DAB+ in Rheinland Pfalz

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
Marc!?
Beiträge: 1089
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Marc!? » Fr 25. Okt 2019, 23:19

DX OberTShausen hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 15:01
Ich habe den 11A lange nicht mehr gehört, aber heute fiel mir auf, dass sich der Empfang hier in meiner Wohnung in Obertshausen stark verschlechtert hat. Wurde etwas verändert oder hängt es mit den Überreichweiten zusammen?
oder ein SFN Problem. Der Sender Idar-Oberstein wurde neu aufgeschaltet.

Grundsätzlich ist das Netz ja auf der Versorgungsgebiet optimiert. Steigt die Anzahl der Sender, so kann es außerhalb zu SFN Problemen kommen.

DX OberTShausen
Beiträge: 585
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von DX OberTShausen » Sa 26. Okt 2019, 16:57

Idar-Oberstein spielt hier keine Rolle mehr. Vorher 12 von 16 Balken und jetzt nur noch 3-4 Balken und Aussetzer - ein bisschen seltsam finde ich das schon.

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 22
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Der DAB Freak Gabi » Sa 26. Okt 2019, 21:12

Die Frage bei Rockland wird sein, ob man bereit ist, die Kosten für den SWR Mux zu tragen oder nicht. Natürlich gewinnt man Reichweite im gegensatz zu UKW aber die ganzen Standorte sind schon verdammt teuer, auch bedingt, dass die Hälfte der Standorte nach Belgien ausblenden muss.


[/quote]

Wenn Rockland auf DAB geht werden die das ganz bestimmt wollen, schliesslich haben sie es sich ja ausgesucht

Wann wechselt Belgien eigentlich mal den Kanal?
Denn dort oben gibt es noch genug freie Kanäle im 12er Bereich sowie im 8er Bereich. Ist es denn nicht möglich das mal umzustellen, damit der SWR sein Gebiet mal problemlos versogen kann?

Marc!?
Beiträge: 1089
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Marc!? » Sa 26. Okt 2019, 21:58

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Sa 26. Okt 2019, 21:12
Die Frage bei Rockland wird sein, ob man bereit ist, die Kosten für den SWR Mux zu tragen oder nicht. Natürlich gewinnt man Reichweite im gegensatz zu UKW aber die ganzen Standorte sind schon verdammt teuer, auch bedingt, dass die Hälfte der Standorte nach Belgien ausblenden muss.

Wenn Rockland auf DAB geht werden die das ganz bestimmt wollen, schliesslich haben sie es sich ja ausgesucht

Wann wechselt Belgien eigentlich mal den Kanal?
Denn dort oben gibt es noch genug freie Kanäle im 12er Bereich sowie im 8er Bereich. Ist es denn nicht möglich das mal umzustellen, damit der SWR sein Gebiet mal problemlos versogen kann?
[/quote]

Belgien stört nicht RLP (Flandern), sondern umgekehrt, da RLP rund 1000 m hoch ist am Standort Eifel. Die Kanäle sind beiden Ländern zugeordnet.

Carlsberger
Beiträge: 124
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:47
Kontaktdaten:

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Carlsberger » Fr 1. Nov 2019, 13:46

Seltsam, Dehnmedia berichtet heute dass Rockland heute via DAB+ auf Sendung gegangen sei... (Zitat „...Rockland Radio sendet seit heute wie angekündigt in Rheinland-Pfalz über DAB+....“). Eingelesen hat es mein Radio jedoch nicht ?!? Ehrlich gesagt würde es mich auch wundern wenn heute am Feiertag etwas passieren würde... oder war es mal kurzzeitig on air ?
Alias Ex-Ketscher

+++ Radiotools http://nebenkostenfix.de/radio +++

SaarLux03
Beiträge: 52
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:46

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von SaarLux03 » Fr 1. Nov 2019, 14:19

Also bei mir ist auch noch nichts von Rockland zu sehen auf dem 11A (empfangen wird hier der Sender Saarburg). Ob der wirklich heute am Feiertag aufgeschaltet wird?

P.S. So wie die Pressemitteilung der LMK formuliert ist ("Ab dem 1. November...") könnte die Aufschaltung theoretisch natürlich noch im Laufe des Tages erfolgen. Mal sehen...
Zuletzt geändert von SaarLux03 am Fr 1. Nov 2019, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Eckhard.
Beiträge: 220
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Eckhard. » Fr 1. Nov 2019, 14:19

Glaubt man den Infos aus der Rockland-Technik, dann soll (nach jetzigen Planungen) die Aufschaltung zum Dienstag (05. Nov.) erfolgen. "Schauen wir man" :confused:

SaarLux03
Beiträge: 52
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:46

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von SaarLux03 » Fr 1. Nov 2019, 14:22

OK, das macht natürlich mehr Sinn. Auf die paar Tage kommt es jetzt auch nicht mehr an :)

maroon6
Beiträge: 197
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von maroon6 » Fr 1. Nov 2019, 15:34

Für Rockland muss noch eine Leitung von Mainz zum SWR nach Baden-Baden geschaltet werden, wo sich das Playout für den 11A befindet. Nach bisherigem Stand sollen die Arbeiten hierfür am Dienstag (5.11.) durchgeführt werden, sodass es frühestens dann losgeht.

Der DAB Freak Gabi
Beiträge: 22
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:58

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Der DAB Freak Gabi » Sa 2. Nov 2019, 09:26

maroon6 hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 15:34
Für Rockland muss noch eine Leitung von Mainz zum SWR nach Baden-Baden geschaltet werden, wo sich das Playout für den 11A befindet. Nach bisherigem Stand sollen die Arbeiten hierfür am Dienstag (5.11.) durchgeführt werden, sodass es frühestens dann losgeht.
Warum nach Baden Baden? Hat der SWR bei sich am Funkhaus in Mainz sowas nicht? Das wäre doch dreimal einfacher, des von Mainz zu schalten. Ich ging auch schon immer davon aus, dass der ganze Mux 11A beim SWR in Mainz erzeugt und Betrieben wird und er von dort halt die überregionalen wie SWR2, 3 und DASDING herholt. UKW wird ja auch nicht von Baden Baden aus nach Rheinland Pfalz gebracht, sondern in Mainz umgesetzt, wegen den Regionalisierungen bei SWR2 und SWR3

planetradio
Beiträge: 668
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio » Mo 4. Nov 2019, 18:16

Es soll wohl heute schon Tests gegeben haben auf dem 11A.

Aber morgen der offizielle Start von Rockland Radio

Dudelsack
Beiträge: 426
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:29

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Dudelsack » Mo 4. Nov 2019, 18:59

Der DAB Freak Gabi hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 09:26
...wegen den Regionalisierungen bei SWR2...
Die haben afaik doch gar keine Regionalprogramme mehr. Wer aber tatsächlich noch welche hat, ist SWR Aktuell. Hier wird nämlich die Landesschau um 19:30 Uhr übertragen. Somit hat das Programm sogar auf den Tag betrachtet einen höheren Regionalanteil als SWR 3, wenn er auch nur übernommen ist.

Eckhard.
Beiträge: 220
Registriert: So 2. Sep 2018, 10:15

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Eckhard. » Di 5. Nov 2019, 10:37

Rockland ist seit 10:35 auf 11A in Rheinland-Pfalz
Update: Startzeit korrigiert nach Tippfehler / Danke für Hinweis :spos: )
Zuletzt geändert von Eckhard. am Di 5. Nov 2019, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

planetradio
Beiträge: 668
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio » Di 5. Nov 2019, 10:38

Du meinst 10 35 Uhr?

maroon6
Beiträge: 197
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von maroon6 » Di 5. Nov 2019, 10:47

Für Rockland:

SWR2 120 -> 96 kbit/s
Alle SWR4s 96 -> 88 kbit/s

Kanal 11A RLP

Antworten