DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
EuropawellenNachbar
Beiträge: 54
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08
Wohnort: Heusweiler

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von EuropawellenNachbar »

Bin ja jetzt mal gespannt. Habe mir im Sommer einen gebrauchten Opel Mokka mit dem Navi 600 Radio-System gekauft, jedoch hat der Vorbesitzer leider die DAB Option nicht geordert. Bringe den Wagen morgen aber zum Händler, der rüstet die Werkslösung nach. Bin jetzt mal gespannt wie das wird.
Hallenser
Beiträge: 433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:33

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Hallenser »

Spacelab hat geschrieben: Mi 16. Dez 2020, 12:59
Also beim Audi/VW/Skoda Händler hier im Ort stand schon vor 5 Monaten kein einziges Fahrzeug mehr ohne DAB+.
Ein Kollege von mir bekam im Dezember noch einen neuen VW Caddy von seinem Arbeitgeber, DAB+ sucht man dort vergebens. Das ganze war noch vor dem 21.12.2020. Warum auch immer...
casrob90
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von casrob90 »

@EuropawellenNachbar, Hatte das Navi 600 damals in meinem Astra J auch, das DAB+ Modul saß hier rechts seitlich hinter dem Handschuhfach. Ist eine Handgroße Silberne Kiste.
Hatte es selbst damals getauscht da die erste Version ein Fehler hatte, wo die damals noch mit einer Samplerate von 32khz ausgestrahlten Sender im Bundesmux sich alle wie ein Telefongespräch anhörten.
Kam aber weit früher an die zweite Version dran, bevor Opel mir ein tausch über die Garantie anbot.
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Skoda Octavia iV Columbus I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
Mobil: OnePlus 9 Pro 5G / Telekom
TV: MagentaTV Plus (BigTV/Sky) / Zattoo Premium
EuropawellenNachbar
Beiträge: 54
Registriert: Di 9. Jun 2020, 14:08
Wohnort: Heusweiler

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von EuropawellenNachbar »

@casrob90 Danke dir für deine Infos, hatte auch überlegt ob ich das nicht einfach selbst nachrüste. Da es bei mir ja aber eine Nachrüstung ist muss das Gerät ja noch per VCI Code angelernt werden. Und alles was in die Richtung geht ist mir ein wenig heiß um es selbst zu machen. Ich käm ja auch gar nicht an den Code, den bekommen nur die FOH. Ich kann ja wohl davon ausgehen dass der von dir beschriebene Fehler nicht mehr auftritt, oder?
MaxisSpieler
Beiträge: 287
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von MaxisSpieler »

Radiovorstellung Skoda Kamiq - Amundsen Radiosystem.

https://www.youtube.com/watch?v=5WtSfnVGBuU
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Felix II
Beiträge: 715
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Felix II »

Man bekommt sowas aber nicht auch einzeln, oder ? Sondern immer nur mit Auto drumherum...(?)
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
pomnitz26
Beiträge: 3001
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von pomnitz26 »

MaxisSpieler hat geschrieben: Mi 27. Jan 2021, 15:24 Radiovorstellung Skoda Kamiq - Amundsen Radiosystem.

https://www.youtube.com/watch?v=5WtSfnVGBuU
Die Bedienung kenne ich von dem ganz neuen VW MIB 2.5. Manuelle DAB+ Suche gibt es nicht aber das Teil zeigt wie gut DAB+ funktioniert. Dafür das deine Programmliste nicht manuell eingelesen werden kann und nur die starken Programme zu finden sind ist das echt ordentlich. Die Liste ist übrigens gemischt, also DAB+ und UKW zusammen. Bei uns in Sachsen-Anhalt findet man noch 2 bis 3 UKW Programme dazwischen. Die Programmliste aktualisiert sich ständig für beide Wellenbereiche im Hintergrund mit.
casrob90
Beiträge: 66
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:11

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von casrob90 »

Seit dem 26.01. bin ich nun im Besitz eines Octavia iV und bin mit dem Radio echt zufrieden, das ja auf MIB3 basiert.
Einziges großes Manko, kein Manueller Suchlauf. Einzige Möglichkeit zu testen ob zum Beispiel das NDR Ensemble läuft ist sich einen Sender als Favorit anzulegen wenn er zu Empfangen ist.
Aber selbst eine manuelle Frequenzsuche auf UKW ist nur versteckt zu finden, dies ist nur möglich wenn über das Setup vom Kombinierten FM/DAB auf FM Bereich umgestellt wird.
Ein Wechsel zwischen den Sendern geht sehr zügig und das selbst bei Internetradio Sendern, diese können in die Favoriten eingefügt werden.
Man erkennt so beim Zappen eigentlich nur durch ein (FM) oder (DAB) hinter dem Sendernamen oder dem radio.net Logo um welche Quelle es sich handelt.

An Informationen bekommt man nur Long und Short Name des Senders sowie dem DL und der Slideshow, so lange keine Folie Empfangen ist wird an der Stelle weiterhin das interne Logo angezeigt.
Dateianhänge
Sender Medienansicht im Virtuellen Cockpit.jpg
Sender FM-DAB Ansicht Groß nur Logo.jpg
Medien-Favoriten III.jpg
Medien-Favoriten II.jpg
Webradio - Großansicht.jpg
QTH: Herne
DAB: Philips DA9011 I Skoda Octavia iV Columbus I DIGITRADIO 215 I DUAL DAB4 I
Pure Sensia 200D I Silvercrest SIRD 14
Mobil: OnePlus 9 Pro 5G / Telekom
TV: MagentaTV Plus (BigTV/Sky) / Zattoo Premium
MaxisSpieler
Beiträge: 287
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:59
Wohnort: Münchsmünster b. Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von MaxisSpieler »

Das Radio vom neuen Octavia möchte ich mir auch noch anschauen.
QTH: Münchsmünster (Mitterwöhr) und Ingolstadt
Youtube: https://www.youtube.com/user/MaxisSpieler/
Meine Empfangsgeräte:
Skoda Bolero
Technisat Digitradio 1 Energy Edition
Technisat Digitradio 210
Imperial DABMAN 12
Sony XDR-P1DBP
Oneby1
JBL Tuner
Carlsberger
Beiträge: 323
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:47
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Carlsberger »

Hallo,
ohne jetzt die letzten 100 Seiten durchzuschauen...: meine Frau hat neuerdings einen Mercedes mit DAB+ Radio, allerdings wechselt dieses für mich äußerst unverständlich immer wieder auf UKW zurück, auch an Stellen wo einwandfreier DAB+ Empfang möglich ist.
Beispiel RPR Eins: Fahre ich in Carlsberg los, steht er zunächst auf UKW (103,6 oder 103,1). Ich stelle ihn noch in der Garage um auf DAB+. Darauf bleibt er dann aussetzender bis hinter Wattenheim, wo es nach Grünstadt runter geht. Dort wechselt er auf die 91,1, die zwar nah gelegen ist, aber empfangstechnisch eine Katastrophe (hier kommt zum Teil sogar Aalen 91,1 durch!). Zum Vergleich: Auf meinem Hyundai Autoradio bleibt das Radio die ganze Zeit störungsfrei auf DAB+.

Weiß jemand, ob man das irgendwo einstellen kann, ob bzw. wann auf UKW gewechselt werden soll ?
Alias Ex-Ketscher

+++ Radiotools https://pfalzfunk.de +++
elchris
Beiträge: 124
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:48
Wohnort: hier

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von elchris »

ShareNow, der zusammengelegte Carsharingdienst aus DriveNow (BMW) und Car2Go (Daimler) bietet in München jetzt, da es keine werksneuen Verbrenner-Smart mehr gibt, vermehrt Fiat 500 an. Trotz vermutetem Fertigungsdatum in 2020 (wenige Kilometer) kein DAB+ im Audiosystem. Fiat bietet das Wägelchenfür Endkunden aktuell natürlich nur MIT DAB+ an. Vermutlich hat man hier günstig nicht mehr an Endkunden verkaufbare Autos abgestaubt.

Bild
Servus aus München und Niederbayern.
Unterwegs auf Schiene und Straße mit DAB+ und viel Handyzeugs.
Habakukk
Beiträge: 3697
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Habakukk »

Ja, eigentlich kriegt man den Fiat 500 gar nicht mehr ohne DAB+. Bei einer Testfahrt hatte ich den Eindruck, dass das Radio im Fiat 500 ziemlich gut war, sehr empfangsstark in beiden Bändern (UKW und DAB+).
schanzerin
Beiträge: 2
Registriert: So 25. Okt 2020, 14:17

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von schanzerin »

FQXfritz[/url hat geschrieben: post_id=1488758 time=1552143300 user_id=416]
kalle72 hat geschrieben: Do 7. Mär 2019, 22:12 Also diese Werte in der Werkstatt einstellen lassen ?


Conc DABP Mute Threshold 4
Conc DABP Demute Threshold 6

Conc DAB Mute Threshold 6
Conc DAB Demute Threshold 8

Mute Threshold 4
Demute Threshold 6

Dann sollte es besser sein ?
Wenn ich mir die ODIS-Menüs noch einmal ansehe, müssten doch noch andere Werte geändert werden z.B. müsste der "Deletion Threshold" gleich oder niedriger sein als der "Conc DABP Mute Threshold". Der im Screenshot für den Deletion Threshold (beim Scan) eingetragene Wert ist 14. Ob der von mir vorgeschlagene Wert 4 für den "Conc DABP Mute Threshold" dann zu niedrig ist (Stichwort: Signal-Rausch-Verhältnis)?

Außerdem habe ich in einer Anleitung zum Einbau einer über ODIS gesteuerten Rückfahrkamera gelesen, dass die vorgenommenen Änderungen erst wirksam werden, wenn das Fahrzeug mindestens 5 Minuten lang abgeschlossen war.
@FQXfritz

Kann mir jemand sagen wo ich diesen Anpassung vornehmen kann?

Vielen Dank.
PEQsche
Beiträge: 155
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 12:17

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von PEQsche »

Carlsberger hat geschrieben: So 31. Jan 2021, 14:03 Hallo,
ohne jetzt die letzten 100 Seiten durchzuschauen...: meine Frau hat neuerdings einen Mercedes mit DAB+ Radio, allerdings wechselt dieses für mich äußerst unverständlich immer wieder auf UKW zurück, auch an Stellen wo einwandfreier DAB+ Empfang möglich ist.
Beispiel RPR Eins: Fahre ich in Carlsberg los, steht er zunächst auf UKW (103,6 oder 103,1). Ich stelle ihn noch in der Garage um auf DAB+. Darauf bleibt er dann aussetzender bis hinter Wattenheim, wo es nach Grünstadt runter geht. Dort wechselt er auf die 91,1, die zwar nah gelegen ist, aber empfangstechnisch eine Katastrophe (hier kommt zum Teil sogar Aalen 91,1 durch!). Zum Vergleich: Auf meinem Hyundai Autoradio bleibt das Radio die ganze Zeit störungsfrei auf DAB+.

Weiß jemand, ob man das irgendwo einstellen kann, ob bzw. wann auf UKW gewechselt werden soll ?
Hab ich bei meinem Auto deaktiviert. Nennt sich bei Ford Sync 3 "DAB Servicelink". Den Mist auszuschalten war eine meiner ersten Amtshandlungen ;)
Carlsberger
Beiträge: 323
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:47
Kontaktdaten:

Re: DAB+ Radios in Autos (ab Werk)

Beitrag von Carlsberger »

Beim Mercedes habe ich keine Einstellung namens „DAB Servicelink“ (o.ä.) gefunden :(
Alias Ex-Ketscher

+++ Radiotools https://pfalzfunk.de +++
Antworten