DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Neutraler Beobachter
Beiträge: 19
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Neutraler Beobachter » Fr 9. Nov 2018, 06:09

Hat aber glaube ich vielleicht gar nichts direkt mit Qirx zu tun. Andis DAB Player empfängt bei mir via TCP-IP auch schlechter, als wenn es direkt über den Realtek-Treiber geht. Ich muss das am Wochenende nochmal ausprobieren.
Ja das ist mir auch schon mal aufgefallen.

CU
Alpine EZI DAB mit externer Magnetfuß Autoantenne.

Steve-o1987
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Steve-o1987 » Fr 9. Nov 2018, 08:48

Gibt es eigentlich USB-Empfänger, die DVB-T2 und DVB-C können mit RTL Chipsatz? Wenn ja welche nutzt ihr und welche könnt ihr empfehlen?

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik » Fr 9. Nov 2018, 09:00

Wozu?

Das muß Kesseln
Beiträge: 209
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 9. Nov 2018, 10:05

andimik hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 09:00
Wozu?
Sicherlich weil der Fragesteller einen Stick für alles möchte und nicht doppelt Kaufen möchte. Dabei ist zu beachten das der Stick natürlich auch in Deutschland mit Hevc laufen muss. Hast du schon mal in den drei Fachmärkten vor Ort ( Greifswald ) gefragt @Steve-o1987?

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » Fr 9. Nov 2018, 10:19

Genau die Frage hatte ich auch.

Ein DVB-T2 Stick, der auch DAB+ kann und vom DAB-Player unterstützt wird wäre auch die ideale Lösung für meinen PC.

Das muß Kesseln
Beiträge: 209
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 9. Nov 2018, 10:38

Bei Peral.de gibt es zumindestens ein Auvisio Stick der soll für DVB-T2 und DVB-C geeignet sein. Und auf Amazon gibt es diesen August T230 Stick der soll auch Dab+,DVB-T2 und DVB-C können. Alles ohne Gewähr habe das nur per Google Suche gefunden. Ansonsten könnte es auch PC Karten geben die alles unterstützt !? Edit: DVB-T Sticks der Marke Andoer sollen mit Hilfe von den Codecs H265 Klite 13.0.0 DVB-T2 HD können. Also wer solche alten Modelle hat sollte das mal versuchen. Bevor man die Treiber und die Software installiert zuerst die Codecs Hevc installieren danach die Software und Treiber. Baugeleich mit den August T230 Stick ist der Andoer Stick. Hier die Quelle wo ich das mit den Andoer DVB-T Stick fand. www.mobil.teltarif.de/amp/dvb-t2-hd-fer ... 68029.html

andimik
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von andimik » Fr 9. Nov 2018, 11:31

Den August habe ich auch. Er funktioniert in Österreich nicht richtig, weil die PLP 0 nicht existiert.

Auf DAB geht er natürlich nicht.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 297
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Chief Wiggum » Fr 9. Nov 2018, 13:59

Steve-o1987 hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 08:48
Gibt es eigentlich USB-Empfänger, die DVB-T2 und DVB-C können mit RTL Chipsatz? Wenn ja welche nutzt ihr und welche könnt ihr empfehlen?
Gibt ja die Astrometa Sticks mit RTL Chipsatz
https://www.amazon.de/Rybozen-Digital-R ... =astrometa
DAB geht, DVB-C geht, DVB-T2 geht auch irgendwie, aber die Originalsoftware ist recht mies zu bedienen.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

Das muß Kesseln
Beiträge: 209
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Fr 9. Nov 2018, 15:03

Gibt es eigentlich auch Pc Karten für Pci die DVB-T2 HD UKW und Dab+ können? Bis jetzt bin ich da noch nicht fündig geworden.

Andi_Bayern
Beiträge: 20
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:49
Wohnort: München

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Andi_Bayern » Fr 9. Nov 2018, 18:59

Chief Wiggum hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 13:59
Steve-o1987 hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 08:48
Gibt es eigentlich USB-Empfänger, die DVB-T2 und DVB-C können mit RTL Chipsatz? Wenn ja welche nutzt ihr und welche könnt ihr empfehlen?
Gibt ja die Astrometa Sticks mit RTL Chipsatz
https://www.amazon.de/Rybozen-Digital-R ... =astrometa
DAB geht, DVB-C geht, DVB-T2 geht auch irgendwie, aber die Originalsoftware ist recht mies zu bedienen.
Ja, so einen Stick habe ich auch.
Für DVB-T2 kann man z.B. ProgDVB statt der Original-Software nehmen.

Viele Grüße,
Andi
DAB-Playersoftware für Noxon-Stick & Co.: https://www.ukwtv.de/cms/downloads-asid ... gsinn.html
Support-Forum: https://www.rundfunkforum.de/viewtopic.php?f=11&t=55891

Standort: München-Bogenhausen

Austria MV
Beiträge: 58
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Austria MV » Sa 10. Nov 2018, 13:57

Ich habe auch den Astrometa Stick.

Den Stick gibts für 15 -20 Euro und kann T2 Kabel UKW und DAB+.
Bei mir läuft Tschechien T2 mit HEVC ...

http://www.astrometa.com.tw/integrated_en.html
Rebel.jpg

lippi741
Beiträge: 4
Registriert: Di 13. Nov 2018, 12:46

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von lippi741 » Di 13. Nov 2018, 13:01

Ich bräuchte Hilfe,

ich habe schon seit dem großen Windows Update letztes Jahr immer die Meldung, das er keinen Sender findet (sprich kein Empfang).
Dieses Problem haben glaube ich mehrere.

Jetzt kann ich schon seit einem Jahr das tolle Programm von Andi nicht mehr nutzen. Darüber bin ich sehr traurig.

Könnten sich jemand bei mir gegen Bezahlung per Teamviewer aufschalten und mal schauen, ob man das Problem lösen kann?

Ich würde mich wahnsinnig freuen. dauern nur Internet Streams hören finde ich irgendwie scheiße.

BG Sven

Das muß Kesseln
Beiträge: 209
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Das muß Kesseln » Di 13. Nov 2018, 14:51

lippi741 hat geschrieben:
Di 13. Nov 2018, 13:01
Ich bräuchte Hilfe,

ich habe schon seit dem großen Windows Update letztes Jahr immer die Meldung, das er keinen Sender findet (sprich kein Empfang).
Dieses Problem haben glaube ich mehrere.
Das ist wahrscheinlich dieser Relatek Treiber den Windows immer rüber bügelt. Versuche mal den Treiber vom Stick komplett zu löschen Häkchen setzen ( Geräte Manager ). Dann noch mal die Treiber von Andi installieren. Das sollte es eigentlich gewesen sein und dann auch Empfang haben . Frage was für ein Stick benutzt Du und hat dieser mit der Original Software Empfang? Die Frage zum Empfang nur um sicher zu gehen das es kein anderes Problem mit der Antenne oder so ist.

olilesp
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Sep 2018, 17:10

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von olilesp » Di 13. Nov 2018, 15:21

Andi_Bayern hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 21:22
olilesp hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 14:56
...
For the -LogAudioInfo, Is this possible to get the real audio bitrate ?
At this moment, we get the bitrate info of the service and the "net bitrate" but the audio bitrate is stll different when SLS are in the audio.
This is not possible, because the actual bit rate used for audio is dynamically changing when there is PAD (SLS, Journaline, ...) in the audio.
And a snapshot at the time of logaudio ? I see many services that are on 96 kbits/s and, when i hover the bitrate on the main widow, i see the audio. No big differences, 69.8 - 71.3 kbits on many services. :cheers:
Zuletzt geändert von olilesp am Di 13. Nov 2018, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.
radionumerique.info
Located in Belgium near France cities Lille / Valenciennes

DAB Noxon WDR stick + DABPlayer
Kenwood KDC-DAB41U

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 297
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB Player - Software für USB Sticks mit RTL Chipset

Beitrag von Chief Wiggum » Di 13. Nov 2018, 15:21

Hier viewtopic.php?f=11&t=55891&p=1426994#p1426994 gab es eine kurze Anleitung , wenn sich bei Windows 10 der Originaltreiber nicht wieder installieren lässt. Hilfreich sind auch die Seite davor, wie man das Treiberproblem mit Windows 10 löst. Einfach mal durchlesen.
https://www.senderfotos-bb.de - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg
Stationär : UKW : BandII Dipol @ Onkyo T4970 / DAB : BIII Dipol @ RTL USB-Stick *** Mobil : UKW : Audi Concert / DAB : Magnetfuss @ Albrecht DR57

Antworten