Lidl Silvercrest SIRD 14

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
p33
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 07:43

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von p33 » Di 9. Apr 2019, 16:04

Hallo,
"ich hatte alle 2 Wochen den Spaß irgend ein Gerät neu einbinden zu müssen."
Was meinst Du hier genau? Spricht doch eher für ein weiteres, als das eigentliche Stream Problem.
Multiroom läuft hier stabil mit anderen Geräten. Allerdings mit LAN, welches ich Dir zur Fehlereingrenzung zumindest für's Radio empfehlen würde.
Was ist mit der App?
Es gibt weitere App's, die(vermutlich) auch mit dem SIRD gehen sollten.(mit Frontier S. Chip - Hama, Medion, Technisat?, etc.)
Die App hat vmtl. alldgs. keinen Einfluß auf ein laufendes Multiroom, einmal ausgelöst.

Luftwelle
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Apr 2019, 12:11

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Luftwelle » Do 11. Apr 2019, 13:45

hi p33

Mit Geräte meinte ich natürlich eines der SilverCrest Reihe.
Es kam immer gerne vor, dass am nächsten Tag eines im Multiroom fehlte und es neu eingebunden werden musste.
Wenn dann mal alle drin waren, dann spielte der eine Lautsprecher für 10sek machte dann Pause dann der andere mal wieder ohne erkennbare Gründe.
Mittlerweile laufen Sie wieder aber es hat mich wieder Nerven gekostet.
Ich habe das WLAN am Radio im StandBy aus ein.

Gruß

Luftwelle
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Apr 2019, 12:11

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Luftwelle » Do 11. Apr 2019, 13:57

györgy hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 17:31
Das muß Kesseln hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 23:22
An den User der hier die Firmware Vorschläge entgegen nimmt. Ist es möglich eine ( APP ) bzw auch ins Menü vom ( Lidl D1 ) eine Funktion zur manuellen Stream Eingabe einzubauen? Das man nicht unbedingt auf das Frontier Silicon Portal zugreifen muss? Es ist nämlich eine nervige Angelenheit ständig nicht lauffähige Programme zu haben. Grund der Server spackt oft ab. Dafür das es ein Internet fähiger Empfänger ziemlich blöde. So nutze ich dann sollte es wirklich ( Internet Radio ) sein mein Linux PC und Kradio. Da kann ich wenigstens sämtliche Streams eintragen.
Hast du eine Fritzbox? Dann könntest du beliebige Radiostreams manuell einpflegen und sich an jedem internetfähigem Radio im Haus abspielen - ganz unabhängig von diesem Portal.
Servus

Würdest Du kurz erklären, wie das geht? Ich nutze die Fritz 7590 und im Menü Internetradio kann ich nur den Mobilteilen den Stream zuordnen. Wie bitte dem Radio oder den WLAN Boxen?

Gruß

p33
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 07:43

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von p33 » Do 11. Apr 2019, 19:07

"... kurz erklären, wie das geht?"
Du findest das bei dem Radio unter Musikplayer/Medienbibliotheken/Internetradio (LS wohl ebenso)

Die (offb.) mangelhafte Verwaltung der Multiroomgruppe ist ein Problem, für das es meines Wissens keine fertige Lösung gibt. Dazu kommt später nochwas, was die mgl. Lösung betrifft.
Zuletzt geändert von p33 am Fr 12. Apr 2019, 06:25, insgesamt 1-mal geändert.

p33
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 07:43

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von p33 » Do 11. Apr 2019, 20:19

"Mit Geräte meinte ich natürlich eines der SilverCrest Reihe."
Ok, ich meinte alles ist anders, bis auf das Radio..

WLAN
FB Kanal ändern:
https://praxistipps.chip.de/fritzbox-fu ... ehts_36350

Zur Multiroomgruppe.
Sucht man im Netz nach Deinem Problem finden sich Einzelne, die das Gleiche beschreiben.
Deren Lösung ist entnervt aufzugeben und sich einem höherpreisigem(und klanglich besserem) System zuzuwenden. Ich kann es nachvollziehen, es gibt wie erwähnt offb. keine fertige Lösung.

Alternativen:
1. die etwas praxisferne Möglichkeit
Meiner Erfahrung nach wirkt sich die Reihenfolge beim Einschalten auf die Multiroomgruppe aus. Dies betrifft dann wer Server bzw. Client ist, oder ob die Multiroomgruppe überhaupt Bestant hat.
Soll heißen: Nur in einer bestimmten Reihenfolge einschalten. :-) Server zuerst. Auswahl der Quellen nur auf Server.
2. etwas Scripting/Programmierung
Hast Du damit überhaupt nichts am Hut, kannst Du hier aufhören zu lesen.
Die Zustände des Radios/der LS lassen sich abfragen/setzen
Bsp.
http://<IP_des_Radios>/fsapi/SET/netRemote.sys.audio.mute?pin=1234&value=1
bewirkt Mute
http://<IP_des_Radios>/fsapi/SET/netRemote.sys.audio.mute?pin=1234&value=0
UnMute
-zum Testen in den Browser, pin ist hier die Standart PIN 1234
Dergleichen lässt sich die Multiroomgruppe auslesen und ggf. neu setzen.
Verpackt in einem kleinem Script, lauffähig auf einem Server(im lokalen Netzwerk) sollte dies kein Problem sein.
Das Zusammenbasteln kostet alldgs. einiges an Zeit.
Hier eine Hilfe.
https://github.com/flammy/fsapi/blob/master/FSAPI.md

jug
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:36

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von jug » Fr 12. Apr 2019, 09:18

Sollte mal der zugeordnete Multiroom-WLAN Lautsprecher zum Radio Aussetzer haben, dann hilft immer das Löschen der Gruppe über die undok App und danach der neue Aufbau der Gruppe über die undok App. Hat man drei Geräte in einer Gruppe zusammen gefasst und möchte ein Gerät davon wieder aus der Gruppe rausnehmen, ist das Löschen der gesamten Gruppe immer besser, um danach die verbleibenden Geräte in einer Gruppe neu zu vernetzen. Sehr oft klappt aber das Herausnehmen eines Gerätes aus der Gruppe, oder der Wechsel in eine andere Gruppe, aber halt nicht immer.
Die Zuordnung von WLAN Geräten in eine Gruppe geht meiner Meinung nach nur schnell und komfortabel über die undok App auf dem Smartphone.
QTH : Rostock, Empfänger: HAMA DIT2000 mit TGN DAB -VV an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente + 2x Sperrfilter 5C und 11B; BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne an TGN DAB Vorverstärker; LG Sylus 2 Smartphone mit DAB+; Silvercrest SIRD 14 C2

p33
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 07:43

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von p33 » Fr 12. Apr 2019, 12:31

@jug

Hattest Du bisher das Phänomen, das sich die Gruppe, ohne Dein Zutun verändert,
wie ich hier beschrieb?(unter - 1. die etwas praxisferne Möglichkeit)

Liest sich nicht so.

jug
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:36

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von jug » Fr 12. Apr 2019, 15:09

p33 hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 12:31
@jug

Hattest Du bisher das Phänomen, das sich die Gruppe, ohne Dein Zutun verändert,
wie ich hier beschrieb?(unter - 1. die etwas praxisferne Möglichkeit)

Liest sich nicht so.
Verschwindet ein Gerät aus dem Netzwerk, das das abzuspielende Programm geliefert hat, dann übernimmt das nächste Gerät in der Gruppe die Programmzulieferung für die anderen noch vorhandenen Geräte in der Gruppe. Dies sieht man aber immer sofort in der undok App, welche Geräte in der Gruppe sind und welches an der ersten Stelle steht.
QTH : Rostock, Empfänger: HAMA DIT2000 mit TGN DAB -VV an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente + 2x Sperrfilter 5C und 11B; BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne an TGN DAB Vorverstärker; LG Sylus 2 Smartphone mit DAB+; Silvercrest SIRD 14 C2

p33
Beiträge: 19
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 07:43

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von p33 » Fr 12. Apr 2019, 17:44

Gut, das würde dann den Umstand des wechselnden Servers erklären, nimmt man den Server raus.

Heißt doch dann bei:
"Es kam immer gerne vor, dass am nächsten Tag eines im Multiroom fehlte und es neu eingebunden werden musste.
Wenn dann mal alle drin waren, dann spielte der eine Lautsprecher für 10sek machte dann Pause dann der andere mal wieder ohne erkennbare Gründe."

..das der Server kurzzeitig weg ist und der nächste übernimmt, was(ausnahmsweise :D) für schlechtes WLAN sprechen würde.
Wobei ich nicht kapiere, wieso manchmal 1 Gerät komplett und dauerhaft aus der Gruppe verschwindet und manchmal nicht.

@Luftwelle
Was käme noch in Frage?
Mal probiert, nur 2 Geräte laufen zu lassen?
Lief/Läuft das Radio mal über LAN?(hatte ich ja schonmal ..)
Gibt es zeitlich irgendeinen Zusammenhang mit dem Umfeld(WLAN d. Nachbarn stört, die eigenen 3 Kinder jeder für sich schauen gerade Mettfix) Irgendsowas?
Zuletzt geändert von p33 am Fr 12. Apr 2019, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.

Das muß Kesseln
Beiträge: 408
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 12. Apr 2019, 18:37

@jug hat ja nicht nur 1Internetradio :D Habe nur 1 Lidl Radio als Zuspieler für die Stereoanlage. Benutze das Lidl Sird aber nur für Dab+. Wenn ich Internet Radio hören will nur via PC.

Luftwelle
Beiträge: 4
Registriert: Di 9. Apr 2019, 12:11

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Luftwelle » Mi 17. Apr 2019, 14:15

Servus

Das mit dem immer neu einrichten mit UNDOK kannte ich schon und mache es auch so.
Auch beobachte ich das Phänomen von User jug, dass manchmal ein Gerät aus der Gruppe raus ist oder ein WLAN Lautsprecher nun der Server ist, anstatt wie gewollt das Radio.
Momentan geht es wieder, nachdem ich quasi den Router und Repeater neu eingerichtet habe.

Aber zu Frage, ob es aktuellere Firmware, auch nicht offiziell, gibt, weiß niemand? Ich dachte der User TTC hätte da evtl. einen Tipp

Gruß

das letzte MHz
Beiträge: 1494
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von das letzte MHz » Di 7. Mai 2019, 20:36

Der olle Chief hat es ja schon im Off Topic beweint, aber hier gehört es auch noch mal hin:
Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Internetradio-Streamingdienst vTuner ab dem 7. Mai für unten aufgeführte SilverCrest-Geräte leider dauerhaft eingestellt werden muss, so dass vTuner ab sofort durch TUNEIN ersetzt wird.

[...]

Alle betroffenen Geräte haben wir für die Verwendung des neuen Portals konfiguriert. Die Geräte müssen vom Netz getrennt werden und anschließend eingeschaltet werden, damit diese das neue Portal erkennen können. Ihre Lieblingssender müssen Sie neu einstellen/suchen und dann abspeichern.
Quelle: https://www.silvercrest-multiroom.de/

Dann auf der Frontier Silicon Webseite noch eine weiterführende Erklärung auf deutsch:

https://support.wifiradiofrontier.com/p ... i-geändert

Besonders ärgerlich wie ich finde:
Das vorherige Kundenportal ist nicht mehr verfügbar und Sie können es daher nicht mehr verwenden, um eigene Stationen hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, dass eine Station in die Datenbank aufgenommen wird, erheben Sie bitte ein Support-Ticket, und wir bemühen uns, diese innerhalb von 2 Werktagen hinzuzufügen.

Es ist nicht mehr möglich, Favoriten abzurufen. Abhängig von Ihrem Gerät empfehlen wir die Verwendung der Gerätevoreinstellungen oder der Funktion "zuletzt gehört", um stattdessen Ihre Lieblingssender abzurufen.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

abc
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:12

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von abc » Di 7. Mai 2019, 21:53

sehr unschön, betrifft auch alle Technisatradios.


Hatte für 4 Internetradios (2Silvercrest, 2 Technisat) bisher einheitliche Favoritenverwaltung mit Unterordnern. Die jetzige neue Lösung ist dagegen sehr unbefriedigend.
Berlin, PYR Telecolumbus Kabelanschluss, DVB-T2, DAB+

Winterkönig
Beiträge: 148
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Winterkönig » Di 7. Mai 2019, 22:28

Wäre schön wenn man wieder ein Portal machen würde wo man seine eigene Favoritenlisten erstellen kann und auch eigene Sender zufügen kann.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Winterkönig
Beiträge: 148
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Winterkönig » Di 7. Mai 2019, 22:31

abc hat geschrieben:
Di 7. Mai 2019, 21:53
sehr unschön, betrifft auch alle Technisatradios.


Hatte für 4 Internetradios (2Silvercrest, 2 Technisat) bisher einheitliche Favoritenverwaltung mit Unterordnern. Die jetzige neue Lösung ist dagegen sehr unbefriedigend.
Ist bei mir das selbe. Habe ein Hama, 2 Auna und 1 Silvercrest. Alle mit einer einheitlichen Favoritenverwaltung.

Hoffe dass man dass bald wieder machen kann. :(


Was mir aber gerade auffällt. Die Radios reagieren jetzt schneller.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

Antworten