DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

andimik hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 22:38
Ich denke, du hast mich nicht verstanden. Das liegt nicht am Empfang.
Eigentlich schon deshalb schreibe ich ja einen zweiten Verstärker nutzen. Worauf ich hinaus möchte Playonliniux hat besseren Empfang als nur Wine. Oder wie war der SNR vorher nur mit Wine? Q4Wine gibt's ja auch noch. Und den Noxon Player auch noch eventuell versuchst den auch noch. Dann aber vorher den Noxon Player installieren und später den Wine Player. Sonst gibt es auch Probleme. Klar es kann auch der Empfang sein weshalb auch ein zweiter Verstärker in Reihe geschaltet hilft. Edit: OK habe nun gesehen das der Player abgestürzt ist. Bei Playonliniux musst viel selbst versuchen. Welche Version hast Du installiert?

Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

@andimik hast recht bei zu schwachen Signal stürzt der neuste Dab Player ab. Ebenfalls bei mir abgeschmiert beim Umschalten das SNR lag bei 5. Gleiche Wine Version nur bei mir ist Wine 3.20 immer stabil gelaufen. Werde mal schauen ob ich noch eine ältere Version des Players finde.

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Noch einmal. :motz: Das hat nichts mit dem Empfang zu tun.

Qt-DAB geht ja mit rtl_tcp am gleichen Rechner.
Der DAB-Player übergibt die Frequenz an rtl_tcp (man sieht es ja in der Konsole.
Wenn kein Empfang wäre, würde DAB-Player "No Signal!" sagen.

Austria MV
Beiträge: 688
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Austria MV »

Ist schon seit einigen Jahren so das der DABPLAYER manchmal hängt.
Einfach einen anderen Sender auswählen hilft meistens.
Wenn ein anderes Programm wegen Gleichkanalbelegung empfangen wird kann es auch zum nicht mehr reagieren bis Absturz kommen...

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Ich kann es gerne noch einmal schreiben.

Das hat nichts mit dem Empfang zu tun!

Ich kann ja schließlich alle Muxe einlesen.

Das gleiche ist übrigens auch bei der normalen Wineversion ohne Log.

Brauche ich da noch DirectX?
Zuletzt geändert von andimik am Do 17. Dez 2020, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.

Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

Absturz siehe Anhang. Der schlechte SNR liegt am Pc schalte ich auf die andere Antenne geht es.
Dateianhänge
Bildschirmfoto zu 2020-12-17 23-35-25.png

andimik
Beiträge: 2801
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik »

Ich gehe schlafen. Noch einmal schreibe ich den Satz Das hat nichts mit dem Empfang zu tun! nicht mehr.

Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

Das es bei dir nix mit dem Empfang zu tun hat habe ich verstanden. Es werde alle Muxe eingelesen. Ein Versuch macht klug, probiere eventuell einen zweiten Versärker, auch wenn Du meinst es liegt nicht am Empfang, oder ein Sperrkreis versuchen. Leider ist es alles Experimentell mit LInux. Tut mir Leid habe auch viel gespielt mit dem Stick und so vieles rausgefunden. Gute Nacht um die Zeit kommt auch nix gutes bei raus :) Vor einigen Jahren hast ja immer gesagt wer Linux nutzt sollte ohne Wine arbeiten :cheers: Hänge mich Morgen noch mal an die Kiste. Vielleicht hat Andi_Bayern ja eine Idee?

Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

Hallo @andimik hast noch einmal was versucht mit dem Empfang? Du kannst es ja eventuell auch einmal mit einer kleinen DVB-T Zimmerantenne versuchen. Wenn vorhanden den Originale Stab ersetzen durch eine Teleskopantenne modifizieren und dann testen. Damit habe ich gute Erfahrung gemacht da man damit das SNR gut einstellen kann. Natürlich bringt es nur was wenn das Signal vorhanden ist am Radio mit Teleskopantenne. Ansonsten einfach probieren musst nur Geduld haben :spos: Und bevor Du wieder schreiben tust es liegt nicht am Empfang es wird ja alles eingelesen. Kann ein Versuch wirklich nicht schaden den Empfang damit zu verbessern. Die normale Wine Version des Dab Players nutze ich garnicht da die beim Umschalten immer abgestürzt ist.

Eheimz
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Eheimz »

Hallo Freunde,

ich bin etwas ratlos bei einem Fall hier.

Bisher habe ich einen Noxxon DAB Stick mit dem Treiber 1 genutzt und das ging wunderbar. Da diese Sticks ja am Aussterben sind, habe ich mir einen weiteren aus dem Netz besorgt.

Dieser sieht auch soweit vollkommen identisch aus, außer, dass außen noch Deutschlandfunk steht.

Jetzt kommt aber der Hammer. Windows 10 sagt, dass die Treiber für diesen zweiten Stick nicht installiert seien, obwohl es exakt der gleiche Stick ist.

Sind die Innereien wohl doch nicht gleich? Welche Software/Treiber brauche ich für den?
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Das muß Kesseln

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln »

Eheimz hat geschrieben:
So 20. Dez 2020, 13:51
Hallo Freunde,

ich bin etwas ratlos bei einem Fall hier.

Bisher habe ich einen Noxxon DAB Stick mit dem Treiber 1 genutzt und das ging wunderbar. Da diese Sticks ja am Aussterben sind, habe ich mir einen weiteren aus dem Netz besorgt.

Dieser sieht auch soweit vollkommen identisch aus, außer, dass außen noch Deutschlandfunk steht.

Jetzt kommt aber der Hammer. Windows 10 sagt, dass die Treiber für diesen zweiten Stick nicht installiert seien, obwohl es exakt der gleiche Stick ist.

Sind die Innereien wohl doch nicht gleich? Welche Software/Treiber brauche ich für den?
Hallo @Eheimz das beste wenn ein Linux PC vorhanden ist dort probieren. Mit der ID Nummer aus der Konsole findest besser Infos zum Treiber. Ansonsten halt eine Live ISO ziehen und auf DVD bzw. USB Stick brennen. Bilder der Verpackung und die Bezeichnung vom Stick können auch Hilfreich sein. Du kannst ja allerdings auch mal den OEM und den Normalen Treiber vom Noxon testen.

Edit: Für den Deutschlandradio Dab Stick bitte Treiber 3 benutzen. Dann den Treiber 1 vorher komplett deinstallieren und die Kiste neu starten. Damit sollte das Problem gelöst sein.

Andi_Bayern
Beiträge: 175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern »

Eheimz hat geschrieben:
So 20. Dez 2020, 13:51
Jetzt kommt aber der Hammer. Windows 10 sagt, dass die Treiber für diesen zweiten Stick nicht installiert seien, obwohl es exakt der gleiche Stick ist.
Die Hardware-ID des Sticks kann man auch unter Windows im Gerätemanager herausfinden:
GeraeteManager.png
Darüber lässt sich der nötige Treiber bestimmen.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Panisher
Beiträge: 21
Registriert: Di 6. Nov 2018, 20:27

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Panisher »

Auf der Webseite von osmocom (rtl-sdr) findet man auch Details über den Inhalt der Sticks anhand der IDs.

Eheimz
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Eheimz »

Danke für eure TIpps. Da kommt folgendes zum Vorschein

"neuer" Noxxon Stick USB\VID_0CCD&PID_00B4
"alter" Noxxon Stick USB\VID_0CCD&PID_00B3

Was erkennt ihr da heraus?

edit...Treiber 3 installiert und es läuft...
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Andi_Bayern
Beiträge: 175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern »

Es gibt übrigens für jeden der 6 Treiber ein pdf mit den unterstützten Hardware-IDs.
Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Antworten