2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
zerobase now
Beiträge: 2252
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von zerobase now »

cappu62 hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 14:45 RAI-Tv in Italien hat die Live Rechte der Serie A auch nicht und macht zur Spielzeit immer eine mehrstündige Talkshow zum Spieltag.
Kreativ ist das schon, die Frage ist, ob man TV mit Radio vergleichen kann. Will man dann samstags von 15.30 Uhr-21 Uhr dann über den Spieltag "talken"? Wird quotenmässig bestimmt durch die Decke gehen. Vor allem wenn ich bei den ARD-Wellen das Ganze auch Live kommentiert bekommen kann. :D ;)

Kann mir nicht vorstellen, dass man in Deutschland damit Geld verdienen kann.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Spacelab »

So etwas gab es doch bei Sport1.fm schon. War total lahm und wirkte sehr bemüht. Das wurde auch nicht lange so durchgezogen und dann wurde das Format wieder eingestellt.

Bei 90elf saßen doch damals, gegen Ende des Senders als man keine Übertragungsrechte mehr hatte, 2 Kommentatoren vor dem Mikrofon und erzählten und kommentierten was sie auf einem Fernseher sahen. Das war wenigstens noch unfreiwillig komisch. :D
SÜRAG
Beiträge: 83
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:31

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von SÜRAG »

Kann mir einen großen Hörererfolg bei SRD auch nicht vorstellen. Fußball gibt es direkt bei den ARD-Sendern. Was will in dieser Zeit SRD da gegenüber stellen, Hintergrundberichte zu einem laufenden Ereignis? Andere Sportarten? Oder reiner Ergebnisdienst?
Und nachts muss ja auch gesendet werden. Etliche Sportarten sind auch nicht wirklich radiotauglich.
QTH: München
PrismaPlayer
Beiträge: 463
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:36

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von PrismaPlayer »

Anstatt den Sportsender und Absolut live sollte man lieber 90s 90s und Absolut Music XL aufschalten.
Ein Radio was sich nur um Sport dreht und eines wo nur getalkt wird, würde ich persönlich nicht einschalten :sneg:
Handydoctor
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Handydoctor »

SÜRAG hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 18:00 Und nachts muss ja auch gesendet werden. Etliche Sportarten sind auch nicht wirklich radiotauglich.
Nachts kann man doch Dauerwerbung senden, wie im TV auf einigen Matschbildkanälen.
Pfennigfuchser
Beiträge: 186
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:38

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Pfennigfuchser »

Handydoctor hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 07:55
SÜRAG hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 18:00 Und nachts muss ja auch gesendet werden. Etliche Sportarten sind auch nicht wirklich radiotauglich.
Nachts kann man doch Dauerwerbung senden, wie im TV auf einigen Matschbildkanälen.
Was soll man dann senden? Sexy Clips mit leicht bekleideten Frauen über das Radio? Nee, ich glaube, es wird eine Luftnummer. Hat schon bei 90elf (nach Verlust der Bundesligatechte) und bei Sport1.fm nicht funktioniert und wird erst recht nicht mit 2 bzw. in NRW sogar 3 Sportradio nicht funktionieren.
Nicoco
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Nicoco »

Sportradio und Radio E.V.A. starten übrigens NICHT am 1. Mai:
https://funkgezwitscher.de/das-programm ... am-01-mai/
zerobase now
Beiträge: 2252
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von zerobase now »

Also vorerst kein Sendestart in Sicht.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Spacelab »

Eigentlich alles wie vorher. Da hatte nur jemand mal wieder eine einfache Meldung etwas aufgeblasen und gleich einen Sendestart dazu gebastelt.
Nicoco
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Nicoco »

Man hat hier schlicht die Gültigkeit der Lizenzerteilung der SLM am 1. Mai mit dem Sendebeginn gleichgesetzt.
SRD und EVA könnten am 1. Mai starten, müssen es aber eben nicht.
zerobase now
Beiträge: 2252
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von zerobase now »

Eilig scheint man es jedenfalls nicht zu haben. Vermutlich ahnt man schon, dass man einen schweren Stand haben wird.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Spacelab »

Durch irgendeine Newsschleuder flog mal die Meldung das dieses Deutsche Sportradio zu Olympia seinen großen Auftakt machen wollte. Das wäre zwar ein starker Start und man könnte gleich mal zeigen was man kann. Aber so ganz glaube ich noch nicht dran.
Nicoco
Beiträge: 2214
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Nicoco »

Das behauptet SRD selber auch:
https://sportradio-deutschland.de/
TobiasF
Beiträge: 1375
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von TobiasF »

Inzwischen hat die sächsische Landesmedienanstalt die Aussage mit dem Starttermin von ihrer Webseite entfernt. In Sachsen dauert halt alles länger.

Spätestmöglicher Starttermin des Sportradios wäre der 11. Juni, dann beginnt die Fußball-EM.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Habakukk
Beiträge: 3697
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: 2. DAB+ - Bundesmux - Planungen und Aktuelles

Beitrag von Habakukk »

Spacelab hat geschrieben: Di 13. Apr 2021, 11:19 Eigentlich alles wie vorher. Da hatte nur jemand mal wieder eine einfache Meldung etwas aufgeblasen und gleich einen Sendestart dazu gebastelt.
Die "Newsschleudern" muss man diesmal aber in Schutz nehmen. Denn es stand auch auf der SLM-Seite der Begriff "Sendestart" und nicht Lizenzbeginn (siehe z.B. dehnmedia). Das kann man schon falsch verstehen.
Mittlerweile wurde das Datum aber auch auf der SLM-Seite rausgenommen.
Antworten