DAB Saarland

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Manager
Beiträge: 825
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: DAB Saarland

Beitrag von Manager »

Spacelab hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 09:12
Manche planen hier immer wie die Weltmeister. Aber ihr vergesst das die Programme die ihr da verplant auch ein Interesse an dem ganzen haben müssen. bigFM könnt ihr zum Beispiel schon mal heraus nehmen. Wegen dem Corona bedingten strauchelnden Werbemarkt 2020 haben die es nicht mehr so dicke das die sich solche Spielereien erlauben könnten.
Wenn bigFM sich aber trotz Corona noch so Spielereien wie TV Werbespots (mehrfach gesehen auf Sport1) leisten kann, muss es andere Gründe für die Zurückhaltung bei der Programmverbreitung via DAB+ im Saarland geben.

Marc!?
Beiträge: 2148
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

Manager hat geschrieben:
So 13. Dez 2020, 13:33
Spacelab hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 09:12
Manche planen hier immer wie die Weltmeister. Aber ihr vergesst das die Programme die ihr da verplant auch ein Interesse an dem ganzen haben müssen. bigFM könnt ihr zum Beispiel schon mal heraus nehmen. Wegen dem Corona bedingten strauchelnden Werbemarkt 2020 haben die es nicht mehr so dicke das die sich solche Spielereien erlauben könnten.
Wenn bigFM sich aber trotz Corona noch so Spielereien wie TV Werbespots (mehrfach gesehen auf Sport1) leisten kann, muss es andere Gründe für die Zurückhaltung bei der Programmverbreitung via DAB+ im Saarland geben.
Die Aussagen war in der Tat widersprüchlich. Zuerst hie es man viel groß in den SR Mux, dann 2.ter BM und nun?

Auf UKW ist man mit dem Overspil aus RLP gut aufgestellt, denn ich glaube die Bindung mit der Saarbrücker Zeitung gibt es ja nicht mehr? Auf DAB geht der RLP Mux auch in weiten des Saarlandes. Man könnte aus wirtschaftlicher Sicht für BigFM ALs Ganzen sagen, eig ein Kandidat für einen Lokal Mux in Saarbrücken.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4043
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB Saarland

Beitrag von Spacelab »

Vor Corona hatte RPR bigFM größere Mittel zugesagt. Wegen der Werbekrise wurden diese Mittel aber (zum größten Teil) kurzerhand wieder gestrichen.

Zwischen bigFM und sport1 gibt es eine Zusammenarbeit. Auf esport1 gibt es etliche Shows wo bigFM mit drin steckt. Da moderieren bzw. kommentieren bigFM Moderatoren beispielsweise ein esport Turnier. Auch wird auf bigFM immer wieder Werbung für die sport1 Kanäle gemacht. Dafür darf bigFM Werbung bei sport1 schalten.

Manager
Beiträge: 825
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: DAB Saarland

Beitrag von Manager »

Ok, dann sieht die Sache anders aus.
Danke für die Hintergründe.

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

Wenn ich mich heute Nachmittag nicht komplett versehen haben sollte, befinden sich nun am unteren Ende der Spitze am Sender Spiesen die Band III - Antennen. Kann das jemand bestätigen ? Es war nämlich schon leicht am dämmern und ich war selbst Fahrer, konnte daher nicht genau hinschauen :D

Marc!?
Beiträge: 2148
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

PEQsche hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:13
Wenn ich mich heute Nachmittag nicht komplett versehen haben sollte, befinden sich nun am unteren Ende der Spitze am Sender Spiesen die Band III - Antennen. Kann das jemand bestätigen ? Es war nämlich schon leicht am dämmern und ich war selbst Fahrer, konnte daher nicht genau hinschauen :D
Ich werde es mal beobachten, wenn ich ind er Nähe bin und es noch hell ist. Was für ein Typ war es rund?

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

Marc!? hat geschrieben:
Sa 2. Jan 2021, 20:23
Ich werde es mal beobachten, wenn ich ind er Nähe bin und es noch hell ist. Was für ein Typ war es rund?
War so auf die Schnelle nur schwer zu erkennen, sahen aber eher so aus wie die Antennen an der Göttelborner Höhe (sprich sie sehen aus wie die typischen Antennen des "Haus- und Hoflieferanten" Kathrein ;) )

Falls du das Diagramm meinst (rund oder gerichtet), da muss ich dich enttäuschen, da muss ich selbst die Tage noch mal gucken wenns hell ist und ich irgendwo ranfahren und halten kann von wo aus man ne gute Sicht drauf hat.

Marc!?
Beiträge: 2148
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

Leider schaffe ich es durch den frühen Sonnenuntergang kaum mir das Vorort anzuschauen.

EuropawellenNachbar
Beiträge: 32
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08

Re: DAB Saarland

Beitrag von EuropawellenNachbar »

Hallo allerseits, war heute Morgen nochmal am Sender Heusweiler entlang der Autobahn spazieren. Von da aus kann man wunderbar die Göttelborner Höhe sehen, gleiches galt für die Masten in Berus. Da kam mir in den SInn, dass der SR doch die Leistung an fast allen DAB+-Sendern erhöhen wollte, in Göttelborn sogar auf 10 kW wenn ich mich nicht täusche. Weiß da jemand mehr?

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

Die Göttelborner Höhe ist mit max. 5 KW koordiniert. Da dort demnächst ja "Arbeiten an den Antennen" anstehen, wird das sicher mit der Erhöhung der ERP zu tun haben.

Radio Bose
Beiträge: 175
Registriert: Sa 12. Dez 2020, 17:09

Re: DAB Saarland

Beitrag von Radio Bose »

Manager hat geschrieben:
So 13. Dez 2020, 13:33
Spacelab hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 09:12
Manche planen hier immer wie die Weltmeister. Aber ihr vergesst das die Programme die ihr da verplant auch ein Interesse an dem ganzen haben müssen. bigFM könnt ihr zum Beispiel schon mal heraus nehmen. Wegen dem Corona bedingten strauchelnden Werbemarkt 2020 haben die es nicht mehr so dicke das die sich solche Spielereien erlauben könnten.
Wenn bigFM sich aber trotz Corona noch so Spielereien wie TV Werbespots (mehrfach gesehen auf Sport1) leisten kann, muss es andere Gründe für die Zurückhaltung bei der Programmverbreitung via DAB+ im Saarland geben.
Das sehe ich ganz genauso. Vorallem, weil sie sich's ja auch leisten können in Berlin und Brandenburg zu senden. Da sollte es doch im Saarland erstrecht möglich sein.

Marc!?
Beiträge: 2148
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB Saarland

Beitrag von Marc!? »

EuropawellenNachbar hat geschrieben:
Mo 11. Jan 2021, 14:11
Hallo allerseits, war heute Morgen nochmal am Sender Heusweiler entlang der Autobahn spazieren. Von da aus kann man wunderbar die Göttelborner Höhe sehen, gleiches galt für die Masten in Berus. Da kam mir in den SInn, dass der SR doch die Leistung an fast allen DAB+-Sendern erhöhen wollte, in Göttelborn sogar auf 10 kW wenn ich mich nicht täusche. Weiß da jemand mehr?
Bis auf Mettlach und Moseltal ist dies eig auch schon erfolgt. Der Standort Göttelborn ist mit nur 120 m im Prinzip eine besserer Füllsender erst recht, wenn Spiesen noch dazu kommt. Eine Leistungserhöhung ist zumindest bei 2A nicht notwendig. Aber natürlich muss Richtung SW in Köllertal mehr Leistung rausgehen

Spacelab
Administrator
Beiträge: 4043
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB Saarland

Beitrag von Spacelab »

Radio Bose hat geschrieben:
Mo 11. Jan 2021, 18:16
Manager hat geschrieben:
So 13. Dez 2020, 13:33
Spacelab hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 09:12
Manche planen hier immer wie die Weltmeister. Aber ihr vergesst das die Programme die ihr da verplant auch ein Interesse an dem ganzen haben müssen. bigFM könnt ihr zum Beispiel schon mal heraus nehmen. Wegen dem Corona bedingten strauchelnden Werbemarkt 2020 haben die es nicht mehr so dicke das die sich solche Spielereien erlauben könnten.
Wenn bigFM sich aber trotz Corona noch so Spielereien wie TV Werbespots (mehrfach gesehen auf Sport1) leisten kann, muss es andere Gründe für die Zurückhaltung bei der Programmverbreitung via DAB+ im Saarland geben.
Das sehe ich ganz genauso. Vorallem, weil sie sich's ja auch leisten können in Berlin und Brandenburg zu senden. Da sollte es doch im Saarland erstrecht möglich sein.
Du hast aber schon gelesen warum die sich die TV Spots leisten können.

Wenn ich ein Budget und dann die Auswahl zwischen Berlin-Brandenburg und dem Saarland habe, dann braucht man ja wohl nicht lange zu überlegen wo ich besser auf Sendung gehe. :rolleyes:

EuropawellenNachbar
Beiträge: 32
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08

Re: DAB Saarland

Beitrag von EuropawellenNachbar »

Dumme Frage: Kann der SR nicht Plätze im Mux zum Spottpreis anbeiten? Es kostet die ja nicht mehr ein weiteres Programm auszustrahlen, die CU sind schließlich da. Aber man könnte immerhin irgendeine Summe, egal wie klein, zum Decken der Kosten einbringen.

PEQsche
Beiträge: 148
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB Saarland

Beitrag von PEQsche »

EuropawellenNachbar hat geschrieben:
Di 12. Jan 2021, 13:51
Dumme Frage: Kann der SR nicht Plätze im Mux zum Spottpreis anbeiten? Es kostet die ja nicht mehr ein weiteres Programm auszustrahlen, die CU sind schließlich da. Aber man könnte immerhin irgendeine Summe, egal wie klein, zum Decken der Kosten einbringen.
Genau das habe ich auch nie verstanden. Das ist das selbe, wie wenn Vermieter Jahre lang Wohnungen/Häuser oder Hallen (teilweise) leer stehen lassen weil keiner die geforderte Miete bezahlen will oder kann. Dann geht man doch lieber etwas runter und verdient weniger, aber besser als gar nix.

Antworten