DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 405
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 6. Feb 2019, 22:44

viewtopic.php?f=11&t=55891&start=1350#p1425730

Hier der oberste Beitrag. Ich habs auch wohl nur im Gedächtnis gehabt, weil das Problem hier vor Ort auftrat :xcool:
Alzheimer lässt grüssen
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg*
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

Andi_Bayern
Beiträge: 34
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » Do 7. Feb 2019, 21:43

Habakukk hat geschrieben:
Mi 6. Feb 2019, 21:47
...
Ich glaube nur, dass sie im 9C vielleicht falsch signalisiert ist, weil sie in der FIC ja nicht gelistet ist.
Ja, die Slideshow ist nicht als UserApplication angegeben.
Manche Empfänger gehen anscheinend davon aus, dass es eine Slideshow gibt, selbst wenn sie nicht signalisiert wird - und zeigen die dann "auf gut Glück" an.
Standard-konform ist das nicht.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Jassy
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Jassy » Fr 8. Feb 2019, 11:21

Kennt jemand ein Stick, der mit der Andi Player funktioniert, gleichzeitig aber auch DVB-T2 dekodieren kann, damit ich auf Reise voll auf Empfang bleibe?
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Austria MV
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Austria MV » Fr 8. Feb 2019, 12:02

Ich hab den Astrometa Stick.
Damit kann man Andis DAB Player nutzen oder die TVRplayer Software.
Gleichzeitig geht nicht aber Abwechselnd weil beide Programme auf die gleichen Treiber und Stick zugreifen.
Programm schließen und das andere starten klappt bei mir problemlos.
Kostet bei DX... um die 15 -17 Euro.

andimik
Beiträge: 391
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik » Fr 8. Feb 2019, 12:22

Was spricht gegen zwei Sticks?

Austria MV
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Austria MV » Fr 8. Feb 2019, 13:02

andimik hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 12:22
Was spricht gegen zwei Sticks?
Nichts

Ich vermute nur das der Fragesteller nicht den Ton vom TV und DAB Radio gleichzeitig hören will sondern abwechselnd.

Das man oben das Kreuz in der rechten Ecke anklickt um die Software zu schließen und die zweite Software zu starten ist zumutbar.
Weil dann kann man Andis DAB PLAYER oder die TV Software abwechselnd nutzen und kommt auf Reisen mit einem Stick und Antenne aus.
Die bei Sticks mitgelieferten Antennen funktionieren nur in der nähe von den Sendern.
Ohne ordentliche Antenne und Antennenerstärker sind die meisten Sticks eher Taub und DAB Radios unterlegen.

Jassy
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Jassy » Fr 8. Feb 2019, 14:55

Austria MV hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 13:02
andimik hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 12:22
Was spricht gegen zwei Sticks?
Nichts

Ich vermute nur das der Fragesteller nicht den Ton vom TV und DAB Radio gleichzeitig hören will sondern abwechselnd.

Das man oben das Kreuz in der rechten Ecke anklickt um die Software zu schließen und die zweite Software zu starten ist zumutbar.
Weil dann kann man Andis DAB PLAYER oder die TV Software abwechselnd nutzen und kommt auf Reisen mit einem Stick und Antenne aus.
Die bei Sticks mitgelieferten Antennen funktionieren nur in der nähe von den Sendern.
Ohne ordentliche Antenne und Antennenerstärker sind die meisten Sticks eher Taub und DAB Radios unterlegen.
So ist es. Wenn ich auf Reise bin will ich nicht soviel mit mir tragen. Ich war in Schweden und könnte dort die DVB-T2 ensembles nicht empfangen, daher dachte ich über eine anschaffung von ein Stick nach der auch DVB-T2 kann. Ich will aber auf DAB nicht verzichten.

Was ist die genaue Typenbezeichnung vom Stick? Dann werde ich die schnell bestellen bevor die nächste Reise an steht.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 405
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Chief Wiggum » Fr 8. Feb 2019, 15:00

https://www.amazon.de/Rybozen-Digital-R ... b-t2+stick

Mein DVB-T2 Stick sieht so aus (Astrometa)
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg*
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57


Jassy
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Jassy » Fr 8. Feb 2019, 18:26

Vielen dank meine herren, ein exemplar ist auch nach mir unterwegs!
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Antworten