DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
MatiasM
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 07:59

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von MatiasM »

Andi_Bayern hat geschrieben:
Mo 25. Jan 2021, 15:23
MatiasM hat geschrieben:
Mo 25. Jan 2021, 12:31
Dab player not working with lastes driver for Astrometa (AMDVBT2_Setup_200917)
These drivers do not include any of the required DLLs.

Best regards,
Andi
so there is no chance to see a fix for newer drivers?

Andi_Bayern
Beiträge: 175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern »

MatiasM hat geschrieben:
Di 26. Jan 2021, 23:47
so there is no chance to see a fix for newer drivers?
No. Astrometa would need to provide newer drivers including the needed DLLs.

Best regards,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Dank der Hilfe eines Lesers hier im Forums komme ich der Sache näher.

Wine 3.20 ist die wohl einzige Version, die den Player einigermaßen richtig darstellt. Mich interessiert das Audio eh nicht, ich will nur FIC und CSV hochladen können für die FMLIST. Hochladen geht zwar nicht, aber es wird in temp eh gespeichert. :gruebel:

Erfolg hatte ich erst mit der Angabe -rtltcp -noaudio
(nur mit -rtltcp wird keine Kennung und keine Signalstärkebalken angezeigt und das Label ist - - -, DAB Info ist komplett leer).

Andi: Warum hängen diese Sachen so eng zusammen? Wozu braucht man eine funktionierende Soundkarte, um einen SNR-Wert anzuzeigen :confused:

Trotzdem stürzt der Player nach ein paar Sekunden dauernd ab. Ich habe schon alles in der Registrierdatenbank unter Software\Andi_84 gelöscht.
19:38:03.136 | MyUnhandledExceptionFilter(), ExceptionCode: 0xC0000005 at 0x003CBD7A in thread 0x3C
19:38:05.315 | DoGetTempPathForDump(), TempPath: 'C:\users\andreas\Temp\' (Len: 22)
19:38:05.315 | DoGetFilenameForDump() - WARNING: PathMakeUniqueName('C:\users\andreas\Temp\') created empty name!
19:38:05.315 | DoGetFilenameForDump(), Dumpfile: 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp'
19:38:05.315 | MyUnhandledExceptionFilter(), DumpFile: 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp'
19:38:05.316 | MyUnhandledExceptionFilter(), Writing dump to file 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp' (0x00000134) ...
19:38:06.491 | MyUnhandledExceptionFilter(), Wrote minidump to file 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp'
19:38:06.496 | MyUnhandledExceptionFilter(), Dump size: 60285
19:38:06.496 | DisplayDumpFileInExplorer(), Folder. 'C:\users\andreas\Temp\', File: 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp'
19:38:06.496 | DisplayDumpFile(), File: 'C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp'
19:38:06.497 | DisplayDumpFile() - ERROR: SHOpenFolderAndSelectItems('C:\users\andreas\Temp\DAB_Player (2).dmp') failed with 0x80004001! Error description: 'Unknown error 0x80004001'
19:38:06.497 | DisplayDumpFolder(), Folder: 'C:\users\andreas\Temp\'
19:38:06.521 | DisplayDumpFolder() -> OK
19:38:06.521 | MyUnhandledExceptionFilter(), Flushing logfile ...'
19:38:06.524 | MyUnhandledExceptionFilter(), ExceptionCode: 0xC0000005 at 0x00488C3A in thread 0x3B
Unhandled exception: page fault on read access to 0x7ca88a60 in 32-bit code (0x0048bc0a).
Register dump:
CS:0023 SS:002b DS:002b ES:002b FS:0063 GS:006b
EIP:0048bc0a ESP:0374fe2c EBP:0374fe48 EFLAGS:00010246( R- -- I Z- -P- )
EAX:0374fe44 EBX:02550b38 ECX:024fa658 EDX:02550b38
ESI:7ca88a60 EDI:024fa6f0
Stack dump:
0x0374fe2c: 02550b38 004b8a60 0374fe44 024fa6f0
0x0374fe3c: 00215308 02550b38 0374fe54 0374fe98
0x0374fe4c: 004523e6 024fa6f0 02550b38 7cff2463
0x0374fe5c: 00000000 006214f0 006214a8 02550b38
0x0374fe6c: 024fa6f0 7b47c9f0 006214a8 03600000
0x0374fe7c: 003c8b24 0374fe9c 00215308 7cff2463
Backtrace:
=>0 0x0048bc0a in dab_player (+0x8bc0a) (0x0374fe48)
1 0x004523e6 in dab_player (+0x523e5) (0x0374fe98)
2 0x003c8b4d in rtkdabsource (+0x8b4c) (0x7b47c9f0)
3 0x4c8d5dec (0x8b55ff8b)
Und noch was: Bitte keine älteren Versionen des Players vom Server entfernen. Ich tue mich mit der Analyse schwer.
Dateianhänge
DAB_Player (4).dmp.txt
change extension
(65.09 KiB) 3-mal heruntergeladen
Bildschirmfoto vom 2021-01-27 17-43-28.png

Blacky83
Beiträge: 22
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:31

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Blacky83 »

[Fehlt]MouseOver

Gab es (früher) nicht mal MouseOver-Funktionen für den Sendernamen (wo dann Shortlabel etc.) und die CU/EEP Anzeige (wo dann 4/9, 1/2...etc.) sowie kbit (mit echter Audiodatenrate)?
Hatte das irgendwie in Erinnerung...aber egal wie weit ich zurückging in den Versionen hat es gefehlt.

Mouseover funktioniert aber bei den ganzen Knöpfen.
Liegt es eventuell an meinem Windows? (Windows 10 Pro Insider Preview 21296.1000)

Yoshi
Moderator
Beiträge: 377
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Yoshi »

Blacky83 hat geschrieben:
Mi 27. Jan 2021, 23:10
[Fehlt]MouseOver

Gab es (früher) nicht mal MouseOver-Funktionen für den Sendernamen (wo dann Shortlabel etc.) und die CU/EEP Anzeige (wo dann 4/9, 1/2...etc.) sowie kbit (mit echter Audiodatenrate)?
Hatte das irgendwie in Erinnerung...aber egal wie weit ich zurückging in den Versionen hat es gefehlt.

Mouseover funktioniert aber bei den ganzen Knöpfen.
Liegt es eventuell an meinem Windows? (Windows 10 Pro Insider Preview 21296.1000)
Funktioniert hier einwandfrei.
MausOver.jpg
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Ich habe es mit Wine endlich geschafft.

Mit Ton, fast ohne Absturz. Teilweise mit DAB Info Fenster (die Grafik mit den CUs stimmt aber nicht)

Und Günter Lorenz hat mir bestätigt, dass die Dateien zur FMLIST hochgeladen werden, obwohl seitens des DAB Players keine (!) Rückmeldung kommt (die kenne ich nur von Windows).

Falls jemand die gleichen Probleme hat, hier ein paar Tipps:

- Wine 3.20 oder 3.21 ist zwar (ur)alt, aber ist die zuverlässigste Version, denn selbst Version 6 funktioniert nicht (!) mit dem DAB Player.
- Mono und Gecko müssen installiert werden (werden offenbar von PlayonLinux nachinstallieren)
- Auf Darstellungsfehler einstellen
- wer Zeit hat, Bugs melden

oldenburger
Beiträge: 70
Registriert: So 30. Sep 2018, 10:58

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von oldenburger »

Hallo Leute,

hier https://github.com/old-dab/rtlsdr/releases gibt es eine neue Version von rtl_tcp mit
einer zusätzlichen Option für Dongles mit E4000-Tuner. Bei diesem Tuner kann sich die Verstärkung der Signale I und Q deutlich unterscheiden. Dadurch treten Spiegelfrequenzen auf, die den Empfang verschlechtern. Wenn man rtl_tcp mit der neunen Option "-c" aufruft, werden die I- und Q-Signale einmal pro Sekunde analysiert und das Verhältnis I/Q angezeigt. Wenn sich die beiden Pegel mehr als ein Prozent unterscheiden, wird das stärkere Signal herunter gerechnet. Das SNR wird dadurch besser.

Die Bandbreite für die Tuner FC0012/13 konnte von über 6 auf 5 MHz reduziert werden. Das dämpft bei DAB noch nicht den Nachbarkanal, aber immerhin den übernächsten Kanal.
Zusätzlich wird ein schmäleres FIR-Filter eingeschaltet, wenn rtl_tcp mit der Option "-w 1500000" gestartet wird. Das bringt nicht so viel wie ein schmäleres ZF-Filter, dämpft den Nachbarkanal aber auch etwas. Dieses FIR-Filter wird auch für den E4000 benutzt.

Viel Spass damit!

kwacker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 16:06

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von kwacker »

Hallo,
zufällig über Google über den DAB Player gestolpert und meine alten USB Stick der nur bis Win 7 unterstützt wurde mit den Treibern wieder unter Win10 zu laufen gebracht.

Vielen Dank an dieser Stelle :danke:

Bei meiner Suche im Forum konnte ich keinen Eintrag zur Unterstützung von Dolby Audio | DAB Surround finden. Einige Sender bieten das ja.
Steht das schon auf der Feature List?

Den DAB Player habe ich hier als externes Programm im Kodi integriert. Ein direktes Kodi AddOn wäre ja der absolute Traum. Gibt da meines Wissens noch keine Lösung für Windows User unter Kodi.

LG, Karsten.

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Welche Sender sollten das sein?

kwacker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 16:06

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von kwacker »

https://surround.the-media-channel.com/ für die Öffentlichen Sender. Ganz unten auf der Seite.

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Kannst du das im Auge behalten? Derzeit sind ja keine geplant. Wenn dann eine kommt, wird es vermutlich über DAB in Stereo ausgestrahlt. Mehrkanalton gibt es dann über DVB.

kwacker
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 16:06

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von kwacker »

Gerne. MDR Klassik strahlt jeden Montag ab 20:00 aus. Sicherlich nicht für alle Interessant....halt Regional:

"MDR KLASSIK überträgt den Mehrkanalton via Digitalradio DAB+. Jeden Montag ab 20.05 Uhr werden Highlights aus dem Konzertsaal im DAB-Surround-Verfahren gesendet. Zur Wiedergabe wird ein surroundfähiger DAB-Empfänger benötigt. Zurzeit bieten ausschließlich DAB-Sticks diese Funktion. Zum Betreiben des DAB-Sticks benötigen Sie einen Rechner. Dieser muss mit einer 5.1-fähiger Sound-Karte ausgestattet sein. Darüber hinaus bedarf es zur Raumklangausgabe einer 5.1 Lautsprecheranlage."

Quelle: https://www.mdr.de/radio/frequenzen/artikel48140.html

Andi_Bayern
Beiträge: 175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern »

kwacker hat geschrieben:
Mi 17. Feb 2021, 16:24
...
Bei meiner Suche im Forum konnte ich keinen Eintrag zur Unterstützung von Dolby Audio | DAB Surround finden. Einige Sender bieten das ja.
DAB-Surround wird im DAB-Player in Stero wiedergegeben.
Grund: Es gibt keinen Audio-Decoder, der die bei DAB verwendete Surround-Variante decodieren kann.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Geht denn wenigstens die Aufnahme in mp4 oder wird die bereits runtergerechnet?

Andi_Bayern
Beiträge: 175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern »

andimik hat geschrieben:
Do 18. Feb 2021, 15:34
Geht denn wenigstens die Aufnahme in mp4
Die Aufnahme im Original-Format (MP2 / MP4) ist nicht "heruntergerechnet".
Nur die Aufnahme als .wav oder .mp3 wären in dem Fall nur Stereo.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Antworten