DAB+ in Kroatien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » So 11. Nov 2018, 10:32

Angeblich kann man italienische DAB Kanäle empfangen. 12A und 12C

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » So 11. Nov 2018, 13:59

chicago.fire hat geschrieben:
So 11. Nov 2018, 09:26
Weiß nun einer hier im Forum, ob es in Zunkunft in Dubrovnik DAB+ ausgestralhlt wird?
Es kann keiner Wissen, da es noch keine konkreten Planungen gibt. bzw. diese nicht öffentlich gemacht werden. Eine Planung des Sendernetzes existiert sicher irgendwo und man kann Sagen das es auch in DU digitales Radio geben wird. Schätzungsweise ~2020.

@andimik
Empfänge aus dem Ausland sind hier sicher nicht gemeint und Italien kann man fast die ganze Küste entlang hören. Schon vor drei Jahren ging der 12A-Euro DAB an der Küste. Seit letztem Jahr gehen auch 12B und 12C.

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » Mi 14. Nov 2018, 13:03

Dank des Links auf den Wellenplan von Stockholm hier die extrahierten Daten für Sljeme und Ucka.

203,25 208,75 8P Sljeme YUG 1557E 4554N
PAL B
100 kW Video
20 kW Audio
600m
H
1 /3 2 0 -3 4 5 /1 5
Within the sector
. . (or
in the direction of
. . .°)
the effective radiated power
is reduced to . . . kW


217,25 222,75 MHz 8H Ucka YUG 1412E 4518N
PAL B
100 kW
20 kW Audio
ND !!!
750 m
H
73
This station will be brought into operation only under the conditions laid down
in RR297

Übrigens hatte Frankreich (!!!!) gegen Ucka Einwände gehabt (Seite 296 Final Protocol). Yugoslawien hat die aber abgeschmettert (Seite 297)

Mirkovica war damals 25kW rund, aber die DAB-Antenne ist bzw. war eine andere.

Ob sich danach was geändert hat, weiß ich noch nicht. Meine BRIFIC CD-Rom aus den Analog-Jahren funktioniert leider nicht richtig.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Antennen auf Vertikal umgebaut werden bevor der Regelbetrieb losgeht (ich gehe davon aus).

Zum Programmangebot: HRT könnte sich noch beteiligen :D

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » Do 15. Nov 2018, 07:07

Vidova gora sendet nun dank einer Meldung im kroatischen Forum, genutzt wird 10A. Das könnte aber zu Problemen mit Umbrien führen und grenzt die gegenseitige Empfangbarkeit über die Adria hinweg ein.

http://novisf.com/attachment/4083-dab-v ... e7ca7c57ec

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » Do 15. Nov 2018, 07:49

Dann bin ich mal gespannt wie weit der geht, eigentlich strahlt der ja eher nur ins Landesinnere und nicht übers Meer.

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » Do 15. Nov 2018, 21:37

Und 8C ist in Osijek der Kanal.

Sagt Radio 808 zumindest, denn OiV hat die Homepage noch nicht aktualisiert.

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » Do 15. Nov 2018, 22:21

Mirkovica war 500 Watt nach Norden. Das erklärt auch den Empfang mit Yagi im nördlichen Villach.

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » Fr 16. Nov 2018, 07:38

Und es erklärt warum es auf meinen Urlaubsfahrten auf der A1 Richtung Dalmatien eher Empfang aus Istrien gab, als vom benachbarten Mirkovica...

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » Fr 16. Nov 2018, 13:38

Laut Berichten aus Kroatien sind bereits 5 Radiostationen aufgeschaltet worden.

DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 7
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von DX-Project-Graz » Sa 17. Nov 2018, 10:49

Ich habe die Änderungen mal zusammengefasst:
In Kroatien ist der auf ein Jahr befristete DAB+ Testbetrieb am 15. November 2018 zu Ende gegangen. Von den Standorten Sljeme, Ivanščica, Mirkovica (SFN auf Kanal 9C) und Učka (Kanal 11C) wurden 16 Privatsender ausgestrahlt. Die Ausstrahlung wurde nun um ein weiteres Jahr verlängert, jedoch kam es zu einigen Änderungen: Der Standort Mirkovica wurde abgeschaltet, somit besteht das SFN auf Kanal 9C nur noch aus Sljeme und Ivanščica. Dafür wurden neue Standorte in Betrieb genommen: Belje (Kanal 8C) für den Großraum Osijek und den Osten von Slawonien im Grenzgebiet zu Ungarn und Serbien, sowie auch Brač/Vidova gora für den Großraum Split und das mittlere Dalmatien (Kanal 10A).

Beim Programmangebot muss jedoch leider festgestellt werden, dass nur mehr sechs Programme an dem neuerlichen Test teilnehmen: Antena Zagreb, Narodni Radio, Otvoreni Radio, Radio Dalmacija, City Radio und Laganini. Somit ist auch der Anreiz der Anschaffung eines DAB+ Empfängers stark gesunken, da im bevölkerungsstärksten Sendegebiet rund um Zagreb bis auf den Regionalsender Radio Dalmacija alle Programme auch problemlos auf UKW empfangbar sind. Als Gründe für den Ausstieg der bislang teilnehmenden Programme werden u.a. höhere Kosten durch Erweiterung des Sendegebiets, mangelndes Interesse der Bevölkerung und ein fehlendes Angebot an DAB+ Empfangsgeräten im Einzelhandel genannt.

Zwar hat der öffentlich-rechtliche HRT auch angekündigt, einen Multiplex starten zu wollen, jedoch wartet man inoffiziellen Quellen zufolge den (Miss-)Erfolg des privaten Test-MUX ab. Die Zukunft von DAB+ in Kroatien ist somit zumindest kurz- bis mittelfristig nicht mehr so aussichtsreich wie noch vor einem Jahr.

Quellen: Eigene Beobachtungen sowie Mitteilungen von DXern und Rundfunktechnikern vor Ort
Siehe auch auf meiner Website: http://dxpg.at/?p=461

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » Sa 17. Nov 2018, 11:59

Passt irgendwie gar nicht zu den (gar nicht so alten) Meldungen, das es mehr Bewerber gäbe als Plätze und deswegen sogar ein zweites Bouquet gestartet werden soll....
Gerade Radio Dalmacija ist jetzt erstmals auch im eigentlichen Zielgebiet empfangbar...


Die können doch nicht erwarten das nach einem Jahr alle plötzlich ein DAB Radio dastehen haben :gruebel:
Dann liefe das wie in der Politik auch. Aneinander vorbeidiskutieren, abwarten, aussitzen und wenn gar nichts mehr geht - abstreiten.
Konsens ? Fehlanzeige.

Sarkasmus :
Hoffentlich ist der Test in Serbien erfolgreich. Denn wenn die Serben es einführen, wollen die Kroaten sicher nicht das nachsehen haben...

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von andimik » So 18. Nov 2018, 21:57

https://www.oiv.hr/tvrtka/vijesti/vijes ... px?id=2721

Hier noch ein Bericht. Aber oben wurde richtigerweise schon alles geschrieben.

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » Mo 19. Nov 2018, 15:09

Es besteht ja wegen der Fristverlängerung für die Bewerbung noch die Chance das der Mux wieder annähernd voll wird.

Scrat
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von Scrat » Do 22. Nov 2018, 23:38

andimik hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 13:38
Laut Berichten aus Kroatien sind bereits 5 Radiostationen aufgeschaltet worden.
Derzeit sind es diese Programme:

Antena ZG,
City radio,
Laganini,
Narodni,
Otvoreni,
Radio Dalmacija

VillachDX
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB+ in Kroatien

Beitrag von VillachDX » Fr 23. Nov 2018, 23:42

Seit zwei Wochen habe ich leider keine Chance mehr diesen MUX einzulesen. Das wird sich in den nächsten Jahren wahrscheinlich nicht so schnell ändern. Ich erwarte keinen landesweiten Regelbetrieb - höchstens einen Sender für Zagreb.

Die Karte wurde diese Woche auch aktualisiert:
https://www.oiv.hr/broadcasting/Tables/DAB_hr.aspx

Antworten