DAB in Tschechien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
jug
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:36

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von jug »

Gibt es schon Hinweise, das noch in 2020 der Sender Liberec mit 10 KW auf Sendung gehen kann?
QTH1 : Rostock QTH2: Südbrandenburg; Empfänger: HAMA DIT2000 mit TGN DAB -VV an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente + 2x Sperrfilter 5C und 11B; BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne an TGN DAB Vorverstärker;

Harald Z
Beiträge: 359
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Harald Z »

Seit Bekanntwerden der konkreten Planungen ist klar, dass es aus Liberec/Jeschken nur 1 kW werden wird.
Harald Z hat geschrieben:
Mi 5. Feb 2020, 20:48
Bei der ČTÚ sind sieben geplante Standorte für den öffentlich-rechtlichen ČRo (Český rozhlas) Mux aufgetaucht:
für 12C:
Votice – Mezivrata STČ – 10 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=paegas&cid=32917&okres=BN
Pardubice – Krásné PAR – 10 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=oskar&cid=32411&okres=CR
Liberec - Ještěd LIB – 1 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=oskar&cid=24721&okres=LI
Sušice - Svatobor ČRa PLZ – 1 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=oskar&cid=31371&okres=KT
für 12D:
Jeseník – Praděd OLO/MOS – 10 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=eurotel&cid=27924&okres=BR
Valašské Meziříčí - Radhošť ZLI/MOS – 1 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=paegas&cid=17985&okres=VS
Jihlava – Javořice VYS – 10 kW http://gsmweb.cz/foto.php?op=paegas&cid=32661&okres=JI(-> hier ist es nur eine Verlagerung des existierenden Senders Jihlava - Stražník II und eine Leisungserhöhung von 5 auf 10 kW)

Vom Jeschken leider nur 1 kW (obwohl 10 kW koordiniert)

http://digital-radio.cz/DAB/mapky/CRo_D ... 200205.png
http://www.digitalradiodab.cz/seznam-vysilacu.html
Liberec.PNG

TobiasF
Beiträge: 969
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von TobiasF »

Die Pressekonferenz ergab viele Neuigkeiten:
  1. Die Mittel- und Langwellen werden zum 31. Dezember 2021 abgeschaltet.
  2. Es wurden heute zehn neue Sendeanlagen in Betrieb genommen:
    • Votice – Mezivrata (12C): 10 kW
    • Pardubice – Krásné (12C): 10 kW
    • Liberec – Ještěd (12C): 1 kW
    • Sušice – Svatobor (12C): 1 kW
    • Příbram – Hvězdárna (12C): 0,3 kW
    • Jeseník – Praděd (12D): 10 kW
    • Jihlava – Javořice (12D): 10 kW
    • Valašské Meziříčí – Radhošť (12D): 1 kW
    • Třinec – Javorový (12D): 1 kW
    • Znojmo – Kuchařovice (12D): 0,3 kW
    Damit werden nun 95 % der tschechischen Bevölkerung mit dem „ČRo DAB+“ erreicht.
  3. Nächstes Jahr startet der Český rozhlas zwei neue Radioprogramme:
    • ab Mai 2021: Radiožurnál Sport mit Rockmusik
    • spätestens ab September 2021: Rádio Senior (Arbeitstitel), um den verbliebenen Mittelwellennutzern den Umstieg schmackhaft zu machen
  4. Es wird ein Zertifizierungssiegel für DAB+-Geräte analog des britischen „Tick mark“ geben.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, Fairphone 2

Harald Z
Beiträge: 359
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Harald Z »

Edit: Die zehn aufgefühten neuen Sendestandorte sind bereits auf Sendung. Weiterer Beitrag: https://www.lupa.cz/clanky/digitalni-vy ... -naladite/

Dazu eine neue Form von Karten zur Abdeckung von Radio- und Fernsehsignalen im CTU-Portal. https://qos.ctu.cz/dab/mapa?x=15.501318 ... _50&b=1_40

HF-Hase
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:16
Wohnort: Windeck / RheinSieg

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von HF-Hase »

Dann wird das wohl einer der neuen Standorte sein, der gerade bei mir reinkam:
CRoDAB.jpg

dvb_jens
Beiträge: 35
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:35
Wohnort: Niederschlesischer Oberlausitzkreis

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von dvb_jens »

Liberec – Ještěd (12C): 1 kW ist ein Realer Witz!
Genau so die Leistungsreduzierung bei Mux 21, 22 & 23 gegenüber 1 & 2.

dvb_jens
Beiträge: 35
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:35
Wohnort: Niederschlesischer Oberlausitzkreis

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von dvb_jens »

Bin heute um und durch Niesky gefahren, bis auf ein paar Zuckungen "kein Signal" auf den 12C!
Mein Pioneer DEH-X7800DAB mit Scheibenantenne ist eigentlich sehr gut mit den Empfang.

andimik
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von andimik »

Das liegt aber noch in Deutschland.

Robert S.
Moderator
Beiträge: 100
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35
Wohnort: Steinheid,Thüringer Wald

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Robert S. »

dvb_jens hat geschrieben:
Fr 18. Sep 2020, 16:22
Bin heute um und durch Niesky gefahren, bis auf ein paar Zuckungen "kein Signal" auf den 12C!
Mein Pioneer DEH-X7800DAB mit Scheibenantenne ist eigentlich sehr gut mit den Empfang.
Dann ist deine Antenne Schrott. Normal wird die Gegend schon gut durch Usti versorgt.

Jetzt fehlt noch ein Füllsender für die Gegend um Cheb.
QTH:Steinheid-Thüringer Wald (Lkr Sonneberg) 4 km neben Bleßberg
EMPFÄNGER: Bremen 74,SONY XDR-S3HD , PHILIPS FW 630 (110 Khz Filter), DEGEN 1103 (53 Khz Filter),ROADSTAR,MICROSPOT RA-318Cубotниk УДЛ-09

Scrat
Beiträge: 490
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Scrat »

Das sollte der Dyleň übernehmen ;)

War gestern auf Kurzbesuch nahe der alten Heimat Waldmünchen. Am Schwarzwihrberg bei Rötz hab ich etwas gescannt. Unten auf ca. 570 Meter Seehöhe kommt der 5B "RTI cz DAB1" aus Tschechien. Etwas höher übernimmt schon 5B aus Salzburg und kommt auf 660 Metern fast mit Vollausschlag. Überreichweiten waren keine. Für einen vollständigen Gipfelscan war leider keine Zeit.

Habakukk
Beiträge: 2463
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Habakukk »

Weil's glaube ich noch keiner hier erwähnt hat: der 12C aus Tschechien geht im Berchtesgadener Land (Piding, Bad Reichenhall bis Berchtesgaden) recht gut, es gibt mobil eigentlich nur wenige Aussetzer. Selbst für Indoorempfang reicht es hi und da. War nach den Erfahrungen mit UKW zu hoffen, aber dass es doch so gut geht, war nicht unbedingt zu erwarten.

Kohlberger91
Beiträge: 367
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Kohlberger91 »

Das ist ja der Wahnsinn. Auf der B22 Rötz ( Sichtkontakt zum Čerchov), Cham, Bayerisch Eisenstein und Furth im Wald geht mit normalen Radios nichts vom 12C :(

chris.
Beiträge: 5
Registriert: Mo 4. Nov 2019, 21:40

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von chris. »

Ich hatte anfangs auch die Hoffnung, dass man in Lkr. Cham und Straubing-Bogen die Tschechen über DAB empfangen kann. Aber das war wohl nur Wunschdenken.

Scrat
Beiträge: 490
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Scrat »

Kohlberger91 hat geschrieben:
Sa 19. Sep 2020, 10:04
Das ist ja der Wahnsinn. Auf der B22 Rötz ( Sichtkontakt zum Čerchov), Cham, Bayerisch Eisenstein und Furth im Wald geht mit normalen Radios nichts vom 12C :(
Was bringt der Sichtkontakt zum Čerchov wenn dort kein DAB abgestrahlt wird... In der Region Waldmünchen geht selbst UKW aus CZ gerade Grenznah nur bescheiden. Die Tankstellen an der Grenze zu D haben Doppelauslegerantennen auf dem Dach, das sagt doch alles. Der alte eiserne Vorhang ist dort Rundfunktechnisch noch voll präsent.

Wegen der 1kW "Funzel" auf dem Svatobor hätte ich mir da keine Hoffnung auf besseren Empfang bei uns gemacht. Zusätzlich werden die Sendeantennen wie so oft an der Grenze ins Landesinnere strahlen. Das selbe wird bei den noch kommenden Sendern Domažlice und Cheb passieren. Dabei könnte es Domažlice bis Neunburg vorm Wald schaffen, wenn sie denn rund senden würden.

Nichtmal der mit 5kW etwas stärkere Sender in Klatovy sorgt für Besserung in D. Und warum, weil er auch nur in eine Richtung strahlt. :rolleyes:

Bild
lupa-cz

Habe ein wenig Hoffnung auf den Sender Pilsen-Krasov. Wenn der mit 20kW rund strahlt, sollte es die Grenzregion etwas besser "erwischen". Wann der kommt steht allerdings in den Sternen....

Kohlberger91
Beiträge: 367
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Kohlberger91 »

Scrat hat geschrieben:
Sa 19. Sep 2020, 11:54
Kohlberger91 hat geschrieben:
Sa 19. Sep 2020, 10:04
Das ist ja der Wahnsinn. Auf der B22 Rötz ( Sichtkontakt zum Čerchov), Cham, Bayerisch Eisenstein und Furth im Wald geht mit normalen Radios nichts vom 12C :(
Was bringt der Sichtkontakt zum Čerchov wenn dort kein DAB abgestrahlt wird...
Lieber Scrat mir ist bewußt das dort kein DAB+ gesendet wird. Ich hab den Berg deswegen erwähnt um die Geografiesche Nähe von Tschechien dort zu verdeutlichen.

Ich bin gerade die B22 hin- und zuruck gefahren. CRo Zurnal ist durchgehend auf UKW 98.1 97.6 und 99.8 hörbar, RDS wechselt wunderbar, das selbe mit F1 mit 104.1 und 103.8, dann gehen noch die ganzen Privaten hier und dort unterschiedlich stark. Auf DAB null, die ganze Strecke von Weiden nach Cham fast nichts, einzig im Raum Weiden, Landkreis Neustadt/WN gehts dann einigermaßen, Dann kommt auch 9C durch und mann kann Radio 1 stellenweiße hören. Anbei 2 Fotos, einmal UKW und einmal DAB an einen Rastplatz nach Rörz richtigung Cham.
Dateianhänge
2020-09-19 14.06.17.jpg
2020-09-19 14.05.42.jpg

Antworten