Re: DAB Polen

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radiofritze

Re: DAB in Polen

Beitrag von Radiofritze » Fr 29. Apr 2016, 11:45

Hallo zusammen,

seit heute früh ist erstmals - seit der Umstellung auf horizontal - wieder Empfang vom 11A aus Stettin hier in der Bundeshauptstadt, wenn auch leider nicht durchgehend. Es könnte also sein, dass wieder vertikal gesendet wird. Einfach mal ausprobieren und berichten.

dabfrank

Re: DAB in Polen

Beitrag von dabfrank » Fr 29. Apr 2016, 18:26

Kann ich hier bestätigen, das man wieder mal vertikal sendet. ;)

rassputin

Re: DAB in Polen

Beitrag von rassputin » Fr 29. Apr 2016, 20:25

Hallo!

Ich habe ebend meine 16 Elemente Logper auf Vertikal umgebaut,jetzt mit Vollsignal.

Das ging schnell,mit der Zusatzhalterung,keine 5 Minuten.

Gruss rassputin

Nordlicht2

Re: DAB in Polen

Beitrag von Nordlicht2 » Sa 30. Apr 2016, 11:25

Und von welcher Antenne kommt es jetzt vertikal? Wieder die an der SuedOst Ecke des Mastes montierte, mit den dadurch starken Einzuegen nach West und NordWest, welche selbst im Nordwesten Szczecin's fuer Unzufriedenheit sorgte und woraufhin man einfach wieder die alte horizontale TV Antenne angeklemmt hatte? Oder wurde nun auch der koordinierte Standort Szczecin2 mit 1kW angeschaltet. Der alleine kaeme nicht bis Berlin.
Mal sehen wann die Seite hier aktualisiert wird:

http://radioszczecin.pl/271,19

Radiofritze

Re: DAB in Polen

Beitrag von Radiofritze » Sa 30. Apr 2016, 12:05

Zu begrüßen wäre es, wenn in Kolowo nochmals nachjustiert wird und die starken Einzüge nach Deutschland endlich der Vergangenheit angehören. Leider ist dauerhafter Empfang hier in Berlin nicht möglich, schade.

Wie sieht es in Bernau seit der vermutlichen Umstellung von horizontal auf vertikal aus?

PowerAM

Re: DAB in Polen

Beitrag von PowerAM » Sa 30. Apr 2016, 12:21

Seit der letzten Aenderung verschwand der Empfang in 16348 vollstaendig. Es waren unter normalen Ausbreitungsbedingungen nicht einmal Signalreste nachweisbar.

Vertikal hatte ich gestern zeitweise Audio, es war aber nicht durchhoerbar. Heute reicht es nur noch fuer gelegentliches Aufblitzen des Signalbalkens. Ich kann leider nicht auf eine Dachantenne zurueckgreifen. Mir muss die Teleskopantenne eines meiner DAB-Radios am Fenster Richtung Norden reichen. Zudem wohne ich bereits in der Zone der Ausblendung, waehrend 16321 gerade so am Rand davon liegt.

Sollte der jetzige Zustand erhalten bleiben, so besteht bei mir mit Tropounterstuetzung die Chance zeitweisen Empfangs. Ich vermute aber eher eine Uebergangsloesung, da m. W. Vorbereitungsarbeiten fuer DVB-T im VHF-Bereich getroffen werden. Moeglicherweise bleibt das also nicht so.

dabfrank

Re: DAB in Polen

Beitrag von dabfrank » Sa 30. Apr 2016, 13:03

Also hier ist der Empfang mit Dachantenne gut.Drehe ich meinen Antenne auf dem Dach nach 11A dann Vollauschlag. Im Autoradio auf dem freien Acker mit 40 cm Stab geht's jetzt teilweise auch wieder.Das war bei horizontal nicht möglich.;)

Nordlicht2

Re: DAB in Polen

Beitrag von Nordlicht2 » Sa 30. Apr 2016, 13:35

Hab nochmal nachgesehen. Der fuer DVB-T koordinierte Kanal 6 steht mit 20kW horizontal rund in der BNA Liste.
Der derzeitige DAB+ Kanal 11A hat auch einen 10kW Eintrag fuer runde horizontale Abstrahlung.
Wenn sie wollen koennten sie die alte Antenne also umbauen oder zumindest die Leistungsteiler raus nehmen, so dass sich dann mit den vorhandenen 2 Antennenfeldern nach Westen mit nur noch maximal 6dB Einzuege ergeben.

rassputin

Re: DAB in Polen

Beitrag von rassputin » Sa 30. Apr 2016, 13:47

Hallo!

In Polen werden doch meistens die Gritantennen/Gitterantennen benutzt,sie sind ja Universal Antennen fuer VHF/UHF.

Wenn się wieder auf Horizontal umschalten,wie ist es dann ,zb.mit K6 fuer TV u.K11a fuer DAB+.

Ich denke es bleibt jetzt so, weil doch( fast) alle DVB-T Sender in Polen,Horizontal,senden


Gruss rassputin

Ps.Wer DAB+ empfangen will,muss sich ebend noch eine Antenne zulegen.

dabfrank

Re: DAB in Polen

Beitrag von dabfrank » Sa 30. Apr 2016, 16:35

Na ich bin ja dann mal gespannt wie der Kanal 6 hier den 6B aus Wittenberg beeinflußt wenn der mit 20 Kw rund horizontal sendet.:eek:

pomnitz26

Re: DAB in Polen

Beitrag von pomnitz26 » Sa 30. Apr 2016, 19:47

Na wenn Wittenberg mit Einzügen DAB wegen Polen senden muss warum dürfen die Polen dann rund? Frechheit.

Seltener Besucher

Re: DAB in Polen

Beitrag von Seltener Besucher » Do 12. Mai 2016, 01:38

Der öffentlich-rechtliche polnischer Regionalsender Radio Kielce hat seine Ausstrahlung bis auf weiteres eingestellt, berichtet SATKurier.pl

http://www.satkurier.pl/news/128640/rad ... w-dab.html
http://www.rozhlas.cz/digital/digital/_ ... i--1612350
http://www.radiopolska.pl/blog/2016/05/ ... isje-w-dab

Cha

Re: DAB in Polen

Beitrag von Cha » Do 12. Mai 2016, 15:57

Seltener Besucher hat geschrieben: Der öffentlich-rechtliche polnischer Regionalsender Radio Kielce hat seine Ausstrahlung bis auf weiteres eingestellt, berichtet SATKurier.pl
Jedoch nur über DAB+, UKW läuft weiter. Komisch, dass man im Vergleich zu Szczecin den umgekehrten Weg geht.

dabfrank

Re: DAB in Polen

Beitrag von dabfrank » Do 12. Mai 2016, 19:47

Im Display steht jetzt Szczecin Extra .Vorher stand 94i4 fm .Empfang von 11A vertikal aus Szczecin.;)

dab_4

Re: DAB Polen

Beitrag von dab_4 » Sa 9. Jul 2016, 10:38

pro_dabby hat geschrieben:
rassputin hat geschrieben: am 1.Juni wird in Polen der Regelbetrieb von dab aufgegnommen.Erst in Warszawa,Gdańsk,Gdynia,Sopot, Wrocław und Poznań.
Welche DAB+-Programme in Polen senden - wenn auch nur zeitweise - in Deutsch?
Ich fand gerade diesen Sendeplan. Er listet unter "Radio Poland" die vermutlich deutschsprachige Sendung "Das Infomagazin aus Polen" für 08:00, 13:30 und 19:30 Uhr (vermutlich MESZ).

Man kann dann ja mal hier reinlauschen, um mehr herauszufinden.

Man sieht da übrigens zwei Kacheln zu "Radio Poland", nämlich "Radio Poland" und "Radio Poland DAB +" - offenbar gibt es zumindest zeitweise unterschiedliche Sendungen auf DAB+ und Nicht-DAB+ (wie bspw. zurzeit). Inwieweit das etwaige deutschsprachige Sendungen betrifft, habe ich auch noch nicht erforscht :rp:

Antworten