DAB+ in Schweden

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Antworten
Manfred Z

DAB+ in Schweden

Beitrag von Manfred Z » Di 9. Okt 2012, 18:30

(Neu, da die alten Threads zu DAB in Schweden veraltet sind)

In Schweden gibt es zur Zeit einen Pilotbetrieb in Stockholm, Göteborg, Malmö, Uppsala und Gävle.

Am 1. Oktober ist eine Ausschreibung an private Veranstalter für einen DAB+ Neustart mit großer Resonanz beendet worden:

PM von Teracom vom 3. Oktober:

"Great commercial interest in broadcasting digital radio in Sweden

All of the major commercial radio companies have applied for a license to broadcast digital radio over the Swedish terrestrial network, as witnessed by the applications received by the Swedish Broadcasting Authority this week.

October 1 was the last day for commercial broadcasters to apply for a program license in a future digital radio network in Sweden. Twenty-six channels via seven broadcasting companies have expressed interest, including MTG Radio, SBS Radio and NRJ, which together represent 91% of all commercial and community radio listening in Sweden. The licenses for commercial digital radio can go into effect from January 1, 2013 and will be valid until 2020. [...]

http://www.worlddab.org/news/document/2 ... N___2_.pdf

Staumelder

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Staumelder » Di 9. Okt 2012, 18:36

Heute zufällig auf radio.nl gesehen:

Zweden: 26 aanvragen voor DAB-capaciteit
De Zweedse autoriteit voor radio en televisie heeft in totaal 26 aanvragen gekregen voor DAB-capaciteit. Geïnteresseerde partijen voor ruimte op de twee landelijke netten konden zich tot 1 oktober melden. De 26 aanvragen zijn afkomstig van zeven verschillende partijen, waaronder SBS Radio, MTG Radio en NRJ.

Sinds 1995 is DAB beschikbaar in Zweden. In eerste instantie zond alleen de publieke omroep SR uit. In een aantal grote steden is een landelijke multiplex op kanaal 12B te ontvangen. Hierop zenden SR Atlas, SR Klassiskt, SR Knattekanalen, SR Minnen, SR P1, SR P3 Star en SR P7 Sisuradio uit. Op deze multiplex wordt echter nog in de verouderde MP2-standaard uitgezonden

26 Bewerbungen. Respekt!

drahtlos

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von drahtlos » Di 9. Okt 2012, 18:39

Wollte eigentlich schon lange darüber schreiben. Habe aber damals hier im Forum keinen DAB Thread für Schweden gefunden. Einen Neuen wollte ich nicht eröffnen.

Wer Schwedisch kann:

http://www.radioochtv.se/Tillstand-och- ... processen/

oder lässt sich das ganze per Google übersetzen.

Manfred Z

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Manfred Z » Di 9. Okt 2012, 18:44

Ja, DAB+ kommt europaweit in de lucht.

Nur ein kleines, tapferes Alpenvolk leistet erbittert Widerstand und hält die UKW-Krone entgegen.

sup2

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von sup2 » Di 9. Okt 2012, 18:48

Nicht zu vergessen eine wirtschaftlich unbedeutende Sektorenzone....

DH0GHU

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von DH0GHU » Di 9. Okt 2012, 23:14

Gibt es irgendwo eine Übersicht, auf welchen Kanälen / mit welchen technischen Parametern diese Programme senden werden? Bei 26 Px hoffe ich doch mal, daß es mehr als einen Mux geben wird ;-)

Manfred Z

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Manfred Z » Di 9. Okt 2012, 23:45

Frequenzblöcke in den Kanälen 12 + 13; 12B landesweit

Beispiele:

Malmö 12A, 12B
Helsingborg 12A, 12B
Göteborg 12A, 12B
Trollhättan 12A, 12B
Jönköping 12B, 12C
Linköping 12B, 13F
Norrköping 12B, 13D, 13E
Eskilstuna 12B, 13A, 13E
Västerås 12B, 13B
Stockholm 12B, 12C
Uppsala 12B, 13C
Gävle 12B, 13F

drahtlos

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von drahtlos » Mi 10. Okt 2012, 12:21

Es sind ja auch erst Anträge von neuen, kommerziellen Bewerbern. Etwas überrascht bin ich, von der relativ schnellen Freigabe. Ebenso von der Kanal 13 Freigabe. Haben die Dänen wirklich andere Kanal 13 Frequenzen oder geht man da auf Konfrontationskurs?

Das Staatsradio hat ja bereits seine Frequenzen bekommen und sendet ja auch bereits, zwar immer noch in Testphase, aber die werden mit Sicherheit in den Regelbetrieb übergehen. Gesendet wird DAB+ derzeit über das Netz der Teracom.

Wenn ich das ganze richtig verstanden habe, sind diese 26 Programme zusätzlich zu den 23 Programmen welche in den beiden untenstehenden Ensembles senden.

Aus WorldDMB:

Mux 1 carries 7 programmes from public service broadcaster Swedish Radio. Most of them are webbchannels only broadcasted in DAB and not on FM.

SR Varlden (world news/music)
SR Klassiskt (classical music)
SR Knattekanalen (childrens channel)
SR Minnen (archives)
SR P1 (spoken word)
SR P3 Star (youth channel)
SR P7 Sisuradio (finnish speaking channel)

Mux 2 carries 16 programmes from all major broadcasters; Swedish Radio, MTG radio and SBS radio, as well as community radio channels and channels today only available on the Internet.

SR P2 Musik (classical music)
SR P3 (youth channel)
SR P4 Stockholm (local/regional news and sports)
Alltid Nyheter (24/7 news)
Mix Megapol (adult contemporary‎)
Rockklassiker (rock channel)
Vinyl (oldies channel)
The Voice (hip-hop and RnB)
Hitzone (various/hits music)
Skärgårdsradion (archipelago news/weather)
Radio Seven (dance/hits music)
Dansbandskanalen (dance hall channel)
Rix FM (adult contemporary‎)
Bandit (rock channel)
NRJ (youth channel)
Radio 1 (spoken word)

In addition to the audio services there are also a few data services available which include: SR Plus, a BWS service which contains a condensed version of the SR web and SR EPG, a trial version for testing electronic programme guides and SR TPEG, which is a test service for future TPEG streams.

Nohab

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Nohab » Mi 10. Okt 2012, 13:19

Kanal 13, da nach oben kein DVB-T-Kanal mehr normiert ist, ist 6 Blöcke breit, die Dänen nutzen 13B auf Jütland.
Rest des Landes 11C und 12C und testweise 9B in DAB+.
Und Västerås ist weit genug weg, mehr als 200km laut Google Maps.

andimik

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von andimik » Mi 10. Okt 2012, 16:12

Nohab hat geschrieben: Kanal 13, da nach oben kein DVB-T-Kanal mehr normiert ist, ist 6 Blöcke breit
Praktisch sind es aber ca. 5,5 weil sich zwei überschneiden ...

Anonymer Teilnehmer

Geloescht

Beitrag von Anonymer Teilnehmer » Mi 10. Okt 2012, 17:10

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

andimik

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von andimik » Mi 10. Okt 2012, 17:25


Habakukk

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Habakukk » Mi 10. Okt 2012, 17:38

fatal error hat geschrieben: Welche Blöcke sollen sich im Kanal 13 überschneiden?
andimik hat geschrieben: ok, ich hatte es von http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/DAB/Kanaele.htm
Da steht aber auch nichts von Überschneiden, da heißt es nur
Die Kanäle 13C und 13D können wegen des geringen Schutzabstands nicht im
selben Gebiet oder in benachbarten Gebieten zugleich verwendet werden.
und das ist imho auch korrekt so. Nur damit hier kein falscher Eindruck entsteht...

andimik

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von andimik » Mi 10. Okt 2012, 17:53

Habs ja schon gesehen ...

Kenny S.

Re: DAB+ in Schweden

Beitrag von Kenny S. » So 17. Feb 2013, 18:03

Seit kurzem taucht allerdings Malmö 12B erst bei fmscan auf, wenn ich eine Suche an meinem QTH 2 starte. Ist mir vor ein paar Wochen noch nicht aufgefallen.
Ich war heute im Ostseebad Wustrow (Halbinsel Fischland-Darss-Zingst) und konnte mit meinem Philips auf 12B schwankend 0-2 Balken wahrnehmen.
Er hat aber leider nichts eingelesen.Es sind circa 140km bis zum Sender.
Ich hoffe nicht, dass es Schwerin war, die leider genau auf dem gleichen Kanal senden.

Grüße von der Ostsee

Antworten