Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Qirx kann Rohdaten laden. Das geht eh wunderbar Dank odr-dabmod.

Aber nicht der Andi Player.
newspaperman
Beiträge: 39
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 22:09

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von newspaperman »

Dana Diezemann hat geschrieben: Mo 23. Nov 2020, 16:40 Ok. Ich hab da noch ne ältere TBS6xxx liegen, die hat aber nicht mal Blindscan.
Warum die Bundesmuxe dieses exotische Format seit diesem Jahr haben, erschliesst sich mir nicht? Schwarzhörer fernhalten? Noch effizienter die Transponderbandbreite nutzen? Ich hatte letztes Jahr in Usingen den gleichen TP angefragt, es ist noch Platz frei. Ja, der Kostet. Es rechnet sich ab 6 bis 8 Standorten. Da wo der BM ist, kann ja das Sat Signal abgegriffen werden. Die Meisten sind auf Eutelsat 7°, da tummelt sich dreiviertel von D.
Es geht hierbei in erster Linie um Effizienz. Bei DVB-S bzw. DVB-S2 im Transportstream Modus hat man ja pro 188 Byte Paketgröße 4 Byte Header als Overhead.
Im alten Format auf 23°Ost (vom WDR weiterhin im Einsatz) hat man ja etwas getrickst und nur das Sync Byte alle 188 Bytes eingefügt, damit ein Lock möglich ist.
Damit konnte man aber nur 1 Mux übertragen.

Jetzt kommt dazu dass man heute zutage gerne alles über IP abwickeln möchte. Um IP Pakete über Transportstream zu übermitteln gibt es z.B. MPE, welches einen beachtlichen Overhead zusätzlich zu den 4 Bytes TS Header benötigt. Da bei DVB-S2 BasebandFrames mit 8100 Bytes bzw. 2025 Bytes zum Einsatz kommen, werden im Transportstream Mode aus den Rohdaten erst wieder die 188 Byte TransportStream Pakete generiert.
GSE erlaubt es die IP Pakete mit minimalem Overhead direkt in den BasebandFrames zu übermitteln. Sollte ein IP Paket nicht ganz in ein BasebandFrame passen, lässt es sich in mehere GSE Pakete zerlegen.
Dana Diezemann
Beiträge: 299
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von Dana Diezemann »

Ich bin platt von deinem Fachwissen newspaperman. Wahnsinn! Danke dir. Es ist schön, das hier im Forum es auch so tief technisch zugeht.

Bei Mediabroadcast zahlst du Transponderbandbreite in MHz. Mit DVB-S2 und FEC 8/9 und dann noch 10% Datenvolumen gespart wird das wirtschaftlich und bezahlbar. Ich hatte letztes Jahr einen Uplink über den BM Transponder angefragt. Da ist noch Kapa frei.
cybertorte
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von cybertorte »

Die DAB Zuführungen auf 4,8°E wurden heute alle abgeschaltet.

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Ich habe das schon befürchtet, da die BBC vor ein paar Tagen auf dem UK Beam auf 28.2 Ost aufgetaucht ist.

Leider unmöglich für mich in Österreich :heul:
Dana Diezemann
Beiträge: 299
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von Dana Diezemann »

cybertorte hat geschrieben: Fr 1. Jan 2021, 16:44 Die DAB Zuführungen auf 4,8°E wurden heute alle abgeschaltet.
Die Frage ist, wo sind die hin? Komplett weg von der Sat Zuführung kann ich mir nicht vorstellen. Gewechselt auf 7E oder 28.5E?
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Ich habe wegen des vielen Schnees bei uns leider fast nur Astra 19 Ost zur Zeit.

D1 und SDL waren schon einige Zeit zusätzlich zu 4,8 Ost auf 9 Ost und 28,2 Ost, jedoch am UK Beam.
Dana Diezemann
Beiträge: 299
Registriert: So 10. Feb 2019, 20:15
Wohnort: Abstatt (HN)
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von Dana Diezemann »

UK Beam sollte kein Thema sein. Einspeisung als Stream?
908EE762-1A57-4100-B922-BF9E4DC21CB2.jpeg
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Habe den zweiten Satz nicht verstanden.
101,4
Beiträge: 283
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von 101,4 »

Dana Diezemann hat geschrieben: Sa 2. Jan 2021, 00:16
cybertorte hat geschrieben: Fr 1. Jan 2021, 16:44 Die DAB Zuführungen auf 4,8°E wurden heute alle abgeschaltet.
Die Frage ist, wo sind die hin? Komplett weg von der Sat Zuführung kann ich mir nicht vorstellen. Gewechselt auf 7E oder 28.5E?
Die BBC-Zuführungen, Absolute Radio und IRN senden seit einiger Zeit auf Eutelsat 9° Ost, 12092 H 27500 3/4 in DVB-S2 - 8PSK.
Zuletzt kam noch Premier Radio 96k dazu.
Sind jetzt alle komplett auf dem neuen Transponder und Satelliten.
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Das kann nicht sein. Die BBC Zuführung war nie auf 9 Grad Ost. Dort waren nur SDL und D1.

Ob sie es noch immer sind, kann ich nicht sagen, der Schnee auf den Dächern dämpft zu viel.
101,4
Beiträge: 283
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von 101,4 »

Was sind das dann für BBC-Programme, die bei mir da eingelesen werden? BBC DistAM 1 bis 5?
Werden bei mir als Radioprogramme mit "NoAudio" eingelesen, weil es Daten sind.
Habe immer gedacht, dass das die Zuführungen der BBC wären, die waren bisher auch auf 4,8° Ost.
Es werden bei mir auf den Transponder 12092 exakt die gleichen Radioprogramme eingelesen, die bisher auf Sirius 12303 waren.
Der Unterschied ist, dass der neue Transponder in DVB-S2 sendet, der alte in DVB-S und andere TV-Programme.

Die BBC-Programme, Absolute, D1 und SDL NATL waren als erstes drauf, IRN und Premier Radio 96k kamen später.

Hab mal ein paar Bilder gemacht:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
cybertorte
Beiträge: 295
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von cybertorte »

Es ist der ETI Datenstrom, welchen du im Receiver loggst.
Die BBC DAB Zuführung per SAT war auf 4,8° im QPSK Modus. Und nun nur noch auf 28,2° Astra 2. Leider reicht meine 90er Antenne nicht zum empfang. Irgendwas wird zwar eingelsen, aber zum 100%igen Empgang reichts eben nicht.
28,2.PNG

Auf 9°E gibt es noch den SDL & D1 National. Allerdings ist es für den Harrris Steuersender nicht möglich den ETI Strom zu verarbeiten, da der integrierte Receiver kein DVB-S2 unterstützt und der Datenstrom dort auf DVB-S2 8PSK sendet. Somit ist der UK DABmonitor Geschichte.

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)
Yoshi
Moderator
Beiträge: 518
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von Yoshi »

"DAB D1" und "SDL NATL" sind die ETI Streams auf 9° Ost. Diese können hörbar gemacht werden mit entsprechender Software. Auf dem Receiver kommt da nichts raus.

Code: Alles auswählen

.D1 National      (0xc181)
 0 : Classic FM       (0xc2a1) Pri subch= 1 start=  0 CUs= 96 PL=uep 3 bitrate=128
 1 : talkSPORT        (0xc0c0) Pri subch= 2 start= 96 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 2 : LBC              (0xc0c2) Pri subch=15 start=156 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 3 : Absolute Radio   (0xc1c0) Pri subch= 3 start=204 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 4 : UCB 1            (0xc4ca) Pri subch= 7 start=262 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 5 : KISS             (0xc5c0) Pri subch=10 start=310 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 6 : Magic            (0xc0c6) Pri subch=11 start=368 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 7 : KISSTORY         (0xcfe6) Pri subch=13 start=426 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 8 : Heart UK         (0xcfd1) Pri subch= 5 start=484 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
 9 : Smooth UK        (0xc6c0) Pri subch= 6 start=508 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
10 : Gold UK          (0xcee8) Pri subch= 8 start=538 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
11 : Heart Dance      (0xcfe8) Pri subch= 4 start=562 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
12 : Heart 80s        (0xc1dc) Pri subch=14 start=592 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
13 : Heart 90s        (0xcbe9) Pri subch=18 start=622 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
14 : Capital XTRA     (0xc37b) Pri subch=16 start=652 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
15 : Heart 70s        (0xcae9) Pri subch=19 start=682 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
16 : CapXTRA Reloaded (0xcce9) Pri subch=20 start=706 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
17 : Radio X          (0xc4cd) Pri subch=17 start=730 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+
18 : LBC News         (0xc8ea) Pri subch=21 start=760 CUs= 18 PL=eep-3a bitrate=24 DAB+
19 : Capital UK       (0xc5da) Pri subch=22 start=778 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
20 : Smooth Chill     (0xc9eb) Pri subch=12 start=802 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
21 : Capital DANCE    (0xc9ed) Pri subch=23 start=826 CUs= 30 PL=eep-3a bitrate=40 DAB+

Code: Alles auswählen

.SDL National     (0xc1ce)
 0 : Times Radio      (0xc0d8) Pri subch= 1 start=  0 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 1 : Virgin Radio     (0xc3d8) Pri subch= 3 start= 48 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 2 : Mellow Magic     (0xc5d8) Pri subch= 5 start=106 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 3 : Planet Rock      (0xc7d8) Pri subch= 7 start=164 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 4 : Absolute Rad 80s (0xc8d8) Pri subch= 8 start=222 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
 5 : Sunrise Radio UK (0xc9d8) Pri subch= 9 start=280 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 6 : UCB 2            (0xcbd8) Pri subch=11 start=328 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 7 : PremierChristian (0xccd8) Pri subch=12 start=376 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 8 : Premier Praise   (0xcdd8) Pri subch=13 start=424 CUs= 48 PL=uep 3 bitrate=64
 9 : Fun Kids UK      (0xcfd8) Pri subch=16 start=472 CUs= 18 PL=eep-3a bitrate=24 DAB+
10 : Jazz FM Stereo   (0xcad7) Pri subch=17 start=490 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
11 : Union JACK       (0xc7ff) Pri subch=19 start=514 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
12 : BFBS UK          (0xc5e0) Pri subch=20 start=538 CUs= 18 PL=eep-3a bitrate=24 DAB+
13 : Union JACK Dance (0xcae0) Pri subch=14 start=556 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
14 : Virgin Anthems   (0xc7e6) Pri subch=24 start=580 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
15 : Virgin Chilled   (0xc8e6) Pri subch=25 start=604 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
16 : Absolute Rad 90s (0xcac2) Pri subch=21 start=628 CUs= 58 PL=uep 3 bitrate=80
17 : Scala Radio      (0xcde6) Pri subch=22 start=686 CUs= 84 PL=uep 3 bitrate=112
18 : talkRADIO        (0xcaeb) Pri subch=26 start=770 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
19 : talkSPORT 2      (0xc1d8) Pri subch=27 start=794 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
20 : Union JACK Rock  (0xc8ee) Pri subch= 2 start=818 CUs= 24 PL=eep-3a bitrate=32 DAB+
D1National.jpg
Den BBC ETI Stream sehe ich auf dem Transponder nicht.
PIDs.jpg
Der Spot Beam auf 28,2° geht hier im Bayersichen Wald nicht.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
andimik
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Englisches DAB National D1 Ensemble - Zuführung auf Sirius 5°Ost!

Beitrag von andimik »

Ich hatte in den letzten Wochen enorme Probleme, die beiden Bundesmuxe (Achtung: es ist zwingend eine PCIe Karte mit stid135 Chip nötig!) zu hören. Es waren oft 50 oder 100 Anläufe nötig, damit ein Datenstrom korrekt rauskommt.

Unser Foren-Mitglied newspaperman hat aus persönlichen Gründen derzeit nicht viel Zeit.

Trotzdem ist es mir wieder gelungen, relativ zuverlässig mit nur wenigen Anläufen beide auf 23,5 Ost wieder zu hören.

Code: Alles auswählen

$ dvbstream -o 8192 | pts2bbf | valgrind --tool=memcheck --leak-check=full bbfedi2eti -mis 2 2>/dev/null | dablin_gtk
Dieses valgrind dient eigentlich der Fehleranalyse, aber hilft hier, die Abstürze gering zu halten oder sie zu vermeiden.

Somit bin ich wohl - dank newspaperman aka newsy - der einzige außerhalb der Terrestrik.
Antworten