DAB+ in Belgien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Klaus
Beiträge: 9
Registriert: Do 6. Sep 2018, 14:35

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von Klaus » Mo 17. Sep 2018, 09:16

Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb der Bundesmuxx vom Sender Aachen (Karlshöhe) Richtung Westen (Belgien) extrem ausgeblendet ist.

Richtung Süden allerdings ist nicht ausgeblendet, hier liegt Eupen, und Eupen ist Wallonie. In Eupen müsste der Bundesmuxx noch gut hörbar sein. In Verviers allerdings schon nicht mehr. Trotzdem, wenn in Verviers ein Sender auf 5C kommen sollte, hat Eupen ein Problem.

Der WDR Muxx reicht übrigens weiter nach Belgien rein als der Bundesmuxx.

Japhi
Beiträge: 114
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Bochum-Weitmar (Engelsburg)
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von Japhi » Mo 17. Sep 2018, 11:48

5C und 6A sind für Hainaut/Hennegau als Regionalmux vorgesehen, Ensemblename ist auch Test HAINAUT und dann 1 und 2. Da sind etwas über 100km Abstand dazwischen. 5B und 6C sind für Namur vorgesehen. Welchen Kanal Liège bekommt und damit vsl. auch Verviers, Eupen und Malmédy, das ist nicht bekannt. Vorgesehen war mal 8D.
QTH: Bochum (NRW)
Degen DE1103 (82/53), Sony XDR-S3HD @ 5Ele. NO + vert. Dipol
Qirx/Noxon + SIRD14 C3 @ 4-Ele. BandIII (NW), Dacia MediaNav DAB+

FMDABDX
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von FMDABDX » Do 20. Sep 2018, 20:07

Heute abend hier:
Bild
Bild
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

cni
Beiträge: 2
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 12:39

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von cni » Sa 6. Okt 2018, 10:59

Heute auch Tests aus Belgien in der Südeifel zu empfangen.

Senderstandort vermutlich Leglise, Ensemble auf 12B ist in etwa gleicher Stärke empfangbar.
Dateianhänge
181006 6C.jpg
181006 6C.jpg (17.52 KiB) 1023 mal betrachtet
181006 5B.jpg
181006 5B.jpg (18.12 KiB) 1023 mal betrachtet

FMDABDX
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von FMDABDX » Sa 6. Okt 2018, 21:20

cni hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 10:59
Heute auch Tests aus Belgien in der Südeifel zu empfangen.

Senderstandort vermutlich Leglise, Ensemble auf 12B ist in etwa gleicher Stärke empfangbar.
Hier auch täglich 6C Test Namur 2 und dass ist Profondeville mit etwa 3kW ERP, 5B nicht möglich durch lokalsender Rotterdam
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

maadien
Beiträge: 31
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Prüm
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von maadien » Sa 6. Okt 2018, 23:10

cni hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 10:59
Heute auch Tests aus Belgien in der Südeifel zu empfangen.

Senderstandort vermutlich Leglise, Ensemble auf 12B ist in etwa gleicher Stärke empfangbar.
Auch in Prüm-Dausfeld bekomme ich die beiden Tests rein und auch in etwa mit selber Signalstärke wie den 12B.
TV-Empfang SAT: Multytenne Quattro Twin
TV Mobil DVB-T2: Reflexion LED 1015T2HD
Radio: Skoda Bolero mit DAB+, Dual DAB4, Philps AE9011/02 (90elf Edition), Lenco PDR-19BK, JBL Tuner

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 42
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von Saarländer (aus Elm) » So 7. Okt 2018, 15:58

Ich war heute an der Mosel und hab oberhalb von Schloss Thorn bei Nennig, gegenüber von Remich die beiden Testbouquets mit dem kleinen Sony einlesen können.
Signalqualität 34 bis 40 %, also noch gerade so empfangbar.
Auf dem 12B war hingegen an dieser Stelle nichts empfangbar!

olilesp
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Sep 2018, 17:10

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von olilesp » Mo 8. Okt 2018, 10:01

Hallo, kann mir jemand sagen, ob er Tests von Liege auf 6B bekommt? danke
radionumerique.info
Located in Belgium near France cities Lille / Valenciennes

DAB Noxon WDR stick + DABPlayer
Kenwood KDC-DAB41U

Peter Schwarz
Beiträge: 24
Registriert: Di 4. Sep 2018, 00:18

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von Peter Schwarz » Mo 8. Okt 2018, 17:14

Im Hohen Venn war dieses Wochenende nichts aus Lüttich zu empfangen. Somit dürfte dort auch nichts on air sein...es sei denn, mit sehr geringer Leistung.

FMDABDX
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von FMDABDX » Mo 8. Okt 2018, 20:15

olilesp hat geschrieben:
Mo 8. Okt 2018, 10:01
Hallo, kann mir jemand sagen, ob er Tests von Liege auf 6B bekommt? danke
Noch nicht, Test Liege 1 soll auf 8D und 2 auf 6B kommen.
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

maadien
Beiträge: 31
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Prüm
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von maadien » Do 11. Okt 2018, 16:43

Auf 5B sendet derzeit das normale RTBF Paket.
Auf 6C weiterhin Test Namur 2...

OT:
7D hab ich heute nicht rein bekommen

https://www.youtube.com/watch?v=1TEf0DDgdl4
TV-Empfang SAT: Multytenne Quattro Twin
TV Mobil DVB-T2: Reflexion LED 1015T2HD
Radio: Skoda Bolero mit DAB+, Dual DAB4, Philps AE9011/02 (90elf Edition), Lenco PDR-19BK, JBL Tuner

FMDABDX
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von FMDABDX » Fr 12. Okt 2018, 19:11

6D und 11D mit RTBF DAB.
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

LXS
Beiträge: 30
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 08:58

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von LXS » Mo 22. Okt 2018, 22:01

Ich habe aus dem Herbsturlaub csv-Dateien von drei Testensembles mitgebracht:
Dateianhänge
11D_Test Bruxelles 1_2018-10-22_112223.csv
(386 Bytes) 15-mal heruntergeladen
6D_Test Bruxelles 2_2018-10-21_210021.csv
(385 Bytes) 6-mal heruntergeladen
5C_Test Hainaut 1_2018-10-21_210654.csv
(381 Bytes) 5-mal heruntergeladen

Ruhepol
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Okt 2018, 20:28

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von Ruhepol » Mi 24. Okt 2018, 09:07

Hier noch die csv-Dateien der drei anderen Testensembles.
Dateianhänge
5B_Test Namur 1_2018-09-30_140119.csv
(377 Bytes) 7-mal heruntergeladen
6C_Test Namur 2_2018-09-30_140202.csv
(377 Bytes) 4-mal heruntergeladen
6A_Test Hainaut 2_2018-10-23_151037.csv
(381 Bytes) 3-mal heruntergeladen

andimik
Beiträge: 204
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB+ in Belgien

Beitrag von andimik » Mi 24. Okt 2018, 15:03

Die Norweger haben den Zuschlag erhalten:

https://radiovisie.eu/norkring-krijgt-t ... -licentie/

Antworten