenz.
:(
Ist die Störung inzwischen behoben worden?
Am 18.01.2019 nachmittags jedenfalls noch nicht. Heute Vomittag rief ich die hier angebene Telefonnummer an und schilderte die Störung. Die Telefonnummer ist zwar auf einer NDR-Seite genannt, aber es ist ja u. a. auch NDR Info, ausgestrahlt aus Bremen-Walle und Schiffdorf, betroffen. Außerdem hängt der NDR irgendwie in der Sendetechnik von Radio Bremen mit drin: Vor etwa zweieinhalb Jahren erhielt ich per E-Mail Auskunft von einem NDR-Techniker, der für die Sendetechnik von Radio Bremen zuständig war und das vielleicht ja immer noch ist.

Staumelder
Beiträge: 69
Registriert: Do 16. Aug 2018, 09:23
Wohnort: Nähe Schleptruper Egge (Osnabrück)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von Staumelder » Mo 21. Jan 2019, 07:39

Zum Thema: ich kann auf 7D eine höhere Reichweite als 7B beobachten. Im Bereich 52° 16' N / 8° 23 E (östlich von Bad Essen in Ostkreis Osnabrück) ist 7D streckenweise mit Audio aufzunehmen. Auf 7B wird die Kennung oft eingelesen, mein Radio schaltet aber direkt auf UKW da diese mit gutem Pegel dort ankommen. Selbst die 96.1 lässt sich dort erahnen.
QTH: 52.35 | 7.96 [nds] 5km westlich der "Schleptruper Egge" (Osnabrück)
RX: u.a. Roadstar TRA-2350 (110/53) | Sony XDR-S10HDiP @ 3H-FM-5 ● Skoda Octavia III Amundsen (2017) ● DVB-S2 ● DAB+
Wieder da: Log-Blog | Mediennews| ICQ: 216 439 834

Marc!?
Beiträge: 572
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Bremen

Beitrag von Marc!? » Mo 21. Jan 2019, 13:40

Staumelder hat geschrieben:
Mo 21. Jan 2019, 07:39
Zum Thema: ich kann auf 7D eine höhere Reichweite als 7B beobachten. Im Bereich 52° 16' N / 8° 23 E (östlich von Bad Essen in Ostkreis Osnabrück) ist 7D streckenweise mit Audio aufzunehmen. Auf 7B wird die Kennung oft eingelesen, mein Radio schaltet aber direkt auf UKW da diese mit gutem Pegel dort ankommen. Selbst die 96.1 lässt sich dort erahnen.
Hier macht sich die höhere Sendeleistung, besserer Fehlerschutz und eventuell keine Störungen durch Hessen bemerkbar.

Antworten