DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Andi_Bayern
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » So 27. Jan 2019, 16:43

Zwischen .151 und .152 habe ich nur Texte (Übersetzungen) angepasst. Am FIC-Parsing hat sich nichts geändert.
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

andimik
Beiträge: 733
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik » Mo 28. Jan 2019, 11:27

Ich wollte gestern bei zwei Muxen (SLO und HR) die Update-Funktion auf FMLIST ausprobieren, aber das Programm stürzt bei beiden ab.

Muss man da zuerst die FIC-Datei aufnehmen und dann erst auf Upload klicken?

Welche der Log-Dateien die richtige ist, weiß ich nicht mehr. Bitte auf *.zip ändern, das Forum kennt keine zip-Anhänge :eek:
Dateianhänge
andiplayer_change_to_zip.zip.txt
(163.49 KiB) 10-mal heruntergeladen

zwhd
Beiträge: 35
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:47
Wohnort: Marktheidenfeld

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von zwhd » Mo 28. Jan 2019, 17:26

Heute geht das einlesen vom 11D wieder, keine Ahnung muss irgendwas am Mux komisch gewesen sein was die Software nicht verstanden hat.

Das muß Kesseln
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Mo 28. Jan 2019, 17:35

Mit Ubuntu Mate keine gibt es keine Probleme beim neusten Player. Komisch ist aber das die native Linux Dab+ Software nicht läuft. Egal solange der Player mit Wine läuft alles bestens.

Blacky83
Beiträge: 9
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:31

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Blacky83 » Mo 28. Jan 2019, 23:17

zwhd hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 17:26
Heute geht das einlesen vom 11D wieder, keine Ahnung muss irgendwas am Mux komisch gewesen sein was die Software nicht verstanden hat.
Ja, läuft wieder einwandfrei!

War mir selbst nicht mal aufgefallen, weil ich auf dem 11D nix höre ;)

pomnitz26
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von pomnitz26 » Di 29. Jan 2019, 00:19

Blacky83 hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 23:17
zwhd hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 17:26
Heute geht das einlesen vom 11D wieder, keine Ahnung muss irgendwas am Mux komisch gewesen sein was die Software nicht verstanden hat.
Ja, läuft wieder einwandfrei!

War mir selbst nicht mal aufgefallen, weil ich auf dem 11D nix höre ;)
Hören konnte man ihn ja aber des neue Einlesen des 11D BR hat nicht funktioniert. Alle anderen Ensembles waren ja drin. Wusste gar nicht das Herr "Das muß Kesseln" den 11D BR auch empfängt. Er macht sicher Winterurlaub.

Bei mir wird der 11D nun auch mit der 152 gefunden. Zuerst war es nur mit der 151 möglich. Man muß es manchmal nicht verstehen. Liegt bestimmt wieder alles an Windows 10. Übrigens war der Spaß mit Treiber 2.

Das muß Kesseln
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Di 29. Jan 2019, 07:39

Nein bin nicht in Bayern @Pomnitz26. Musste nur mein eines Linux System neu aufsetzen da mir ein Update das System zerstört hatte. Aus diesem Anlass konnte ich natürlich gleich den Wine Linux Player mit testen. Hier liefen alle Muxe aus der Region. Der 10B ist zu schwach für den Stick.

Andi_Bayern
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » Di 29. Jan 2019, 17:21

andimik hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 11:27
Ich wollte gestern bei zwei Muxen (SLO und HR) die Update-Funktion auf FMLIST ausprobieren, aber das Programm stürzt bei beiden ab.

Muss man da zuerst die FIC-Datei aufnehmen und dann erst auf Upload klicken?
Nein, der Klick auf "Upload" erstellt die Datei und lädt sie dann hoch.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

ScheichManfred
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:05

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von ScheichManfred » Di 29. Jan 2019, 17:26

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Download der Treiberdateien. Die ZIP Dateien lassen sich nicht entpacken, und zwar unabhängig vom verwendeten Browser (Firefox, Edge) und Entpackungsprogramm (7-Zip, Windows Explorer). Ich bekomme immer die Meldung "Datenfehler" oder "Archiv ungültig". Konkret betrifft es die Treiber1.zip und Treiber2.zip. Gibt es hier evtl. ein Problem?

LG, Manfred2

Andi_Bayern
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » Di 29. Jan 2019, 18:46

ScheichManfred hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 17:26
...
Die ZIP Dateien lassen sich nicht entpacken, und zwar unabhängig vom verwendeten Browser (Firefox, Edge) und Entpackungsprogramm (7-Zip, Windows Explorer). Ich bekomme immer die Meldung "Datenfehler" oder "Archiv ungültig". Konkret betrifft es die Treiber1.zip und Treiber2.zip. Gibt es hier evtl. ein Problem?
Die Dateien sind in Ordnung, hab's grade geprüft.
Vermutlich wurden sie bei dir nicht korrekt heruntergeladen oder vom Virenscanner blockiert. Die Dateigrößen der ZIP-Archive sind:
- Treiber 1: 7.657.323 Bytes
- Treiber 2: 7.669.970 Bytes

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

ScheichManfred
Beiträge: 46
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:05

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von ScheichManfred » Di 29. Jan 2019, 18:54

Das gibt es doch gar nicht. Die Dateigröße stimmt auf's Byte genau, ich habe sie jetzt schon mehrfach (mit verschiedenen Browsern) heruntergeladen, immer das Gleiche. Welche Software benutzt du zum Entpacken?

Steve-o1987
Beiträge: 9
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Steve-o1987 » Di 29. Jan 2019, 20:18

Funktionieren Sticks mit dem Chipsatz RTL2832U und R820T2-Tuner (z.B. NooElec NESDR SMArTee SDR) mit dem DAB-Player und Qirx?

Andi_Bayern
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » Mi 30. Jan 2019, 20:01

Steve-o1987 hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 20:18
Funktionieren Sticks mit dem Chipsatz RTL2832U und R820T2-Tuner (z.B. NooElec NESDR SMArTee SDR) mit dem DAB-Player und Qirx?
Ja, man braucht aber einen speziellen Treiber für diese Sticks mit R820T2-Tuner. Hier im Thread wurde mal ein Link dazu gepostet.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Das muß Kesseln
Beiträge: 410
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Mi 30. Jan 2019, 20:43

7Zip sollte reichen zum Entpacken. Ist bestimmt was schief gelaufen. Hast du eine Live Linux Version zu liegen? Wenn ja damit Entpacken lassen. Oder halt eine Linux Distro ziehen am besten ein Ubuntu oder so. Dann sollte es auf jeden Fall klappen.

andimik
Beiträge: 733
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik » Do 31. Jan 2019, 20:21

Ich hab auf meinem Zweitrechner jetzt auch mal probiert, das Programm zu nutzen, aber es gelingt mir unter dem alten Windows 7 64bit leider nicht.

Es unterscheidet sich nichts vom Erstrechner, hab nämlich das ganze Verzeichnis kopiert.

Das Airspyinterface funktioniert, aber der Player meint, dass kein Stick angeschlossen ist, siehe Screenshot. Ich hab aber das Programm noch nie mit einem RTL-Stick gestartet, vielleicht ist das Problem?
airspy.PNG
Der Parameter ist doch DAB_Player.exe -RtlTcp, oder?

In SDRsharp funktioniert der Airspy jedoch.

Auch Qirx spielt über rtltcp ganz normal (ich empfange hier kein DAB, daher hab ich es mit UKW getestet)

Und wäre es möglich, dass Bias-Tee noch in das Airspy-Interface eingebaut wird, um einen Verstärker zu nutzen?

Antworten