DAB Saarland

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Marc!?
Beiträge: 2172
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

PEQsche hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 15:02
EuropawellenNachbar hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 13:51
Dumme Frage: Kann der SR nicht Plätze im Mux zum Spottpreis anbeiten? Es kostet die ja nicht mehr ein weiteres Programm auszustrahlen, die CU sind schließlich da. Aber man könnte immerhin irgendeine Summe, egal wie klein, zum Decken der Kosten einbringen.
Genau das habe ich auch nie verstanden. Das ist das selbe, wie wenn Vermieter Jahre lang Wohnungen/Häuser oder Hallen (teilweise) leer stehen lassen weil keiner die geforderte Miete bezahlen will oder kann. Dann geht man doch lieber etwas runter und verdient weniger, aber besser als gar nix.
oder eben einen Privatmux ermöglichen durch Mitbenutzung.

Bei Programmplätzen ist das natürlich so eine Sache, bezüglich versteckter Subventionen. Also nehmen wir an Anbieter A bekommt den Platz für 1 €, da sonst keine MItbewerber da war. Dieser Preis ist natürlich nicht Marktüblich. Anbieter B aus Berlin erfährt nun im Saarland kostet ein Platz nur 1 €, also bietet er 2 €. Was dann?

Nordi207
Beiträge: 239
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:22

Re: DAB Saarland

Beitrag von Nordi207 »

Die Zeiten haben sich ja evtl. geändert, denn früher wurde dem ZDF verboten das Programm von Eurosport im Muxx weiterhin zu führen.

EuropawellenNachbar
Beiträge: 32
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08

Re: DAB Saarland

Beitrag von EuropawellenNachbar »

Kann jemand schlechten Empfang des ersten BuMux bestätigen? Habe wirklich schlechte SNR Werte hier und das finden des Muxes dauert verdammt lange, wenn ich bedenke, dass ich den Schoksberg von hier aus sehen kann.
2. BuMux passt vom Empfang

Saarländer (aus Elm)
Beiträge: 257
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:59
Wohnort: 6631 Elm/Saar

Re: DAB Saarland

Beitrag von Saarländer (aus Elm) »

Kann ich nicht bestätigen. Hab vorhin noch den Dlf im hintersten Kellerraum gehört und jetzt auch nochmal mit eingeschobener Antenne getestet. 100% Signalqualität..

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4061
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB Saarland

Beitrag von Spacelab »

Auch hier ganz normaler Empfang.

Marc!?
Beiträge: 2172
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

Nordi207 hat geschrieben:
Mi 13. Jan 2021, 08:36
Die Zeiten haben sich ja evtl. geändert, denn früher wurde dem ZDF verboten das Programm von Eurosport im Muxx weiterhin zu führen.
Radio und TV sind wohl zwei paar Schuhe, denn private in ÖR sind möglich via DAB, dafür keine Fremde ARD Programme im Gegensatz zu DVB-T2. Dafür dort halt nicht das wichtige ZDF Hauptprogramm.

Ich glaube aber nicht wirklich an eine gemeinsame Zukunft von Privaten und ÖR bei DAB. In RLP und dem Saarland betreiben der SR und SWR schon im Vergleich zu UKW einen enormen Aufwand, was auch zum Teil an der Kasterierung wichtiger GNS oder wir boykotieren den Schoksberg liegt. Ich meine für das kleine Saarland sind 8 Sender schon eine Hausnummer. In RLP ist der SWR mittlerweile dort angekommen in gefühlt jedem Kaff eine Funzel aufzustellen. Das kostet alles Geld. Ach und im Saarland gibt es noch Lücken.

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

In Saarbrücken ist heute wieder das Signal auf Kanal 9A stark am schwanken. Gelegentlich geht es auch an die Grasnarbe runter, während hier im Büro normal fast Vollauschlag angesagt ist.

Kann das womöglich mit der Inbetriebnahme von Spiesen zu tun haben? Da der Januar nicht mehr lange geht, wäre dies ja naheliegend?!

EuropawellenNachbar
Beiträge: 32
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08

Re: DAB Saarland

Beitrag von EuropawellenNachbar »

Kann ich grundsätzlich bestätigen mit einem schwankenden Empfangsbild. Wenn ich die Antenne dann aber in Richtung Göttelborn ausrichte siehts wieder gut aus.

Marc!?
Beiträge: 2172
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

Ist wohl ein Sender ausserhalb des Taktes.

Ich konnte hier aber südlich von saarbrücken nichts nennenswertes feststellen, aber vlt ist das Problem mittlerweile auch behoben.

planetradio
Beiträge: 1666
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB Saarland

Beitrag von planetradio »

Marc!? hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:23
PEQsche hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:13
Wenn ich mich heute Nachmittag nicht komplett versehen haben sollte, befinden sich nun am unteren Ende der Spitze am Sender Spiesen die Band III - Antennen. Kann das jemand bestätigen ? Es war nämlich schon leicht am dämmern und ich war selbst Fahrer, konnte daher nicht genau hinschauen :D
Ich werde es mal beobachten, wenn ich ind er Nähe bin und es noch hell ist. Was für ein Typ war es rund?
Wart ihr nochmal vor Ort?

Diese Woche soll ja Spiesen noch aufgeschaltet werden, da ja Januar angegeben wurde

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

Laut Hotline wären die Antennen vollständig montiert, es muss nur noch alles eingeschaltet werden. Bin mal gespannt.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4061
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB Saarland

Beitrag von Spacelab »

Mit dem zitieren der Hotline wäre ich vorsichtig. Aus erster Hand kann ich dir sagen das die meistens die wenigste Ahnung haben. :rolleyes:

Marc!?
Beiträge: 2172
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

planetradio hat geschrieben:
Di 26. Jan 2021, 09:31
Marc!? hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:23
PEQsche hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:13
Wenn ich mich heute Nachmittag nicht komplett versehen haben sollte, befinden sich nun am unteren Ende der Spitze am Sender Spiesen die Band III - Antennen. Kann das jemand bestätigen ? Es war nämlich schon leicht am dämmern und ich war selbst Fahrer, konnte daher nicht genau hinschauen :D
Ich werde es mal beobachten, wenn ich ind er Nähe bin und es noch hell ist. Was für ein Typ war es rund?
Wart ihr nochmal vor Ort?

Diese Woche soll ja Spiesen noch aufgeschaltet werden, da ja Januar angegeben wurde
Lieder bin ich immer noch im hellen dazu gekommen vorbei zu schauen.

Nicoco
Beiträge: 1938
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB Saarland

Beitrag von Nicoco »

Neue Chance für den Saarland-Mux?
MB hat der LM Saar weiter Interesse an dem Plattformbetrieb signalisiert.

"Digi­tal­ra­dio im Saar­land – DAB+
Nach dem Rück­zug der Divicon Media GmbH Ende letz­ten Jah­res hat die Platt­form­be­trei­be­rin Media Broad­cast wei­ter­hin Inter­es­se an der Rea­li­sie­rung eines lan­des­wei­ten pri­va­ten DAB+-Multiplexes im Saar­land bekun­det. Der Medi­en­rat hat beschlos­sen, das Zuwei­sungs­ver­fah­ren unter Auf­recht­erhal­tung sei­ner Grundsatz­entscheidung zuguns­ten eines Platt­form­be­trie­bes mit einem Ver­stän­di­gungs­ge­spräch unter allen Antrag­stel­le­rin­nen wiederaufzunehmen."

https://www.lmsaar.de/2021/02/ergebniss ... more-13724

Ich bin der Meinung, dass die Chancen mit MB durchaus besser stehen könnten, als mit Divicon.
In Kiel und auf Sylt zeigt man, dass man die Muxe auch durchaus mit weniger Programmen betreiben kann.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4061
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB Saarland

Beitrag von Spacelab »

Es gibt hier nicht "weniger Programme". Außer dem City Radio gibt es gar keines mehr das noch Interesse an DAB+ im Saarland hat.

Antworten