DAB Frankreich

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
DH0GHU
Beiträge: 5357
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB Frankreich

Beitrag von DH0GHU »

7A-test heute, mobil mit dem Werksradio im Insignia A Facelift (Scheibenantenne...)
1. Scan südlich Karlsruhe auf der A5 (kurz nach Aufhebung von Tempo 120, die Autobahn verläuft dort relativ exponiert): NIX
2. Scan bei Rastatt-Nord, so getimed, dass auf der Eisenbahnbrücke der A5 7A durchlaufen werden müsste: Haguenau wurde eingelesen.
Bin dort einen kleinen Schlenker (wegen Warnblinker-Salven vor mir) von RA-Süd über RA, ex-B36, B500, A5 AS BAD gefahren: Der Empfang ist immer wieder unterbrochen. Auch im weiteren Verlauf auf der A5 war nur von Bühl bis Achern einigermaßen guter Empfang gegeben, immernoch mit Aussetzern. Auf der B28 kurz vor Kehl kam das Signal ab und an durch, auch noch am südlichen Ortseingang von Kehl (von Neumühl her kommend bis zum Kreisel zwischen Kehl und Kehl-Sundheim) kam ab und zu das Signal durch. Hier im Süden der Stadt selbst ist im Dachgeschoss mit dem Technisat "Deutschlandradio" knapp Empfang möglich - solange der PC nicht läuft...

Also begeistern kann das nicht, wird aber auf französischer Seite outdoor gerade so bis zum Rhein reichen...
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Lebe stets so, dass die fckAfD dagegen ist!
tom412
Beiträge: 6
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 22:20

Re: DAB Frankreich

Beitrag von tom412 »

Seit Karsamstag ist auch Top Music auf 7A zu hören. Insgesamt 11 Sender, wobei DKL mit zwei Programmen dabei ist.
Der Empfang kurz hinter dem Rhein (östlich Bereich Rastatt) ist katastrophal schlecht. Das liegt nicht an der Sendeleistung, sondern an der Senderhöhe.
uhf
Beiträge: 444
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:28

Re: DAB Frankreich

Beitrag von uhf »

Vielen Dank für den präzisen Empfangsbericht.
DH0GHU hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 17:41 7A-test heute, mobil mit dem Werksradio im Insignia A Facelift (Scheibenantenne...)
1. Scan südlich Karlsruhe auf der A5 (kurz nach Aufhebung von Tempo 120, die Autobahn verläuft dort relativ exponiert): NIX
2. Scan bei Rastatt-Nord, so getimed, dass auf der Eisenbahnbrücke der A5 7A durchlaufen werden müsste: Haguenau wurde eingelesen.
Bin dort einen kleinen Schlenker (wegen Warnblinker-Salven vor mir) von RA-Süd über RA, ex-B36, B500, A5 AS BAD gefahren: Der Empfang ist immer wieder unterbrochen. Auch im weiteren Verlauf auf der A5 war nur von Bühl bis Achern einigermaßen guter Empfang gegeben, immernoch mit Aussetzern. Auf der B28 kurz vor Kehl kam das Signal ab und an durch, auch noch am südlichen Ortseingang von Kehl (von Neumühl her kommend bis zum Kreisel zwischen Kehl und Kehl-Sundheim) kam ab und zu das Signal durch. Hier im Süden der Stadt selbst ist im Dachgeschoss mit dem Technisat "Deutschlandradio" knapp Empfang möglich - solange der PC nicht läuft...

Also begeistern kann das nicht, wird aber auf französischer Seite outdoor gerade so bis zum Rhein reichen...
WellenreiterBN
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von WellenreiterBN »

Am 18.Mai wurden folgende Multiplexe aufgeschaltet:


Canal 6C - multiplex Tours étendu

Chante France 88kbps EEP 3-A
Clazz 88kbps EEP 3-A
Crooner Radio 88kbps EEP 3-A
France Bleu Touraine 88kbps EEP 3-A
Générations 88kbps EEP 3-A
Melody 88kbps EEP 3-A
Oüi FM 88kbps EEP 3-A
Radio Nova 88kbps EEP 3-A
Radio Orient 88kbps EEP 3-A
RCF Touraine Saint-Martin 88kbps EEP 3-A
Sud Radio 88kbps EEP 3-A
TSF Jazz 88kbps EEP 3-A
Vibration 88kbps EEP 3-A

ausgestrahlt über folgende Sendeanlagen:
14, Chemin du télégraphe, Tours (37) 10,0 kW
Les Vignes des Liaumes, Buxeuil (37) 1,7 kW


Canal 9C - multiplex Poitiers étendu

Chante France 88 kbps EEP 3-A
Forum 88 kbps EEP 3-A
France Bleu Poitou 88 kbps EEP 3-A
Melody 88 kbps EEP 3-A
Mixx 88 kbps EEP 3-A
Oüi FM 88 kbps EEP 3-A
Radio Bonheur 100% Ch. fr. 88 kbps EEP 3-A
Radio FG 88 kbps EEP 3-A
Radio Nova 88 kbps EEP 3-A
RCF Poitou 88 kbps EEP 3-A
Swigg 88 kbps EEP 3-A
Sud Radio 88 kbps EEP 3-A
TSF Jazz 88 kbps EEP 3-A

ausgestrahlt über folgende Sendeanlagen:

Les Couronneries, hôpital des Champs, Poitiers (86) 6,0 kW
Station hertzienne d'Antran la Barbotterie, Antran (86) 5,5 kW
Fief Gâteau, rue des Genêts, Saint-Gelais (79) 4,0 kW


Canal 10A - multiplex Orléans étendu

Beur FM 88kbps EEP 3-A
Chante France 88kbps EEP 3-A
Forum 88kbps EEP 3-A
France Bleu Orléans 88kbps EEP 3-A
Générations 88kbps EEP 3-A
Melody 88kbps EEP 3-A
Oüi FM 88kbps EEP 3-A
Radio FG 88kbps EEP 3-A
Radio Nova 88kbps EEP 3-A
RCF Loiret 88kbps EEP 3-A
Sud Radio 88kbps EEP 3-A
TSF Jazz 88kbps EEP 3-A
Vibration 88kbps EEP 3-A

ausgestrahlt über folgende Sendeanlagen:

2a rue des Bicharderies, Fleury-les-Aubrais (45) 9,0 kW
31, rue du Faubourd de la chaussée, Montargis (45) 4,0 kW
21, rue Jules Berthonneau la Gargotière, Villebarou (41) 3,0 kW

die jeweiligen Lokalmuxe werden am 27.Juni aufgeschaltet.

Quelle: Radiodigi
andimik
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von andimik »

Markus71
Beiträge: 46
Registriert: Fr 7. Sep 2018, 17:08

Re: DAB Frankreich

Beitrag von Markus71 »

andimik hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 21:30 In Paris testet man auf 5A

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en
Vielleicht vom Eiffelturm ? :)
WellenreiterBN
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von WellenreiterBN »

Markus71 hat geschrieben: Do 2. Jun 2022, 15:28
andimik hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 21:30 In Paris testet man auf 5A

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 86&lang=en
Vielleicht vom Eiffelturm ? :)
Seit dem 1. Juni um 14 Uhr strahlt TDF rund um die Uhr ein Musikprogramm in einer Schleife von der neuen Eiffelturmantenne aus. Das Programm wird in DAB+ auf Kanal 5A mit einer PAR von 10kW in 128 kbps High Quality Audio mit hoher Dynamik (ohne Tonbearbeitung) ausgestrahlt. Mitte des Monats soll die Leistung auf 20 kW steigen. Eine Demo, die sicherlich viele Kunden interessieren wird!

Quelle: Facebook
WellenreiterBN
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von WellenreiterBN »

Lokaler Einsatz von DAB+ für 2022-2024
Bild
Bild
andimik
Beiträge: 4194
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von andimik »

Korsika ist Paris offenbar egal.
ulionken
Beiträge: 1105
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: DAB Frankreich

Beitrag von ulionken »

Gestern habe ich den neuen Multiplex Besançon étendu auf 5D beobachtet und zwar nur während des Vormittags, offenbar mit einem Test:

Label: BESANCON 5D
Short label: BES 5D
EID: FFFE

Es gab nur einen Audiostream (CROONER RADIO). Der Senderstandort ist unklar, und es war keine TII zu beobachten.

73 de Uli

Nachtrag: Heute läuft der Test auch wieder.
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
WellenreiterBN
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von WellenreiterBN »

Oüi FM, Swigg, Vibration und Forum erweitern ihre DAB-Abdeckung
Seit dieser Woche hören sich Vibration und Forum auf DAB+ in Orléans, Montargis und Blois!

Das digitale terrestrische Radio in DAB+ setzt seinen Einsatz fort und kommt in der Region Centre-Val de Loire mit Vibration und Oüi FM in Tours, Oüi FM in Orléans, aber auch in Poitou-Charentes mit Forum, Oüi FM und Swigg in Poitiers an, und seit gestern , Vibration und Forum in Orléans, Montargis und Blois!

Eine Reihe von Radios, die erweitert und in besserer Qualität zugänglich sind. Mit DAB+ wird das Radiohören tatsächlich einfacher. Alle verfügbaren Sender in Ihrer Umgebung erscheinen einfach in Form einer Liste auf dem Receiver-Bildschirm. Um Vibration, Oüi FM, Forum oder Swigg auszuwählen, wählen Sie einfach den Namen des Radios auf einem DAB+-kompatiblen Gerät aus.

Diese Lösung bietet auch ein angenehmeres Radioerlebnis: bessere Klangqualität, eine größere Auswahl an Radios und viel bessere Kontinuität beim Hören unterwegs. Wie bei UKW ist der Empfang von DAB+-Radio völlig kostenlos.

Für Jean-Eric Valli, Vorsitzender der Gruppe 1981: „Ich freue mich, unser Angebot im Centre Val de Loire und in Poitou-Charentes weiterzuentwickeln. DAB+ stellt eine echte Revolution im Radio dar, mit starken Innovationen, insbesondere zugehörigen Daten wie Programminformationen oder Songcover. Heute kann mit dieser neuen Region ein großer Teil der französischen Bevölkerung auf das Radio in DAB+ zugreifen.

Quelle: Dabplus.fr
antennus longus
Beiträge: 34
Registriert: Mi 23. Feb 2022, 18:17
Wohnort: Karlsruhe

Re: DAB Frankreich

Beitrag von antennus longus »

DH0GHU hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 17:41 7A-test heute, mobil mit dem Werksradio im Insignia A Facelift (Scheibenantenne...)
1. Scan südlich Karlsruhe auf der A5 (kurz nach Aufhebung von Tempo 120, die Autobahn verläuft dort relativ exponiert): NIX
2. Scan bei Rastatt-Nord, so getimed, dass auf der Eisenbahnbrücke der A5 7A durchlaufen werden müsste: Haguenau wurde eingelesen.
Bin dort einen kleinen Schlenker (wegen Warnblinker-Salven vor mir) von RA-Süd über RA, ex-B36, B500, A5 AS BAD gefahren: Der Empfang ist immer wieder unterbrochen. Auch im weiteren Verlauf auf der A5 war nur von Bühl bis Achern einigermaßen guter Empfang gegeben, immernoch mit Aussetzern. Auf der B28 kurz vor Kehl kam das Signal ab und an durch, auch noch am südlichen Ortseingang von Kehl (von Neumühl her kommend bis zum Kreisel zwischen Kehl und Kehl-Sundheim) kam ab und zu das Signal durch. Hier im Süden der Stadt selbst ist im Dachgeschoss mit dem Technisat "Deutschlandradio" knapp Empfang möglich - solange der PC nicht läuft...

Also begeistern kann das nicht, wird aber auf französischer Seite outdoor gerade so bis zum Rhein reichen...
Hättest mal ab der Ausgahrt Ettlingen einlesen müssen, da sollten die Franzosen auch schon reinkommen. Bei mir hier in KA Mitte Fehlanzeige, sobald man aber ein bisschen höher ist, klappts. Im Elsass läuft ja leider fast alles nur mit ein paar Watt...
DH0GHU
Beiträge: 5357
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB Frankreich

Beitrag von DH0GHU »

antennus longus hat geschrieben: Mi 29. Jun 2022, 12:41
DH0GHU hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 17:41 7A-test heute, mobil mit dem Werksradio im Insignia A Facelift (Scheibenantenne...)
1. Scan südlich Karlsruhe auf der A5 (kurz nach Aufhebung von Tempo 120, die Autobahn verläuft dort relativ exponiert): NIX
2. Scan bei Rastatt-Nord, so getimed, dass auf der Eisenbahnbrücke der A5 7A durchlaufen werden müsste: Haguenau wurde eingelesen.
Bin dort einen kleinen Schlenker (wegen Warnblinker-Salven vor mir) von RA-Süd über RA, ex-B36, B500, A5 AS BAD gefahren: Der Empfang ist immer wieder unterbrochen. Auch im weiteren Verlauf auf der A5 war nur von Bühl bis Achern einigermaßen guter Empfang gegeben, immernoch mit Aussetzern. Auf der B28 kurz vor Kehl kam das Signal ab und an durch, auch noch am südlichen Ortseingang von Kehl (von Neumühl her kommend bis zum Kreisel zwischen Kehl und Kehl-Sundheim) kam ab und zu das Signal durch. Hier im Süden der Stadt selbst ist im Dachgeschoss mit dem Technisat "Deutschlandradio" knapp Empfang möglich - solange der PC nicht läuft...

Also begeistern kann das nicht, wird aber auf französischer Seite outdoor gerade so bis zum Rhein reichen...
Hättest mal ab der Ausgahrt Ettlingen einlesen müssen, da sollten die Franzosen auch schon reinkommen. Bei mir hier in KA Mitte Fehlanzeige, sobald man aber ein bisschen höher ist, klappts. Im Elsass läuft ja leider fast alles nur mit ein paar Watt...
Dort hatte ich immer wieder mal gescannt, mit meiner Werkslösung ist da nix zu holen.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
Lebe stets so, dass die fckAfD dagegen ist!
antennus longus
Beiträge: 34
Registriert: Mi 23. Feb 2022, 18:17
Wohnort: Karlsruhe

Re: DAB Frankreich

Beitrag von antennus longus »

DH0GHU hat geschrieben: Mi 29. Jun 2022, 12:47
antennus longus hat geschrieben: Mi 29. Jun 2022, 12:41
DH0GHU hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 17:41 7A-test heute, mobil mit dem Werksradio im Insignia A Facelift (Scheibenantenne...)
1. Scan südlich Karlsruhe auf der A5 (kurz nach Aufhebung von Tempo 120, die Autobahn verläuft dort relativ exponiert): NIX
2. Scan bei Rastatt-Nord, so getimed, dass auf der Eisenbahnbrücke der A5 7A durchlaufen werden müsste: Haguenau wurde eingelesen.
Bin dort einen kleinen Schlenker (wegen Warnblinker-Salven vor mir) von RA-Süd über RA, ex-B36, B500, A5 AS BAD gefahren: Der Empfang ist immer wieder unterbrochen. Auch im weiteren Verlauf auf der A5 war nur von Bühl bis Achern einigermaßen guter Empfang gegeben, immernoch mit Aussetzern. Auf der B28 kurz vor Kehl kam das Signal ab und an durch, auch noch am südlichen Ortseingang von Kehl (von Neumühl her kommend bis zum Kreisel zwischen Kehl und Kehl-Sundheim) kam ab und zu das Signal durch. Hier im Süden der Stadt selbst ist im Dachgeschoss mit dem Technisat "Deutschlandradio" knapp Empfang möglich - solange der PC nicht läuft...

Also begeistern kann das nicht, wird aber auf französischer Seite outdoor gerade so bis zum Rhein reichen...
Hättest mal ab der Ausgahrt Ettlingen einlesen müssen, da sollten die Franzosen auch schon reinkommen. Bei mir hier in KA Mitte Fehlanzeige, sobald man aber ein bisschen höher ist, klappts. Im Elsass läuft ja leider fast alles nur mit ein paar Watt...
Dort hatte ich immer wieder mal gescannt, mit meiner Werkslösung ist da nix zu holen.
Zugegeben kommt seit einem viertel Jahr DKL auf der 91,3 kaum noch rein, was vorher kein Problem war. Dafür ballert immer fleißig der SR2 dazwischen. Hörbar sind so natürlich beide nicht 😁
WellenreiterBN
Beiträge: 234
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:26
Wohnort: Bonn bzw. Berlin-Charlottenburg/Berlin-Spandau
Kontaktdaten:

Re: DAB Frankreich

Beitrag von WellenreiterBN »

DAB+ ist in La Rochelle angekommen

Canal 10D - 215.072 MHz, multiplex La Rochelle étendu (démarrage : 05/07/2022)

Chante France 88 kbps EEP 3-A
Clazz 88 kbps EEP 3-A
Crooner Radio 88 kbps EEP 3-A
Forum 88 kbps EEP 3-A
France Bleu La Rochelle 88 kbps EEP 3-A
Melody 88 kbps EEP 3-A
Oüi FM 88 kbps EEP 3-A
Radio Bonheur 100% Ch. fr. 88 kbps EEP 3-A
Radio Nova Bordeaux 88 kbps EEP 3-A
RCF Charente-Maritime 88 kbps EEP 3-A
Swigg 88 kbps EEP 3-A
Sud Radio 88 kbps EEP 3-A
TSF Jazz 88 kbps EEP 3-A

rue Augustin-Fresnel, Périgny (17) 6,0 kW
Béligon-les quatre ânes, 4, route du Breuil, Rochefort (17) 4,0 kW
Stade Vélodrome, impasse du Vélodrome, Saintes (17) 4,0 kW
Petit Beauregard, Angoulême (16) 4,0 kW

Canal 10C - 213.360 MHz, multiplex La Rochelle local (démarrage : 28/06/2022)

AMI 88 kbps EEP 3-A
Demoiselle FM 88 kbps EEP 3-A
Hédonia Radio 88 kbps EEP 3-A
Hit West 88 kbps EEP 3-A
Mixx 88 kbps EEP 3-A
Nostalgie Charente-Maritime 88 kbps EEP 3-A
NRJ La Rochelle 88 kbps EEP 3-A
Radio CAPSAO 88 kbps EEP 3-A
Radio FG 88 kbps EEP 3-A
Radio Pitchoun 88 kbps EEP 3-A
RCA 88 kbps EEP 3-A
Terre Marine FM 88 kbps EEP 3-A
Wit FM 88 kbps EEP 3-A

Château-d'eau, Puilboreau (17) 5,0 kW

Quelle: Radiodigi
Antworten