DAB Italien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
joachim m.
Beiträge: 74
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. » Mo 4. Mär 2019, 22:36

Oha, endlich:
Die Agcom Datenbank http://www.catastofrequenze.agcom.it/catasto/pubblico hat nun die Daten für 12A Eurodab Italia aktualisiert. Es sind haufenweise Anlagen dazugekommen, einige mehr, als hier berichtet wurden. Ich liste sie mal auf.

Basilicata:
Picerno – Li Foi (PZ) 1,5 kW

Calabria:
Lappano (CS) 1,2 kW

Campania:
Palomonte (SA) 250 W
Montesano sulla Marcellana (SA) 250 W
Sant’Arsenio – Monte Carmelo (SA) 1,5 kW
Altavilla Silentina (SA) 600 W
Salerno – Colle Bellara (SA) 500 W
Sessa Aurunca – Roccamonfina (CE) 6 kW

Friuli-Venezia Giulia:
Faedis – Pedrosa (UD) 10 kW

Lombardia:
Bellagio – Monte Garnasca (CO) 600 W
Malgrate – Pian Sciresa (LC) 300 W
Civo – Poira (SO) 600 W
Albosaggia – Costa (SO) 250 W
Villanuova sul Clisi – Selvapiana (BS) 6 kW

Sardegna:
Burcei – Monte Serpeddì (CA) 10kW

Sicilia:
Reitano (ME) 600 W
Pace del Mela (ME) 250 W
Lipari (ME) 1,2 kW
Castellana Sicula (PA) 3 kW
Carini – Montagna Longa (PA) 250 W
Alcamo – Monte Bonifato (TP) 500 W
Erice (TP) 5 kW

Toscana:
Barberino di Mugello – Montecuccoli (FI) 2 kW
Cetona – Monte Cetona (SI) 2 kW
Civitella in Val di Chiana – La Guardiola (AR) 3 kW
Rignano sull’Arno – Poggio Firenze (FI) 5 kW

Valle d’Aosta:
Charvensod – Vagères (AO) 250 W
Hône – Col de Courtil (AO) 100 W
Saint-Vincent – Salirod (AO) 250 W

Veneto:
Caprino Veronese – Spiazzi di Monte Baldo (VR) 600 W


Des Weiteren sind nun für das Ensemble “DAB Sardegna” (10A) folgende Anlagen gelistet:
Nuoro – Monte Ortobene (NU) 500 W
Gairo – Punta Tricoli (OG) 250 W
Sant’Antioco (CI) 500 W
Sinnai – Monte Serpeddì (CA) 8 kW

VillachDX
Beiträge: 111
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Italien

Beitrag von VillachDX » Di 5. Mär 2019, 10:11

andimik hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 19:29
EuroDAB hat am Comer See einen neuen Standort in Betrieb genommen.
Jetzt fehlt nur noch ein neuer Standort zur Versorgung des Wörthersees.
Am Dreiländereck wurden übrigens auf italienischer Seite (bis zum Bunker runter) alle großen Bäume gefällt ... :gruebel:
https://www.google.at/maps/place/Tromej ... 13.7141132
https://www.google.at/maps/place/Tromej ... 13.7141132
joachim m. hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 22:36
Friuli-Venezia Giulia:
Faedis – Pedrosa (UD) 10 kW
Jetzt passt es wieder für diese Region.

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Di 5. Mär 2019, 10:51

VillachDX hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 10:11
Jetzt fehlt nur noch ein neuer Standort zur Versorgung des Wörthersees.
Der ist schon geplant.

Delfi
Beiträge: 147
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB Italien

Beitrag von Delfi » Di 5. Mär 2019, 13:07

Ja genau. Davon habe ich auch schon was gehört.

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Mi 6. Mär 2019, 13:13

Danke für die ausführliche Aufstellung :spos:

Hm. Das Diagramm für Friaul kann ich irgendwie nicht glauben. Das ist ja fast rund, aber es müsste sich auf Kärntens Berge irgendwie auch auswirken; tut aber nicht, es ist weiterhin ein DX Signal für einen Ausflug auf die Berge.

VillachDX
Beiträge: 111
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Italien

Beitrag von VillachDX » Mi 6. Mär 2019, 16:55

andimik hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 10:51
VillachDX hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 10:11
Jetzt fehlt nur noch ein neuer Standort zur Versorgung des Wörthersees.
Der ist schon geplant.
Was ist geplant?
andimik hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 13:13
Hm. Das Diagramm für Friaul kann ich irgendwie nicht glauben. Das ist ja fast rund, aber es müsste sich auf Kärntens Berge irgendwie auch auswirken; tut aber nicht, es ist weiterhin ein DX Signal für einen Ausflug auf die Berge.
Nein, hat keine Auswirkung auf Kärntens Bergen. Aber fahr mal zum Flughafen Triest. Dort spürt man den Unterschied zwischen den Diagrammen von Eurodab und DabItalia deutlich.

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Mi 6. Mär 2019, 18:56

Die Planung wurde um 0 Uhr wieder verworfen

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Do 14. Mär 2019, 06:52

Am bzw rund um den Učka kann sogar auf 10A das DAB Paket aus Umbrien gehört werden.

Und auch auf 10B ein unbekanntes Signal, anscheinend ein DAB Pirat

http://novisf.com/thread/100255-dab-prijem/?pageNo=55

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Do 14. Mär 2019, 12:39

Auf 12A EuroDAB gibt es ein neues Programm: Subasio XL mit 48 kBit
Und #RTLGuardiaCost wurde umbeannt in #RTLRewind (#RTLrwd)

Das ist zu neu für Digitalbitrate ...

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Fr 15. Mär 2019, 07:12

Hilfe! Kann jemand EuroDAB sagen, dass ein Mux 864 CUs bietet (in der PL Variante A)?

Die habe nun 18 Programme reingequescht und haben trotzdem noch freie CUs, weil sie die Bitraten wieder gesenkt haben. Das bringt doch nichts!

http://digitalbitrate.com/dtv.php?mux=1 ... =0&lang=en

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Fr 15. Mär 2019, 07:15

Sogar bereits in Pontebba (UD) im Kanaltal kommt kein DAB aus Italien an. Mit Glück der Slowene.

Ich habe mir Reflexionen erwartet, aber nein, da funktioniert es nicht.

Habakukk
Beiträge: 1175
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB Italien

Beitrag von Habakukk » Fr 15. Mär 2019, 11:24

Habakukk hat geschrieben:
Do 22. Nov 2018, 14:26
Laut Geobrowser ist offenbar die Aufschaltung des privaten DABMEDIA-Ensembles 10C an den beiden Standorten St. Martin am Kofel (Vinschgau) und St. Konstantin (bei Seis) vorgesehen. Von dort senden bisher nur die beiden RAS-Ensembles.
Mittlerweile sind beide Standorte bei der RAS für das DABMEDIA-Ensemble verzeichnet, also wohl in Betrieb gegangen.

Außerdem bei der RAS neu für DABMEDIA verzeichnet und deshalb vermutlich auch in Betrieb:
- Pfunders (60W)
- Antholz Mittertal (20W)
- Barbian (ohne Leistungsangabe)
- Rabenstein (ohne Leistungsangabe)

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Fr 15. Mär 2019, 12:08

Die Leistungen bei den Umsetzern sind immer gleich für den ganzen Kanal 10. Das geht technisch nicht anders.

DH0GHU
Beiträge: 521
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB Italien

Beitrag von DH0GHU » Fr 15. Mär 2019, 13:15

andimik hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 12:08
Die Leistungen bei den Umsetzern sind immer gleich für den ganzen Kanal 10. Das geht technisch nicht anders.
Warum soll das nicht gehen?
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

andimik
Beiträge: 838
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik » Fr 15. Mär 2019, 14:06

Weil es nur einen Sender für den Kanal10 gibt und nicht drei separate. Das sind Umsetzer, daher haben sie auch den TII Code vom Muttersender.

Antworten