DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Basic.Master

DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Di 14. Mai 2013, 20:46

Die meisten DAB(+)-Sender senden zusätzlich zum Ton ja noch andere Zusatzdienste mit, wie z.B. Dynamic Label (DL), DL+ oder eine Slideshow. Oft werden diese Dienste innerhalb der Audiodaten im X-PAD (DAB-Bereich für Nutzdaten) mitgesendet. Um diese Übertragung analysieren zu können, habe ich vor einiger Zeit angefangen, in Java ein Tool zu schreiben, das diese Daten aus DAB(+)-Aufnahmen auslesen und darstellen kann. In paar Tagen/Wochen soll es das (natürlich kostenlos) zum Download geben und natürlich sollen möglichst viele Features/Eigenheiten unterstützt werden.

Damit das klappt, bräuchte ich einige Testsamples, um das Programm entsprechend anzupassen zu können. Genauergesagt bräuchte ich Aufnahmen von Muxen, die NICHT in Rheinland-Pfalz oder Hessen empfangbar sind. Die Aufnahmen können dabei entweder von der DabRadio.exe (DVBviewer-Mitgliederbereich; als .mp2 oder .aac) oder vom NOXON DAB MediaPlayer (.mp2 oder .dab) kommen (gibt es sonst noch ein DAB(+)-Empfangsprogramm?). Von der Dauer her reicht eigentlich 1-2 Minuten pro Sender; natürlich je länger desto besser.
Bitte schickt die Aufnahmen per E-Mail an basic PUNKT master AT gmx PUNKT de (Anhanggrenze ist 20 MB) - alternativ geht es natürlich auch per Filehoster-Link. Vielen Dank schon mal!

Ein kleiner Vorgeschmack auf den "XPADxpert" in Form eines Screenshots

Mario B.

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Mario B. » Mi 15. Mai 2013, 14:49

Tolle Sache, freu mich auf das Programm :spos:
Komme leider auch aus dem Empfangsgebiet, kann daher leider keine Samples beitragen.

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Do 23. Mai 2013, 17:46

So, eine erste Version ist jetzt fertig und steht hier zum Download bereit: http://basicmaster.de/xpadxpert/

Aktuell werden diese Dateitypen unterstützt:
  • *.mp2 - DAB Audioframes (z.B. Terratec NOXON-Software, DVBviewer-Radio.exe)
  • *.aac - DAB+ Audioframes (z.B. DVBviewer-Radio.exe)
  • *.dab - DAB+ Superframes mit Reed-Solomon-Coding (z.B. Terratec NOXON-Software)
  • *.msc - DAB+ Superframes ohne Reed-Solomon-Coding
  • *.eti - DAB ETI(NI, G.703)
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Spender zahlreicher Samples!

andimik

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von andimik » Do 23. Mai 2013, 22:35

Ich hab BBStore()-Dateien auch aus Südtirol (mit DABPlayer aufgezeichnet). Ist das ETI? Kannst du damit was anfangen?

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Do 23. Mai 2013, 22:49

So direkt sagt mir dieses Format leider nichts und eine oberflächliche Googlesuche brachte da auch keine sinnvollen Ergebnisse.
Wenn du mir so eine Datei schicken könntest, dann sehe ich mir das gerne an.

DigiAndi

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von DigiAndi » Do 23. Mai 2013, 23:10

Geniales Tools, ein ganz großes Danke dafür! :spos:

Ich habe mal alle Aufnahmen durchprobiert und die MP2-Dateien funktionieren alle wunderbar. Von den AAC-Dateien funktioniert aber leider keine, auch keine vom Noxon Media Player aufgenommene. Da bekomme ich nichts zu sehen und die Software scheint auch gar nichts auszuwerten. .dab-Dateien funktionieren aber.
Es wäre super, wenn das Programm auch die Dateiendungen .mp4 und .m4a akzeptieren würde, dann muss man die Dateien nicht umbennen.
Was ebenfalls nicht funktioniert, sind AAC-Mitschnitte von meinem Roberts/Sangean-Empfänger. Da bekomme ich die Fehlermeldung "Runtime Exception", gefolgt von einer Zahl (unterschiedlich). Soll ich dir mal Aufnahmen von mir schicken?

Was dir ebenfalls schicken könnte, wäre ein Komplettmitschnitt eines Muxes. Wäre Interessant, ob du damit auch was anfangen kannst.

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Do 23. Mai 2013, 23:56

Das freut mich, dass das Tool auch anderen nützt.:)

Oben in der Aufzählung habe ich mich etwas mißverständlich ausgedrückt und hätte MP2/AAC lieber trennen sollen - mit AAC war nämlich nur der reine AAC-Elementarstrom gemeint, kein AAC im MP4-Container. Die NOXON-Software ist da momentan also nur im Fall MP2 nutzbar (oder eben mit .dab); mit AAC waren dann Aufnahmen der DVBviewer-Radio.exe gemeint. Deswegen war die Erweiterung MP4 da auch noch gar nicht drin, denn MP4-Unterstützung fehlt auch noch (wird aber noch nachgereicht).

Standardmäßig ist ja das "show only frames with element start"-Häkchen aktiv (damit am Anfang kein riesiger Baum (lange) laden muss). Wenn du das rausnimmst, dann sollte er bei den MP4-Dateien ein oder mehrere Garbage-Einträge anzeigen. Momentan werden dann wahrscheinlich noch mehrere stehen (die theoretisch auch durch einen ersetzt werden könnten, da aufeinander folgend, ohne (erkanntes) Audio dazwischen) - das liegt daran dass irgendwo die 12 Syncbits gefunden werden, aber kein Sync funktioniert. Das ist noch nicht optimal gelöst, aber immerhin wird auch nix falsches angezeigt.^^

Deine AAC-Mitschnitte von den HW-Empfängern scheinen dann wohl AAC-Elementarströme zu sein, wenn es da schon zu Exceptions kommt; vermute ich mal ins Blaue hinein.

Deine Aufnahmen kannst du mir sehr gerne schicken und der Mux-Komplettmitschnitt wäre natürlich auch sehr interessant!

Seltener Besucher

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Seltener Besucher » Fr 24. Mai 2013, 00:34

Könnte man das Programm auch Java ausführen? So 'ne schöne exe. Am besten ohne Installation?

andimik

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von andimik » Fr 24. Mai 2013, 06:42

Könntet nicht ihr selbst diese Datei generieren? Meine Mitschnitte sind mir zu groß für einen Upload (ca. 100 MB)

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Fr 24. Mai 2013, 09:56

Als .exe funktioniert leider nicht, weil das Programm in Java programmiert ist und hier die endgültige Form der Java-Bytecode in Form einer JAR-Datei ist. Die ist hier auch nur ca. 40 KB groß und funktioniert ohne Installation (wenn man mal vom notwendigen Java JRE absieht). Leider keine .exe, aber dafür ist für das Tool dann relativ egal, welches Betriebssystem benutzt wird.

@andimik:
Wiegesagt kenne ich dieses Format so direkt leider nicht. Es müssen auch nicht die ganzen 100 MB sein; so 10 MB sollten auch reichen (z.B. hiermit splitten und dann den ersten Teil hochladen/schicken: http://hjsplit.org).

andimik

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von andimik » Sa 25. Mai 2013, 00:21

Ich bin leider 1 Autostunde vom der nächsten DAB-Empfangszone entfernt, aber dort gibt es nur Audio in DAB ...

Das wird doch einer aus Deutschland mit dem Noxon dir schicken können ...

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » Mo 27. Mai 2013, 19:07

Die Version 1.1 ist jetzt draußen, auf der o.g. Webseite - mit folgenden Änderungen:
  • Unterstützung für MP4-Container (*.mp4, *.m4a) - z.B. NOXON DAB MediaPlayer, Hardware-DAB+-Empfänger
  • ETI: Button für schnellen Subchannel-Wechsel eingebaut
Wenn in ein paar Tagen dann die Spezifikation für die kategorisierte Slideshow öffentlich ist, wird es auch eine entsprechende Unterstützung geben - die reinen Datenfelder werden bei den SWR-Programmen schon jetzt im MOT Header angezeigt.

P.S. Auch Aufnahmen, die damals wie heute mit dem Albrecht DR403 gemacht wurden, wären interessant.

Günter Lorenz

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Günter Lorenz » Fr 31. Mai 2013, 18:28

Das ist ein geniales Werkzeug! Vielen Dank!
In der Sender-Tabelle DAB werden Dinge wie DL / DL+ und MOT Slideshow ja angezeigt, Datenpflege erfolgt über FMLIST/DABLIST.
Es wäre schön, wenn uns Nutzer des Analysers über aktuelle Beobachtungen informierten - und auch Anregungen zur Gestaltung dieses Bereichs der Sender-Tabelle sind erwünscht!

73,
Günter

andimik

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von andimik » So 2. Jun 2013, 15:03

Hab die BBStore()-Datei in *.eti umbenannt, aber bekomme beim ehem. 12D und 12A Südtirol einen Runtimefehler

Runtime Exception: ERR !=0xFF at frame # 1

Bei 12B Slowenien kommt der Fehler nicht, aber es bleibt auf "Ready"

Die Datei http://www.comlab.uni-kassel.de/cms/fil ... Edlich.pdf ist mir leider zu hoch.

Update: Hab mir von http://www.ib-mulka.de den RDI-ETI-Converter runtergeladen, aber er sagt bei der BBStore()-Datei auch nur

> ??:??? : Error : Analyzer : Sorry, unknown source file format.

Noch einmal die Bitte, dass diese BBStore()-Datei jemand mit ständigem DAB-Empfang ihm schicken soll.

Basic.Master

Re: DAB(+)-Testsamples für X-PAD-Analysetool gesucht

Beitrag von Basic.Master » So 2. Jun 2013, 20:57

@andimik
Jetzt habe ich endlich herausgefunden, was du mit BBStore und DABPlayer gemeint hast; im NOXON-Thread lag die Lösung.
Dieser DABPlayer ist inklusive Quelltext im Realtek-SDK drin; im Endeffekt werden dort auf der entsprechenden Realtek-API Funktionen namens RTKDABSOURCE_StartSaveStream und RTKDABSOURCE_StopSaveStream aufgerufen. In der Doku sind die nur als "Reserved for debug" gekennzeichnet, ohne weitere Erklärung. Offensichtlich werden da irgendwelche Rohdaten (sprich: definitiv kein ETI) aus einer früheren Verarbeitungsstufe abgegriffen und gespeichert, bei ca. 4 MB/s. So direkt lässt sich damit leider nichts anfangen, da muss ich erstmal ein bißchen herumprobieren (habe mir bei den verfügbaren Muxen hier ein paar Aufnahmen erstellt). Aber ich habe so meine Zweifel, dass ich an dieser Baustelle so schnell weiterkomme. :-(


Wer selbst nicht im DAB-Empfangsgebiet wohnt, kann das Programm übrigens auch mit Streamaufnahmen vom DABMON benutzen. Das funktioniert allerdings nur bei DAB-Sendern - bei DAB+ wird anscheinend der PAD-Bereich entfernt, wodurch weniger Daten gestreamt werden müssen.

Die nächste Programmversion wird dann übrigens außerdem mit Journaline-Unterstützung kommen.

Antworten