2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
cappu62
Beiträge: 227
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:25
Wohnort: Ottobeuren / täglich in Augsburg

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von cappu62 » Fr 31. Jan 2020, 10:00

zerobase now hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 09:26
Also ich habe es schon mehrmals geschrieben und bin immer noch der Meinung, dass die Absolut Programme die dann vielleicht kommen, eher ein Argument gegen den BM 2 sind als dafür. Festplattendudler mit Mini-Rotation braucht in Zeiten von Spotify und immer günstiger werdenden Mobilfunktarifen doch nun wirklich kein Mensch. Für mich ist so ein Programm wie Absolut Relax im BM 1 einfach nur ein "Verhinderungsprogramm" damit den Platz niemand sonst bekommt. Es kümmert sich offenbar niemand mehr um das "Programm" die Playlist ist seit Jahren (!!!) nahezu unverändert und selbst bei ganz viel gutem Willen erträgt den Sender kaum jemand länger als 10 Minuten, weil es wirklich nur die totgedudelsten Hits aller Zeiten gibt und die auch die wiederholen sich auch noch täglich. Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass es bei den anderen Absolut Programmen ähnlich laufen wird, dass dann 150 Titel 24/7 an 365 Tagen im Jahr endlos vor sich hin dudeln, dann erweist man dem Medium damit einen Bärendienst.
Nicht vergessen: es sind immerhin gewinnorientierte Unternehmen, die zum Zuge kommen. Im Hörfunk bedeutet dies, Werbung zu verkaufen. Dazu braucht man attraktive Programme. Die Erfahrung zeigt, wie beim Hörer erfolgreiche Programme gemacht sind.

Deshalb braucht's nicht den 3. und 4. Hit- oder Schlagerdudler.

Andererseits ist fraglich, ob mit Spartenprogrammen Gewinne gemacht werden können.

Neu ist beim Bumux2 der nationalweite Aspekt, der für Überraschungen gut sein könnte. Ich lass mich überraschen....
QTH: D-87724 Ottobeuren
unterwegs in Schwaben und dem Allgäu
mobil UKW/stationär DAB und UKW

uhf
Beiträge: 165
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von uhf » So 2. Feb 2020, 19:38

Hat jemand die Seitenzahl parat (S. 1 - 189) wo die letzten Infos der BNetzA standen, welche Standorte mit welchen Kanälen und mit wieviel Sendeleistung für den BuMux 2 geplant sind ?
Vielen Dank.

Dr. Antenne
Beiträge: 76
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Dr. Antenne » So 2. Feb 2020, 19:54

uhf hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:38
Hat jemand die Seitenzahl parat (S. 1 - 189) wo die letzten Infos der BNetzA standen, welche Standorte mit welchen Kanälen und mit wieviel Sendeleistung für den BuMux 2 geplant sind ?
Vielen Dank.
http://thomastepe.de/blog/blog/2017/06/ ... teht-fest/
Digitalradios: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER MEDIA @ 2016 VW Golf 7 2.0 TDI Highline, RMT 200 @ VW Passat 3B Variant V6 TDI Comfortline

Markus71
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Markus71 » So 2. Feb 2020, 20:04

Dr. Antenne hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:54
uhf hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:38
Hat jemand die Seitenzahl parat (S. 1 - 189) wo die letzten Infos der BNetzA standen, welche Standorte mit welchen Kanälen und mit wieviel Sendeleistung für den BuMux 2 geplant sind ?
Vielen Dank.
http://thomastepe.de/blog/blog/2017/06/ ... teht-fest/
Dort fehlen München u.a. und Chemnitz-Geyer gibts zweimal.

Markus71
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Markus71 » So 2. Feb 2020, 20:07

uhf hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:38
Hat jemand die Seitenzahl parat (S. 1 - 189) wo die letzten Infos der BNetzA standen, welche Standorte mit welchen Kanälen und mit wieviel Sendeleistung für den BuMux 2 geplant sind ?
Vielen Dank.
https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=bmx2

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 156
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Der DAB Freak Gabi » So 2. Feb 2020, 20:17

Kam mir jemand erklären, wie ich die Standorte die mit A markiert sind, auf der Karte anzeigen lassen kann? Wenn ich oben bei Datenfilter beim "k" ein Häkchen setze zeigt er mir nur Standorte in Bayern und Sachsen an und einen in Hessen. Ich würde aber gerne alle geplanten Standorte auf der Karte sehen. Allerdings gibt es keine Option irgendwo ein Häkchen bei "A" zu setzen da es kein entsprechendes Feld gibt.

Wäre sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank.

uhf
Beiträge: 165
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von uhf » So 2. Feb 2020, 21:05

Danke !

Dr. Antenne hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:54
uhf hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:38
Hat jemand die Seitenzahl parat (S. 1 - 189) wo die letzten Infos der BNetzA standen, welche Standorte mit welchen Kanälen und mit wieviel Sendeleistung für den BuMux 2 geplant sind ?
Vielen Dank.
http://thomastepe.de/blog/blog/2017/06/ ... teht-fest/

FQXfritz
Beiträge: 60
Registriert: So 2. Sep 2018, 21:39
Wohnort: Bielefeld

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von FQXfritz » So 2. Feb 2020, 21:19

Bild
Dieser Karte wurden von Habakukk die folgende Senderstandorte zugeordnet (ERP wie beim Bundesmux I) [Seiten 158-161]:
Habakukk hat geschrieben:
Fr 29. Mär 2019, 08:50
Ich weiß nicht recht. Vergleicht mal die Karte mit den 71 Standorten für Bundesmux 2 mit den oben verlinkten alten Karten des Bundesmux 1, da schaut der Bodensee-Bereich ziemlich gleich eingefärbt aus.

Ich hab mal durch Vergleich mit den alten Bundesmux 1-Karten und Blick in die Liste der Koordinierungen mal zusammen getragen, welche Standorte es sein könnten. Ohne Gewähr natürlich!
Ich komme aktuell aber noch auf 73, also müssten zwei raus! Vielleicht verzichtet man ja in Hamburg und Berlin darauf, jeweils von zwei Standorten zu senden, dann käme es hin?

Vielleicht fällt euch ja alternativ noch etwas auf, das nicht in die Liste gehört.

Code: Alles auswählen

Flensburg 5D
Kiel 5D
Luebeck 5D
Hamburg-Heinricht-Hertz-Turm 5D
(Hamburg-Moorfleet 5D)
Cuxhaven 5D
Bremen 5D
Molbergen 5D (Edit: nicht Lingen)
Osnabrueck 5D
Hannover 5D
Braunschweig 5D
Sibbesse 5D
Goettingen 5D
Schwerin 5D
Rostock 5D
Zuessow 5D
Pritzwalk 5D
Casekow 5D
Berlin-Alex 5D
(Berlin-Scholzplatz 5D)
Calau 5D
Cottbus 5D
Brocken 5D
Magdeburg 5D
Halle 5D
Leipzig 5D
Oschatz 5D
Dresden 5D
Chemnitz 5D
Schoeneck 5D
Jena 5D
Gera 5D
Siglitzberg 5D
Inselsberg 5D/9B
Habichtswald 9B
Fulda 9B
Giessen 9B
Mainz-Kastel 9B
Gr.Feldberg 9B
Frankfurt 9B
Minden 5D
Bielefeld 5D
Muenster 5D
Dortmund 9B
Duesseldorf 9B
Langenberg 9B
Aachen 9B
Koeln 9B
Bonn 9B
Siegen 9B
Koblenz 9B
Trier 9B
Bornberg 9B
Saarbruecken-Schocksberg 9B
Heidelberg 9B
Heilbronn 9B
Stuttgart 9B
Pforzheim 9B
Geislingen 9B
Aalen 9B
Baden-Baden 8C
Freiburg 8C
Donaueschingen 8C
Ravensburg 8C
Ulm 10D
Wuerzburg 10D/9B
Nuernberg 10D/5D
Gelbelsee 10D/5D
Muenchen 10D
Augsburg 10D
Hohe Linie 10D/5D
Amberg 10D/5D
Ochsenkopf 10D/5D
Edit: Ich habe noch die Kanäle ergänzt, soweit sie sich aus den Anfragen bei der Bundesnetzagentur ergeben. Im Norden und Osten 5D, im Westen und der Mitte 9B, im Südwesten 8C und in Bayern 10D.

Am Inselberg gibt es Überschneidungen zwischen 5D und 9B, und in Bayern ist unkar, wo der 10D konkret genutzt wird, und wo bereits angefragte Kanäle (9B in Nordwestbayern oder 5D in Ostbayern) genutzt werden können.

Chris
Beiträge: 127
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Chris » Mo 3. Feb 2020, 05:25

Die Karte bzw. 71 Standorte soll nur hinfällig sein.
Michael Fuhr hatte in der ProDAB Gruppe auf Facebook ende letzter Woche geschrieben, dass die geleakte Belegung und die Senderstandorte der alten Planung entspricht und alles hinfällig sei. Es gäbe aktuell keinerlei Informationen über Sendetürme oder angebotene DAB+ Programme und alles was bisher zuvor geplant sei, ist vorworfen. Man wolle sich die kommenden Wochen zu den neuen Plänen äußern.

maroon6
Beiträge: 254
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von maroon6 » Mo 3. Feb 2020, 07:22

Chris hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 05:25
Die Karte bzw. 71 Standorte soll nur hinfällig sein.
Michael Fuhr hatte in der ProDAB Gruppe auf Facebook ende letzter Woche geschrieben, dass die geleakte Belegung und die Senderstandorte der alten Planung entspricht und alles hinfällig sei. Es gäbe aktuell keinerlei Informationen über Sendetürme oder angebotene DAB+ Programme und alles was bisher zuvor geplant sei, ist vorworfen. Man wolle sich die kommenden Wochen zu den neuen Plänen äußern.
Ich denke schon, dass ein Gfroßteil der Planung wie bisher umgesetzt wird. Immerhin gibt es ja auch Versorgungsvorgaben der Medienanstalten. Hinfällig aus bekannten Gründen ist dagegen die alte Planung in Bayern. Hier werden wohl nach letztem Stand die Kanale 9B oder 5D genutzt, mit Ausnahme Oberbayern, wo es der 12D wird. Der 10D steht Bayern Digitalradio für einen neuen Landesmux zur Verfügung. Da man deisen Bedarf angemeldet hat, kann der Kanal nicht mehr für BuMux2 genutzt werden.

kalu
Beiträge: 82
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von kalu » Mo 3. Feb 2020, 16:44

In Schwaben gehen weder der 5D noch der 9B.
Der 9B ist der SMC-Mux der Ost-Schweiz und wird vom Pfänder gesendet.
Der 5D kollidiert mit Winterthur Digris.

Chris
Beiträge: 127
Registriert: So 2. Sep 2018, 05:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Chris » Di 4. Feb 2020, 05:56

Die planen aber schon hin und her. Anfangs stand für Stuttgart der 8C drin. Hatte damals gleich interveniert, da in den Höhenlagen hier dauerhaft 8C Mittelfranken einstrahlt. Wurde geprüft und umgeplant.

RudiP
Beiträge: 132
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 20:39

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von RudiP » Di 4. Feb 2020, 12:41

Soweit ich weiß, ist der 10D hinfällig. Der soll in Bayern nun doch für ein landesweites Ensemble reserviert bleiben. In der Oberpfalz soll es statt dessen der 12D werden. Andere weiß ich nicht.

Holdudieladio
Beiträge: 123
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 13:40

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Holdudieladio » Di 4. Feb 2020, 14:14

Chris hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 05:56
Die planen aber schon hin und her. Anfangs stand für Stuttgart der 8C drin. Hatte damals gleich interveniert, da in den Höhenlagen hier dauerhaft 8C Mittelfranken einstrahlt. Wurde geprüft und umgeplant.
Da hast Du ja ganz schön viel Einfluss. :spos:

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1803
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Spacelab » Di 4. Feb 2020, 14:17

:joke:

Antworten