Lidl Silvercrest SIRD 14

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

cybertorte hat geschrieben: Sa 13. Nov 2021, 12:50 Ich kann beides mit JA beantworten!
Na das freut mich aber! Darf ich fragen, wie du deinen Umbau ausgeführt hast? Welche Antenne(n) hast du angeschlossen und wie machen sich die Wellenbereiche? In welcher Klasse spielen sie?

Ich hatte das Gerät wegen mitschwingenden Kabeln vorhin offen. Das ist erstmal abgestellt. Die Rückwand scheint Alu zu sein. Einerseits stellt sie ein Gegengewicht für die Teleskopantenne dar, andererseits ist sie Kühlkörper für den NF-Verstärker.
Der exzessive Heißklebereinsatz hätte von mir sein können. :joke:
🔋📶 📺📻📡
Japhi
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Japhi »

Ja! Wenn auch, ich glaube C3 oder C4. In das Loch der Teleskopantenne passt ohne viel Nacharbeit eine Koaxbuchse. An einer ordentlichen Antenne geht das Teil dann auch deutlich besser.
Ich hätte das SIRD ja noch ungenutzt hier stehen...
QTH: Hattingen/NRW 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350P (110/53), Microspot RA-319
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von andimik »

Ich habe auch ein mit Antennenanschluss modifiziertes Silvercrest daheim.

Es kann aber trotzdem nicht alle Muxe hörbar machen, die mein modifizierter Microspot 319 spielt.

Daher lohnt es sich nur für gut empfangbare Signale (mind. 8-10 dB im Andi DAB Player, je nach Qualität). Für schwache lohnt es sich nicht.
MichaelKF
Beiträge: 299
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:44
Wohnort: Kaufbeuren/Allgäu

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von MichaelKF »

Eines meiner beiden C2 habe ich mit einer Antennenbuchse ausgestattet. Dies gestaltete sich sehr einfach durch Austausch der Teleskopantenne gegen eine F-Buchse.
Angeschlossen ist es über ca. 20m Kabel an eine selbstgebastelte Doppel-Quad auf dem Dachboden. Im Wohnzimmer habe ich so statt 0 immerhin 8 Muxe bei Normalbedingungen zur Verfügung.

Bei meinem zweiten - wenig genutzen - C2 hat neulich das Netzteil den Dienst quittiert. Hat in diesem Zusammenhang jemand eine Empfehlung für störungsfreie/-arme 12V-Schaltnetzteile?
RX: SIRD 14 C2, T-Stick+ mit Andis DAB-Player TV: Dyon Movie32 (DVB-S2 9+13+19+28 & DVB-T2) Beiträge: x+313 seit 10/2006 ;)
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

MichaelKF hat geschrieben: Sa 13. Nov 2021, 14:55[...]
Bei meinem zweiten - wenig genutzen - C2 hat neulich das Netzteil den Dienst quittiert. Hat in diesem Zusammenhang jemand eine Empfehlung für störungsfreie/-arme 12V-Schaltnetzteile?
Leider nicht direkt. Kannst du vermutlich nur ausprobieren. Ich hatte mit Netzteilen von verstorbenen Speedports gute Erfahrungen gmacht. Störfrei versorgt so einer mein "Küchenradio" - da steckt ein Autoradio vom ersten Hyundai i10 drin.

Berücksichtige bitte, dass das C2 beim Einschalten und Hochfahren kurzzeitig ordentlich am Strom zieht, während es im normalen Betrieb je nach Lautstärke deutlich genügsamer ist. Das muss das Netzteil zumindest kurz liefern können.
🔋📶 📺📻📡
pomnitz26
Beiträge: 3827
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von pomnitz26 »

PAM hat geschrieben: Sa 13. Nov 2021, 12:34 Wer von euch hat das Silvercrest SIRD C2 noch im regelmäßigen Einsatz?

Und wer hatte einen Anschluss für externe Antennen eingebaut? Lohnt es sich?
Auch bei uns ist eines mit F-Stecker wie bei Satelliten Receiver umgerüstet worden und auch hier lohnt es sich. Daran hängt so eine DDR Antenne für Kanal 7 glaube ich. Das ist ungefähr 4m lang und liegt auf einem Dachboden. Lohnt sich auf jeden Fall.
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

Für die F-Buchse fehlt mir die Überwurfmutter - nicht aufzufinden. :motz: Sonst wäre das schon drin.
🔋📶 📺📻📡
FQXfritz
Beiträge: 210
Registriert: So 2. Sep 2018, 21:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von FQXfritz »

MichaelKF hat geschrieben: Sa 13. Nov 2021, 14:55 Bei meinem zweiten - wenig genutzen - C2 hat neulich das Netzteil den Dienst quittiert. Hat in diesem Zusammenhang jemand eine Empfehlung für störungsfreie/-arme 12V-Schaltnetzteile?
Das Originalnetzteil ist auch noch zu bekommen. (Ich habe meins zur Entstörung zusätzlich noch mit einem Klappferrit versehen.)

https://shop.targa.de/Internet-Radio/27 ... IRD-14-C2/
Radio Fan
Beiträge: 5758
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Radio Fan »

PAM hat geschrieben: Sa 13. Nov 2021, 22:46 Für die F-Buchse fehlt mir die Überwurfmutter - nicht aufzufinden. :motz: Sonst wäre das schon drin.
Soll ich dir eine spendieren ?😅

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

Radio Fan hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 08:40 Soll ich dir eine spendieren ?😅
Ja, bitte! 🔩🔧
🔋📶 📺📻📡
cybertorte
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von cybertorte »

Hier ist der Umbau eines C1 ersichtlich. Mit Umschaltung Stabantenne > externer Anschluss. (19.01.2016)

viewtopic.php?p=1447719#p1447719

Tesco.live hat geschrieben: Di 19. Jan 2016, 19:59 Nächstes SIRD (Robert S.) wurde umgebaut. Diese Version soll sowohl mit die ausziehbaren Antenne, als auch mittels externen Anschluss betrieben werden.

Bild Bild Bild

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

:danke: Bei meinem soll die Teleskopantenne zugunsten einer F-Buchse entfallen. Teleskopantennen mit F-Buchse habe ich vorrätig, womit auch diese Nutzung weiter möglich bleibt.
cybertorte hat geschrieben: So 14. Nov 2021, 13:18 Hier ist der Umbau eines C1 ersichtlich. Mit Umschaltung Stabantenne > externer Anschluss. (19.01.2016)

viewtopic.php?p=1447719#p1447719

Tesco.live hat geschrieben: Di 19. Jan 2016, 19:59 Nächstes SIRD (Robert S.) wurde umgebaut. Diese Version soll sowohl mit die ausziehbaren Antenne, als auch mittels externen Anschluss betrieben werden.

Bild Bild Bild
🔋📶 📺📻📡
Salvator
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:52

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von Salvator »

Habe den SIRD A1 täglich in der Küche in Betrieb. Dank der nachgerüsteten Antennenbuchse habe ich per Dipol-Wurfantenne eine breite Auswahl von DAB-Sendern.
Das später erworbene SIRD C2 (ohne Modifikationen) verrichtet Tag für Tag im Bad seinen Dienst.

Beide Geräte haben mich bisweilen noch nie enttäuscht.
Salve!

Digital: JVC KD-DB97BT, Pure OneMi, Dual DAB12, Dual DAB19, Roberts Expression, Muvid IR815, Silvercrest SIRD14 A1 & C2, Denver DAB 28, SEG CR 117 DAB+
SAT: 13°, 19°, 23°, 28°
Analog: Degen 1103 (110kHz-Filter), Quelle Simonetta 05266, VE301
PAM
Beiträge: 21474
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von PAM »

IMG_20211120_142110_330.jpg
IMG_20211120_142113_562.jpg
Es ist vollbracht! Zwar keine F-Buchse, aber 'ne normale tut's ja auch.

Die Empfangsleistung auf UKW ist ganz gut - solange keine Nachbarsender stören. 200 kHz zu Ortssendern müssen es sein, dann zeigt sich auch die gute Empfindlichkeit. 10C Röbel oder 6B Dequede sind nur mit aus dem Fenster gehaltener (VEB) Blankenburger 5-Element zu bekommen. Der 6B dann ganz manierlich, der 10C ist ziemlich zickig. Mag auch daran liegen, dass die 5-Element eine "Berliner Antenne" ist und für die damals hier gebrauchten Kanäle 5 und 7 bemessen ist. Der 10C dürfte da schon weit außerhalb des Vorzugsbereich liegen.
🔋📶 📺📻📡
pomnitz26
Beiträge: 3827
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Lidl Silvercrest SIRD 14

Beitrag von pomnitz26 »

Gefällt mir sehr. Die Geräte leiden halt am ehesten an Eigenstörungen.

Ich würde an deiner Stelle mit Rahmenantennen im Plastikfenster experimentieren. Ich persönlich habe den absoluten Vorzug eines ungenutzten Dachbodens. Der 10B erreicht 8 Balken, der 10C ist fast täglich erreichbar. Je mehr die Antenne auf einen bestimmten Kanal getrimmt ist je weniger Spaß das ganze. Das der 10C so zickig ist kann am schwierigen SFN liegen.
Antworten