2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
cybertorte
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:40
Wohnort: Bleßberg
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von cybertorte »

IMG_20210206_123557.jpg
http://dabmonitor.selfhost.eu:1008/data/11f7/1258/

Slide funktioniert. Wird auch bei mir im SIRD14 und im Škoda Radio angezeigt

/// www.DABmonitor.COM ///
QTH: 5,3km südlich vom Bleßberg
Privat Kfz - Škoda Columbus
Dienst Kfz- Albrecht DR 56+ /Tiny C5 (ABB flex - Dach)

dabfrank2
Beiträge: 662
Registriert: Sa 11. Mai 2019, 18:33

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von dabfrank2 »

Ja im Skoda Karoq beim Autoradio Amundsen erscheint das Logo von Movie nach rund 1 Minute.
Ist im Dunkeln ganz schön helle wenn man nach dem Laden vom Logo auf Slideshow geht. :(
Bei den TechniSat Radios die ich habe nix mit Logo vom Muvie.
Beim Dual DAB 50 ist das Logo da nach kurzer Zeit :spos:

Winterkönig
Beiträge: 354
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:27
Wohnort: Amberg / Oberpfalz

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Winterkönig »

DH0GHU hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 12:14
Habakukk hat geschrieben:
Fr 5. Feb 2021, 10:12
Leider nix konkretes. Nur das, was hier und im Nachbarforum schon diskutiert wurde.
Der Verweis auf die Pandemie klingt für mich auch eher nach Ausrede. Wäre das Geschäftsmodell lukrativ, hätte man nicht aufgegeben, sondern aufgeschoben.
Kann man jetzt sehen wie man will. Ich denke dass die Pandemie schon ein Grund sein kann und man bei Profi Radio lieber die Notbremse zieht bevor man Geld verbrennt. Selbst wenn man den Start nur aufschieben würde hätte man nicht die Gewissheit bis wann die Pandemie vorbei ist und es sich gelohnt hätte zu starten. Da finde ich es doch konsequenter das Projekt Profi Radio ganz zu begraben.

Und sein wir mal ehrlich diese Ungewissheit betrifft ja nicht nur die Medienbranche. Wer weiß in wie viele Branchen es Planungen gab die jetzt doch beerdigt werden.

Mit einer Pandemie die alles über den Haufen wird hat keiner gerechnet. In der jetzigen Situation kann man ja froh sein dass der BuMux2 überhaupt gestartet ist.
Geräte: Auna Gaga, Dual IR6S, Avox Indio Color, Hama IR50, Phillips DA9011, Auna iAdapt 320,
AEG DAB 4130, Technisat Techniradio 1

101,4
Beiträge: 224
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:55

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von 101,4 »

Ich rechne damit, dass der 2. Bundesmux trotzdem voll werden wird. Eventuell schlägt wieder die Regiocast mit z. B. 90s90s zu, würde ich mir sehr wünschen. Auf Radio Bob! wird auch schon Werbung gemacht für 80s80s. Antenne Deutschland wollte zu Anfang auch mehr eigene Programme starten. Zur Not kann man auch den Fehlerschutz oder die Übertragungsrate anderer Programme erhöhen, aber ich denke das wird nicht nötig sein.

TobiasF
Beiträge: 1271
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von TobiasF »

Winterkönig hat geschrieben:
So 7. Feb 2021, 08:57
Da finde ich es doch konsequenter das Projekt Profi Radio ganz zu begraben.
In der Meldung hält man sich die Möglichkeit offen, in ein paar Jahren einen erneuten Versuch zu wagen. Ich würde also Profi Radio und egoFM als „derzeit nicht bereit für den BM2, aber potenzielle Nachrücker“ bezeichnen.

101,4 hat geschrieben:
So 7. Feb 2021, 09:05
Auf Radio Bob! wird auch schon Werbung gemacht für 80s80s.
Das ist nicht ungewöhnlich, dass innerhalb eines Programmverbundes Werbung für die anderen Programme gemacht wird. Das gibt's ja auch schon bei Absolut. Von der Regiocast haben wir drei Programme in den Bundesmuxen: BOB!, sunshine live und 80s80s.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2

Jelvert
Beiträge: 207
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 00:23

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Jelvert »

101,4 hat geschrieben:
So 7. Feb 2021, 09:05
Antenne Deutschland wollte zu Anfang auch mehr eigene Programme starten.
Bei AD steht das auch immer noch, jetzt nach der ersten Aktualisierung iher Seite seit Oktober 2020, die vor wenigen Tagen erfolgte:
"Zusätzlich zu den vier bestehenden Absolut-Programmen beabsichtigt Antenne Deutschland die Produktion und Verbreitung von zwei weiteren Programmen über die Plattform des 2. Bundesmux. "

https://www.antenne-deutschland.de/programme/

Ob noch aktuell ist, kann wohl nur AD selbst sagen.

AD kann ja auch ein 90er Radio starten. So viel schlechter als Regiocast mit 90s90s würde das Programm auch nicht werden.

Hallenser
Beiträge: 419
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Hallenser »

Nur will bundesweit an die 90er offenbar keiner ran und man macht sich lieber gegenseitig mit den 80ern Konkurrenz. Offensichtlich sind die Berater der diversen Anbieter der Meinung, die 80er auf diversen Kanälen gehen besser und das Alleinstellungsmerkmal 90er würde nicht funktionieren. So zumindest sieht es doch aus. Klar haben Anbieter wie Nostalgie und auch RTL mal wieder den oder anderen bitte nicht wehtun 90er im Programm,zu mehr reicht es aber wie immer nicht.

casrob90
Beiträge: 62
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von casrob90 »

Da muss mein kein Berate sein um zu sehen das es kein bedarf gibt, bzw. dieser nicht ausreicht um Wirtschaftlich einen Sender zu betreiben.
Der erste Sender bei dem es um 90'er geht kommt bei radio.de erst auf Platz 97.
Davor mehrfach 80'er und sogar zweimal Ballermann in vorm vom Ballermann Radio und Bollerwagen.
Die Sender werden auch ihre eigenen Stream abrufe kennen, sonst wäre ffn auch nicht auf die Bollermann Idee in NRW gekommen.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Skoda Octavia iV Columbus I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
Mobil: Huawei Mate20Pro / Telekom / MagentaMobil L
TV: MagentaTV Plus (BigTV/Sky) / Zattoo Premium

Hallenser
Beiträge: 419
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Hallenser »

Radio.de ist nun das Maß an dem man das messen kann !? Alles klar...Aber das alle im selben Teich fischen,macht natürlich mehr Sinn.

Eheimz
Beiträge: 435
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Eheimz »

Der Sender Flensburg-Engelsby hat immer wieder Aussetzer im Bundesmux 2 auf K5D. DIe Zuführung läuft vermutlich via 23,5°E (bekannter GSE TP) und durch den starken Sturm scheint sich wohl die Sat-Antenne verschoben zu haben.

Diese Aussetzer waren eben mehrfach in Harrislee hörbar.
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

Nicoco
Beiträge: 1938
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Nicoco »

Nun auch offiziell:
PROFI Radio und JOKE FM kommen nicht in den 2. Bundesmux.
Klassik Radio Movie ist bereits ein Nachrücker für die beiden Programme, sodass nur noch ein Platz frei ist.
Antenne Deutschland möchte also weiterhin sechs eigene Programme starten.

https://www.infosat.de/radio/stopp-f-r- ... -bundesmux

planetradio
Beiträge: 1666
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von planetradio »


maroon6
Beiträge: 563
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von maroon6 »

Am interessantesten finde ich diesen Satz bei beiden Meldungen:
Einer der beiden Programmplätze wurde bereits mit 'Klassik Radio Movie' belegt.
Damit ist es wohl definitiv so, dass Absolut Radio zwei weitere Formate plant.

Habakukk
Beiträge: 3434
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Habakukk »

Aber welche? Es war ja von einem Talk und einen Sport-Format die Rede. Letzteres werden sie doch hoffentlich angesichts des schon geplanten Sportradio Deutschland bleiben lassen.

Nicoco
Beiträge: 1938
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Nicoco »

Aus dem Hause Absolut könnte alles an Formaten kommen.
Mal schauen was es werden soll.

Antworten