DAB Italien

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Die Koordinaten von Valle di Cadore BL sind 46N2304 12E1526 2162m
antonio
Beiträge: 35
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:10

Re: DAB Italien

Beitrag von antonio »

Es existiert bereits in agcom.
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

In der Emilia Romagna ist der zweite Lokalmux schon auf Sendung.

https://www.fmlist.org/sendertabelle/da ... putEn=50CD

Die Agcom wird noch einen besseren Kanal zuteilen. Hoffentlich ...
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

EuroDAB ist nun auch im Val Camonica in der Lombardei zu hören. Vermutlich nutzt man dort auch die Anlagen von DAB Italia mit.

Im Sendekataster der Agcom ist es aber noch nicht enthalten. Die Quelle ist der Betreiber selbst auf Facebook.
Japhi
Beiträge: 2691
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: DAB Italien

Beitrag von Japhi »

andimik hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 10:59 Die Service-IDs von Radio Norba und Norba Music (im neuen Mux in Apulien) wurden unverständlicherweise geändert und verletzten nun die Spec. :kopf:

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 79&lang=en
Viel schlimmer als das finde ich, dass anscheinend alle Radio Norba-Programme das Shortlabel "R-NORBA" haben.
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350 (110/53)
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

"alle" sind aber nur zwei.
Japhi
Beiträge: 2691
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen (NRW)

Re: DAB Italien

Beitrag von Japhi »

andimik hat geschrieben: Fr 23. Jul 2021, 15:23 "alle" sind aber nur zwei.
Stimmt, die abgeschalteten hatten alle das gleiche Shortlabel. Ist aber schlimm genug.
QTH: Niederwenigern 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350 (110/53)
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

Schlimmer finde ich es aber in Serbien, weil es das staatliche Radio betrifft ...
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

In Rom hat der private lokale Mux den Kanal gewechselt. Zu Mittag war er noch auf 13F

Grund: Ein TV Paket hat den 10er geräumt, damit CR DAB Lazio nun auf 10D seinen Platz hat.

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

DAB Italia 12C meldet auf Facebook eine weitere Neuaufschaltung in den Marken: Cagli/Monte Petrano. Den entsprechenden Eintrag in der Agcom-Datenbank gibt es seit gestern auch.

Noch ein weiterer Neueintrag für 12C ist seit kurzem in der Datenbank zu finden: Imperia/Capo Berta. Damit werden dann erstmals Teile des westlichen Ligurien "regulär" versorgt sein. Bislang ist der Empfang dort sehr stark von der Tageszeit abhängig, je nach Lage entweder über den Monte Fasce oder über Sender aus der Toskana.
andimik
Beiträge: 4085
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Italien

Beitrag von andimik »

In der Lombardei ist ein neuer Mux gestartet.

Media DAB auf 7C

Erste Ernüchterung ist die schlechte Tonqualität, alle Programme senden mit 48 kBit in mono mit künstlichem Stereo und 24 kHz.

Quelle: https://m.facebook.com/groups/426832707372674/

Auf https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 2&live=158 ist er noch nicht gelistet.

Update: jetzt auf https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

joachim m. hat geschrieben: Di 27. Jul 2021, 16:48 Noch ein weiterer Neueintrag für 12C ist seit kurzem in der Datenbank zu finden: Imperia/Capo Berta. Damit werden dann erstmals Teile des westlichen Ligurien "regulär" versorgt sein. Bislang ist der Empfang dort sehr stark von der Tageszeit abhängig, je nach Lage entweder über den Monte Fasce oder über Sender aus der Toskana.
Ist nun in Betrieb gegangen (DAB Italia via Facebook).
antonio
Beiträge: 35
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:10

Re: DAB Italien

Beitrag von antonio »

joachim m. hat geschrieben: Mi 11. Aug 2021, 17:25
joachim m. hat geschrieben: Di 27. Jul 2021, 16:48 Noch ein weiterer Neueintrag für 12C ist seit kurzem in der Datenbank zu finden: Imperia/Capo Berta. Damit werden dann erstmals Teile des westlichen Ligurien "regulär" versorgt sein. Bislang ist der Empfang dort sehr stark von der Tageszeit abhängig, je nach Lage entweder über den Monte Fasce oder über Sender aus der Toskana.
Ist nun in Betrieb gegangen (DAB Italia via Facebook).
Sendungen vom RAI-Sender, dem Foto nach zu urteilen. Ich schätze die Antennenhöhe auf 45 Meter über dem Boden.
joachim m.
Beiträge: 245
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: DAB Italien

Beitrag von joachim m. »

Der Mux "Radio Digitale Napoli Caserta" (10B) ist nun ins Agcom-Kataster eingetragen. Neben dem schon bekannten Standort Camaldoli wird auch vom Monte Faito gesendet.
planetradio
Beiträge: 2705
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB Italien

Beitrag von planetradio »

VillachDX hat geschrieben: Do 3. Jun 2021, 22:34 Falls es wie geplant bis spätestens 1. September ein Abkomme der Adriastaaten gibt, dann gibt es zu diesem Zeitpunkt auch einen fertigen italienischen Frequenzplan für DAB im VHF-Band. Weil ohne Frequenzplan mit den anderen Staaten zu verhandeln wäre schwachsinnig. Dann sollten Vergaben für DAB eigentlich sofort, wenn ein Kanal frei wird, möglich sein. Außer die AGCOM schläft mal wieder ...
Ist der Frequenzplan fertig?
Antworten