DAB+ in Rheinland Pfalz

Alles zum Thema DAB(+) Digitalradio.
swr_fmg_g
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Sep 2018, 19:20

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von swr_fmg_g »

planetradio hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 14:46
Idar Oberstein und Alf-Bullay sollen ja laut ukwtv sendetabelle im September 2019 aufgeschaltet werden.

Beim Bundesmuxx hat man einen Termin jetzt veröffentlicht für Idar Oberstein (26.09.2019)

Wird der 11A auch am gleichen Tag aufgeschaltet?

Hat jemand mehr Infos?
Klappt leider nicht ganz. Der 11A kommt an den beiden oben genannten Standorten voraussichtlich in KW41.

Viele Grüße
swr_fmg_g

Siebengebirge
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 11:16

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Siebengebirge »

Vielen Dank für die Info, @swr_fmg_g

Gibt es auch schon einen voraussichtlichen Termin für die Aufschaltung des Senders Ahrtal? Ich bin gespannt, ob dieser den Empfang in der Kölner Bucht verbessern kann.

swr_fmg_g
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Sep 2018, 19:20

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von swr_fmg_g »

Siebengebirge hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 16:53
Vielen Dank für die Info, @swr_fmg_g

Gibt es auch schon einen voraussichtlichen Termin für die Aufschaltung des Senders Ahrtal? Ich bin gespannt, ob dieser den Empfang in der Kölner Bucht verbessern kann.
Nein, und bevor Ihr jetzt hier jeden Sender einzeln abfragt ;-). Sobald Termine halbwegs sicher feststehen werden sie auf der Internetseite des SWR, oder auch mal ausnahmsweise hier, bekannt gegeben.

Vielen Dank für Euer Verständnis und viele Grüße
swr_fmg_g

planetradio
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio »

Bitte beachten: Am Mittwoch, 9. Oktober 2019 wird voraussichtlich der Senderstandort Alf Bullay in Betrieb genommen. Einen Tag später folgt voraussichtlich der Senderstandort Idar-Oberstein Hillschied. Damit verbessert sich die DAB+ Versorgung im Moseltal im Bereich Enkrich – St. Aldegund- Bremm sowie in den Landkreisen Birkenfeld und Bad Kreuznach im Bereich Birkenfeld, Idar-Oberstein sowie im Nahetal - von der saarländischen Grenze bis Kirn.

Quelle: https://www.swr.de/unternehmen/empfang/ ... e-100.html

planetradio
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio »

Heute ist die aufschaltung am. Standort Alf bullay geplant

swr_fmg_g
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Sep 2018, 19:20

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von swr_fmg_g »

Hallo zusaammen,

Alf-Bullay (TII: 12 05) ist im Block 11A in Betrieb.

Viele Grüße
swr_fmg_g

planetradio
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio »

In der ukwtv sendetabelle ist zwar tii Code für Alf bullay eingetragen aber es ist immer noch grau/weiß hinterlegt anstatt blau/schwarz

Marc!?
Beiträge: 1411
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Marc!? »

swr_fmg_g hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 13:52
Hallo zusaammen,

Alf-Bullay (TII: 12 05) ist im Block 11A in Betrieb.

Viele Grüße
swr_fmg_g
Weißt du vlt etwas zu den Hintergründen, warum die MB am Kettrichhof eine eigene Antenne nutzt? und vlt noch ergänzend die Frage, die auch Saarburg betrifft, der Standort bleibt DVB-T2 ready oder wird irgendwann die Antenne demontiert?

planetradio
Beiträge: 785
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von planetradio »

Für heute ist die aufschaltung geplant am Standort Idar oberstein für den 11A

swr_fmg_g
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Sep 2018, 19:20

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von swr_fmg_g »

Hallo zusammen,
Marc!? hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 00:08
Weißt du vlt etwas zu den Hintergründen, warum die MB am Kettrichhof eine eigene Antenne nutzt? und vlt noch ergänzend die Frage, die auch Saarburg betrifft, der Standort bleibt DVB-T2 ready oder wird irgendwann die Antenne demontiert?
ich bitte um Veständnis dafür, dass ich mich hier nicht zu Internas, schon gar nicht von Dritten, aüßern werde.

Viele Grüße
swr_fmg_g

swr_fmg_g
Beiträge: 26
Registriert: So 9. Sep 2018, 19:20

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von swr_fmg_g »

Hallo zusaammen,

Idar-Oberstein Hillschied (TII: 07 07) ist im Block 11A in Betrieb.

Viele Grüße
swr_fmg_g

Harald Z
Beiträge: 270
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:38

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Harald Z »

Kaiserslautern/Vorderer Rotenberg Eintrag ab 114 m für DAB 11A von 11,40 (2 kW) auf 18,03 (5 kW) geändert https://emf2.bundesnetzagentur.de/bnetz ... fid=530603

Marc!?
Beiträge: 1411
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Marc!? »

Harald Z hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 20:15
Kaiserslautern/Vorderer Rotenberg Eintrag ab 114 m für DAB 11A von 11,40 (2 kW) auf 18,03 (5 kW) geändert https://emf2.bundesnetzagentur.de/bnetz ... fid=530603
halte ich persönlich immer noch sofern an der Antenne nichts verändert wird, für rausgeschmissenes Geld, da man gegen den Höhenzug sendet, auf dem sich auch der Dansenberg befindet.

Der Dansenberg ist aber auch nicht besser, dort lässt man auch bei DAB und DVB-T2 die Chance liegen von oben und nach hinten zu senden.

maroon6
Beiträge: 272
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von maroon6 »

Am Sender Bad Kreuznach (Bad Münster am Stein/Rheingrafenstein) wurde bereits die Kühlung angebracht (mit Hinweis auf den Kanal 11A), die Antenne fehlt noch. Das wird ja ein neuer "Grundnetzsender" des SWR für das untere Nahetal, Rheinhessen und den südlichen Hunsrück.

Manager
Beiträge: 485
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48

Re: DAB+ in Rheinland Pfalz

Beitrag von Manager »

maroon6 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 16:51
Am Sender Bad Kreuznach (Bad Münster am Stein/Rheingrafenstein) wurde bereits die Kühlung angebracht (mit Hinweis auf den Kanal 11A), die Antenne fehlt noch. Das wird ja ein neuer "Grundnetzsender" des SWR für das untere Nahetal, Rheinhessen und den südlichen Hunsrück.
Ja, kann ich bestätigen. ;)

Bild

Und der Sender ist für die Innenstadt von Bad Kreuznach und das untere Nahetal auch bitter nötig.

Antworten