DAB in Norddeutschland

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radio Fan
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Radio Fan » Mi 23. Okt 2019, 14:01

-
Zuletzt geändert von Radio Fan am Mi 23. Okt 2019, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Dual DAB 5.1, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

HAL9000
Beiträge: 106
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:38
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von HAL9000 » Mi 23. Okt 2019, 14:17

Hätte mich auch sehr gewundert. Hab eben nochmal nachgesehen - bin zwar nicht direkt in WHV, aber in Reichweite des Senders - und Aurich (5c) sowie der NDR (12A) haben beide dieselbe Feldstärke. Insofern eher unwahrscheinlich, dass man aufgeschaltet hat, das würde ich sonst normalerweise sehen können
Ant: Humax 80cm Sat auf Stab USALS PolarMount- Rotor, UKW-Antenne 14 El. Kompaß @ Rotor
RX: microtelecom PERSEUS & microtelecom FM+
KFZ: Alpine i902D-G6

Habakukk
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Habakukk » Mi 23. Okt 2019, 14:36

Naja, der Oktober hat ja noch paar Tage... :D

RF_NWD
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von RF_NWD » Mi 23. Okt 2019, 14:53

Auf Kanal 7A waren eben mehrere kurzzeitige Probeaufschaltungen zu registrieren. Auf dem Nachbarkanal ging das Signal um etwa 5-6 Balken zurück. Auf 7A Vollausschlag. Kanal 7D weg. 7B noch 2-3 Balken. Da bleibt noch ein Fünkchem Hoffnung.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Eheimz
Beiträge: 222
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:39

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Eheimz » Mi 23. Okt 2019, 15:04

Konntest du sagen, ob das Hannover oder definitiv Stadthagen war?

Achja: Die Sperrfilter gibts bei Heimann, die mir geholfen haben den K12C neben dem starken K12B zu empfangen.
Sporadic E Rekord 02.07.2019 93,5MHz Chaine-1 Djebel Meghriss (Algerien) 2076km
Sporadic E Rekord 28.05.2012 V-FM Ymittos (Greece) 1 932Km
180cm PFA 57°O-50°W C/KU Band

RF_NWD
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von RF_NWD » Mi 23. Okt 2019, 15:13

Das ging alles so schnell, kurz an iund wIeder aus, dass ich keine Zeit für weitere Checks hatte. Da 6 D weiter aktiv war, muss es Stadthagen gewesen sein. Sperrfilter ohne Dachantenne macht keinen Sinn. 7D kann ich verschmerzen. Ansonsten sind 88,3 93,8 und 101,2 längst auf UKW abgespeichert.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

bennySL
Beiträge: 60
Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:05
Wohnort: Kappeln Schlei

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von bennySL » Mi 23. Okt 2019, 16:43

Hat das der NDR so rausgeschickt?
kalle72 hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 17:20
Antwort vom NDR :

vorraussichtlich
Na bravo!

Vor-Aus-Sicht mit Doppel R. :rolleyes:

Auch beim NDR sind augenscheinlich lauter Experten unterwegs, die der deutschen Sprache nur noch rudimentär mächtig sind.
Aber von Bewerbern aus dem Nicht-EU-Ausland ein "ausgezeichnetes Deutsch in Wort und Schrift" einfordern wollen. :gruebel:

Immerhin: 288.000 Menschen wissen es auch nicht besser. Am Rothenbaum ist man also in bester Gesellschaft. :bruell:

Peinlich, peinlich, lieber NDR ! :sneg:

HH on Air
Beiträge: 26
Registriert: Do 27. Sep 2018, 08:49
Wohnort: Hamburg

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von HH on Air » Mi 23. Okt 2019, 18:18

Ich habe mal ne Frage.
Und zwar zum NDR-Mux in Hamburg. Der sollte doch eigentlich schon im 2. Quartal 2018 vom 7A auf den 10A wechseln, aber bislang ist da noch nichts passiert.
Weiß jemand von euch, wann denn nun der Umzug auf den 10A stattfinden soll ?

Auch sollte bereits im Sommer 2019 in Hamburg auf dem 10C im SFN mit Kaltenkirchen NDR 1 - Welle Nord aufgeschaltet werden. Auch da ist noch nichts passiert, wann soll der denn nun kommen (Kaltenkirchen ist hier nicht besonders gut zu empfangen) ?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 912
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Chief Wiggum » Mi 23. Okt 2019, 18:36

bennySL hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 16:43
Hat das der NDR so rausgeschickt?
kalle72 hat geschrieben:
Di 22. Okt 2019, 17:20
Antwort vom NDR :

vorraussichtlich
Na bravo!

Vor-Aus-Sicht mit Doppel R. :rolleyes:

Auch beim NDR sind augenscheinlich lauter Experten unterwegs, die der deutschen Sprache nur noch rudimentär mächtig sind.
Aber von Bewerbern aus dem Nicht-EU-Ausland ein "ausgezeichnetes Deutsch in Wort und Schrift" einfordern wollen. :gruebel:

Immerhin: 288.000 Menschen wissen es auch nicht besser. Am Rothenbaum ist man also in bester Gesellschaft. :bruell:

Peinlich, peinlich, lieber NDR ! :sneg:
Super.
Sich vorher über ein paar Offtopic Beiträge aufregen und alles unnütz melden, gleichzeitig selbst einen OffTopic-Beitrag abschicken sich über einen Rechtschreibfehler echauffieren, als ob die Welt untergeht.

RF_NWD
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von RF_NWD » Mi 23. Okt 2019, 19:42

Radio Fan hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 14:01
-
Warum löscht du den Beitrag und verschiebst ihn in den Thread für Niedersachsen ? So werden Fäden nur auseinandergerissen.
Ich habe schon mal geschrieben, dass dieser Thread geschlossen werden kann, wenn darüber Konsens besteht.

Vorschlag: Die laufenden Aufschaltungen weiter hier diskutieren wegen des Zusammenhangs und Anfang 2020 einen Cut machen.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

RF_NWD
Beiträge: 294
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von RF_NWD » Do 24. Okt 2019, 08:37

6D war eben weg und auf 7A lief HH
Je tzt ist auch 7A aus Stadthage n da.
Habe jetzt leider keine Zeit mehr.
Bin erst nächste Woche wieder vor Ort
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34

Jasst
Beiträge: 85
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:40

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Jasst » Do 24. Okt 2019, 08:39

Diese Feststellung konnte ich auch machen.
In Hannover läuft jetzt auch der 7A, Stadthagen ist ebenfalls aufgeschaltet. In Bad Münder konnte ich im Gebäude halben Ausschlag feststellen. (Dachte eigentlich an mehr)

Kann jemand beobachten, ob Alfeld auch schon läuft?

Steve-o1987
Beiträge: 16
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 17:41

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Steve-o1987 » Do 24. Okt 2019, 10:24

Laut NDR-Empfangscheck soll Hamburg 10C in der KW 47, Bispingen 9B und Wilhelmshaven 12A in KW 50 on air gehen.

Jassy
Beiträge: 196
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von Jassy » Do 24. Okt 2019, 10:27

Aha also Hamburg wird dann 10C.. Das ist schon vernünftig so dass es nicht mit die Kanäle im Emsland kollodieren wird.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

zerobase now
Beiträge: 706
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: DAB in Norddeutschland

Beitrag von zerobase now » Do 24. Okt 2019, 10:33

Chief Wiggum hat geschrieben:
Mi 23. Okt 2019, 18:36
Sich vorher über ein paar Offtopic Beiträge aufregen und alles unnütz melden, gleichzeitig selbst einen OffTopic-Beitrag abschicken sich über einen Rechtschreibfehler echauffieren, als ob die Welt untergeht.
:joke: :spos:

Antworten