DAB Italien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

andimik hat geschrieben: Mi 19. Jan 2022, 20:24 In Rom kann man nun 7 Multiplexe empfangen. Heute testet auf 10C Emme DAB, es kommt aber in den nächsten Wochen noch eine Erweiterung!

https://www.fm-world.it/primopiano/nuov ... -emme-dab/
Offenbar hat man nun auch einen zweiten Standort in Betrieb genommen, es dürfte der RAI-Sender sein.
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

In Mailand ging auf 9D SpaceDab in Betrieb lt. Meldung in Facebook (Gruppe: DAB Digital Radio Italia). In Luino (noch) kein Empfang, daher (noch) nicht auf digitalbitrate zu finden.

Und in Rom ist EmmeDAB nun so stark, dass es auf https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en gelistet wird.

Und im Piemont durfte 12D auf 5B wechseln, damit auch die Reichweite vergrößert werden konnte.
antonio
Beiträge: 35
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:10

Re: DAB Italien

Beitrag von antonio »

joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

Weitere Aktualisierungen im Agcom-Kataster:
Für SPACEDAB 9D wird noch ein zweiter Sender in Brescia gelistet (Vedetta-Via Buttafuoco).

Ebenfalls eingetragen wurde für EMME-DAB 10C der neue Sender Capranica Prenestina/Il Redentore.

4 neue Einträge für EuroDAB 12A:
Rimini/Via Principe Amedeo 11
Ferrara/Via Costituzione 6
Ascoli Piceno/Colle San Marco
Castellalto (TE)/Contrada Feudo, Via Colle della Penna
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Auf dem RAI Multiplex gibt es seit gestern einen SPI Dienst mit 4 Logos von Canale Italia (= nur von diesem Programm). Man belegt 6 CUs in 3A, also 8 kBit.

Aber es gibt keine Programmvorschau. Diese 4 Dateien sind die einzigen im Datenstrom.

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... =0&lang=en
Dateianhänge
44_40.png
44_40.png (2.29 KiB) 651 mal betrachtet
44_41.png
44_41.png (6.86 KiB) 651 mal betrachtet
44_42.png
44_42.png (15.68 KiB) 651 mal betrachtet
44_43.png
44_43.png (51.18 KiB) 651 mal betrachtet
Zuletzt geändert von andimik am Mi 1. Jun 2022, 22:49, insgesamt 1-mal geändert.
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Auch in Rom (EmmeDAB) reduzieren die Programme ihre Bitraten oder den Fehlerschutz (tw. 4B, damit man 96 kBit nutzen kann) :rolleyes:

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

Newslinet hat Frequenzkarten des neuen Nationalen Frequenzplans (PNAF DAB+) der Agcom online gestellt.
Vorgesehen sind
  • 3 nationale Muxe
  • je 2 Muxe pro regionalem Verbreitungsgebiet ("bacino")
  • ein dritter Mux für die Verbreitungsgebiete, die nicht an die Adria grenzen
  • 4 weitere regionale Muxe (Piemont, Lombardei, Latium, Sizilien)
  • 7 weitere lokale Muxe (2x Turin, Rom-Latina-Frosinone, Neapel, Neapel-Salerno, Palermo, Palermo-Messina)
Es wird also zu umfangreichen Frequenzänderungen kommen. Einheitliche Frequenzen für die nationalen Muxe gibt es dann nicht mehr.
Habakukk
Beiträge: 5413
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB Italien

Beitrag von Habakukk »

Bekommt dann die RAI auch eine der drei landesweiten Bedeckungen, oder ist die da gar nicht berücksichtigt?

Ansonsten ist das eigentlich vergleichsweise wenig, wenn man schaut, welche Vielfalt auf UKW herrscht. Der Plan repräsentiert doch eigentlich nur das, was ohnehin schon auf DAB+ sendet, nur halt auf neue Kanäle verteilt. Also EuroDAB, DABItalia, die RAI und paar regionale Bedeckungen.

Aber die vielen kleinen UKW-Sender, die auf DAB+ noch fehlen, kriegt man da doch nie unter.

Gut, in Südtirol wäre dann z.B. denkbar, dass die RAI-Programme den RAS-Mux mal verlassen müssen und der im Trentino schon vorhandene Mux der RAI weiter Richtung Südtirol ausgebaut wird.

Dann könnte die RAS ihre beiden Muxe zusammen legen und es wäre neben dem DABMEDIA auf 10C noch ein weiterer Kanal für Private verfügbar.

Im Trentino scheinen andere Kanäle als in Südtirol vorgesehen zu sein. Macht ja auch Sinn.
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

ja, ich hab den Plan auch schon vorgestern angeschaut. Aber offenbar geht er doch nicht so 1:1 im Juli in Betrieb, jetzt laufen jedenfalls die Beratungen mit den Netzbetreibern.

Aber welche Kanäle in Friaul gelten, kann man aus der Grafik leider nicht erkennen (sind es die Farben oder der Text?). Daher muss man die Vereinbarung mit Österreich anschauen, da steht, dass es beides sein kann, siehe Screenshot.

Für Friuli Nord:
Nationaler Mux 1: 8A oder 9A (wohl eher 9A, siehe unten)
Nationaler Mux 2: 8B oder 9B (wohl eher 9B, siehe unten)
Nationaler Mux 3: 8C oder 9C (wohl eher 9C, siehe unten)

https://www.newslinet.com/wp-content/up ... -dab-1.png

Siehe Übersicht auf https://atc.mise.gov.it/index.php/tecno ... equenze-tv

Für Österreich https://www.mise.gov.it/images/stories/ ... irmato.pdf (von der RTR ausgearbeitet)

Update: Es sind wohl eher die Farben, denn beim lokalen Mux https://www-newslinet-com.translate.goo ... -dab-2.png ist die Farbe für Friaul wie für die Emilia-Romagna, und dort ist der 12A.


für Friuli Nord:
lokaler Mux 1: 12A (weil der 12D gehört zu Kärnten West, also Dobratsch, Spittal lt ITU).
lokaler Mux 2: 9D

Damit kollidiert der Schöckl 8A nicht mit Friaul :cheers:
Dateianhänge
Screenshot 2022-06-17 at 01-15-40 VHF-Agreement-Italy-Austria-firmato.pdf.png
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Die RAI hat den SPI Dienst in ihrem Mux wieder abgeschaltet.

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 13&lang=en
(war dazwischen schon einmal weg, dann wieder da, jetzt wieder weg)
VillachDX
Beiträge: 234
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Italien

Beitrag von VillachDX »

Slowenien verweigert die Unterschrift zum DAB agreement.
RSPG22-015 FINAL hat geschrieben: State-of-play:
• The development of the DAB agreement for the Adriatic and Ionian region is currently at a standstill due to issues raised by Slovenia and since it was not possible to accommodate requests made by Albania and Bosnia and Herzegovina. However, discussions will continue.
• Slovenia’s reasons for not signing the agreement are generally attributed to a mistrust in Italy.
• The Italian NRA, AGCOM, decided to proceed with the development of Italy’s national DAB plan taking into account the agreements entered into with Austria, France, Malta, Monaco, Switzerland and the Vatican City. These agreements offer an improvement to the use of radio spectrum. For the border areas not covered by a coordination agreement, AGCOM will base the national plan on Italy’s Geneva 2006 (GE06) recorded entries.
• A DAB agreement for the region provides the opportunity to increase the number of frequency resources in the coordination zone.
• Italy confirmed that DAB is one of the options being considered for resolving some of the FM interference problems. Limiting the number of frequency resources in the border areas due to the non-adoption of the DAB agreement for the Adriatic and Ionian region will jeopardise the further consideration of this option by Italy.
• The DAB interference present in Slovenia on frequency block 12C has been resolved following Italy’s migration of the interfering station to frequency block 7C.
• As regards the DAB interference problems reported by Croatia, Italy needs to confirm whether the Italian operator has migrated its transmissions from frequency block 10A to 10D. The other reports of DAB interference remain pending.
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

SPACEDAB nach Mailand und Brescia nun auch in Rom:
Gesendet wird auf 10A. Aktuell sind 18 Stationen auf dem MUX

Neu auf 10B MediaDab ist RID 96.8 (Radio Incontro Donna)

FM-world
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

joachim m. hat geschrieben: Fr 17. Jun 2022, 16:11 SPACEDAB nach Mailand und Brescia nun auch in Rom:
Gesendet wird auf 10A. Aktuell sind 18 Stationen auf dem MUX
FM-world
Standort ist, wie bei 10B MediaDab, das Hotel Villa Tuscolana bei Frascati (s. Eintrag Agcom-Kataster und Litaliaindigitale).
andimik
Beiträge: 4091
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Aus #ZETA dab wurde #Radio Zeta (im EuroDAB Ensemble).
FMDABDX
Beiträge: 291
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:58

Re: DAB Italien

Beitrag von FMDABDX »

joachim m. hat geschrieben: Fr 17. Jun 2022, 16:11 SPACEDAB nach Mailand und Brescia nun auch in Rom:
Gesendet wird auf 10A. Aktuell sind 18 Stationen auf dem MUX

Neu auf 10B MediaDab ist RID 96.8 (Radio Incontro Donna)

FM-world
SPACEDAB Roma
https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en

Neu in Roma 10C
https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 2&live=168
HOL Sliedrecht
4°46'00"E / 51°49'39"N
RX: FM: Sony XDR S3HD, SDR-GTK-TEF6686. DAB: Albrecht DR-333 und Sangean DPR-69
ANT: FM: H: Hirschmann U5 + 8m, DAB: V: 3H-VHF-16-Logper 16 elements.
Antworten