DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Radio-DX
Beiträge: 582
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:08
Wohnort: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Radio-DX »

Glückwunsch, schöne Empfänge.
Besonders die Skandinavier. :spos:
Norwegen hatte ich schon paar Jahre nicht mehr.
Evtl. hätte ich heute auch mal auf eine Anhöhe gehen müssen. :(
Schleswig-Holstein ging ja schon im Tal unterm Dach.
QTH: Nähe Neustadt a.d. Orla (Ostthüringen)
Empfangsrekord mit RDS-PS: 3075 km (Madeira: 88,0 MHz, Radio Renascenca, Sporadic-E am 12.06.2013)
MaxisSpieler
Beiträge: 284
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von MaxisSpieler »

pomnitz26 hat geschrieben: Di 10. Nov 2020, 00:12 DAB Tropo Bandscan am 9.11.2020 in 06648 Eckartsberga an der Holländermühle
https://youtu.be/w2vDk_JRdm4

Empfangen wurden folgende Muxe mit einem VW Autoradio MIB2 an einer Dachantenne:

5C DR Deutschland
5D Antenne DE
6A HESSEN NORD
6B MDR S-ANHALT
6C DAB+ Leipzig
7B hr Radio
7C NENT GROUP (Schweden)
7D rbb Berlin K7D
8B MDR THUERINGEN
9A MDR SACHSEN
9B NDR NDS LG
9C NDR SH KI
9D Lübeck K9D
10A NDR HH
10B Oberfranken
10C NDR MV NB
10D Hamburg K10D
11A Polskie Radio (Polen)
11B NDR NDS BS
11B NDR MV HRO
11C S-ANHALT
11D Bayern
12B NDR MV SN
12D Berlin/BRBG K12D
13A NRK Reg2 VeTeVik (Norwegen)
13B DAB2 N (Dänemark)
13D Agder (Norwegen)
Glückwunsch zu dem Empfang von Norwegen.
So weit entfernte muxxe hatte ich noch nie oder mal ohne ton zB Belgien oder Saarland.
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
MaxisSpieler
Beiträge: 284
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von MaxisSpieler »

Ich habe in meinem Youtube Kanal eine Kategorie namens Radiovorstellung (in Autos) die möchte ich hier gene mal verlinken ....

https://www.youtube.com/watch?v=8jKcGpqe88E&t=
Skoda Scala

https://www.youtube.com/watch?v=4zL_zPp3IKY&t
Mazda 2

https://www.youtube.com/watch?v=ypmrWQiW00c
Mazda CX3

https://www.youtube.com/watch?v=wDo9SzarWpQ&t
Tesla Model 3

https://www.youtube.com/watch?v=bsGU-5IVt5Q
Nissan Leaf

https://www.youtube.com/watch?v=84hw8l1gJiA&t=
KIA SOUL

https://www.youtube.com/watch?v=yhLdR-LAwM8&t=
AUDI E-Tron
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
pomnitz26
Beiträge: 2939
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von pomnitz26 »

Ein Bild aus der Sendung Grip vom VW ID 3.
Offensichtlich gibt es nur noch eine gemischte Liste für UKW und DAB.
Was da nur wieder gehört wurde?
Bild
Hallenser
Beiträge: 425
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Hallenser »

Alter Verwalter,sieht das billig aus... :gruebel:
MaxisSpieler
Beiträge: 284
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von MaxisSpieler »

pomnitz26 hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 19:55 Ein Bild aus der Sendung Grip vom VW ID 3.
Offensichtlich gibt es nur noch eine gemischte Liste für UKW und DAB.
Was da nur wieder gehört wurde?
Bild
Also ich weiß von einem Kollegen der so ein Auto schon mal fuhr (ich leider noch neda)

Es gibt nur eine FM/DAB Liste man kann aber (warum auch immer) via Einstellungen DAB ausschalten dann hat man nur mehr FM als Quelle und kein DAB mehr. Da kann man auch MANUELL suchen.

Bei AUDI (Siehe mein vorstellungsvideo vom E-Tron) geht das garnicht auch nicht Manuell suchen.

Bei SEAT und SKODA glaube ich auch nicht mehr.
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Spacelab »

Mein Vater hat einen neuen LKW von MAN bekommen und das dortige Radio hat in der Standardeinstellung auch so eine seltsame gemischte Liste. Man kann zwar nach einem langen druck auf das Radio Symbol das Häkchen bei UKW oder DAB+ entfernen und bekommt dann nur noch die entsprechenden Sender angezeigt. Aber sobald man die Zündung ausschaltet wird beim nächsten Start wieder nur die doofe gemischte Liste angezeigt. In der Anleitung des Radios wird das als mega Feature angepriesen. :rolleyes:
andimik
Beiträge: 2959
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von andimik »

Ich habe es beim neuen Passat Facelift 2019 irgendwie (unabsichtlich) geschafft, dass auf den USB Stick (der in der Mittelkonsole angesteckt ist) Screenshots angefertigt wurden. Ich bin da einige Male ins Greenmenu gegangen, oder nur ins Servicemenü.

Hat jemand eine Ahnung, wie ich das gemacht haben könnte? Aber vielleicht komme ich ja selbst drauf ...
Dr. Antenne
Beiträge: 129
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:36
Wohnort: Hannover

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Dr. Antenne »

Hallenser hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 19:58 Alter Verwalter,sieht das billig aus... :gruebel:
Das Display lässt einen Hell/Dunkel Modus zu, zudem kann jeder seine Lieblingsfarbschema einstellen, sobald die Ambientebeleuchtung an Bord ist. Übrigens bin ich mit dem DAB-Empfang im Golf 8 deutlich zufriedener als im Golf 7.

Im allgemeinen ist die Generierung einer gemeinsamen Liste aller empfangenen Stationen doch zum klaren Vorteil von DAB! Leider musste ich in unseren Breitengraden bei den abgelösten VW MIB 1&2 Geräten feststellen, dass die DAB Ebene häufig leer war. Die Fahrer blieben (wohl unwissentlich) nur auf FM. Durch die gemeinsame Liste hingegen werden die digitalen Programme viel eher für den Nutzer sichtbar. Es der Welt recht zu machen ist dennoch nicht leicht... In der heutigen „Automobil“ Ausgabe auf VOX wurde diese gemeinsame Liste markenübergreifend als zu große Programmauswahl mit Ablenkungsfaktor kritisiert. Getestet wurde im Südwesten Deutschlands, im Bild waren die unzähligen SWR 4 Varianten zu sehen. Eine gut sortierte Favoritenliste schafft da Abhilfe. Allerdings sehe ich hier auch eine gewisse Verantwortung bei den Programmanbietern, ihre Angebote zukünftig konsequenter einheitlich zu kennzeichnen und z.B. auf dynamisches UKW-RDS zu verzichten, denn dies provoziert nur unnötige Doppelungen.
QTH: H-Anderten
Digitalradios: JBL TUNER, Noxon DRADIO 100, Sony DAB+ Wecker
Autoradios: DISCOVER PRO (MIB3) DAB+ @ 2020 VW Golf 8,
RMT 200 @ 2000 VW Passat 3B5
DH0GHU
Beiträge: 2542
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von DH0GHU »

Spacelab hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 20:55 Mein Vater hat einen neuen LKW von MAN bekommen und das dortige Radio hat in der Standardeinstellung auch so eine seltsame gemischte Liste. Man kann zwar nach einem langen druck auf das Radio Symbol das Häkchen bei UKW oder DAB+ entfernen und bekommt dann nur noch die entsprechenden Sender angezeigt. Aber sobald man die Zündung ausschaltet wird beim nächsten Start wieder nur die doofe gemischte Liste angezeigt. In der Anleitung des Radios wird das als mega Feature angepriesen. :rolleyes:
Das war doch lange Zeit immer wieder mal in Foren ein Kritikpunkt, dass die Programmlisten separat nach UKW und DAB(+) aufgebaut werden. Insofern wäre das neue Konzept ja sogar vorteilhaft. Mir persönlich gefällt zwar die Auflistung nach Mux und nur mit DAB+ wie in meinem Insignia besser, aber Otto Normalhörer ist das vermutlich egal. Der möchte z.B. einfach in der Liste zwischen FM4 und BR Puls umschalten können, ohne nochmal zusätzlich den "Wellenbereich" zu wechseln. Es ist auch tatsächlich so, dass ich, seit ich DAB+ im Auto integriert habe, gar nicht mehr mitbekomme, was sich "nebenan" auf UKW tut. Früher tauchten bei Tropo dann auch mal so Raritäten wie der MDR während einer Fahrt auf der A95 auf... aber eben in der UKW-Liste...
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Spacelab »

Der Nachteil der gemischten Liste ist, das diese sich, dank Doppeltuner, ständig aktualisiert. Klingt natürlich erstmal nach einem Vorteil. In der Praxis meckert mein Vater aber das man so das Radio nicht blind, oder zumindest mal sinnvoll über die Lenkradfernbedienung, bedienen kann. Also zum Beispiel von Sender A zu Sender B wechseln indem man zwei mal nach unten drückt geht nicht weil sich ständig die Reihenfolge ändert. Man muss tatsächlich durch eine viel zu lange Liste Scrollen was tierisch ablenkt.
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Nicoco »

Das ist aber kein direkter Nachteil der gemischten Liste.
Bei meinem Audi mit Doppeltuner (getrennte Listen für DAB und UKW) aktualisiert sich die Liste auch ständig im Hintergrund.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4280
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Spacelab »

Wenn die Bedienung vom Fahren abgelenkt weil ich nicht mehr blind den Sender wechseln kann würde ich das schon als Nachteil ansehen.
Nicoco
Beiträge: 2082
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Nicoco »

Ja schon, aber wie gesagt, das ist m.M.n. kein Nachteil den nur die gemischte Liste hat, sondern jedes Auto mit Doppeltuner, wo der 2. Tuner zur ständigen Aktualisierung der Senderliste genutzt wird.
otto2k
Beiträge: 11
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 21:18

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von otto2k »

andimik hat geschrieben: So 13. Dez 2020, 21:06 Ich habe es beim neuen Passat Facelift 2019 irgendwie (unabsichtlich) geschafft, dass auf den USB Stick (der in der Mittelkonsole angesteckt ist) Screenshots angefertigt wurden. Ich bin da einige Male ins Greenmenu gegangen, oder nur ins Servicemenü.

Hat jemand eine Ahnung, wie ich das gemacht haben könnte? Aber vielleicht komme ich ja selbst drauf ...
Du musst lange auf die rechte Auswahltaste drücken
Antworten