DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5898
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Spacelab »

Um so schwieriger einen für DAB+ guten zu finden. Ich kann ja schlecht zig verschiedene Antennenstäbe ausprobieren. :(
Radio Fan
Beiträge: 7327
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Radio Fan »

Spacelab hat geschrieben: Mi 22. Sep 2021, 14:42 Um so schwieriger einen für DAB+ guten zu finden. Ich kann ja schlecht zig verschiedene Antennenstäbe ausprobieren. :(
Zumal man sich auf die Beschreibungen der Artikel seitens der Anbieter auch nicht verlassen kann… :rolleyes:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5898
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Spacelab »

Definitiv nicht. Was dort manchmal für ein Blödsinn geschrieben wir... :rolleyes:
Renault
Beiträge: 19
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 02:21

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Renault »

Soll ich das Antennenkabel verlöten oder auf Stecker und Buchse machen Die Antenne https://www.maas-elektronik.com/DAB-DAB-Antennen.1.html . Die Antenne ist mit dem Kabel fürs Auto zu kurz.
mattyraap1966
Beiträge: 418
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von mattyraap1966 »

Am besten gleich ein längeres direkt von der Antenne anlöten.
Natürlich nur wenn es möglich ist und man am Antennen Fuß dran kommt.
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: Raddy RD23 Mini DAB+ / FM Radio
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN
23 dB, 0,7 dB Rauschmaß

QTH: Landkreis Stade
pomnitz26
Beiträge: 4687
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von pomnitz26 »

Wer gut löten kann könnte es versuchen. Ich habe das mit Schrumpfschlauch gemacht. Ansonsten bei Ebay SMB Verlängerung in gewünschter Länge suchen oder eben auch bei Maas. Wenn nicht notwendig kann man die Kabel ja auch mit Stecker und Buchse zusammenstecken.
mattyraap1966
Beiträge: 418
Registriert: Di 19. Okt 2021, 19:50
Wohnort: LKS Stade, Niedersachsen

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von mattyraap1966 »

Und wer nur den vorhandenen Antennen Stab auswechseln möchte sollte es mal mit "Bingfu Autoantenne Kurz DAB FM Auto Radio Antenne 19.5cm Kfz Dachantenne Stabantenne Ersatz für alle Autos" vom großen A versuchen.
Hab damit gute Erfahrung gemacht.
Sehr guter DAB+ Empfang und UKW minimal schlechter als mit der alten 40cm Antenne.
Kostet nur 10 Euro
Auto: Alpine CDE-205DAB
Outdoor: Raddy RD23 Mini DAB+ / FM Radio
Bad: Dual DAB 4
Küche: TechniSat DIGITRADIO 10 C
Wohnzimmer: Kenwood M-9000S
Antenne: 3H-VHF-16-LOG
DAB+ Verstärker: 3H-AMP-DAB-23-ULN
23 dB, 0,7 dB Rauschmaß

QTH: Landkreis Stade
Renault
Beiträge: 19
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 02:21

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Renault »

Danke für die antworten.

Also löten und mit Schrumpfschlauch im Auto verlegen.
Markus71
Beiträge: 44
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Markus71 »

Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen, wo ist eigentlich der Unterschied zwischen den Geräten
pure highway 400 und pure highway 400 v2 ?
Felix II
Beiträge: 933
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Felix II »

Ich bin mal so frei und hänge mich hier am Faden hinten dran mit meiner Frage. Ich habe hier einen namenlosen ( aber dürfte hier im Forum trotzdem bekannt sein ) DAB+ FM Transmitter bei dem das Antennensignal via Kopfhörerklinkenstecker zugeführt wird. Allerdings kenne ich die Belegung nicht und möchte deswegen hier mal nachfragen auf welchen PIN die Abschirmung und auf welchen der Innenleiter gehört. (anlöten)

Anbei noch Fotos von besagtem Gerät.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
mfG: Felix II

[hr]

Zitat:Man könnte das Stöffchen doch auch gleich dem Trinkwasser zusetzen.
Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.
Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
PAM
Beiträge: 28114
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von PAM »

Den habe ich, allerdings kam der mit einem SMB-"irgendwas" an 'nem Mauseschwanz (kurzes Kabel). Kurz: Er macht seine Sache mehr symbolisch - die Empfindlichkeit erscheint ortsfest gerade noch okay, in Bewegung war das Gerät selbst mit dem Berliner Fernsehturm in Sichtweite nicht zu einem aussetzerfreien Empfang fähig. Die Empfangsantenne scheint auch gleichzeitig UKW-Sendeantenne zu sein.

Das Ding bekommt bei uns sein Gnadenbrot als Zuspieler für mehrere UKW-Werkstattradios. Als Netzteil ging nur eins mit konventionellem Trafo, an einem Schaltnetzteil null Empfang. Trotzdem bricht der Empfang selten mal kurz weg. Auf volle Signalstärkenanzeige kommt es hier nie, meist nur mittig. Und das bei 22 km zum Berliner Fernsehturm.
🎧📺📻📡
pomnitz26
Beiträge: 4687
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von pomnitz26 »

So ein Ding liegt hier auch irgendwo im Schrank. Empfang schlecht, der UKW Transmitter bläst sehr weit und dürfte schon so stören. Besser nicht nutzen, es macht weder Spaß noch Sinn. Der Klang war dann das endgültige aus.
PAM
Beiträge: 28114
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von PAM »

pomnitz26 hat geschrieben: Mo 31. Jan 2022, 00:46 So ein Ding liegt hier auch irgendwo im Schrank. Empfang schlecht, der UKW Transmitter bläst sehr weit und dürfte schon so stören. Besser nicht nutzen, es macht weder Spaß noch Sinn. Der Klang war dann das endgültige aus.
Daher unser Einsatzzweck als Zuspieler für die in der Werkstatt gehörte Rockantenne. Die ist auf DAB+ klanglich ohnehin "speziell", die mit permanenten Grundgeräuschen beschallte Werkstatt verzeiht das aber. Quasi "Multi Room" auf UKW... ;)
🎧📺📻📡
Felix II
Beiträge: 933
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von Felix II »

Danke für Eure Antworten aber ganz wichtig wäre mir die korrekte Belegung des Klinkensteckers, da ich selbst eine Antenne anlöten möchte. Wo kommt die Abschirmung hin und wo der Innenleiter ?

Vielen Dank für eventuelle Infos.
mfG: Felix II

[hr]

Zitat:Man könnte das Stöffchen doch auch gleich dem Trinkwasser zusetzen.
Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.
Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
UKW vs. DAB+
Beiträge: 159
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:46
Wohnort: Ostfriesland

Re: DAB+ Nachrüstlösung fürs Auto oder, da wirst du blöde im Kopf

Beitrag von UKW vs. DAB+ »

Ich habe mal einen Artikel zur besten Antenne fürs Auto geschrieben. Ich habe vieles ausprobiert, und das ist die mit Abstand beste Lösung. Zumindest wenn es rein um den Empfang geht.


https://radiodxfreunde.de/article/50-di ... ong-dm-20/
Standort --> Ostfriesland

UKW & DAB(+) -->
Sony XDR-S41D und S40DBP | Pioneer DEH-X6500DAB | Panasonic SA-PMX70B | TechniSat DigitRadio 210 | Soundmaster UR 170 WE | LG Stylus 2
++ www.radiodxfreunde.de ++
Antworten