DAB in Tschechien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
TobiasF
Beiträge: 255
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von TobiasF » Mo 23. Sep 2019, 10:32

Gestern hörte ich Regina, und da liefen schon vereinzelt Spots für den neuen Namen „Rádio DAB Praha“.

Zudem soll angeblich das Seejay Radio zum 1. September aus den DAB+-Muxen verschwunden sein. Begründet wird das Ganze auf der eigenen Webseite mit ständigen Verzögerungen in Sachen DAB+. Der Internet-Livestream funktioniert noch.

forza_viola
Beiträge: 94
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von forza_viola » Mo 23. Sep 2019, 10:49

TobiasF hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 10:32
Zudem soll angeblich das Seejay Radio zum 1. September aus den DAB+-Muxen verschwunden sein. Begründet wird das Ganze auf der eigenen Webseite mit ständigen Verzögerungen in Sachen DAB+. Der Internet-Livestream funktioniert noch.
das wäre ein Jammer :(

Cha
Beiträge: 538
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:28
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Cha » Di 24. Sep 2019, 18:16

TobiasF hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 10:32
Zudem soll angeblich das Seejay Radio zum 1. September aus den DAB+-Muxen verschwunden sein. Begründet wird das Ganze auf der eigenen Webseite mit ständigen Verzögerungen in Sachen DAB+. Der Internet-Livestream funktioniert noch.
Mal wieder... Die schalten doch gefühlt im halbjährlichen Rhythmus dieses Programm auf und wieder ab. Mal schauen, wann er wieder da ist. ;)
Beiträge: +5070 von MySnip seit 12/2013

Harald Z
Beiträge: 149
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Harald Z » Do 26. Sep 2019, 09:03

Ende des Jahres Inbetriebnahme von DAB Österreich 5D Sankt Pölten/Jauerling.
Damit auch Kanalwechsel DAB RTI 5D → 7A Českě Budějovice - Kluk.
Gleichzeitig dann auch Außerbetriebnahme DAB RTI LD Českě Budějovice - Kluk.
https://digital.rozhlas.cz/dab-vysilace ... uk-8080475

Austria MV
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Austria MV » Do 26. Sep 2019, 09:50

Dann ist es bei mir mit dem Voralpen auf 7A vom Wendelstein bis auf Tropo vorbei.
5D schaft ca 10 dB mehr.
11A Teleko von Prag lief bei Tropo auch öfters.
Hat man da die Sendeleistung erhöht ?
Harald Z hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 09:03
Ende des Jahres Inbetriebnahme von DAB Österreich 5D Sankt Pölten/Jauerling.
Damit auch Kanalwechsel DAB RTI 5D → 7A Českě Budějovice - Kluk.
Gleichzeitig dann auch Außerbetriebnahme DAB RTI LD Českě Budějovice - Kluk.
https://digital.rozhlas.cz/dab-vysilace ... uk-8080475

TobiasF
Beiträge: 255
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von TobiasF » Mo 30. Sep 2019, 21:59

Der Name „Regina“ ist vom 12C verschwunden.

IMG_20190930_214530.jpg
Longlabel alt: CRo-REGINA DAB
Shortlabel alt: R-REGINA

IMG_20190930_214537.jpg
Longlabel neu: CRo-DAB PRAHA
Shortlabel neu: R-DAB PH

Die Webseite hat noch die alte URL, aber der Name ist schon ausgetauscht.
Screenshot_20190930-195827~2.png

Auf Facebook und Twitter ist noch alles „Regina“.

TobiasF
Beiträge: 255
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von TobiasF » So 6. Okt 2019, 00:47

Der Český rozhlas plant, den 12C und 12D unterschiedlich zu bestücken.

Neben den beiden bereits vorhandenen Programmen für Klassik („D-dur“) und Jazz will man am liebsten noch ein Blasmusikprogramm und Volksmusikprogramm anbieten und somit mit den privaten Mittelwellen-Programmen Radio Dechovka (1233 kHz) und Český Impuls (981 kHz) konkurrieren.

Ein Zeithorizont für die Änderungen wird nicht genannt.

Meine Vermutung: Man entfernt die „falschen“ Regionalprogramme (Brno und Ostrava aus 12C, Region und Plzeň aus 12D), um die beiden neuen Wellen unterzubringen.

FMDABDX
Beiträge: 119
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von FMDABDX » So 6. Okt 2019, 14:26

TobiasF hat geschrieben:
Mo 30. Sep 2019, 21:59
Der Name „Regina“ ist vom 12C verschwunden.

Die Webseite hat noch die alte URL, aber der Name ist schon ausgetauscht.

Auf Facebook und Twitter ist noch alles „Regina“.
Fur aktuelle info > http://www.digitalbitrate.com/dtv.php?l ... fr&mux=12C
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, Perseus FM+, SDR#, DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von andimik » Fr 11. Okt 2019, 17:49

Ich bin grade in Prag. 10D von CRa kann ich leider nicht einmal im 6. Stock des Hotels empfangen. Auch auf der Digitalbitrate.com Seite taucht der nicht auf.

Leider habe ich einen weiteren Stick daheim vergessen und kann daher mit dem Noxon nicht das L Band überprüfen. Hab schon alles probiert, mit Zadig und auch Origialtreiber und sowohl unter Windows als auch Linux.

Austria MV
Beiträge: 310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Austria MV » Sa 12. Okt 2019, 06:49

Wie schaut es mit 11A aus ?
Der lief bei mir manchmal bei Tropo wenn Ingolstadt schwächelte.

Kohlberger91
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 20:28

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Kohlberger91 » Sa 12. Okt 2019, 07:41

Kann es sein das 10D schon länger komplett abgeschaltet würde?. Denn könnte ich neulich vor paar Monaten auf die fahrt vom Prager Flughafen schon nicht einfangen. Allerdings ging der dort immer Schwach und schob auf das.

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von andimik » Sa 12. Okt 2019, 08:12

11A geht in der Innenstadt (Florenc) hier gut indoor, aber nicht perfekt.

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von andimik » Sa 12. Okt 2019, 17:33

Nachtrag: Es hängen noch genügend Schilder, die auf Regina lauten, an den Straßen.

Leider hab ich kein Elektronikgeschäft gefunden, das Radios verkauft, sonst hätte ich überprüfen können, ob L Band Geräte in den Regalen stehen.

Harald Z
Beiträge: 149
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Harald Z » So 13. Okt 2019, 12:12

Die Entwicklung von DAB in Tschechien kann man u.a. verfolgen durch die fortlaufende Aktualisierung der Kanaleinträge bei der ČTÚ (Český telekomunikační úřad) https://www.ctu.cz/vyhledavaci-databaze ... t%5BMHz%5D
Leider steht hier nicht der Betreiber dabei. Dieser ist zu finden auf http://www.digitalradiodab.cz/seznam-vysilacu.html

Der öffentlich-rechtliche Betreiber ČRo (Český rozhlas) https://digital.rozhlas.cz/jak-poslouchat-dab-7228484 (derzeit auf den Kanälen 12C und 12D) und dessen weitere Planungen soll hier nicht weiter betrachtet werden.

Den privaten Bereich teilen sich drei Anbieter:
RTI (RTI cz s.r.o) http://rticz.com/seznam-dab-vysila--.html
Teleko (TELEKO digital a.s.) http://www.teleko.cz/dab/aktualni-situace-v-cr/
ČRa (České Radiokomunikace a.s.) https://cra.cz/dab-digitalni-rozhlas-budoucnosti

Der private Bereich ist ungleich schwächer aufgestellt als der öffentlich-rechtliche Bereich.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist eine Gleichberechtigung terminlich nicht abzusehen.
Zunächst gibt es eine Art Zwischenschritt, wo die Standortanzahl erhöht wird, aber die Sendeleistungen (warum auch immer) auf max. 1 kW beschränkt bleiben.
Gleichzeitig gibt es zahlreiche Kanalwechsel. Verbunden damit ist die Aufgabe des L-Bandes.

Zusammenstellung der Kanalwechsel und der weiteren Standorte:

--Kanalwechsel realisiert:
Velemín Milešovka UST 50 33 17 013 55 53 -- 10A -1 → 6D -1 -- Teleko
Liberec Proseč LIB 50 44 32 015 07 47 -- LL -1 → 5D -0.1 -- Teleko

--wahrscheinlich kein Kanalwechsel geplant:
Trutnov Černá hora Horský hotel KHR 50 38 49 015 44 54 -- 5D -1 -- Teleko

--Kanalwechsel unsicher:
Jáchymov Klínovec (stožár) KVA 50 23 43 012 58 03 -- LJ -4 → 5A -1 -- RTI // Koordination vorerst gescheitert --
Deshalb ist nicht ausgeschlossen, dass LJ auch ersatzlos abgeschaltet werden könnte

Brno ul. Barvičova JMO 49 12 07 016 34 26 -- LE -2 → 8A -1 -- Teleko (8A von ČTÚ noch nicht bestätigt)

--Kanalwechsel mit Standortwechsel (4 km)
Plzeň RTI-Centrum PLZ 49 44 08 013 22 01 → Plzeň Sylván PLZ 49 46 15 013 20 58
LM -2 + 10A -0.2 → 5B -1 -- RTI // (von Plzeň Sylván soll auch 12C -1 -- ČRo kommen)

--Kanalwechsel geplant:
Praha město Žižkov PHA 50 04 52 014 27 04 -- LI -1 → 7A -0.8 -- ČRa // (hier ist auch 12C -20 -- ČRo)
Praha Strahov PHA 50 04 48 014 22 33 -- 10D -0.126 → 7A -1 -- ČRa
Praha stadion II PHA 50 04 52 014 23 04 -- LD -1 → 5A -1 -- RTI // (hier ist auch 11A -0.2 -- Teleko)
Českě Budějovice Kluk JCE 48 55 49 014 19 08 -- LD -2 + 5D -1 → 7A -1 -- RTI
Frýdek-Místek Lysà hora meteor. Stanice MOS 49 32 47 018 26 52 -- LP -5 → 7B -0.15 -- Teleko
Olomouc 2 RegionálníCentrumOlomouc OLO 49 35 28 017 16 39 -- 12B -1 → 10B -1 -- Teleko

--zusätzliche Sendestandorte geplant:
Příbram hvězdárna STC 49 41 40 014 01 20 -- 5A -0.25 -- RTI // (hier ist auch 11A -1 -- Teleko)
Beroun Záhrabská STC 49 58 16 014 06 43 -- 5A -1 -- RTI
Klatovy Doubrava II PLZ 49 25 56 013 12 15 -- 5B -1 -- RTI // (von hier soll auch 12C -5 -- ČRo kommen)
Toužim Třebouňský vrch KVA 50 00 56 013 00 20 -- 5B -1 -- RTI
Kašperskě Hory PLZ Javorník JCE 49 08 18 013 39 12 -- 7A -1 -- RTI
Jihlava Stražník II VYS 49 28 10 015 27 14 -- 8A -1 -- Teleko // (hier ist auch 12D -5 -- ČRo)
Ústí nad Labem Malečov Kukla UST 50 37 18 014 07 32 -- 6D -1 -- Teleko
Plzeň Košutka I Studentská 2097/56 PLZ 49 46 29 013 21 08 -- 6D -1 -- ČRa
Ostrava Hošťálkovice MOS 49 51 41 018 12 45 -- 7D -0.2 -- ČRa // (hier ist auch 12D -10 -- ČRo)
Karlovy Vary Sídliště Jáchymovska 135/22 KVA 50 14 18 012 52 12 -- 5A -0.5 –- RTI (noch nicht bei ČTÚ)

(und der Vollständigkeit halber noch erwähnt: - bei ČTÚ noch verzeichnet ist eine urspüngliche Zuweisung
die obsolet sein dürfte: Olomouc ul. Kmochova 964/1 OLO 49 35 22 017 13 55 -- 12B -1 - [dafür gibt es Olomouc 2])

andimik
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von andimik » Mo 14. Okt 2019, 12:57

Der Betreiber von digitalbitrate.com unterstützt leider nicht das L-Band. Er meinte auf meine Anfrage, es haben zuwenige danach gefragt ...

Antworten