Re: DAB in Tschechien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Wrzlbrnft

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Wrzlbrnft » Mo 19. Okt 2009, 21:32

Dieses Wochenende werde ich in Tschechien unterwegs sein. Da auch in Tschechien mittlerweile erste Programme in DAB+ senden, wollte ich fragen, wo diese denn überall ausgestrahlt werden? Da ich hauptsächlich eher im Süden des Landes unterwegs sein werde (České Budějovice + Jihlava), gehe ich mal eher nicht davon aus, dass ich davon etwas hören werde, oder?

kielerförde

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von kielerförde » Mo 19. Okt 2009, 22:01

Laut http://www.wohnort.org/DAB/ gibt's keine Tests mehr. Das muss nicht stimmen, soll aber als kleiner Erwartungsdämpfer dienen.


ts01

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von ts01 » Mo 19. Okt 2009, 22:06

Der letzte Test lief vom 31.7. bis 14.8. auf LG mit 2,5kW vom Keilberg.
Teleko fährt seine Testsender immer mal woanders hin und macht da einen Test. Derzeit habe ich aber keine Meldung gesehen wo der nächste Test stattfinden soll.

Wrzlbrnft

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Wrzlbrnft » Di 20. Okt 2009, 09:15

Ein reguläres DAB-Paket ist in Tschechien demnach also noch gar nicht in Betrieb, sehe ich das richtig?

ENERGY planeta

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von ENERGY planeta » Di 20. Okt 2009, 09:40

Ich war am WE in Prag, da gibt es laut einschlägiger Quellen kein Digital radio.

Daher habe ich mein DAB Gerät auch daheim gelassen. Die Ostblock Staaten sind noch nicht so weit in ihrer Entwicklung. Das kommt erst wenn Frankreich und Deutschland ordentlich Fördermittel dahin pumpen.

Dafür haben die Tschechen sehr gute und billige Supermärkte (BILLA) mit Getränken zu Schleuderpreisen, die in DE das 3 fache Kosten - natürlich pfandfrei :spos:

Und Tatras kann man da auch noch bewundern :)

DX-Project-Graz

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von DX-Project-Graz » Di 20. Okt 2009, 13:04

Daher habe ich mein DAB Gerät auch daheim gelassen. Die Ostblock Staaten sind noch nicht so weit in ihrer Entwicklung. Das kommt erst wenn Frankreich und Deutschland ordentlich Fördermittel dahin pumpen.
Sorry, aber so nen Stuss hab ich selten gelesen :rolleyes:

Selbst Ungarn, denen es finanziell beschissen geht, hat seit Anfang des Jahres auf Kanal 11D von Budapest-Szechenyihegy ein DAB+ Paket laufen mit großem Programmangebot (u.a. auch Swiss Pop, Jazz und Classic)

DAB gab es in einigen Ostländern auch als Test, aber nachdem es in Westeuropa gescheitert ist und auch dort nicht gut anlief, hat man es wieder eingestellt oder nie verwendet. Das hat weniger mit Entwicklung der Ostländer zu tun, man wartet große Märkte ab.

Wrzlbrnft

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Wrzlbrnft » Di 20. Okt 2009, 14:47

Selbst Ungarn, denen es finanziell beschissen geht, hat seit Anfang des Jahres auf Kanal 11D von Budapest-Szechenyihegy ein DAB+ Paket laufen mit großem Programmangebot (u.a. auch Swiss Pop, Jazz und Classic)
Danke für den Hinweis. Wird mir in zweieinhalb Wochen sicher hilfreich sein! :D

delfi

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von delfi » Di 20. Okt 2009, 17:19

In DAB sendeten die Ungarn übrigens schon seit vielen Jahren in Budapest.


Manfred Z

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Manfred Z » Di 20. Okt 2009, 17:56

Info-Seite zu DAB+ in Ungarn: http://www.ahrt.hu/Digitalis_atallas/Di ... iozas.aspx

Die Zahl der übertragenen Programme hat sich inzwischen auf 13 erhöht.

Siehe Pressemeldungen: http://www.ahrt.hu/Sajtoszoba/Sajtokozlemenyek.aspx

Wrzlbrnft

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Wrzlbrnft » Do 28. Okt 2010, 17:52

*hochhol*
Ich bin dieses (und vsl. auch übernächstes) Wochenende kreuz und quer in ganz Tschechien unterwegs. Ist das Testensemble derzeit in irgendeiner Ecke des Landes eingeschaltet?

Martyn136

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Martyn136 » Fr 29. Okt 2010, 02:35

Tschechien hat ja dafür DVB-T Radio, sowohl öffentlich-rechtliche Sender als auch private Sender.

Die Massensender sind aber trotzdem alle nur auf FM.

Jassy

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Jassy » Fr 29. Okt 2010, 08:13

Tschechien hat ja dafür DVB-T Radio, sowohl öffentlich-rechtliche Sender als auch private Sender.

Die Massensender sind aber trotzdem alle nur auf FM.
Das war nicht seine frage, Wrzlbrnft fragt nach DAB+ und nicht nach DVB-T Radio und FM.

Wenn du nichts sinnvolles beiträgen kann, lass es dann bitte.

ts01

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von ts01 » Fr 29. Okt 2010, 09:17

Laut teleko.cz war der letzte Test ab 24.08. in Pribram auf 11D 0,1kW und LI 2kW. Vielleicht läuft der noch.

Wrzlbrnft

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von Wrzlbrnft » Fr 29. Okt 2010, 18:14

Vielen Dank! In Příbram selber komme ich zwar nicht vorbei, vielleicht lässt sich aber auf der Fahrt von Prag Richtung Pilsen etwas einfangen.

BieMa

Re: DAB in Tschechien

Beitrag von BieMa » So 14. Nov 2010, 17:07

Wie siehts denn allgemein mit dem Empfang von Tschechischem DAB(+) aus? Ich spreche spezifisch vom Grenzgebiet. Falls man was empfangen könnte, wäre dies genauso stark oder überhaupt empfangbar, wenn ich die Plzen-Sender (65kW öffis (CR1-3+Ipmuls) & 10kW priv (wie Kiss, Evropa, Blanik)) habe? Und: was könnte man für Sender vorfinden?

Tante Gugl hat nichts interessantes gebracht bei der Suche nach DAB+ CZ oder sowas.

Diese Frage kommt mir jetzt auf, da ich mir beschließe(n werde), ein DAB(+)-Gerät zu kaufen.
Rein von den Landesinnneren kaufe ich mir wohl kein DAB+-Gerät, allerhöchstens, um endlich on3 oder Galaxy unterwegs hören zu können. Aber die Tschechen stationär, das wärs.

Diese hätte ich mir zum Kauf ausgesucht, da diese auch den RDS-RT haben, was meines Erachtens ebenfalls wichtig für mich wäre:

1. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
2. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :MEBIDX:IT

Antworten